Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
dos Santos

SV Mattersburg - FK Austria Wien 1:2

68 Beiträge in diesem Thema

Ich denke mal dieser Sieg geht wegen der guten 1 Halbzeit vollkommen in Ordnung

In der 2 HZ haben die Burgenländer Druck erzeugt und auf den Ausgleich gedrückt,aber auch wir waren durch Kontern gefährlich.

Eigentlich ist alles wurscht,Hauptsache wir haben wieder 3 Punkte und sind Tabellenführer!

Mila hat mir bissl Leid getan,nach der guten Partie.... aber Stöger muss sein Versprechen halten und auch junge Österreicher einsetzen

Wobei Lasnik auch gut gespiel hat!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War ein flottes Spiel. Ich denke das aufgrund der zweiten Halbzeit ein Unentschieden gerechter gewesen wäre, aber das ist letztendlich egal :)

Waren sicher mehr als 1500 Veilchen in M'burg!

Zu den Spielernoten (Schulnotensystem)

Safar - 1

Hat sehr souverän gehalten, gibts nix zu meckern.

Troyanski - 3

Defensiv stark, doch als Außenverteidiger muss er nach vorne mehr bringen, und vor allem nicht so viele Fehlpasses machen!

Papac - 2

Größenteils stark, doch in der Luft (Kopfballduell) unsicher.

Tokic - 2

Siehe Papac

Dospel - 1

Hat mir heute bis auf einen Fehler sehr gut gefallen, auch offensiv(Blanchard wird mir 100%ig widersprechen)

Sionko - 2

Flink, aber heute nicht zweikampfstark genug. Fuchs hat ihm (zu) sehr zugesetzt.

Radomski - 1

Starke partie

Blanchard - 1

Muss ich noch irgendwas dazu sagen?

Mila - 1

Wahnsinnspartie! Schnell, trickreich, abschlusstark - Ein supermann! ;)

Ceh - 2

Man hat gesehen das er ein toller Fussballer ist (u.a. Freistoß). Er kommt mir aber noch ein bisschen wie ein Fremskörper vor.

Rushfeldt - 3

Ich frage mich wann er seinen Kredit aufgebraucht hat. Hat zwar ein Tor gemacht (das er machen musste) , hat mich aber sonst enttäuscht. Er kommt mir in letzter Zeit vor als hätte er linke zwei Füße. Hoffentlich bessert sich das, sonst werden Sebo oder Linz in Zukunft öfter von Anfang an spielen.

Sebo - 3

Macht viel druck und ist äußerst schnell, trozdem ist ihm heute wenig gelungen. Ich halte aber viel von ihm, denn man hat heute wiedermal gemerkt das der Junge viel vor hat.

Schiemer - 0

Zu Kurz eingesetzt, hatte aber zum Schluss noch ne gute Kopfballchance.

Lasnik - 1

Kann ihm nix vorwerfen. Super flanken, flotter Antrifft - ein Mann für die Zukunft.

Hoffe das ich sonst niemanden vergessen habe.

Die Saison kann weiter gehen!

bearbeitet von Schlumpfjäger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rushfeldt - 3

Ich frage mich wann er seinen Kredit aufgebraucht hat. Hat zwar ein Tor gemacht (das er machen musste) , hat mich aber sonst enttäuscht. Er kommt mir in letzter Zeit vor als hätte er zwei Füße. Hoffentlich bessert sich das, sonst werden Sebo oder Linz in Zukunft öfter von Anfang an spielen.

