Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Funkmaster

Sturm Heimspiele LIVE im ORF?

41 Beiträge in diesem Thema

dass h.k. ja nicht sehr begeistert davon ist dass premiere die bundesliga lizenz für die austrahlung der spiele bekommern hat ist ja bekannt. laut kleine unternimmt er jetzt alles damit er für den sk sturm einen vertrag mit dem orf schließen kann, dass alle sturm heimspiele live übertragen werden. das ginge deswegen weil sich die klubs ab nächster saison selbst vermarkten dürften. der orf übrigens zeigt reges interesses.

was meint ihr dazu?

einerseits tät ichs natürlich schon fein finden aber andererseits gehts mich net wirklich viel an da ich sowieso jedes spiel im stadion bin...und die frage ist dann auch ob nicht einige zuschauer ausm stadion "vertrieben" werden wenn sie eh jede partie live im tv sehen können

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jedes Sturm-Heimspiel live auf ORF :laugh:8P

Ich glaube nicht, dass sich das für Sturm rentieren würde. Die meisten Fans eh im Stadion und Fans von anderen Klubs werden sich wohl eher weniger für unsere Gurkenkicks interessieren. Ich glaub der Kartnig will einfach wiedermal herausstechen :ratlos:

bearbeitet von DonPippo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jedes Sturm-Heimspiel live auf ORF :laugh:8P

Ich glaube nicht, dass sich das für Sturm rentieren würde. Die meisten Fans eh im Stadion und Fans von anderen Klubs werden sich wohl eher weniger für unsere Gurkenkicks interessieren. Ich glaub der Kartnig will einfach wiedermal herausstechen :ratlos:

na ja die gegen die veilchen würd ich mir auf jedenfall anschauen, wenn ich nicht in graz wäre ums live zu sehen :winke: ...zeit,geld etc....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dass h.k. ja nicht sehr begeistert davon ist dass premiere die bundesliga lizenz für die austrahlung der spiele bekommern hat ist ja bekannt. laut kleine unternimmt er jetzt alles damit er für den sk sturm einen vertrag mit dem orf schließen kann, dass alle sturm heimspiele live übertragen werden. das ginge deswegen weil sich die klubs ab nächster saison selbst vermarkten dürften. der orf übrigens zeigt reges interesses.

was meint ihr dazu?

einerseits tät ichs natürlich schon fein finden aber andererseits gehts mich net wirklich viel an da ich sowieso jedes spiel im stadion bin...und die frage ist dann auch ob nicht einige zuschauer ausm stadion "vertrieben" werden wenn sie eh jede partie live im tv sehen können

naja für die sturm fans die sowizo ins stadion gehen, bringt des genau null! im gegenteil, er hättest dann wahrscheinlich sogar weniger zuschauer! also für die strum fans bringts nix, für fans anderer vereine würden dann halt ihr team 2x life sehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lol

verrückte idee, kann nur vom kartnig kommen.

wenn orf das macht, sans eh selbst schuld, weil gewinn machen die dadurch bestimmt keinen.

wahrscheinlich würden die dann manche trainings, pressekonferenzen usw. von sturm auch live übertragen, sozusagen wie bei real halt der real madrid sender und bei sturm halt orf (vielleicht benennen sie den sender gleich mitum).

durchgesetzt wird das bestimmt nicht werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also so blöd es klingt ich würd Kartnig dafür lieben! :D

Da ich 1. kein Premiere und kein ATV dings hab werde ich aber nächster Saison nicht mehr viel von der Bundesliga sehen, eigentlich gar nichts, ned mal Zusammenfassungen die ja der ORF auch nciht bringen wird!

2. gehts bei mir ned gescheit, dass ich zu den heimspielen oder sonsitgen komm!

wäre so die idealste Lösung die es nur geben kann, jedes Wochenende ein Sturm Spiel live im TV, was will man mehr!

