Zehner

SK Rapid - GAK

96 Beiträge in diesem Thema

GANZ wichtiger Sieg. Die Arschfriererei im St. Hanappi hat sich ja doch ausgezahlt. :D

Mich freut's sehr für den Axel, dass ihm das Tor geglückt ist. Wenn ihm eines seiner (bislang) seltenen Tore für uns gelingt, ist es meistens ein Zaubertor, wie auch heute. Wünsch' ihm und vor allem Rapid, dass wir das in Zukunft ein bissl öfter erleben.

Glück war auch dabei, dass der GAK in der 93. Minute nicht aus einer seiner wenigen Chancen noch den Ausgleich erzielt hat (der Stangenschuss war wieder mal Herzkasperl-verdächtig), aber in Summe würd' ich mal sagen, dass das 1:0 verdient war. Der Anfang mäßig, aber im Laufe des Spieles haben die Buam die Derby-Verunsicherung Gott sei Dank immer mehr abgelegt und wieder ein bissl was von dem gezeigt, was sie eigentlich draufhaben, wohingegen mir der GAK heute insgesamt nicht sonderlich gefährlich vorgekommen ist.

Um an der Austria vorbeizukommen, war die heutige Leistung noch zu wenig, aber wenn der Trend weitergeht, dann können wir schön langsam wieder ernsthaft ans Titelrennen denken.

Nicht zu vergessen: Helge Payer. Hatte heute zwar nicht allzu viel zu tun, aber strahlt momentan eine Sicherheit aus, die mich beeindruckt. Er scheint wirklich einer zu sein, der sich nicht auf einzelnen guten Partien ausruht, sondern konsequent an sich weiter arbeitet. Glaube, dass wir in Zukunft noch SEHR viel Freude mit ihm haben werden.

PROST! :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War ein geiles Spiel. Die Stimmung war ausgezeichnet, die Choreo ein Traum. Die Bengalen- und Raucheinlage in der Pause war auch sehr forza und das neue Lied hat auch Gefallen gefunden :D

Zum Spiel muss ich mich neuron anschließen, das 1:0 war verdient, freut mich für Axel dass er wieder getroffen hat.

RAPID! :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
....und das neue Lied hat auch Gefallen gefunden :D

:ears:

wenn ich mich richtig erinnere:

Rapid wir woll'n dich siegen seh'n,

Rapid wir werden zu dir steh'n,

du wirst nie alleine sein,

du bist mehr als ein Verein !

oooooh oooooooooooh usw. :)

Is aber erst geil, wenn man die Melodie kennt und im Stadion singt :shy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Besseres Spiel als zuletzt von Rapid. Einiges muss sich noch verbessern, zum Beispiel das Zweikampfverhalten und die Lauffreudigkeit. Die Verteidiger stehen beispielsweise viel zu weit weg vom Mann, höchstens im Strafraum wird angegriffen. Lawaree ist vorne viel zu statisch, erst als Kincl gekommen ist. ist vorne etwas mehr Schwung gewesen.

Besonders gut haben mir heute neben Payer Hlinka und Kulovits gefallen, sie haben praktisch jeden Zweikampf gewonnen.

Ivanschitz hat zumindest Ansätze gezeigt aber insgesamt war er viel zu schwach.

Hofmann hätte fast den Freistoss versenkt, sonst ist er nicht besonders aufgefallen.

Korsos war heute eine halbe Katastrophe, Unsicherheitsfaktor in der Abwehr, im Spiel nach vorne ist er vor allem durch ungenaue Pässe aufgefallen...

Zu guter Letzt Lawaree... Er hat einige Chancen vorgefunden, 2 oder 3 hat der stümperhaft vergeben (allein vorm Tor und er schießt daneben), der Kopfball in der 1. Hälfte war gut und er hat vor allem das Siegestor geschossen.

Alles in allem ist der befürchtete Frühjahrszusammenbruch gottseidank ausgeblieben, verbesserungsfähig ist die Leistung aber allemal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

stimmt Valachovic wirkt sehr sicher und cool .. ausserdem ist er sehr kopfballstark hat man heute gesehen .. hat fast alle kopfballduelle gewonnen .... so konnte der gak bei corner etc. nicht gefährlich werden.

