meister05

Members
  • Gesamte Inhalte

    585
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über meister05

  • Rang
    Superstar

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Keine Angabe

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Selbst aktiv ?
    -
  • Am Wochenende trifft man mich...
    -

Letzte Besucher des Profils

4.613 Profilaufrufe
  1. Das beste Logo war immer noch dieses: Rund (nebenbei bemerkt schaut es handgezeichnet aus, aber das ist egal) und im äußeren Kreis haben der Vereinsname und Sponsor dezent Platz gefunden, zudem ist das Gründungsjahr extra hervorgehoben.
  2. 150k ist etwa die Größenordnung von Wolfsberg, die Stadt Ried liegt aber zentral zwischen den Bezirken Ried, Braunau, Schärding, Grieskirchen, Vöcklabruck, die zusammen auf ca. 415.000 Einwohner kommen.
  3. Ich finde es definitiv unverständlich Vereine mit nur 1 - 3 Saisonen Vereinen mit 15 Saisonen gegenüber zu stellen.
  4. Die Bevölkerungsdichte von Floridsdorf ist aber immer noch um ein Drittel höher als die von Graz, also dieses Argument würde ich streichen.
  5. Ja, beim Rieder Stadion hätte ich mir auch ca so viele gewünscht wie Altach jetzt hat. Die Landes SPÖ hätte vor der letzten Wahl (2009) sogar einen Ausbau auf über 11.000 angeregt, das hätte ich dann aber schon wieder übertrieben gefunden. (war aber wohl eh nur Wahlkampfthema..... ) Was man bei Altach aber auch noch sagen muss, ist dass die Unterschiede zwischen Alt und Neu nicht ganz so groß sein werden wie bei St. Pölten und Ried: 1. ist es bei Altach selbe Standort mit teilweise den gleichen Tribünen, 2. hat Altach auch letzt schon relativ viele Sitzplätze und eine Videowand (Ried alt und St Pölten alt wären gar nicht mehr bundesligatauglich) und 3. hatte Ried alt sogar eine Laufbahn. Vielleicht führt das dazu, dass der Zuschaueranstieg in Altach durch den Umbau geringer ausfällt.
  6. Punkt 1 gilt meines Erachtens nur für eine begrenzte Zeit. Punkt 2 wird stark von den Tabellenposition abhängen. Es bei 8500 zu lassen (sind immerhin noch um 1200 mehr als das Rieder Stadion) dürfte vernünftiger sein.
  7. Wozu sollten die 10.000 brauchen? Die haben ja selbst jetzt in der ersten Wiederaufstiegsaison nur einen halb so hohen Schnitt.
  8. Was Wolfsberg angeht hast du sicherlich recht aber bei Ried wär ich mir da im Vergleich mit Altach nicht so sicher. Ich zitiere einen brandaktuellen Zeitungsberich über die Funktion als Handelsstadt: "Die Region Ried schafft es, in einem Raum, der 110.350 Menschen umfasst, im Bereich mittelfristige Konsumgüter 38 Prozent der für den Handel zur Verfügung stehenden Kaufkraft abzuräumen – und verfügt damit über das fünftgrößte Einzugsgebiet in Oberösterreich." http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/innviertel/Handelsknoten-Ried-und-Passau-saugen-Kaufkraft-auf;art70,1535300 (Mit dem riesigen Einkaufszentrum dürften diese Zahlen ab Sommer 2015 noch einmal steigen.) Insgesamt hat das Innviertel + Grieskirchen / Vöcklabruck wo Ried geographisch so ziemlich in der Mitte liegt bereits 410.000 Einwohner, das sind nicht nur doppelt so viel wie das Rheintal sondern auch deutlich mehr als ganz Vorarlberg. Außerdem hat Ried in unserer Region als wichtige Stadt in ein viel höheres Standing als es das Dorf Altach in Vorarlberg hat, dazu kommt aus dem bayrischen Raum auch noch der ein oder andere Ried Fan dazu. Zu berücksichtigen ist weiters, dass Ried in großem weiten Gebiet der einzige relevante Verein ist, während sich Vorarlberg auf mehrere größere Vereine aufteilt. Wirtschaftlich ist der Westen Oberösterreichs ebenfalls sehr stark, so kamen etwa 3 der 7 letzten österreichischen Börsengänge aus dem Innviertel. Nachtrag: Dass die international tätige Firma CIMA, welche diese Zahlen erhoben hat, ihren Stammsitz 100 Meter von der Keine Sorgen Arena entfernt hat, ist rein dem Zufall geschuldet
  9. Gesamtkapazität wurde aus Sichterheitsgründen auf 7300 reduziert, Sitzplätze 4300.
  10. Diese Liga ist derzeit aber reines Wunschdenken. Abgesehen davon hatte Ried - BW Linz und Ried - Steyr bereits in den 90ern viel geringeres Prestige und Zuschauerzahlen als Ried - LASK, von Topspielen würd ich da also nicht zwangläufig reden. Außerdem galt Steyr in der Bundesliga als absoluter Dorfclub, ich sag nur Stichwort 6 Punkte in einer Saison.
  11. Also in HD geht er bei mir nicht, es steht zwar HD da, es scheinen aber alle Sendungen, auch jene die in HD produziert wurden, nur in SD ausgestrahlt zu werden. Wir wohl wieder so ein Fake HD Sender werden, wie ATV und die ZDF Spartensender ( seit 2012 auf Sendung und haben bis heute keine einzige Minute in HD gezeigt).
  12. Laut diesem Bericht gibt es bei den meisten Vereinen in Österreich (deutlich) mehr Zuschauer als angegeben werden, also das genaue Gegenteil zur Schweiz.
  13. Stimmt, da hab ich jetzt ein Dorf unterschlagen
  14. Altach ist der einzige Dorfclub in der Liga, denn Grödig hat zumindest Marktrecht.
  15. In den letzten Bundesligasaisonen hatte allerdings Mattersburg schon etliche Spiele um die 2000 Zuschauer, lediglich durch die vielen Rapidler und Austrianer konnten sie den Schnitt über 4000 halten. Doch selbst die angegeben 2000 kamen mir eher schon zu hoch gegriffen vor, der Eindruck sah oft nach noch weniger aus.