Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Deth N´ Maiden

Metallica

Was haltet ihr von Metallica?   73 Stimmen

  1. 1. Was haltet ihr von Metallica?

    • Beste Band der Welt
      11
    • Sehr gut
      20
    • Gut
      16
    • Geht so
      7
    • Nicht so mein Typ
      5
    • Beschissen
      12

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

70 Beiträge in diesem Thema

Was haltet ihr von Metallica?

Ich find sie ziemlich gut, aber von St.Anger etwas enttäuscht wegen der schlechten Produktion...

Ich find die Songs ok aber die Drum Sticks wurden irgendwie schlecht aufgenommen...

Kann auch daran liegen das Bob Rock während denn produzieren auch noch den Bass gespielt hat...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War früher mal eine riesiger Metallica-Fan, habe sie quasi vergöttert, hat sich aber mit der Zeit ganz schön gelegt, höre sie aber auch heute noch manchmal gerne, vor allem die älteren Sachen, das neue Zeug gefällt mir überhaupt nicht, St.Anger schon gar nicht, hab das Album aber aus Gewohnheit trotzdem zu Hause stehen, aber außer "Unnamed Feeling" gefällt mir eigentlich kein einziger Song.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich find sie ziemlich gut, aber von St.Anger etwas enttäuscht wegen der schlechten Produktion...

schlechte produktion? sicher nicht bei einer band in der grössenordnung von metallica. ist eher geschmackssache, ich halte zum beispiel einfach die snare nicht aus. war beim ersten mal reinhören ebenfalls enttäuscht.

ch find die Songs ok aber die Drum Sticks wurden irgendwie schlecht aufgenommen...

siehe oben. nix schlecht aufgenommen, sondern es wurden neue, aber zugegeben etwas eigenwillige aufnahmetechniken eingesetzt.

Kann auch daran liegen das Bob Rock während denn produzieren auch noch den Bass gespielt hat...

ich hoffe, du meinst das jetzt nicht ernst....

für mich ist übrigens immer noch "...and justice for all" das beste album.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zur drumperformance auf st. anger...

hab gelesen, dass sich viele fans beschwerten, dass die drums beim black album so "geschmeidig" klangen und dies nahm man zum anlass auf der neuen scheibe was anderes zu probieren....

persönlich find ich das scharze am besten (war das ersten von ihnen, das ich hatte) danach master of puppets ....

find auch die garage inc lustig.....

bis dann

cygan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Metallica ist zwar nicht die "beste Band der Welt" (abgesehen davon, daß diesen Titel bereits eine andere Truppe für sich in Anspruch nimmt), aber was den Metal-Bereich angeht, ist sie mit Sicherheit eine der besten, und das seit Jahrzehnten.

Klar gibt's Höhen und Tiefen bei den Alben, aber welche Band bringt über 20 Jahre hinweg nur hochwertiges auf den Markt?

St. Anger ist nach Load, Reload und Garage Inc. wieder mal ein Album, welches quasi "back to the roots" gestaltet wurde, Metal pur anstatt geschmeidiger Kommerzsong.

Aber wenn mir mal der Sinn nach seichteren Metal ist, dann zählen die genannten Alben auch zu meinen Favoriten, bevor ich mir 08/15-Geldmache-Songs von irgendwelchen Eintagsfliegen reinziehe. (Obwohl ich S&M eigentlich auch nur für Geldmache halte, obwohls manchmal ganz angenehm ist, so eine Kombination anzuhören)

Das Black Album kann ich offengestanden nimmer hören, war zwar gut, aber wohl jenes Album, wo jeder Troll Metallica für sich entdeckte, und ist mittlerweile totgespielt.

"...and justice for all" ist sicher eines der besten Alben, wo wirklich eine Ansammlung von Spitzensongs drauf ist, ein Ohrenschmaus für jeden Metaller.

Kann auch daran liegen das Bob Rock während denn produzieren auch noch den Bass gespielt hat...

Hm?? Kann Dir nicht ganz folgen. Bassist bei Metallica ist Robert Trujillo, und hat diesen auch während der Produktion von St. Anger gespielt....

P.S.: FORZA Lars Ulrich, dem geilsten Drummer wo gibt :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hm?? Kann Dir nicht ganz folgen. Bassist bei Metallica ist Robert Trujillo, und hat diesen auch während der Produktion von St. Anger gespielt....

Stimmt nicht, alle Bass-Parts auf dem Album wurden von Bob Rock eingespielt, weil man damals noch keinen Ersatz für Newsted hatte, Trujillo kam erst dazu als die Songs schon fertig waren.

P.S.: FORZA Lars Ulrich, dem geilsten Drummer wo gibt  :clap:

Ich hasse Lars Ulrich und seinen Charakter, einer der unsympathischten Menschen der Welt(übrigens wer meint, dass Limp Bizkit und Linkin Park die legitimen Nachfolger von Metallica seien, der kann einfach nicht richtig ticken), dafür ist der Rest der Band Kult, vor allem Gitarrengott Kirk Hammett.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stimmt nicht, alle Bass-Parts auf dem Album wurden von Bob Rock eingespielt, weil man damals noch keinen Ersatz für Newsted hatte, Trujillo kam erst dazu als die Songs schon fertig waren.

Huch. Stimmt. Rob ist erst sei Februar 2003 mit von der Partie.

Ich hasse Lars Ulrich und seinen Charakter, einer der unsympathischten Menschen der Welt

Ich habe auch nicht den menschlichen Part von Lars gemeint, aber als Drummer ist er einfach nur genial.

(übrigens wer meint, dass Limp Bizkit und Linkin Park die legitimen Nachfolger von Metallica seien, der kann einfach nicht richtig ticken)

:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:

Gibt es wirklich SOLCHE Spinner???????

dafür ist der Rest der Band Kult, vor allem Gitarrengott Kirk Hammett.

Jep, Kirk rulez, und Rob am Bass ist eine Freude zuzusehen. Planet of the apes... :laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:laugh:  :laugh:  :laugh:  :laugh:  :laugh:  :laugh:  :laugh:  :laugh:

Gibt es wirklich SOLCHE Spinner???????

Jep, Lars Ulrich verlautbart das in so gut wie in jedem Interview, kommt mir jedes Mal beinahe das Kotzen, wenn der dann anfängt zu labern, dass diese "Bands" den Metal-Sound weiterentwickeln usw. :nein: Und das Touren mit diesen Bands scheint auch nicht gerade gut durchdacht, außer man will aus einer kommerziellen Intention an ein jüngeres Zielpublikum(12-14) rankommen.

Jep, Kirk rulez, und Rob am Bass ist eine Freude zuzusehen. Planet of the apes... :laugh:

Finde Rob passt viel besser dazu als Kirk, der wirkte immer so verkrampft und spielte mit Plektrum, bei Rob allerdings fühlt man die Energie im Spiel bis in die letzten Ränge, einfach Klasse, obwohl die neuen Sachen Mist sind, wie schon erwähnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.