Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
SCR-4-EvEr

EM-Stadion in St. Pölten ?

15 Beiträge in diesem Thema

EM-Spiele 2008 auch in Sankt Pölten?

Sankt Pölten wäre vorbereitet, falls bei der Fußball-EM 2008 Austragungsorte ausfallen. Die Landeshauptstadt käme dann als EM-Ersatzstandort in Frage.

Fällt Zürich aus, springt St. Pölten ein

In Zürich sind die Bauarbeiten für das Fußballstadion ins Stocken geraten. Als möglicher Ersatzstandort käme neben Linz nun auch St. Pölten in Frage.

Das Land Niederösterreich und die Landeshauptstadt zeigen Interesse, im Bedarfsfall ein Stadion für die "Euro 2008" zur Verfügung zu stellen. Nach Auskunft von Landeshauptmann-Stellvertreterin Liese Prokop wäre ein Stadionbau innerhalb kürzester Zeit realisierbar.

Konzepte schon vorhanden

Konzepte für dieses Stadion sind bereits vorhanden. Österreich hat sich gemeinsam mit Ungarn - jedoch vergeblich - für die Fußball-EM 2004 beworben. Ein Austragungsort wäre damals unter anderem auch St. Pölten gewesen.

Prokop: "Wir sind bereit!"

"Wir haben immer gesagt, wir sind bereit zu helfen, wenn Österreich eine Europameisterschaft bekommen kann. Es wird der Bund dann kurzfristig sagen müssen, ob wir diese EM unter allen Umständen wollen. Das würde ein fünftes Stadion bedeuten, und der Bund wird sich dann aber beteiligen müssen", sagt Liese Prokop.

Stadion würde 70 Mio. Euro kosten

Das Stadion würde zwischen der Landessportschule und dem Ratzersdorfer Badesee errichtet werden. Die Kosten würden etwa 70 Millionen Euro betragen.

Prokop: "Bund muss Farbe bekennen"

"Wir sind grundsätzlich zu der Drittel-Lösung, die wir damals angeboten haben, bereit. Die anderen zwei Drittel stehen natürlich dann offen. Wir werden alle dann Farbe bekennen müssen, wir pokern nicht", erklärt die Landeshauptmann-Stellvertreterin.

Die Stadt Zürich hat nun bis Ende des Jahres Zeit, den Streit um die Fortsetzung der Bauarbeiten beizulegen. Sollte dies nicht gelingen, dann würde St. Pölten ernsthaft ins Gespräch als EM-Ersatzstandort kommen.

Quelle: noe.orf.at

Was denkt ihr darüber ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstens das und zweitens: Was mit dem Stadion anfangen nach der EM ? Bezweifle dass St. Pölten 2008 in der Bundesliga spielen wird, und wer soll sonst in einem 30.000 Zuschauer Stadion IN st. Pölten spielen ? Die Admira ? :laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Weil Du gezweifelt hast dass sie 2008 in der BuLi spielen. Also a paar Jahre habens noch Zeit um RLO-Meister zu werden... :yes:

Selbst wenn sie aufsteigen sind sie ja nicht gerade DER Kultverein, dass sie so a STadion brauchen, oder? Außerdem, nur weil die Fr. Prokop dafür is, heißt das ja nicht dass auch die Stadt dafür ist, oder? Denn ich schätz die müsste auch a Drittel zahlen, und 25 Mio für nix wird St. Pölten auch net so einfach aus dem Ärmel schütteln können...

Für den Fall dass ma wirklich a 5. Stadion brauchen: Warum versucht man nicht, Stronach zu überreden? Der redet ja sowieso vom Stadionbau, und wenn ers bald mal angeht dann geht sichs noch locker aus... Hätt vielleicht den Vorteil dass er auch a bissl was dazubuttern würde und nicht alles der Steuerzahler blechen muss...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein zu großes stadion für st. pölten, das noch nie zuschauermagnet war... linz würde sich da schon mehr anbieten... vor allem weil es derzeit auch sportlich wieder aufwärts geht und das zuschauerpotenzial um einiges höher einzuschätzen ist... ist schon klagenfurt ein überdimensioniertes projekt. aber st. pölten... naja...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein 30000 zuschauer fassendes stadion in st. pölten eine der dümmsten ideen!

70 mille für 2 spiele! denn danach wird das stadion nie wieder voll! oder macht nach 2008 die nationalmannschaft eine österreich-tournee in den qualifikationen?

der stronach sollte der austria ein stadion mit 30000 bauen (wird zwar danach auch nie voll, ausser beim derby), aber die könntens brauchen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja wenn sie meinen...Ich glaub mit dem Geld könnte man was sinnvolleres auch machen...was passiert dann nach der EM mit dem Stadion...Wer braucht in St. Pölten schon sowas? Die VSE Zeiten sind vorbei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil St. Pölten zu nahe bei Wien liegt, weil in das Stadion mehr Leut passen würden, als die Stadt Einwohner hat, weil aus St. Pölten niemals ein Bundesligaverein kommen wird und weil Linz die bessere Lösung wäre: NIE!

Linz ist zwar sportlich fast genauso am Sand, hätt aber wenigstens das Potential, das Stadion auch zu füllen. Meinetwegen sollen's halt nach der EM den Rasen rausreißen und ihre Leichtathletikbahnen hinkleistern...

Noch ein Stadion in Wien... nur denkbar, wenn's für die Austria hintennach weiter nutzbar wäre (oder sie das Hanappi ausbauen würde, was aber wenig Sinn hätt und eh glaub ich nicht mal machbar wär)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.