Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gigi

Pircher ganz weg

32 Beiträge in diesem Thema

Laut Bregenz Homepage, hat der FC Superfund Patrick Pircher nun fix verpflichtet. Behalten tun sie ihn aber trotzdem nicht, denn er wird für ein Jahr nach Bregenz verliehen.

Einfach nur unverständlich, wie man einen Spieler wie Pircher, einfach so abgeben kann! Eine absolute Frechheit, wie ich finde. :mad::angry::raunz: Wieder toll gemacht, liebe Vereinsführung! :kotz::kotz:

bearbeitet von Gigi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Um ein paar Routiniers eine junge österreichische Mannschaft für die Zukunft aufbauen"

"Sie werden verliehen um Spielpraxis zu sammeln, dann werden sie zurückgeholt"

blabla

Schön langsam geht mir die ganze Scheiße gehörig am Orsch :redangry::angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zumindest freut es mich für den jungen Pircher, da seine Karriere nicht durch die Austria total verhunzt wird.

So tolle Austria, denn jetzt kann man wieder einen ach so tollen Legionär verpflichten, anstatt endlich einmal etwas unerfahrenen Spielern zu vertrauen und diese aufzubauen. Scheiss Austriavorstand!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also dem Pircher nachzuweinen ist für mich kaum verständlich, letztes Jahr bei Pasching, sorry Superfund ganze 17 Einsätze und sie wollen ihn nächste SWaison auch nicht als Spieler. Ich lese da raus, dass er einfach nicht der gute Kicker ist, für den ihn hier manche halten.

Meine Schlussfolgerung, einer der sich bei Superfund nicht durchsetzen kann, kann der Austria sicher nicht weiterhelfen.

Also viel Erfolg bei Superfund, Bregenz, oder sonst wo ....

vicious

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er hätte sich bei Pasching durchsetzen können, wäre da nicht Kafkas gewesen, der leider zu gut spielte, als dass man ihn auf die Bank wegen eines Talentes, welches für die Austria Spielpraxis sammeln sollte, setzt.

Pircher muss gut sein, sonst wäre er nicht zur Austria geholt worden. Leider ist der Vorstand wie ein Fahnderl im Wind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie Pezi schon richtig sagt, wäre Pasching blöd gewesen, hätten sie einen starken Spieler (egal ob besser als Pircher oder nicht) auf die Bank gesetzt und dafür einen Spieler spielen lassen, der gar nicht ihnen gehört.

Anscheinend hast du aber nicht viele Spiele von Pircher im Austria Dress gesehen, sonst wüßtest du, dass er bei uns eigenlich fast immer überzeugt hat. Auf jeden Fall hat er mehr drauf, als ein Akoto und ist sicher schneller als ein Verlaat!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Er hätte sich bei Pasching durchsetzen können, wäre da nicht Kafkas gewesen, der leider zu gut spielte, als dass man ihn auf die Bank wegen eines Talentes, welches für die Austria Spielpraxis sammeln sollte, setzt.

Pircher muss gut sein, sonst wäre er nicht zur Austria geholt worden. Leider ist der Vorstand wie ein Fahnderl im Wind.

wie alt ist kafkas???? wenn er den nicht verdrängen kann......tschüss mit ihm :smoke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Er hätte sich bei Pasching durchsetzen können, wäre da nicht Kafkas gewesen, der leider zu gut spielte, als dass man ihn auf die Bank wegen eines Talentes, welches für die Austria Spielpraxis sammeln sollte, setzt.

Pircher muss gut sein, sonst wäre er nicht zur Austria geholt worden. Leider ist der Vorstand wie ein Fahnderl im Wind.

wie alt ist kafkas???? wenn er den nicht verdrängen kann......tschüss mit ihm :smoke:

Ist das gleiche wie damals mit Metlitski! Wie alt war er, und trotzdem konnte ihm in unserer Abwehr keiner das Wasser reichen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn hier ein Verein Pirchers Karriere ruiniert oder ins stocken bringen lässt ist das ja wohl Pasching, wo er kaum spielt, bei Austria hat er ja in vielen Spielen sogar von Anfang an gespielt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er spielt von Anfang an...warum wurde er zu einem anderen Verein abgegeben, wo er keine Praxis sammelte und stattdessen wurde Fußballkot Troyansky zur Austria zurückbeordert.

Was denkten sich die Funktionäre rund im Stronach bei solchen Taten? (Ich beantworte es selbst) - Nichts, denn als Rosettenakrobat, Mastdarmforscher und Ja-Sager denkt man nicht, da führt man nur die Interessen des Besitzers des beschriebenen Mastdarms durch.

@strizzi:

Was hat das Alter mit der Leistung zu tun? Die Austriafunktionäre hätten erkennen müssen, dass Pircher bei Pasching nicht zu den erwünschten Einsätzen und Erfahrungswerten kommt und ihn schleunigst nach Wien zurück holen müssen, damit er zumindest hier von Verlaat und Rata lernt.

Ich würde einen Legionär im hohen Alter mit offenen Händen begrüßen - Lizarazu!

Hätte man nur vor der EM zugeschlagen, jetzt danach wird er seinen Marktwert nochmal hochschrauben und in weite Ferne für die Austria rücken.

Sollte jetzt wieder einer meinen, dass der eh nie nach Wien kommt - Djalminha!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
... Meine Schlussfolgerung, einer der sich bei Superfund nicht durchsetzen kann, kann der Austria sicher nicht weiterhelfen.

Also viel Erfolg bei Superfund, Bregenz, oder sonst wo ....

vicious

Dann vergiss bitte nicht, dass Pasching 3. wurde in der abgelaufenen Meisterschaft und mit Baur und Co sind da auch nicht grade "Armutschgal" in der Verteidigung. Eppa wird er jetzt dieses Jahr an Bregenz verliehen um nächstes Jahr in die Fußstapfen eines Baur zu treten ...

Von den Transfers her verstärkt sich mMn Pasching sogar besser als der GAK und was dort mit sehr wenigen Veränderungen innerhalb von zwei Jahren passiert ist haben viele leidvoll miterlebt +g+. Bzw. bei Tirol hat sich kadermäßig auch nicht viel getan, dort war Jara der Macher, beim GAK ist es Schachner, bei Pasching Zellhofer (+ Hochhauser) und bei uns ist es einmal dieser einmal jener und rauskommen tut halt ab und zu mal was bzw. sogar ein bisschen mehr (letzte Saison) aber dann hat der eine zu wenig Erfahrung der andere will weg ...

So jetzt bin ich ein bisschen ausgeschweift. Relii hackl wos +fg+. Neuer passender Thread oder an alten ausgraben und verschieben ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also wenn hier ein Verein Pirchers Karriere ruiniert oder ins stocken bringen lässt ist das ja wohl Pasching, wo er kaum spielt, bei Austria hat er ja in vielen Spielen sogar von Anfang an gespielt....

Warum hat man ihn dann überhaupt verliehen? Meiner Meinung hätte man Pircher ruhig mehr Vetrauen geben können....bevor ein Akoto oder ein Verlaat spielt?!?

Pasching so etwas vorzuwerfen, ist nicht fair. Is ja fast typisch...Talente verpflichten, sie dann verleihen und weg damit...Augenauswischerei ! :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.