Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
sepp forcher

Finanzielle Schwierigkeiten bei der SVR?

38 Beiträge in diesem Thema

lt. OÖ-Krone fehlen der SVR 700.000 € im Budget!!!

Kann da stimmen?

Haben wir zuviel ausgegeben für Spielereinkäufe?

Woher soll uns Präsi Hans die Kohle nehmen?

Fragen über Fragen........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lt. OÖ-Krone fehlen der SVR 700.000 € im Budget!!!

Kann da stimmen?

Haben wir zuviel ausgegeben für Spielereinkäufe?

Woher soll uns Präsi Hans die Kohle nehmen?

Fragen über Fragen........

Halte ich ehrlichgesagt nur mal wieder für einen lächerlichen Versuch der Krone, Unruhe in den Verein zu bringen wenns gut läuft. Drecksblatt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ahja - Es wurde nie, wird nicht und wird auch NIEMALS so hoch aus dem Budget heraus geplant, das sollte außerdem mittlerweile bekannt sein. Dass der Verein so vernünftig wirtschaftlich handelt, das hat sich auch unter Vogl oder Willminger nicht geändert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lt. OÖ-Krone fehlen der SVR 700.000 € im Budget!!!

Kann da stimmen?

Haben wir zuviel ausgegeben für Spielereinkäufe?

Woher soll uns Präsi Hans die Kohle nehmen?

Fragen über Fragen........

hab gestern die eine seite über ried nur überflogen (wollte das bier nicht warm werden lassen), kann mich nur daran erinnern, dass das budget angeblich nur 3,2 millionen beträgt und davon 2,2 millionen für die spieler (inkl derer wohnungen) reserviert sind.

keine antwort auf die frage. aber vielleicht hatte ja jemand die muße, den artikel in ruhe zu lesen. sofern er es wert wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lt. OÖ-Krone fehlen der SVR 700.000 € im Budget!!!

Kann da stimmen?

Haben wir zuviel ausgegeben für Spielereinkäufe?

Woher soll uns Präsi Hans die Kohle nehmen?

Fragen über Fragen........

kann mir wirklich nicht vorstellen, dass da etwas dran ist. sonst hätten wir uns nicht noch 4 MF-spieler zum probetraining eingeladen, von welchen uns ja einer wahrscheinlich erhalten bleibt.

die krone will uns halt einmal mehr den erfolg nicht gönnen :[

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann mir schon vorstellen, daß das stimmt. und zwar aus folgenden gründen:

* vorjahresaufsteiger tirol machte in der RZL € 700.000,-- miese, und das mit einem kader, der nicht wesentlich teurer als der kader der rieder war. so große kader- und somit gehaltsunterschiede sind nicht von der spitze der RZL zur handyliga. einige spielerverträge liefen aus (schiemer, lasnik, drechsel, berchtold). in den ersten fällen verlor man diese spieler und mußte geld in die hand nehmen, um ersatz zu holen, drechsel und berchtold dürften sich allerdings finanziell sicher verbessert haben, da es sich halt im aufstiegsfall für einen spieler leichter verhandelt.

aufstiegsprämien?

* ich vermute mal, daß bei der finanzierung des stadions nicht sofort damit gerechnet wurde, daß man absteigt, sondern gleich mal ordentlich einen batzen zurückzahlt und somit die zinsen senkt. ist natürlich eine hypothese

* die krone ist ein erfolgsmedium, das heißt, sie feiert stars und haut auf versager drauf. so gesehen müßte die svr zur zeit gefeiert werden.

* die sponsorverträge: angeblich war ja kletzl beim abstieg auch nur eine notlösung, die rückkehr zur ehemals konkursgefährdeten fensterbaufirma sieht mir auch danach aus. kann mir schon vorstellen, daß die svr-führung mit den abgeschlossenen verträgen nicht ganz zufrieden ist

aber vielleicht bringt ja ein vorstandsmitglied licht ins dunkel. gibt es irgendwo eine bilanz der profiabteilung (diese ist ja eine gmbh, oder?)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
* die krone ist ein erfolgsmedium, das heißt, sie feiert stars und haut auf versager drauf. so gesehen müßte die svr zur zeit gefeiert werden.

deine gedanken kann ich nachvollziehen - aber DAS halte ich für ein gerücht... die krone ist sehr gut darin, sachen schlecht zu reden (und hat das auch im fall von ried in der vergangenheit - also in alten bundesligazeiten - schon gerne gemacht)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gestanden hat das nicht in einem richtigen bericht, sondern in allersdorfers kolumne. er hat damit "spekuliert" (fantasiert), dass ried angeblich (er hat selbst keine ahnung) 700.000 euro fehlen,weil stronach abgesprungen ist und deshalb auch schiemer und lasnik nicht halten konnte. (wahrscheinlich diese summe, weil irgendwo mal ein gerücht gestanden hat, dass stronach ungefähr 700.000 investiert haben soll). allersdorfer meint, vogl sei deshalb vorzeitig zürückgetreten um dem nächsten finanzcrash zu entfliehen (das selbe hab ich kurz nach dem wechsel aber auch geglaubt)

bearbeitet von meister05

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke (so dumm) mal wie die Krone:

In verschiedenen Medien wurde ein Budget von 3,9 Millionen angeführt.

Die Vereinsführung hat heute selber angegeben, dass sich das Budget nur auf 3,2 Millionen beläuft.

Ergo, die Krone spricht von 700.000 € die fehlen.

Rätsel gelöst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hm an des hab i a scho gedacht, nur die krone is halt a einfache zeitungs und es wurde ja meistens die summe von 4 mio genannt!

wären dann 800 000 € ... aber des is ja a net so weit weg ^^

najo i kann mas ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass da 700 000 € fehlen sollen und wenn der sprotliche erfolg einigermaßen anhält, dann könnte man schon mal unter der saison neue sponsorgelder/sponsoren auftreiben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
einfache zeitungs und es wurde ja meistens die summe von 4 mio genannt!

wären dann 800 000 € ... aber des is ja a net so weit weg ^^

Im Bundesliga-Journal z.B. ist es mit ebengesagten 3,9 Millionen angeführt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
najo i kann mas ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass da 700 000 € fehlen sollen und wenn der sprotliche erfolg einigermaßen anhält, dann könnte man schon mal unter der saison neue sponsorgelder/sponsoren auftreiben!

auf der anderen seite kann der sportliche erfolg finanziell auch sehr "unangenehm" für den den verein werden, was uns ja vor ein paar jahren beinahe schon zum verhängnis geworden wäre. die hohen punkteprämien der spieler können dann so ein kleines budget schnell mal auffressen.

aber ich denke auch dagegen wird unser vorstand, der nach dem wohl teuersten abstieg sowie dem teuersten aufstieg der geschichte doch schon recht erfahren sein müsste in diesen dingen, vorgesorgt haben. ein "kleines" restrisiko wird sich aber nicht vermeiden lassen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
* ich vermute mal, daß bei der finanzierung des stadions nicht sofort damit gerechnet wurde, daß man absteigt, sondern gleich mal ordentlich einen batzen zurückzahlt und somit die zinsen senkt. ist natürlich eine hypothese

wobei man sagen muss, dass der zuschauerschnitt auch in den 2 jahren 2. liga recht beachtlich war und wohl nicht sehr weit unter dem zu erwartenden schnitt bei nicht-abstieg gelegen ist. auch die vermarktung des stadions (man sieht ja beinahe die zuschauer zwischen den riesigen werbetafeln nicht mehr), insbesondere auch der verkauf des namens hat sicher einiges eingebracht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.