Hutz

Linz will weg

248 Beiträge in diesem Thema

Ich mach mal einen neuen Thread auf, notfalls kann man den ja mit einem anderen bestehenden verschmelzen....

-----

Samstag Abend im Hanappi-Stadion, unmittelbar nach dem Schlußpfiff des Derby: Roland Linz geht auf Sportmanager Peter Stöger zu und bittet ihn um einen Gesprächstermin. Der Stürmer, der morgen seinen 24. Geburtstag feiert, ist mit seiner Situation beim FK Austria MAGNA unzufrieden, unterhielt sich gestern am Rande des tollen Events im MAGNA Racino über seine Situation.

Stöger: "Ich weiß, dass er nicht glücklich ist mit seiner Situation, aber Verständnis habe ich ehrlich gesagt keines dafür. Roli hat dreimal von Beginn an gespielt, wurde einmal eingewechselt, nur gegen Mattersburg kam er nicht dran. Er hat Markus Kraetschmer und mir mitgeteilt, dass er mit einem Wechsel spekuliert. Mein Zugang dazu ist, dass ein unzufriedener Spieler einen Lösungsvorschlag bringen soll, der für alle okay ist, dann kann ich über alles reden. Glücklich bin ich nicht über seine Reaktion."

Logischerweise drängt die Zeit. Tosin Dosunmu wurde erst am Freitag an GB Antwerpen abgegeben, wenn Linz jetzt auch noch weg will, bleiben nur noch Sigurd Rushfeldt und Filip Sebo als Stürmer übrig. Stöger: "Wir haben nur noch bis 31. August mit einem Transfer Zeit. Dosunmu war mir klar, der hat bei unserem System keine Chance gesehen, aber Linz verstehe ich einfach nicht. Er hat mehr Einsatzminuten als etwa Ceh oder Mila, aber die raunzen nicht. Wenn Linz gehen möchte, brauchen wir auch ein Budget, mit dem wir Ersatz holen können. Wir müssen eine Variante erarbeiten, mit der alle leben könnten."

Noch einmal ganz klar will der Sportmanager festgehalten wissen, dass ein möglicher Transfer nur vom Spieler selbst gewünscht wird: "Diese Geschichte kommt ganz alleine von ihm. Ich habe mich immer wieder für ihn stark gemacht. Er hat mir gesagt, dass er mit unserer Rotation nicht umgehen kann, sondern Spiele von Beginn an braucht, nur Eingewechselt werden ist ihm zu wenig. Sigurd Rushfeldt ist für uns derzeit aber besser in Form als er und wenn wir so wie gegen Rapid nur mit einer echten Spitze spielen, hat Sigi den Vorzug." Angebliche Interessenten für Linz sind der GAK und Sturm Graz.

Bereits fix: Joachim Parapatits wird zur Kampfmannschaft von den Amateuren herauf gezogen, trainierte heute schon mit. Aufgrund guter Leistungen hat er sich die Nachnominierung nach dem Abgang von Dosunmu erarbeitet und auch redlich verdient. So, wie von der sportlichen Leitung immer angekündigt, sind die Amateure die erste Adresse, wenn es zu Nachbesetzungen kommt.

Quelle: offizielle

-----

Also, der Linz ist wirklich ein Volldschordsch :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja ganz ehrlich wäre es für den linz besser, wenn er bei sturm, gak oder einem kleineren verein spielt. die austria ist ihm einfach eine nummer zu groß - so schauts zumindestens aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dürfte er jetzt eigentlich wechseln? Denk, erst im Winter, oder?

Und wenn ich der Stöger bin, hau i dem Linz zwa Watschn owa, damit des Gfrast einmal zur Besinnung kommt (Nein, Linzbubi, du bist KEIN (!) Superstar!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könn ma den Dodl nicht nach Sibirien verleihen?

Unglaublich, hat bis jetzt in jedem Spiel gespielt, davon in genau einem gut und fordert einen Stammplatz, weil er ja so ein netter Bursch is.

Bisher hab ich mich ja eigentlich immer stark gemacht für Linz, aber nun hat er seine letzten Bonuspunkte verpspielt. :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herr Linz sollte sich wirklich aufs Fußballspielen konzentrieren und nicht dauernd herum weinen. Linz hat bis jetzt öfters gespielt, als einige andere, da braucht sich echt keiner beschweren. :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naja ganz ehrlich wäre es für den linz besser, wenn er bei sturm, gak oder einem kleineren verein spielt. die austria ist ihm einfach eine nummer zu groß - so schauts zumindestens aus.

Linz zu Admira wäre das BESTE, weil mit Roman ein Duo bilden wäre für den nächsten Songcontest sicher für Österreich eine wahre Bereicherung.

