lohbacher

für was gibts den 5 meter raum

15 Beiträge in diesem Thema

ich habe eigentlich immer gedacht das der tormann nur im 5 meter raum alle freiheiten hat. allerdings muss ich feststellen, dass wenn ein tormann mit einen feldspieler ein luftduel auserhalb des 5ers hat sowieso immer auf faul entschieden wird. das finde ich nicht richtig. weil aiserhalb des 5er sollte auch der feldspieler gelegenheiten haben gegen den tormann anzukommen.

jetzt würde mich mal interessieren wir ihr das seht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muss dir vollkommen recht geben. Es wird fast immer jeder Körperkontakt mit dem Tormann, egal wo im Strafraum abgepfiffen.

Aber für mich ist die 5 Meter Linie trotzdem unverzichtbar, denn wie könnte ich sonst mit Freunden ein ordentliches "Berlinerl" spielen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstens - ein Freistoß innerhalb des gegnerischen Torraums wird immer außerhalb ausgeführt - schon mal sehr wichtig.

Und was ich noch ganz interessant finde - kennt jemand eine Regel, wo gestanden steht, dass der Tormann im 5er nicht berührt werden darf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Erstens - ein Freistoß innerhalb des gegnerischen Torraums wird immer außerhalb ausgeführt - schon mal sehr wichtig.

Und was ich noch ganz interessant finde - kennt jemand eine Regel, wo gestanden steht, dass der Tormann im 5er nicht berührt werden darf?

Dein Erstens versteh i überhaupt ned +g+.

Zur Regel, irgendwo im Fußballregelbuch steht glaub ich, dass der Tormann im 5 Meter Raum besonderen Schutz genießt. So nebenbei es sind nicht 5 Meter sondern 5,50 - des is genauso falsch wie mim 16er der auch 16,50 von der Torlinie weg ist, wenn ich mich nicht irre ;).

Zu den Freistößen bei Kontakt mit dem Tormann, immer pfeift das der Schiri nicht -> siehe Derby Lawaree/Didulica. Da wurde der Ball ins Out geschossen ...

bearbeitet von O M

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
So nebenbei es sind nicht 5 Meter sondern 5,50 - des is genauso falsch wie mim 16er der auch 16,50 von der Torlinie weg ist, wenn ich mich nicht irre ;).

wobei 5,50 auch nur ein hilfswert ist, da die torraumlinie von der torlinie eigentlich 6 yards entfernt ist (deswegen auch der englische aus druck '6-yard-box'), was umgerechnet etwas weniger als fuenfeinhalb meter sind. beim strafraum (18yards) und dem abstand beim freistosz (10) wirds vermutlich aehnlich sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kein angreifender indirekter Freistoß wird näher als der Torraum anzeigt ausgeführt.

5,5 und 16,5 ist korrekt.

Passt, jetzt kenn ich mich aus -> parallel zur Torline stimmt also immer mindestens 5,50 Meter +ggg+.

Die 10 Yards sind dann bei uns 9,15 Meter. Wie wirklich die genau Umrechnung ist/wäre, keine Ahnung ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Tormann hat im 5er bevorzugte Rechte und darf nicht einmal vom Gegner behindert werden.

Außerhalb ist es ähnlich wie beim Feldspieler, d. h. wenn er schneller am Ball ist und er wird danach getroffen ist es ein Foul.

Man darf aber sicher nicht den Torhüter den Ball aus der Hand schlagen. Und wenn der Torhüter einen hohen Ball fängt und stösst mit einem anderen Spieler zusammen ist es klarerweise fast immer ein Foul, da der Torhüter ja höher hinaufkommt und der Angreifer eigentlich nur den Tormann attackiert und keine wahre Chance auf dem Ball hat.

Und natürlich entscheiden die Schiris ja nicht immer wirklich richtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Immer Tormannfoul? Aus eigener Erfahrung geben die Schiris OFT kein Foul. Wennst nicht vorwärts auf eine Flanke gehen kannst sondern nur rück- oder seitwärts, hast als Tormann keine Chance sich gegen Rempler etc zu wehren, da man mehr oder weniger aus dem Stand auf den Ball raufgeht. Hingegen bei z.B. Freistössen in den 16er hinein kann man als Tormann oft schön aus vollem Lauf raus auf den Ball, und da tut man sich leichter sich zu schützen, denn da zieht man das Knie an und falls einer glaubt er muß sich auf ein Duell einlassen zieht er den kürzeren, da man als Tormann aus vollem Lauf kommt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hingegen bei z.B. Freistössen in den 16er hinein kann man als Tormann oft schön aus vollem Lauf raus auf den Ball, und da tut man sich leichter sich zu schützen, denn da zieht man das Knie an und falls einer glaubt er muß sich auf ein Duell einlassen zieht er den kürzeren, da man als Tormann aus vollem Lauf kommt

Was jedoch auch in einigen Fällen als Tormannfoul gepfiffen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...Tormann oft schön aus vollem Lauf raus auf den Ball, und da tut man sich leichter sich zu schützen, denn da zieht man das Knie an und falls einer glaubt er muß sich auf ein Duell einlassen zieht er den kürzeren, da man als Tormann aus vollem Lauf kommt...

ich hatte auch mal son einen zusammenstoß im trainig...

nachher sind wir aber beide 5 minuten k.o. am boden gelegen, obwohl ich reflexartig mein knie angezogen hab und meinem auf den kopfball gehenden kollege fast ein paar zähne ausschlug. seitdem hab ich im trainig darauf verzichtet auf flanken raufzugehen wenn ein spieler in der nähe war...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hatte auch mal son einen zusammenstoß im trainig...

nachher sind wir aber beide 5 minuten k.o. am boden gelegen, obwohl ich reflexartig mein knie angezogen hab und meinem auf den kopfball gehenden kollege fast ein paar zähne ausschlug. seitdem hab ich im trainig darauf verzichtet auf flanken raufzugehen wenn ein spieler in der nähe war...

im Training zieh ich bei sowas natürlich auch immer zurück, obwohls immer wieder ein paar übermotivierte gibt und voll reingehn. Das sind dann auch diejenigen, die dann beim Match nicht gscheit hingehn, aber hauptsache beim training den eigenen Leuten reinsteigen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

beim match bin ich schon 2x k.o. gegangen, einmal war es ganz schlimm, jaja die binre musst hinhalten, die knochen falls mal ein rutscherl daneben geht und auch bleibt ma die luft weg wenn ich so einen schuss in magen etc. bekomme... bfff und dann kommt so ein schwuler ami daher und sag... hey basketball ist echter männer sport, da bin ich dann leicht ausgezukt...

aber stimmt schon was er sagt, da gibt es so hanseln die sind im training welt und beim match streckens die birne nicht hin :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:D Also die 5-Meter-Linie (die ja wie wir jetzt wissen eigentlich eine 5,5-Meter-Linie ist) ist dafür da, dass auch dumme Torhüter wissen, wo sie den Ball für den Abstoss hinlegen müssen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Passt, jetzt kenn ich mich aus -> parallel zur Torline stimmt also immer mindestens 5,50 Meter +ggg+.

Die 10 Yards sind dann bei uns 9,15 Meter. Wie wirklich die genau Umrechnung ist/wäre, keine Ahnung ...

ich glaub schon, das dasy die genaue Umrechnung ist. Ich weiß, 1 Yard ~ 0,91m, also sinds halt wahrscheinlich 0,915m.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.