Na, gottseidank hat er 2 Füße :D;)

Ansonsten bin ich mit deiner Bewertung nicht soooo ganz einverstanden, denn z.B. der Dospel ist schon desöfteren bissl herumgeirrt und auch Blanchard hat mich nicht so wahnsinnig überzeugt. Gut, ich hab aber auch nur die 2. HZ gesehen :ratlos:

Matchwinner war auf jeden Fall Seppl Safar :clap:

bearbeitet von Hutz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Er kommt mir in letzter Zeit vor als hätte er zwei Füße. Hoffentlich bessert sich das, sonst werden Sebo oder Linz in Zukunft öfter von Anfang an spielen.

nun ja wenn er nicht 2 füße hätte wäre es schwer für ihn fußball zu spielen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bitte was war das gerade beim orf sportflash??

als erstes keine Bildberichte vom Match Mattersburg - Austria!

und dann sagt er: "Die Austria liegt an der Tabellenspitze vor Graz, und Wien!" :hää?deppat?:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Forza Wettpunkt und 90 Minuten Austria! :super:

War die erwartet knappe Partie und wieder einmal kommen wir ins wanken wenn wir einen Gegentreffer bekommen. Das ist mittlerweile echt schon ein Phänomen, da könnte man eine wissenschaftliche Arbeit drüber schreiben. In Zukunft bin ich nur beruhigt wenn wir einen drei Tore Vorsprung haben. :D

Meine Bewertung:

Safar - 2: Hatte in der ersten Halbzeit nichts zu tun, in der zweiten Halbzeit war er dort wo es brannte! Bis auf eine Aktion kurz vor Schluss auch fehlerfrei.

Dospel - 3: In der ersten Halbzeit hatte die Verteidigung ja quasi nichts zu tun, aber in der zweiten sind da hinten alle geschwommen. Dospel hat sich da zu oft überlaufen lassen.

Tokic - 4: Gefiel mir heute eigentlich überhaupt nicht, was war das für eine Aktion um die 75 Minute herum?? Da ist er einfach stehen geblieben und hat auf irgendwas gewartet? :wos?:

Papac - 4: Ist mir heute weder besonders positiv noch negativ aufgefallen.

Troyansky - 3: Hatte in der ersten Halbzeit nicht einmal so einen schlechten Tag, nur in der zweiten dann halt gewohnt Fernando. Aber an seinen Mitspielern gesehen nicht einmal eine schlechte Performance, wie Lauda sagen würde.

Sionko - 2: Hat bis zum Schluss vollgas gegeben, tolle (weil gar nicht so einfache) Flanke zum 1:0. Technisch auch sehr gut.

Blanchard - 2: Gefiel mir sehr gut, defensiv genauso wie auch offensiv (Technik! :super: ) mit guten Aktionen.

Radomski - 2: Siehe Blanchard; Kampfsau, hätte er nicht so früh die halblustige Gelbe bekommen, wäre er sicherlich noch zweikampfstärker gewesen.

Mila - 2: Erste Halbzeit weltklasse, zweite Halbzeit bis auf den geilen Schuss nicht viel zu sehen. Insgesamt aber heute einer der besten! Die Auswechslung ist mir ehrlich gesagt auch etwas eigenartig vorgekommen.

Ceh - 3: So wie es aussieht, haben wir einen ruhenden Bälle Spezialsten (wobei, sind das Mila und Sionko nicht auch? :D ). Aus dem Spiel heraus gelang ihm noch nicht so wirklich viel, wandelnder Goalgetter dürfte er auch nicht so unbedingt sein. :D

Rushfeldt - 3: Kopfballtor olé! War oft auf den Flanken bzw. weit hinten zu finden (fast so wie seinerzeit Vastic). Hatte nach dem Volleyschuss von Mila Pech.

Sebo - 4: Schwache Leistung, auch wenn man gestehen muss, dass eigentlich kaum verwertbare Bälle nach vorne kamen. Coolste Aktion war der Rempler + anschließender Verweigerung des Umdrehens. :finger:

Lasnik - 4: Ebenfalls schwache Leistung. Mir kam es auch so vor, dass er nach dem schweren Foul von irgendsoeinem Burgenland-Dodl nicht mehr wirklich viel getraut hat. Am Ende wirkte er auf mich auch so, als ob er konditionell irgendwie nicht ganz fit wäre (Sionko zB ist in der Schlussphase noch immer gerannt wie ein Irrer, während Lasnik einmal bei einer möglichen Kontersituation nicht in Tritt kam)?