Aber: Glaub ich absolut nicht daran, dass Kartnig und der ORF das durchziehen, und schon gar nicht in diser Form. Überlegenswert wären eine bestimmte Anzahl an Sturm heimspielen zu zeigen! Sonst schneidet sich da ORF ganz schön ins eigene Fleisch!

In Deutschland hats ja glaub ich auch ähnliche Überlegungen gegeben die aber wieder zerschlagen wurden!

also auf den Punkt gebracht: nette Geschichte die ich begrüßen würd, aber in meinen Augen zu 110% nicht umgesetzt wird!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Vorstoss von Hannes Kartnig ist ja sicherlich nicht als Zuckerl für die Fans gedacht, sondern es geht wohl vieleher um die Interessen der Sponsoren. Das hat er ja im Fernsehinterview nach der Kärnten-Partie gesagt.

Warum soll ein Unternehmen Geld in Bandenwerbung pulvern, wenn dann statt 7 Million potentiellen Fernsehzuseher nur noch geschätzte 100.000 Österreicher die Premiere haben zuschauen könnten und die Werbung sehen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ ugluk

Dieser Vorstoss von Hannes Kartnig ist ja sicherlich nicht als Zuckerl für die Fans gedacht, sondern es geht wohl vieleher um die Interessen der Sponsoren. Das hat er ja im Fernsehinterview nach der Kärnten-Partie gesagt.

Warum soll ein Unternehmen Geld in Bandenwerbung pulvern, wenn dann statt 7 Million potentiellen Fernsehzuseher nur noch geschätzte 100.000 Österreicher die Premiere haben zuschauen könnten und die Werbung sehen können.

Vom Werbewert her, wäre es sicher sehr gut für Sturm.

Natürlich auch für Sturmfans in ganz Österreich (s. Jogi) wäre es optimal.

Alles in allem hoffe ich (als Stadiongeher), das es nicht zu Stande kommt, weil einfach weniger ins Stadion gehen. :clever:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da wirts aber nur 4 Live Spiele geben im Jahr. Surm - Austria.

Weil die anderen 8 Mannschaften werden sich gegen Live Spiele im ORF querlegen.

Denke mal eine "geteilte" Liga solls nicht geben.

Wen 8 von 10 Teams für Premiere stimmen müssen sich die anderen Anschließen.

In einer Demokratie gehts nicht anders, somit sollen Stronach und Kartnig hier nicht ihr eigenes Süppchen kochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry aber für mich ist das, das beste was dem österr. Fussball passieren konnte.

Kein Einfluss mehr von Stronach. Objektive Berichtersattungen egal ob bei live Übertragungen oder bei Zusammenfassungen danach. Beides zusammen hat es ja beim ORF nie gegeben. Eine Nachbetrachtung wie sie angedacht ist, anscheinend ähnlich wie beim DSF wäre ja für Fussballösterreich ein warer Kulturschock. Vor allem für´s Schiriwesen in Österreich. Da könnte es doch glatt vorkommen das Fehlentscheidungen nicht totgeschwiegen werden. Meiner Meinung kann es einfach nur besser werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sorry aber für mich ist das, das beste was dem österr. Fussball passieren konnte.

Kein Einfluss mehr von Stronach. Objektive Berichtersattungen egal ob bei live Übertragungen oder bei Zusammenfassungen danach. Beides zusammen hat es ja beim ORF nie gegeben. Eine Nachbetrachtung wie sie angedacht ist, anscheinend ähnlich wie beim DSF wäre ja für Fussballösterreich ein warer Kulturschock. Vor allem für´s Schiriwesen in Österreich. Da könnte es doch glatt vorkommen das Fehlentscheidungen nicht totgeschwiegen werden. Meiner Meinung kann es einfach nur besser werden.

Naja, tud ma leid, aber ich kann man nicht vorstellen das sich irgendwas ändert hinsichtlich Schirientscheidungen oder dergleichen! Eher im Gegenteil, wenns kein Schwein sieht, wie soll sich die breite masse darüber aufregen!

