21 Beiträge in diesem Thema

ehrlich gesagt kann ich mich über die 3 Punkte aufgrund der Leistung nicht freuen.

Das war einfach nur erschreckend, wenn wir so in Ried auftreten werden wir von dort keine Punkte mitnehmen.

Na ja einfach das Spiel abhacken und auf eine Leistungssteigerung hoffen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der GAK hat in der ersten Spielhälfte zwar ein Tor geschossen ( Ehmann 15.) aber der SV Mattersburg war dann ziemlich spielbestimment.

Ich finde das ein Unentschieden gerecht gewesen wäre. :super:

Wenn der SV Mattersburg so gegen Ried spielt haben sie schon jetzt verloren. :sleepy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der GAK hat in der ersten Spielhälfte zwar ein Tor geschossen ( Ehmann 15.) aber der SV Mattersburg war dann ziemlich spielbestimment.

Ich finde das ein Unentschieden gerecht gewesen wäre. :super:

Wenn der SV Mattersburg so gegen Ried spielt haben sie schon jetzt verloren. :sleepy:

Was ist denn das für eine Aussage? :hää?deppat?:

Auswärts gegen den Vizemeister spielbestimmend und ein Unentschieden wäre gerecht gewesen.

Und mit dieser Leistung verliert man automatisch zu Hause gegen den Aufsteiger. :wos?:

Mein lieber Freund du widersprichst dich hier ziemlich stark.

bearbeitet von giggs11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eines der schlechtesten Spiele, die ich je erlebt hab. Nach 30 Minuten is den Roten so die Luft ausgegangen...

Angeblich hats in den Zimmern im Trainingszentrum so um die 50 Grad gehabt. Dazu ein Vormittagstraining in der prallen Hitze... da wunderts mich nicht, wenn die Spieler ziemlich daneben stehen.

Der GAK mit 3 Hundertprozentigen (Muratovic schon in der ersten Minute). Ansonsten eigentlich die Mattersburger spielbestimmend. Die sind ein paar mal ziemlich frei zum Schuss gekommen.

Ein X hätten sich die Mattersburger sicher verdient. Aber der GAK hatte das notwendige Glück. :holy:

Ach ja, was der Mostböck für einen Dreck gepfiffen hat, war eine bodenlose Frechheit. Vor allem in den letzten 20 Minuten. :angry:

Und der Kühbauer darf sowieso goschern, wie er will. Bei diesem Deppen treibts mir immer wieder die Zornesröte ins Gesicht...

bearbeitet von Inquisitor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ehrlich gesagt kann ich mich über die 3 Punkte aufgrund der Leistung nicht freuen.

Das war einfach nur erschreckend, wenn wir so in Ried auftreten werden wir von dort keine Punkte mitnehmen.

Na ja einfach das Spiel abhacken und auf eine Leistungssteigerung hoffen...

Finde ich toll, daß sogar ein GAK-Fan zugibt, daß das Spiel einfach schlecht war und mit Glück gewonnen wurde...

Aber nach ein paar Runden wird keiner mehr nach der Leistung fragen...da sind es nur 3 Punkte, die gewonnen wurden...

Schade für die Mattersburger, die im Moment bei weitem nicht so schlecht sind, wie es der Tabellenplatz zeigen würde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ehrlich gesagt kann ich mich über die 3 Punkte aufgrund der Leistung nicht freuen.

Das war einfach nur erschreckend, wenn wir so in Ried auftreten werden wir von dort keine Punkte mitnehmen.

Na ja einfach das Spiel abhacken und auf eine Leistungssteigerung hoffen...

Schade für die Mattersburger, die im Moment bei weitem nicht so schlecht sind, wie es der Tabellenplatz zeigen würde...

wenn ich jetzt ehrlich bin, dann wunder ich mich manchmal echt, dass es der trainer nicht schafft, die mannschaft mit seiner aufstellung noch mehr zu verhunzen, dafür gebührt meinen mattersburgen ja echt eine grosse menge respekt, oder doch eher mitleid? :aaarrrggghhh:

spiel ist dummgelaufen. abgesehen vom gegentreffer finde ich dass die verteidigung heute nicht mal schlecht war, aber das hilft halt nix wenn nach vorne hin gute möglichkeiten ausgelassen werden. ob das wirklich nur pech ist? egal, dann wird halt die admira dran glauben müssen! :hammer:

stimmung im stadion war ok. bei dem wetter waren vermutlich doch einige potenzielle zuseher wo anders (schwimmbad?), nur nicht im stadion.

abgesehen vom resultat wars aber eine nette, lustige auswärtsfahrt, mit verdammt wenig mitgereisten mattersburgern.

hat man uns 12, 13 unermüdliche schreihälse im 25er überhaupt wahrgenommen? vorstellen kann ichs mir nicht. :D

bearbeitet von Renne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier ein paar Auszüge des Berichts zum Match, wie es auf der GAK-Homepage gesehen wurde:

"Was eigentlich unter die Kategorie Pflichtsieg fällt, wenn der Tabellenvorletzte Mattersburg zu Gast in Graz ist, wurde noch auf Grund der hochsommerlichen Temperaturen zu einer knappen Partie."

(Bemerkung: jaja, die Hitze war Schuld...)

"Kopfballgott Ehmann machte das spielentscheidende Tor bereits in der 15. Minute. Erste Halbzeit war der GAK klar feldüberlegen. Nach dem Seitenwechsel kam die Schachner- Truppe auf Grund von schnellen Kontern der Gäste ein paar mal ins Wackeln. Trotzdem, ein Sieg, der in Ordnung geht."

"Die Roten beherrschten den Gegner aus dem Burgenland von Anfang an deutlich."

"Bis zum Seitenwechsel gab es immer wieder rollende Angriffe der Rotjacken, aber keine Chance konnte genutzt werden. Pausenstand 1:0. "

"Nur selten konnte man der Angriffe, die über Mörz und Kühbauer vorgetragen wurden, für schnelle Konterchancen nutzen."

Fazit: Net bös sein, werte Rote, aber ich hab mit ein paar Hardcore-Fans von euch gesprochen, die im Stadion waren, von denen hab ich selten derart derbes über ihren Klub gehört, nicht mal in sportlich schlechtesten Zeiten. Was die GAK-HP hier verbreitet ist wirklich Holler, das Spiel haben nicht einmal die ärgsten Scheuklappenträger so gesehen.

Kann natürlich auch sein, dass der kollektive Realitätsverlust (siehe z. B. Schachner) der Einfachheit halber jetzt in den Vereinsstatuten verankert wurde. Da könnts bald mal ein bitteres Aufwachen geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also das ist wohl ein sehr peinlicher, schmeichelhafter artikel!

wahnsinn - der blick zur objektivität ist dem artikelverfasser wohl "etwas" entglitten :nein:

Ein Stöhnen ging durch die Reihen der Roten, denn zu Spielbeginn zeigte das Thermometer 33 Grad an, trotzdem fanden sich knapp über 6000 Anhänger in Liebenau ein, um ihre Roten zu sehen.

ist zwar ein alter hut, aber wie der redakteur der hp immer wieder versucht die zuschauerzahlen gutzureden ist wirklich win witz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.