Insgesamt hätten wir uns mit einem 2:2 auch zufrieden geben müssen, aber so steht der Mission "Meister ohne Punktverlust dudei dudei" nichts im Wege.

btw: will Schinkels eigentlich bewusst irgendein "Schandfleck der Mannschaft bin ich" Image aufbauen, oder was sollte das lustige Krone Zeitung lesen während des aufwärmens? :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mich wayfarer in der Beurteilung des ERgebnisses und schlumpfjäger bei den Noten überhaupt nicht anschliessen.

Der Sieg war aufgrund der zweiten Halbzeit mehr als glücklich. Mattersburg hatte sich sicher einen Punkt verdient. Aber da wir ja alle wissen, wie verdammt schwer man sich in Mattersburg tut, vorallem wir Austrianer wissen ein Lied davon zu singen, muss ich sagen: Mund abputzen und freuen! :super:

Zu schlumpfjägers Noten:

Troyanski defensiv stark? Ich fand den in HZ 2 jenseitig, eine einzige Katastrophe. Und ich bin definitiv keiner der Fraktion der Fernando-Basher. Aber es ging fast alles über seine Seite und er war in den seltensten Fällen derjenige, der da draussen war (meist musste Blanchard raus, weil Troyanski wieder irgendwo war).

Klare 5 und ich bitte inständig, dass, solange Didi verletzt ist, Papac da nach aussen rückt und Hill in die Mitte geht. Denn bei Flanken schauen wir katastrophal schlecht aus. Und davon kommen, vorallem wegen Ferdl, einfach zuviele.

Und sein SPiel nach vorne war auch miserabelst. Mit Papac da draussen hätten wir in HZ 2 uns sicher besser aus der Affaire gezogen und einige Konter fahren können.

Radomski war heute auch schwächer als die 2 letzten Partien. Lag vielleicht auch an der schnellen gelben Karte. EIne Zeit lang dachte ich auch, dass der heute noch fliegt.

Die 1 für Lasnik musst du mir auch erklären! Er fiel gegenüber Mila ganz klar ab!

Rushfeld hat sein Tor gemacht und gerackert wie ein Wilder. Kann die Kritik nicht verstehen.

Ceh hat mir bis auf ein, zwei Fehler zu Beginn sehr gut gefallen. Aber bei einigen Sachen merkte man noch das fehlende Selbstverständnis zu seinen Mitspielern. Zum Beispiel bei seinem Lupfer aus dem Fussgelenk über den M'burger Verteidiger, mit dem Mila nicht gerechnet hat. Was wir mit ihm für einen Freistossgott haben, hat man gesehen. Erster Freistoss an die Stange, zweiter führte zum Rushfeldt-Tor.

Was im Moment offensichtlich ist: Unsere Abwehr ist nicht annähernd das, was sie im Vorjahr war. Schön, dass Schinkels meint, dass wegen Kro/Sön da eh nichts mehr zu tun war. Ich seh da jede Menge zu tun. Natürlich spielen die Ausfälle und die Uneingespieltheit der Formation eine Rolle. Aber das geht mMn. auf die Dauer, vorallem international, mal gehörig daneben.

Zum Schiri: Es freut mich, dass die Schiris bei allen ihr Fingerspitzengefühl zeigen, nur bei uns nicht! :mad::angry: Der Schiri war ne einzige Frechheit! :angry: Zeigt Naumoski für seine Handball-Aktion kein Gelb, Sebo dafür für 3 Sekunden all halten gleich mal eine. :angry: Die Attacke gg Lasnik war klar rot. :angry: Wenn das net rot ist, was dann bitte? Und die Szene mit dem ELfmeter-Alarm hätte ich gerne noch einmal gesehen. Wieso das der Kommentator als eindeutige Schwalbe sah ist mir ein Rätsel. Für mich hat es in der WIederholung wie Foul ausgeschaut. Aber vielleicht hab ich ja doch schon ne Sehschwäche.

