Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
DerAndere

LASK - Wacker Innsbruck am Tivoli?!

12 Beiträge in diesem Thema

Keine Lizenz - Wörgl hofft auf zweiten Anlauf

Lizenzvergabe in der Bundesliga, Tirols Erstligisten müssen keinesfalls zittern. Wacker Tirol wird sie sicher bekommen, Wörgl aller Vor­aussicht nach nicht.

INNSBRUCK. "Ich kann es mir nicht vorstellen", hofft Wörgl-Obmann Andreas Widschwenter auf die folgende Protestfrist. Innerhalb von zehn Tagen können dann neue Unterlagen nachgereicht werden. "Nach den Zusagen von Stadt Wörgl und Land Tirol baue ich auf den uneingeschränkten Bestätigungsvermerk." Außerdem verhandelt Wörgl intensiv mit einem neuen Hauptsponsor.

Sollte Wörgl auch in II. Instanz keine Lizenz für die Erste Liga erhalten, kann noch das Ständig Neutrale Schiedsgericht angerufen werden. Dort wird aber lediglich geprüft, ob das Verfahren richtig durchgeführt wurde. Die Entscheidung fällt dann am 31. Mai.

Mit einem anderen Verfahren beschäftigt sich derzeit Wacker Tirol: mit der Meisterfeier. Mehrere Varianten stehen im Raum.

Ist Wacker vor dem letzten Heimspiel gegen den FC Lustenau schon Meister, könnte die Begegnung am 14. Mai mit einer Meisterfeier verknüpft werden. Bundesligavizepräsident Hirschmann würde Wacker dabei den Meisterteller überreichen, heißt es von der Bundesliga. Weiteres Zuckerl: Das Lustenau-Spiel wird vielleicht in TW1 übertragen, weil noch ein tipp3-Live-Spiel offen ist.

Andererseits überlegen die Wacker-Verantwortlichen einen Platztausch mit dem LASK. Sollten beide Vereine einverstanden sein, würde am 21. Mai die große Sause im Tivolistadion stattfinden. "Von der Bundesliga würde es keinen Einwand geben", betont Pressesprecher Christian Kircher. Der Vorteil für den LASK: Da es sein Heimspiel ist, könnte er mit höheren Einnahmen als im Heimstadion kalkulieren.

Denn Wacker rechnet für die Meisterfeier mit rund 10.000 Besucher. Dritte Möglichkeit: Die Meisterfeier findet nach der Rückkehr aus Linz statt oder einen Tag später am 22. Mai.

Am Montag sollen die Meisterwürfel fallen, vorerst jene für die Meisterfeier. Die Meisterpflicht könnte dann gegen die BSV Juniors bzw. Wörgl erfüllt werden.

Quelle: TT

WIR WOLLEN IN LINZ FEIERN!!

I.C.H.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Andererseits überlegen die Wacker-Verantwortlichen einen Platztausch mit dem LASK. Sollten beide Vereine einverstanden sein, würde am 21. Mai die große Sause im Tivolistadion stattfinden. "Von der Bundesliga würde es keinen Einwand geben", betont Pressesprecher Christian Kircher. Der Vorteil für den LASK: Da es sein Heimspiel ist, könnte er mit höheren Einnahmen als im Heimstadion kalkulieren.

was soll denn der blödsinn bitte?? :nein:

sollen doch die tiroler funktionäre die fans nach linz ankarren lassen und ihnen den eintritt zahlen.

wären auch gute einnahmen für den lask.

und nach innsbruck fahr ich sicher nicht um mit den tirolern zu feiern. :nein:

obwohl ich ihnen den aufstieg gönne.

bearbeitet von laskler1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum eigentlich nicht? Für den Lask geht es doch um gar nichts mehr und für Wacker wäre es eine tolle Feier + zusätzliches Geld für die Linzer.

Und die Fahrt der Linzer Dauerkarten-Besitzer soll der LASK als Wiedergutmachung für eine Katastrophensaison der Sonderklasse, die ja nochmals die Saisonen davor getoppt hat, zahlen. Oder geht das nicht, weil man sonst noch die Lizenz verliert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Warum eigentlich nicht? Für den Lask geht es doch um gar nichts mehr und für Wacker wäre es eine tolle Feier + zusätzliches Geld für die Linzer.

Und die Fahrt der Linzer Dauerkarten-Besitzer soll der LASK als Wiedergutmachung für eine Katastrophensaison der Sonderklasse, die ja nochmals die Saisonen davor getoppt hat, zahlen. Oder geht das nicht, weil man sonst noch die Lizenz verliert?

Da gehts viel mehr ums Prinzip! Ich fahr doch nicht 3mal nach Innsbruck in einer Saison nur weil sie Meister werden! :shy:

Einnahmen würden wir dadurch viel mehr machen. Aber ich mach mir da keine Sorgen denn ein P.M.R spielt da "Sponsorenmäßig" sowieso nicht mit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Warum eigentlich nicht? Für den Lask geht es doch um gar nichts mehr und für Wacker wäre es eine tolle Feier + zusätzliches Geld für die Linzer.

Und die Fahrt der Linzer Dauerkarten-Besitzer soll der LASK als Wiedergutmachung für eine Katastrophensaison der Sonderklasse, die ja nochmals die Saisonen davor getoppt hat, zahlen. Oder geht das nicht, weil man sonst  noch die Lizenz verliert?

Da gehts viel mehr ums Prinzip! Ich fahr doch nicht 3mal nach Innsbruck in einer Saison nur weil sie Meister werden! :shy:

Ich finds sicher nicht richtig, nur weil Tirol Meister wird, das Spiel am Tivoli zu verlegen! :hää?deppat?:

Ich schliesse mich da Rene an!! :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mich da auch nur anschließen, eine absolut hirnrissige Idee. Ich fahr doch nicht zu einem LASK-Heimspiel nach Innsbruck. Kann nur hoffen dass da da PMR net mitspielt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das geht mit den Sponsoren nicht, das geht mit dem Vertrag mitn Hofstetter nicht, das geht mit den Dauerkarten nicht.

Außerdem bin ich der Meinung, daß man sowas einfach nicht macht.

Dass in Tirol nicht nur die öffentliche Hand sondern mehr oder weniger auch jeder andere Fußballverein für Wacker oder FC Tirol oder wie auch immer handelt heisst noch lang nicht, daß das im Rest von Österreich auch so ist.

Wenn die Tiroler in einem Stadion feiern wollen, dann sollen sie halt auswärts fahren und auf einem Platz in Innsbruck wirds sowieso a Meisterfeier geben, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie so viele Gerüchte, ist auch an diesem nicht viel dran. Der LASK wird das letzte Heimspiel - wie vorgesehen - am 21. Mai im Linzer Stadion gegen den FC Tirol bestreiten.

..... und ein Platztausch war wirklich nie ein ernstes Thema, schon alleine wegen der Zuschauer und Sponsoren.

mfg

Michael Dichlberger

LASK Linz

Quelle: LASK Online - Forum

Also findet das Spiel definitiv in Linz statt, gut so :yes: !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Einzige was dafür sprechen würde wäre, dass man mehr einnehmen könnte als beim Heimspiel.

Sonst fallen mir nur Gegenargumente ein.Inklusive, dass wir für die Tiroler dann einen "Jausengegener" abgeben und so die Meisterfeier noch richtig versüßen.

Zudem schätze ich,dass der LASK selber wieder eine kleine Abschlußfeier, mit FREIBIER :betrunken: usw. verabstaltet.

Tut mir leid.Gratulation zum Titel und damit zum Aufstieg, aber ein Platztausch wäre wohl etwas übertrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.