Erinnert ein bischen...., der kleine Wallner und Linz...., an Waterloo und Robinson, die worn gor net so schlecht als sie damals nen vorderen Platz für A heraus holten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt ist es amtlich, der gute Linz geht jedem Kampf um ein Leiberl konsequent aus dem Weg, traut sich nichteinmal mit dem 33jährigen Rushfeldt den Kampf ums Stammleiberl aufzunehmen (in Nizza wars auch nicht anders), mit so einer Einstellung wird er nie besser werden, der will nur Puderzucker in den Arsch geblasen bekommen...

Danke und Baba! Erbärmlich! :winke:

bearbeitet von cmburns

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor allem hat er ja mit Stöger einen starken Mann hinter sich, der ihn eh andauernd versucht zu forcieren.

So ein verwöhnter Wicht, da darf man sich nicht wundern, dass er sich noch nirgendwo wirklich durchsetzen konnte :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab mich wirklich gefreut, als er wieder zu uns zurückkam, aber jetzt reichts mir auch schön langsam.

Was will er eigentlich?! Ok ich muss ehrlich sagen, dass ich ihn gerne mal mit Sebo zusammen gesehn hätten, da ich von Rush momentan net zu 100% überzeugt bin, aber so ein idiot verdient sich ja echt kein leiberl.

Naja war wohl das letzte mal, dass wir ihn in unserem team gesehn haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Linz hatte wie Wallner sicherlich das Talent, in Österreich ein "großer" Stürmer zu werden - meines Erachtens ist er im Normalfall auch jede Saison für 15-20 Tore gut, hauptsächlich deshalb, weil er sowas wie einen ausgeprägten Torriecher hat. Das Hauptproblem sehe ich aber in seiner Einstellung und in der Tatsache, dass er einfach in eine Mannschaft passen muss - Linz kann sich nicht unterordnen (ist zumindest mein Eindruck), und daher wird er bei einem Verein wie Austria Wien trotz seiner Klasse, die ich ihm nicht absprechen möchte, keinen Stammplatz haben. Zurecht, wie ich meine.

Es tut mir wirklich leid um sein Talent, er hätte die Anlagen gehabt, Österreich wirklich weiterzuhelfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Linz sollte endlich mal anfangen zu kämpen - der hat schon so viele vereinswechsel hinter sich. immer wieder von einem kleinen verein zu einem grossen und dann wieder umgekehrt.

wenn er jetzt wieder wechselt sehe ich schwarz für ihn, noch schwärzer als wenn er noch ein jahr bei der austria um seinen platz kämpfen muss und nicht jedes spiel bestreitet.

ich finde jedenfalls, dass er ein guter fussballer ist - er muss nur lernen sich einmal durchzusetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich würde ihn äußerst gerne wieder bei sturm sehen - er ist nunmal genau der spieler der in unserem system noch fehlt - allerdings glaube/fürchte ich, dass bei einem wechsel wohl der gak die erste österreichische adresse wäre :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf jeden Fall wäre es besser, wenn Linz einmal richtig um einen Stammplatz kämpfen würde - die Saison ist noch jung und bis jetzt hatte er wirklich viele Chancen!

ABER: Das dieser Bericht auf der offiziellen Seite der Austria steht, ist sehr verwunderlich. Vor allem wenn man die ganzen anderen Texte von dort kennt, die immer butterweich und blumenreich geschrieben worden sind - entweder der Stil der HP hat sich geändert, oder es ist eine Inszenierung - möglicherweise gab es doch einen Kuhdeal mit dem GAK? Möglicherweise liegt Kartnig dem Stronach immer noch auf den Ohren?

Scheint also, dass Linz in den nächsten Tagen gehen wird! Auf jeden Fall top (wenn es stimmen sollte), dass ein Platz im Kader für Parapatits eingeräumt wird - wäre wieder ein gehaltenes Versprechen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Unglaublich, hat bis jetzt in jedem Spiel gespielt, davon in genau einem gut und fordert einen Stammplatz, weil er ja so ein netter Bursch is.

er fordert keinen stammplatz bei der Austria, er will einfach irgendwo fix spielen.

allerdings hab auch ich dafür kein verständnis, bei der Austria hat er einen trainer, der auf junge österreicher setzt und sie auch forciert, aber es gibt nun mal starke konkurrenz und da soll er mal beweisen, dass er sich durchsetzen kann, so wie es jeder andere spieler auch tun muss(te).

beim GAK hätt er nämlich das gleiche problem, denn ich glaub kaum dass Schachner Bazina ins mittelfeld steckt und Kollmann ist sowieso gesetzt.

und auch bei Sturm müsst er kämpfen, denn wenn die beim 4-5-1 bleiben gibts an Mujiri als stürmer kein vorbeikommen.

aber gut, auch der FC Wacker würd noch einen stürmer suchen. aber nachdem das bei der Austria ja sowieso nur über gute connections zu Stronach geht, wird halt wieder mal der Kartnig das rennen machen, ablösefrei.

bearbeitet von badest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.