Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

England: Angenommen Shearer fährt nicht mit...

25 Beiträge in diesem Thema

Ob Alan Shearer zur Europameisterschaft mitfährt oder nicht, ist weiterhin unklar. Ich persönlich gehe zwar davon aus, dass Shearer sich noch überreden lässt mitzufahren, aber sollte dem doch nicht so sein, was dann ?

Ich denke, dass Michael Owen gesetzt wäre und einen Nebenmann bräuchte. Für Wayne Rooney wäre die EM natürlich eine erste große Chance sich zu beweisen, allerdings ist er doch erst 18 Jahre alt und spielte eine eher durchwachsene Saison für Everton.

Die weiteren Vorschläge aus dem England-Channel sind folgende:

  • Emile Heskey (Liverpool)
  • Darius Vassell (Aston Villa)
  • Jermaine Defoe (Tottenham)
  • Alan Smith (Leeds)
  • Kevin Phillips (So'ton)

Eigentlich hat keiner dieser Spieler eine so richtig tolle Saison gespielt... gerademal Smith und mit Abstrichen Phillips scorten die Angreifer halbwegs regelmäßig.

Wen würdet ihr gerne neben Owen stürmen sehen, sofern Shearer nicht mitfährt und wieso ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde entweder Kevin Phillips oder Darius Vassell neben Owen stürmen lassen...

Warum?

Ganz einfach - Heskey, der vom Spielertyp die ideale Ergänzung zu Owen wäre, hat die Saison über a) nicht immer von Beginn an gespielt und b) wenn er gespielt nicht immer zu überzeugen gewusst.

Rooney, ist auch imA mit seiner jugendlichen Unerfahrenheit noch keine Hilfe.

Alan Smith spielte zwar sehr stark muss jedoch mit Leeds aus der Premier League absteigen, wodurch seine Moral nicht gerade gestärkt sein sollte.

Vassell wäre insofern meine erste Wahl als dass er mit Villa eine überragende Saison gespielt hat und dabei auch einige unglaubliche Spiele geliefert hat.

Phillips trifft seit Jahren mit Regelmäßigkeit und sollte für seine Konstanz endlich einmal belohnt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe das ähnlich wie Capu.

Vom Namen her sollte eigentlich Heskey auch im Team neben seinem Teamkollegen Owen stürmen dürfen, allerdings war die Saison für den bulligen Angreifer mehr als nur durchwachsen und von seiner Leistung her hat er eigentlich keine Berechtigung auf einen Fixplatz im Team.

Rooney würde ich als Einwechselspieler bringen, ähnlich wie Owen bei der WM 98 könnte ihm ja der Durchbruch gelingen.

Vassell und Phillips hätten sich eine Chance verdient, wenngleich Phillips schon mal stärker war.

Was ist mit James Beattie, wird er nicht in Erwägung gezogen? Hat doch eine sensationelle Saison hinter sich :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mal ganz was andres .. würde es im Team mal einfach mit Beattie - Phillips probieren, die sich von den Saints ja blind kennen .. Owen spielte heuer ja auch nicht die Wahnsinnssaison die ihn unbedingt als unantastbar in die Startelf stellt .. sollte Shearer kommen wäre er natürlich gesetzt .. neben ihn vl. Beattie, Owen oder Dafoe welche ihn sehr gut ergänzen würden ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Egal welche Saison Owen spielt: Er ist seines Namens wegen und wegen einem gewissen Tor von einigen Jahren gegen eine gewisse südamerikanische Mannschaft, für die nächsten Jahre immer gesetzt. Owen - Shearer würde England sogar konkurrenzfähig machen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Egal welche Saison Owen spielt: Er ist seines Namens wegen und wegen einem gewissen Tor von einigen Jahren gegen eine gewisse südamerikanische Mannschaft, für die nächsten Jahre immer gesetzt. Owen - Shearer würde England sogar konkurrenzfähig machen...

Mit Verlaub, nur der Name, bzw. die vor Jahren erbrachte Leistung rechtfertig nicht eine Aufstellung!

Allerdings, wirklich eine Alternative gibt es nicht! Nochdazu ist zu bedenken, dass Hesky in den letzten Spielen ganz ordentliche Leistungen gebracht hat, und vielleicht gerade zur EM besser in Form kommt! Ihn würde ich am besten mit dem halbgesetzten Owen aufstellen!

Insgesamt ist es doch nicht so einfach, weil für mich keiner so wirklich heraussticht!

Was aber auch für Owen spricht ist, dass er sich im Gegensatz zu z.B. einem Beattie im Nationalteam schon durchgesetzt bzw. bewiesen hat.

Shearer wird mMn kein Comeback geben, was aus engl. Sicht sicher schade ist! Denn er macht das, was ein Stürmer einfach machen muss: Die Wuchtel reinhauen! (sehr gscheit, ich weiss :winke: )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ja, bei Italien werden Stürmer zu Hause bleiben müssen, nach denen sich England die Finger lecken würde - nur eine kleine Stichelein von meiner Seite, nicht böse gemeint. ;)

Ich glaube nicht das Shearer mitfährt, doch wenn, dann wird er wohl neben Owen gesetzt sein. Also der Angriff von England ist wirklich die große Schwachstelle im Kader. Wenn Owen nicht von Beginn an des Turniers gut drauf ist, dann könnte sogar das Vorrundenaus drohen - gegen Kroatien wird es nicht so leicht werden. Ich glaube das Eriksson mit dem Liverpool - Sturm beginnen wird, weil sie einfach eingespielt sind und am besten zueinander passen.