bearbeitet von Battman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was is mit Stöger dem Wappler los? Wechselt der mit Mila unseren besten Mann aus :angry:

Diesen Doppeltausch habe ich absolut nicht verstanden. Ist schon OK daß der Lasnik zu Einsätzen kommt, aber bei uns ists ja so, als wäre er der Star und Mila, Ceh die Kaderspieler. Gerade nach einer Spitzenleistung vom Mila muß der plötzlich als einer unserer Besten vom Platz. Lasniks Leistungen in Ehren, aber so ists ja auch nicht, daß er um Klassen besser ist als Mila, wodurch sich seine quasi Stammspielerstatus erklären würde. Einen aus dem Duo Ceh/Mila rauszunehmen hätte ich ja verstanden, wenn er auf ein 4-4-2 umstellen will, aber beide? Quasi als wären diese beiden daran schuld gewesen, daß die Defensive schwerste Auflösungserscheinungen gezeigt hat.

Wie schon gegen die Admira haben wir auch heute wieder ein Spiel, daß wir eigentlich schon fix in der Tasche hatten, plötzlich wieder leichtfertig aus der Hand gegeben. Das wir heute gewonnen haben, war in Anbetracht der 2. HZ durchaus sehr glücklich, mit etwas Pech bzw. gegen torgefährlichere Gegner wären wir heute mit 0 Punkten nachhause gefahren. Im Vergleich zum letzten Jahr erscheint unsere Mannschaft bei weitem nicht mehr so kompakt, unter Druck droht das ganze Gefüge immer wieder auseinander zu fallen. Und in allen bisherigen Spielen (Stuttgart war diesbezüglich sogar besonders schlimm) sind wir unglaublich anfällig bei Kopfbällen am Fünfer.

Auch wenn ich mich über die drei Siege in Serie freue, so orte ich doch noch gröbere Defizite bei uns, wobei ich sogar fürchte, daß diese durch unsere momentane Siegesserie unterschätzt werden könnten. Hoffentlich können wir bis zu den internationalen Spielen diese Schwächen beheben, gegen Mannschaften wie Bilbao oder Zaragossa wären wir mit solchen Fehlern wie auch heute wieder gegen Mattersburg wohl chancenlos.

Was mir aber auch auffällt, sind die Schiri-Entscheidungen heuer. Was wir heuer an gelben Karten abräumen, fasse ich nicht. Der Mattersburger fängt sich den Ball mitten im Spiel absichtlich mit der Hand herunter --> NIX. Aber der Sebo (glaub ich) kassiert die Gelbe, weil der den Ball bei einem Mattersburger Freistoß kurz in der Hand hält. Sehr merkwürdig das ganze. Ganz arg für mich auch die Aktion am Sigi, mMn klar am Fuß getroffen, allerdings wurde die Szene in der Nachbesprechung nicht einmal mehr erwähnt.

Naja, aber trotz allem, der Tabellestand ist genauso, wie er sein soll: ALLEINIGE TABELLENFÜHRUNG FÜR DIE AUSTRIA!!! :clap::clap::clap:

Edit: Schaut so aus, als hätten Battman und ich das Spiel heute sehr ähnlich gesehen :winke:

bearbeitet von Beamero

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

35 gute Minuten der Austria haben gereicht.

In der 2. Spielhälfte war die Austria phasenweise gar nicht vorhanden. Da hätte es gut und gerne 4:2 für den SVM stehen können, aber was soll's.

Mir als SVM-Fan bleibt die Erkenntnis, daß ein Absteiger anders aussieht. Obwohl wir erst einen Zähler am Punktekonto haben, mache ich mir nach dieser Leistung (speziell in der 2. Spielhälfte) keine Sorgen.

Glücklicher Sieg der Austria. Vielleicht klappt es diesmal mit einem Meistertitel der Austria, denn jetzt haben sie das Glück, das sie vorige Saison des öfteren nicht hatten. Und zum Meistertitel gehört halt auch Glück dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.