Lawaree wirkt irgendwie anders .. selbstsicherer... statt unnötig den ball nachzurennen sucht er gute laufwege und heute hat er gut gespielt nur sollte er seinen vielen chancen besser nutzen...

markus hiden gefiel mir nciht genauso wie korsos ... hiden zu statisch und bei zweikämpfen wirkte er sehr unsicher.. durch kulovits und hlinka war korsos im def. mittelfeld unnötig und wirkte ncith viel positives bei.. :aaarrrggghhh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

YES! Axel wiedermal mit dem "Goldtor" :super: - der Mann für die wichtigen "Dinger" - ihm wird noch der Knopf aufgehen, davon bin ich nach wie vor überzeugt.

Wichtiger Sieg, Helge ist in bestechender Form, bin wieder etwas optimistischer als vor dem Spiel.

Übrigens: 7 Punkte gegen den GAK diese Saison ist :eek:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiss wer warum Kincl nicht von Beginn an spielte? Angeschlagen hat er nicht ausgesehen. Und sein ebenfalls "cooles" grinsen hat er auch nicht verlernt. :D

Bin schon auf die Fotos gespannt, der "Vorhang" war ja sehr ausgefallen :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ganz wichtiger sieg von Rapid! :support:

jetzt sind wir wieder vorne mit dabei und man darf weiterhoffen.

für Lawaree freut es mich ganz besonders. ich hoffe noch immer dass er bei uns richtig durchstartet und das war schon mal ein anfang.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War eine von taktischen Zwängen geprägte Hundspartie.

Hickersberger liess mal die Siebenerkette ran, der GAK fand kein Mittel den Defensivblock zu knacken.

Für mich noch immer die Überraschung, dass diese Partie gewonnen wurde.

Bei allem Respekt vor den Leistungen des GAK in den zuletzt verlorengegangenen Heimmatches, aber mit einer deratigen Defensivaufstellung sowie Taktik darf und kann kein Verein mit Titalambitionen daheim gegen den Viertplattzierten auflaufen.

Der Sieg zwar verdient, allerdings mit Prädikat glücklich zu versehen...

Spielerbewertungen:

Payer: 2 unten Klasse, weiterhin mit Unsicherheiten bei hohen Bällen

Markus Hiden: 3- liess Amerhauser zuviel Platz

Martin Hiden: 3+ solide Partie

Valachovic: 2- + Zweikampfstärke, Kopfballspiel, Stellungsspiel - extremst langsam

Katzer 2- hielt seine Seite dicht

Korsos: 4 schache Partie, wirkte wie ein Fremdkörper, nicht spritzig genug, viele Fehler

Kulovits: 3- passable Zweikampfwerte, inakzeptable Fehlerquote in Spielaufbau

Hlinka: 2- defensiv wertvoll, in der Offensive oft mit der falschen Variante

Ivanschitz: 2- verbessert, wobei sei Diva-Gehabe wohl zum Markenzeichen wird...

Hofmann: 3 eher schwächere Partie

Lawaree: 2- selten fiel mir eine Benotung so schwer: die einfachen macht er nicht, den schwierigsten dann doch... Als Alleinunterhalter hatt er es heute extremst schwer, sein/unser Glück, dass er nicht für Kincl ging.

Kincl: 2- wirkte sehr engagiert und war sehr lästig

Garics, Dosek 0 zu kurz eingesetzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kulovits: 3- passable Zweikampfwerte, inakzeptable Fehlerquote in Spielaufbau

Ivanschitz: 2- verbessert, wobei sei Diva-Gehabe wohl zum Markenzeichen wird...

Wir müssen ja nicht alle einer Meinung sein.... Aber das versteh ich überhaupt nicht. Kulovits hat im Spiel mit Hlinka wahrscheinlich die meisten Ballkontakte gehabt, hat praktisch jeden Zweikampft gewonnen, war spritzig nach vorne und hat kaum Fehler gemacht.

Ivanschitz hat 2 oder 3 Mal aufgeblitzt, ist aber sonst jedes Mal hängengeblieben und wirkte müde und unmotiviert.

So schlecht er auch manchmal spielen mag, heute war Kulovits sicher einer der Besten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.