Von den möglichen Kandidaten gefällt mir persönlich James Beattie am besten, hat sehr viel Pontenzial und ist verdammt Abschlussstark, genau das was England braucht.

Was haltet ihr von nur einem Stürmer (Owen) und Scholes als hängende Spitze dahinter. Dafür dann ein sehr starkes Mittelfeld mir Dyer/Cole/Parker, Lampard, Gerrard und Beckham?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mit Verlaub, nur der Name, bzw. die vor Jahren erbrachte Leistung rechtfertig nicht eine Aufstellung!

Das habe ich auch nicht gesagt/geschrieben, aber genauso dürfte es Sven Göran Eriksson, wie auch viele andere Trainer auf der Welt, sehen.

Angenommen das geile Tor gegen die Argentinier bei der 98er-WM hätte nicht Owen, sondern - beispielsweise - Vassell erzielt. Er wäre heute ein Held und würde nie wieder um seinen Stammplatz im Team zittern müssen (oder zumindest ziemlich lange nicht).

Dieses ganze idiotische "Verdienstdenken" ist weit verbreitet. Warum glaubt ihr wurde der total formschwache Herzog bei der WM98 im österreichischen Team aufgestellt ? Warum durfte ein klinisch toter Ronaldo im WM-Finale 1998 für Brasilien auflaufen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Shearer wird mitfahren, das sag ich als unverbesserlicher Optimist in solchen Angelegenheiten!

Damit wirds wohl den Sturm Owen - Shearer geben! Ansonsten würd ich vorschlagen, es mit Owen - Defoe/Phillips zu versuchen! Phillips scheint ja in letzter Zeit wirklich gut in Form zu sein, und hat diese Saison glaub ich auch schon ca. 15 Mal getroffen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

shearer wird sicher mitfahren

also owen - shearer wären ein traum, jedoch würde ich rooney auch gerne sehen da er das potenzial hat gross aufzuzeigen bei dieser EM

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja ja, bei Italien werden Stürmer zu Hause bleiben müssen, nach denen sich England die Finger lecken würde - nur eine kleine Stichelein von meiner Seite, nicht böse gemeint. ;)

Ich glaube nicht das Shearer mitfährt, doch wenn, dann wird er wohl neben Owen gesetzt sein. Also der Angriff von England ist wirklich die große Schwachstelle im Kader. Wenn Owen nicht von Beginn an des Turniers gut drauf ist, dann könnte sogar das Vorrundenaus drohen - gegen Kroatien wird es nicht so leicht werden. Ich glaube das Eriksson mit dem Liverpool - Sturm beginnen wird, weil sie einfach eingespielt sind und am besten zueinander passen.

Von den möglichen Kandidaten gefällt mir persönlich James Beattie am besten, hat sehr viel Pontenzial und ist verdammt Abschlussstark, genau das was England braucht.

Was haltet ihr von nur einem Stürmer (Owen) und Scholes als hängende Spitze dahinter. Dafür dann ein sehr starkes Mittelfeld mir Dyer/Cole/Parker, Lampard, Gerrard und Beckham?

erstmal ein fettes :finger: für die Stichelei!

aber die Idee mit 4-5-1 zu spielen halte ich für gar nicht mal so schlecht. Hab diese von dir erwähnte Aufstellung auch schon mal im England Channel gepostet - wäre sicherlich eine Überlegung wert, jedoch nur in Spielen gegen wirklich starke Gegner.

Ansonsten würde ich Philipps neben Owen versuchen, ist im Moment um einiges torgefährlicher als Heskey (der ja nur alle heiligen Zeiten mal trifft) und warscheinlich auch als Beattie.

Als zweite sinnvolle Variante würde ich Smith sehen, der hat jetzt im Abstiegskampf wirklich oft getroffen (und das obwohl er bei Leeds sicher nicht gerade mit genialen Pässen gefüttert wird vom doch eher etwas schwächeren Mittelfeld). Das Argument "Abstieg-Null Motivation" sehe ich nicht so, ich denke eher das er sich ordentlich reinhauen würde bei der EM um sich für Transferanfragen aufzudrängen

Rooney hat zwar enormes Potential aber diese Saison läuft wirklich nicht allzuviel bei ihm - er wird sich wohl mit der Jokerrolle zufrieden geben müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aber die Idee mit 4-5-1 zu spielen halte ich für gar nicht mal so schlecht. Hab diese von dir erwähnte Aufstellung auch schon mal im England Channel gepostet - wäre sicherlich eine Überlegung wert, jedoch nur in Spielen gegen wirklich starke Gegner.

Ja, die Tatsache dass England etwa mit Beckham, Scholes, Lampard, Gerrard sehr torgefährliche Mittelfeldspieler hat, wäre dieses System wirklich zu überlegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
erstmal ein fettes :finger: für die Stichelei!

Ok, war ein bißchen gewagt in diesem Thread.

ch bin davon überzeugt das Sven-Göran Eriksson, entweder Beattie oder Heskey neben Owen stürmen läßt, wenn er überhaupt 4-4-2 spielt. Neben Owen muss einfach ein großgewachsener Angreifer spielen um für ihn Abschläge und ähnliches zu verlängern damit Owen in den Raum sprinten kann. Da wäre ein Philipps, Vassell oder Rooney vollkommen fehl am Platz. Die besten Sturmpaare bestehn meißtens aus zweiten komplett unterschiedlichen Spielertypen, klein, schnell/groß, robust, Kopfballstark. James Beattie hat zwar noch kein Tor im Nationaltrikot geschossen, doch ich glaube er konnte eine kleine Überraschung werden, wenn Eriksson ihn läßt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.