Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Sjeg

Transfergerüchte

68 Beiträge in diesem Thema

Alles zu diesem Thema hier rein!

Ich hab gehört das neue Offensievkräfte kommen sollen - laut Pucher...

Frag mich was das bringt! Unsere Abwehr gehört gestärkt der Rest ist eigentlich ganz ok!

Wenn dann sollte man die Mannschaft nur Punktuell mit wirklichen Klasseleuten verbessern, die nicht nur auf gut Glück gekauft werden!

So würde ich es machen!

Tormann: Hedl raus! Böcskör rein! Ein neuer muss nicht sein!

Abwehr: Noch ein Top-Verteitiger wäre angebracht! Unsere Abwehr ist unser größter Schwachpunkt!

Mittelfeld: gehört sicher zu den besten der Liga! Würde ich so lassen!

Sturm: hier sollte man nur einkaufen wenn man wirklich einmal einen echten Goalgetter bekommen kann! Anstonst ist unser Sturm mit Fülöp, den Wagners und dem Köszegi zumindest halbwegs in Ordnung!

Trainer: Lederer soll bleiben! Im Notfall kann man immer noch einen anderen Verpflichten!

Was meint ihr?!

mfg Sjeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

stimmt in der abwehr sollten wir nioch einen topman kaufen. jedoch haben wir mit lang und patocka zwei tolle leute und mravac spielt auch immer brav. pauschenwein :winke: auf wiedersehen

im sturm würd ich schon noch jemanden kaufen am besten einen jungen von amateuren von einem der wiener großklubs und den dann aufbauen um einen erstatz für köszegi oder rene wagner da die beiden doch nicht mehr die jüngsten sind. vor allem bei der austria solln sich da ja ein paar "perlen"entwickeln die die austria anscheinend nicht braucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man weiter auf der burgenländischen Spielerschiene fahren will, ist für den Sturm Joachim Parapatits DER Mann. Beim FC Kärnten hat er jedenfalls in der Herbstsaison schon 10 Tore geschossen. Er ist noch jung, anders als Wagner unf Fülöp pfeilschnell und scheint auch einen guten Torriecher zu haben.

Da er aus dem südlichen Burgenland kommt, könnte man bei Heimspielen durch das Parapatits schaun vielleicht sogar zusätzliche Zuschauer gewinnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn man weiter auf der burgenländischen Spielerschiene fahren will, ist für den Sturm Joachim Parapatits DER Mann. Beim FC Kärnten hat er jedenfalls in der Herbstsaison schon 10 Tore geschossen. Er ist noch jung, anders als Wagner unf Fülöp pfeilschnell und scheint auch einen guten Torriecher zu haben.

Da er aus dem südlichen Burgenland kommt, könnte man bei Heimspielen durch das Parapatits schaun vielleicht sogar zusätzliche Zuschauer gewinnen.

nur ist halt die frage ob der fc kärnten auch hergibt :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alles zu diesem Thema hier rein!

Ich hab gehört das neue Offensievkräfte kommen sollen - laut Pucher...

das würd mich aber irgendwie schon gar nicht mehr wundern - realitätsverweigerung.

der (intermis)trainer nominiert mario haas als spieler des jahres ( 8P ) und der obmann meint wohl, müss ha halt 4 tore pro spiel schießen, wenn ma jedesmal 3 bekommen und will offensiv-kräfte holen.

den 1er goalie soll er raushauen, was wär mal was gscheites.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaube ,eine tormanndiskussion stellt sich wirklich nicht......jeder goali macht seine fehler......siehe macho von rapid beim letzten heimspiel..oder arzberger,oder pavlovic etc.

die abwehr gehört sicher verstärkt...besonders dann,wenn verletzungen oder sperren eine lücke in die personaldecke reissen. obwohl mit mravac,patocka,lang bzw.auch pauschenwein und auch mandreko wir sicher ganz gut besetzt sind.

im mittelfeld besteht sicher kein handlungsbedarf.......

im sturm würden wir auch keine verstärkungen benötigen,wenn nicht verletzungen oder sperren eintreten..........da wären 2 junge offensivkräfte sicher wünschenswert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich glaube ,eine tormanndiskussion stellt sich wirklich nicht......jeder goali macht seine fehler......siehe macho von rapid beim letzten heimspiel..oder arzberger,oder pavlovic etc.

Ja ab und zu aber nicht jedes 2te Match, oder gleich mehrere pro match!

im sturm würden wir auch keine verstärkungen benötigen,wenn nicht verletzungen oder sperren eintreten..........da wären 2 junge offensivkräfte sicher wünschenswert.

Ja wie gesagt - Linz und Prapatits :super:

mfg Sjeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der böcskör ist um keinen deut besser als der hedl. wenn, dann sollten wir einen klasse-torman engagieren, obwohl der schwachpunkt in der verteidigung liegt.

will gar nicht wissen, wieviele peinliche tore weniger der hedl mit einer intakten verteidigung bekommen hätte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
der böcskör ist um keinen deut besser als der hedl. wenn, dann sollten wir einen klasse-torman engagieren, obwohl der schwachpunkt in der verteidigung liegt.

Naja! Böcskör versucht wenigsten den Ball zu fangen bzw. zu greifen. Hedl rennt immer irgendwo herum und wenn etwas schief läuft ist er der erste der blöd am Platz schreit! Der Schönling sollte lieber seine "Fingal" auf der Ersatzbank schonen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn man es heute kaum mehr für möglich hält, aber ich war bis vor einigen Jahren selbst Tormann und in dieser Zeit hat mir ein gewisser Christian Fuchs einige Tore geschossen. ;)

Böcskör ist für mich der mutigere Torhüter. Das sieht man auch beim Training. O-Ton Tormanntrainer Martinschitz: "Passts auf, der Markus scheisst sich nix, der springt einfach raus."

Vor allem bei hohen Bällen (eine Problemzone von Hedl) ist Böcskör sicher besser. Auf der Linie sind sie wahrscheinlich gleich gut.

Böcskör wird über kurz oder lang seinen Weg machen und Nr. 1 werden - spätestens dann, wenn Hedl den Klub verläßt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich meinte damit, dass beide ihre schwach- und pluspunkte haben.

böcskör ist in der luft der bessere, hedl ist der bessere, wenn ein gegenspieler allein auf´s tor zuläuft. und auf der linie, da hast du recht, dürften beide gleich gut sein.

bei böcskör stehen die chancen, dass er seine schwachpunkte noch ausmerzt, aufgrund des alters eben um welten besser...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.