Da wirts aber nur 4 Live Spiele geben im Jahr. Surm - Austria.

Weil die anderen 8 Mannschaften werden sich gegen Live Spiele im ORF querlegen.

Wieso die Heimmanschaft hat die Rechte!? Jede Woche ein heimmatch entweder von der Austria oder von Sturm!

Wen 8 von 10 Teams für Premiere stimmen müssen sich die anderen Anschließen.

In einer Demokratie gehts nicht anders, somit sollen Stronach und Kartnig hier nicht ihr eigenes Süppchen kochen.

jup!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht aus als ob bei Sturm auf einmal der Trauzeuge auf einmal willkommen ist. Dabei war doch schon der Bräutigam verhasst? Ganz zu schweigen vom ORF.

Jetzt wo der Dicke euch irgendwie zu glauben gibt das für Sturm ein paar extra Euros drinn sind wäre alles wieder OK.

Gaaaaanz stark. Lasst euch auslachen. Und ihr tut mir unheimlich Leid das ihr die paar Euro für Premiere nicht übrig habt. 18 Auswärtsspiele live!!

Um 9,90 im Monat. Über die Preise im Schwarzeneggerstadion zu jammern ist in dem Fall, ab sofort verboten. :laugh::laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sieht aus als ob bei Sturm auf einmal der Trauzeuge auf einmal willkommen ist. Dabei war doch schon der Bräutigam verhasst? Ganz zu schweigen vom ORF.

Jetzt wo der Dicke euch irgendwie zu glauben gibt das für Sturm ein paar extra Euros drinn sind wäre alles wieder OK.

Gaaaaanz stark. Lasst euch auslachen. Und ihr tut mir unheimlich Leid das ihr die paar Euro für Premiere nicht übrig habt. 18 Auswärtsspiele live!!

Um 9,90 im Monat. Über die Preise im Schwarzeneggerstadion zu jammern ist in dem Fall, ab sofort verboten. :laugh::laugh:

Es soll auch Leute geben, die auswärts fahren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sieht aus als ob bei Sturm auf einmal der Trauzeuge auf einmal willkommen ist. Dabei war doch schon der Bräutigam verhasst? Ganz zu schweigen vom ORF.

Jetzt wo der Dicke euch irgendwie zu glauben gibt das für Sturm ein paar extra Euros drinn sind wäre alles wieder OK.

Gaaaaanz stark. Lasst euch auslachen. Und ihr tut mir unheimlich Leid das ihr die paar Euro für Premiere nicht übrig habt. 18 Auswärtsspiele live!!

Um 9,90 im Monat. Über die Preise im Schwarzeneggerstadion zu jammern ist in dem Fall, ab sofort verboten. :laugh:  :laugh:

Es soll auch Leute geben, die auswärts fahren...

Klar, zigtausend in der Steirermark. :nein: Vor allem in Bregenz waren immer seeehr viele.

Wobei ich schon sagen muss das es mich als Bregenzfan natürlich viel mehr betrifft.

Ich fahre überallhin sehr weit.

Da ist mir natürlich eine Konferenzschaltung von allen Spielen sehr Recht.

Vor allem wenn sich nicht vom ORF sondern von einem neutralen Sender der vielleicht auch mal eine strittige Situation von der Auswärtsmannschaft überhaupt erwähnt. Die ORF Berichterstattung war einfach nur ein Witz. Bei Premiere und ATV ist es ja nicht mal nur das Geld. Die garantieren mehr als die doppelte Zeit.

Am Donnerstag waren es für 4 Spiele Zusammenfassung = Zwangsbeglückung ohne irgendwelche Motivation auch nur einen Fehler aufzudecken, ca. 20 min.

Sorry aber mich kann der ORF kreuzweise. Wenn ihr das anders seht nur weil der Oberhauser bei euch zu Kreuze kriecht dann bitte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.