Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Tom.

Transfernews ab 20.12.2004

20 Beiträge in diesem Thema

Neues aus der Gerüchteküche (meiner Meinung nach unwahrscheinlich, aber witzig :D):

Chivu wanted by Real 

Thursday 23 December, 2004

Roma ace Cristian Chivu is wanted by Real Madrid, while the Spanish giants could sell Roberto Carlos to Inter.

Reports in Italy on Thursday claim that the Romanian is high on the wish list of new Real technical director Arrigo Sacchi.

The former Italy boss is keen to tighten things up defensively in Madrid and Chivu is a top priority.

The proposed swoop could be problematic though as the player is contracted to the Giallorossi until 2008.

Juventus and Milan are also likely to show an interest in the stopper if he becomes available for transfer.

Real may perhaps be in need of a new defender with speculation suggesting that Roberto Carlos is set to be sold.

The Brazilian’s relationship with Real is allegedly deteriorating and a January exit may even be on the cards.

Some whispers claim that Inter could bring him back to the club after he spent one season with the Nerazzurri in the mid 1990s.

The San Siro giants do have problems in the left-back role with Giuseppe Favalli, Giovanni Pasquale and Francesco Coco all failing to inspire.

The South American is a favourite of owner Massimo Moratti and boss Roberto Mancini is unlikely to block any move.

---Football Italia---

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Atalanta ist an Marco Delvecchio von Roma interessiert. Der Stürmer hat bei den Giallorossi kein Stammleiberl mehr und möchte die Hauptstadt verlassen. Neben den Bergamaschi soll auch Brescia interessiert sein.

Andrea Caracciolo könnte im Jänner nach England wechseln. Das Gerücht das schon seit Wochen kursiert, wurde auch von seinem Agent bestätigt. Der Brescia-Stürmer soll Angebote von Liverpool, Arsenal, Roma und Parma haben.

Das Juventus-Trio Tudor, Iuliano und Legrottaglie könnten ihren Verein möglicherweise alle im Jänner verlassen. "Legro" soll zu Roma wechseln und Tudor soll ein Angebot von Fiorentina erhalten haben. Mark Iuliano hat ein Angebot von Celtic, würde aber lieber in Italien bleiben wo er von Siena, Bologna und Sampdoria gejagt wird.

Livorno steht kurz vor einer Verpflichtung des brasilianischen Stürmers Paulinho.

Palermo ist weiterhin an Maxi Lopez von River Plate interessiert, im Tausch könnte man seinen Landsmann Farías abgeben. Weiters sollen die Sizilianer an Mourad Meghni von Bologna und Riccardo Montolivo von Atalanta dran sein.

Iiva Iliev hat seinen Vertrag bei Messina verlängert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

adrian mutu soll angeblich 1 vorvertrag mit juventus für nächste saison unterschrieben haben

das stand in der sunday mirror

ADRIAN SIGNS JUVE DEAL

Dec 26 2004

ADRIAN MUTU has signed a pre-contractual agreement to join Italian giants Juventus when he becomes free to resume his career.

Chelsea, who sacked the captain of Romania - now serving a seven-month ban from the game - are furious.

The Blues have had to write off the £15.8million they paid Parma for him 18 months ago and are set to legally challenge his right to join another club without Chelsea getting compensation. The club's chief executive Peter Kenyon insists they will pursue Mutu through the courts and are refusing to release his registration papers despite sacking him in October.

The preliminary hearings for the case, which could have massive repercussions, will take place next month. Mutu is being represented by PFA lawyers arguing that Chelsea's decision to sack him denied them the right to claim compensation. They will claim Chelsea are acting outside the law in refusing to release his registration papers, alleging restraint of trade.

However, Chelsea claim that despite sacking the player they have every right to reclaim some of the fee they paid Parma.

The Blues feel that at the very least they are within their right to retain Mutu's registration to the length of his four-year contract, which still has two-and-a-half years to run."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und wieder was zum mutu thema!

Mutu nets Juve deal? Tuesday 28 December, 2004

--------------------------------------------------------------------------------

Adrian Mutu has signed a pre-contract agreement with Juventus, according to reports in Romania.

The forward is currently suspended and without a club after he tested positive for cocaine earlier this season.

However, the 'Gazeta Sportuliror' newspaper claims that the Italian outfit have offered him a fresh start after Chelsea sacked him.

Mutu, who is available for nothing, has been strongly associated with a switch to Turin in the past and a deal seems to be on the horizon.

It is claimed that Juve have already wrapped up a deal for the international in a bid to beat the competition.

Although Mutu did fail a drugs test, he still has many admirers in the game after his impressive spells at Verona and Parma.

Roma, Fiorentina and Palermo are other Italian clubs keeping an eye on his situation.

Should Mutu move in at the Stadio Delle Alpi then Fabrizio Miccoli is likely to remain at Fiorentina.

The Italian joined the Viola in the summer after Juventus opted to keep the faith with Alex Del Piero.

channel4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer mich kennt, weiß was ich von Adrian Mutu halte.

Für mich einfach unbereiflich wie Moggi so einen Spieler verpflichten will, den wir nicht einmal brauchen, da wir mit Zlatan, Ale, Trezegol, Zalayeta und eventuell Kapo genug Stürmer haben. Finanziell wäre es sicher ein großer Gewinn, wenn man Mutu kostenlos holt und für Trezeguet ein paar Millionen kassiert. Aber wie gesagt, bin ich gegen eine Verpflichtung von Mutu, da wäre mir eine Miccoli 1000 mal lieber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Millionen-Angebot für U21-Spieler Behrami

GENUA - Serie-A-Leader Juventus soll für den Schweizer U21-Internationalen Valon Behrami rund neun Millionen Franken geboten haben.

Gemäss Tessiner Zeitungen hat Juventus Turin Behramis Besitzerklub Genoa dieses lukrative Angebot unterbreitet.

Behrami, zurzeit an den Serie-B-Verein Hellas Verona ausgeliehen, steht bei Genoa noch bis Sommer 2007 unter Vertrag. Juve-Manager Luciano Moggi hat den früheren Lugano-Spieler indes während der gesamten Vorrunde beobachtet und sieht ihn bei Juventus als kommenden Stellvertreter von Nationalspieler Mauro Camoranesi.

Allerdings wird der gebürtige Kosovo-Albaner auch von Tottenham Hotspur umworben...

Quelle: http://www.blick.ch/sport/fussball/news2434

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.