Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

Rapidler, die man lieben muss: Oliver Freund

36 Beiträge in diesem Thema

Liebe Rapidfans,

Rapid und seine Fans durften sich im Laufe der Jahre immer wieder freuen, mehr als nur kultige Spieler in seinen Reihen spielen zu sehen. Und genau diesen "Rapidlern, die man lieben muss" möchte ich eine neue Serie widmen, in der ich kurze Portraits über die wohl schillerndsten, exzentrischsten und geistesgestörtesten Kreaturen, die in letzter Zeit die Rapid-Dress trugen, verfassen werde.

Teil 1 - OLIVER FREUND

freund.jpg

Es war schon etwas eigenartig. Ein planlos umherirrender Deutscher stand Match für Match auf einer komplett anderen Position als im vorangegangenen Match (zumeist) in unserem Mittelfeld herum und beschränkte sich aufgrund seiner seltenen Ballkontakte darauf, das Spiel des Gegners zu zerstören bzw. seinen Gegner durch ständiges, rücksichtsloses Geradeauslaufen mental zu zermürben. Das war Oliver Freund. Technisch ein Gott wie einst Angelo Vier, beweglich wie eine Portion Gulaschsuppe und eine Krätz'n wie Harald Schmidt.

Als Oli nach einiger Zeit bemerkte, dass er spielerisch nicht... naja... in diesen Sport passte, hat er sich scheinbar mal mit ein paar Freunden auf einem riesigen Rübenacker getroffen um einen "Wer kann weiter schiessen ?"-Contest auszutragen. Dass er diesen mit Sicherheit gewann brauche ich wohl nicht extra erwähnen und mit diesem Prestigeerfolg im Rücken versuchte er seine neuerworbenen Schusskünste auch ins Hanappi-Stadion mitzunehmen. Entgegen der verzweifelten Rufe seiner Mitspieler, wenn Oli den Ball führte ("Oli, spiel ab, du kannst es eh nicht !" oder "Oli, Mensch, gib ab die Pillää !" © Martin Braun), brüllte er von Spiel zu Spiel den allesentscheidenden Satz "Neeeiiin, lassts mich auch einmal fetzen !" über den Platz und versenkte einen Ball unhaltbar aus 35 Metern im gegnerischen Kreuzeck. Sofort nachdem der Schiedsrichter das Tor beglaubigte und zur Mittelauflage bat, war Oli aber schon wieder der Alte und glänzte durch Gurkerl (die ihm geschoben wurden), schlechtes Timing und gazellenähnliche Bewegungsabläufe (sowohl rückwärts als auch vorwärts).

Eine Aktion Oliver Freunds wird uns jedoch noch sehr lange im Gedächtnis bleiben. Rapid - Sturm. Oliver Freund macht sich bereit einen Einwurf vor das gegnische Tor zu werfen. Markus Schopp verstellt ihm Zentimeter vor der Outlinie den Weg und hindert Oli somit am Einwurf. Olis Röntgenaugen begannen pfeilschnell sein Gegenüber zu analysieren, in Rekordzeit durchblätterte er sein inneres Regelbuch um sicherzugehen, dass das, was er gleich machen würde auch wirklich regelkonform ist, tausende Matrizen wurden in Olis Hirn ausgewertet (pro Nanosekunde). Und dann... geschah es. Oliver Freund holte weit aus und warf Markus Schopp den ball mitten ins Gesicht, woraufhin dieser gut zwei Meter zurückgedrängt wurde, sich schockiert das Gesicht hielt und drein sah wie ein Autobus. Schopp traute sich nicht mehr so bald in Freunds Nähe, denn er wusste, dass Oli genau das selbe auch 20mal in einem Spiel gemacht hätte. Mit einem breiten Grinsen warf Oli die "Out-Wiederholung" etwa vier Meter weit auf Andreas Lagonikakis, der das Spiel fortsetzte und freute sich über seine bisher stilvollste Insultierung.

Ein Freeeuuund, ein guter Freeeuuund... :D

© by austriansoccerboard.com / Dannyo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

keine schlechte idee :-)

achja der oliii, aber so eine krätz'n brauchst in der mannschaft...

achja dannyo

das:

Krätz'n wie Harald Schmidt

kannst du dir beim nächsten mal sparen sonst :hammer:

wer ist den in teil 2 geplant?`

charles wittl? angelo 4? ipoua? :ears:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ja der Olli war schon ein eigenes Kaliber ... müsste irgendwo noch eine Autogrammkarte von ihm haben.

Am besten hat er mir als linkes Glied der Dokupilschen Dreierkette gefallen, im Mittelfeld hat er meistens seine größte Stärke ausgepackt: den Rückpass. Er hat das gespielt was er kann und nicht mehr, einen seiner 35m-Hammer habe ich noch in Erinnerung, war gegen Austria Lustenau, als gar nix ging und die Lustenauer besser waren hat er einfach abgezogen und der Ball war drin. Wir haben dann noch eines draufgelegt (ich glaub Rene Wagner war's) und 2:0 gewonnen.

Freu mich schon auf den nächsten Teil, hoffentlich mit JÜRGEN SALER! :glubsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn wir ehrlich sind kann der nächste teil nur von Ipoua handeln.

Also auf mich hat der einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Naja wenn nicht beim nächsten Teil dann sicher bald.

er war einfach der beste!! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber bitte vergesst nicht, Oliver Freund hatte uns mal einen Derbysieg beschert!

genau, und nicht zu vergessen SCHIESSWALD

im derby für uns ein tor (1:1) gegen seinen alten verein...

musst du lieben :D

und in zusammenhang mit liebe: gott trifon :love::love::love:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

freund hat auch einmal ein tor gegen omonia nikosia vorbereitet (hat uns damals vorm ausscheiden gerettet)

wie könnte es anders sein, war es ein weitschuss den der gegnerische tormann aufgrund der enormen schärfe nicht festhalten konnte. rené wagner hat dan glaub ich abgestaubt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was war eigentlich an Saler so kultig? Hab ihn hier schon oft in Verbindung mit Kult gelesen. Für mich war das imme rnur ein unscheinbarer Mitläufer, der sich eigentlich nie richtig durchsetzen konnte...Bitte um Aufklärung, ich glaub mir is da was wesentliches entgangen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.