AuStRiA SaLiSbUrGo

Stimmungmachende fanscenen in österreich !!

73 Beiträge in diesem Thema

also ich finde das tirol,salzburg und beide wiener am meisten machen ! über sturm und den gak lässt sich streiten beim rest is doch eher nix vorhanden !

so was sagts ihr ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aktiv sind sicher mehrere und andere Fangruppen, nur sind eben hier die Voraussetzungen und Gegebenheiten andere. Ried, Pasching, Bregenz etc. haben einfach weniger große Fanszenen, da sie nicht die klassischen Bundesligavereine sind und sich auch die Fans, sowie das Umfeld entwickeln müssen. Trotzdem glaube ich, dass die Fangruppen wie die Supras, CCP,... gute Arbeit leisten. Man muss diese nur relativieren und mit anderen Augen betrachten bzw. mit anderen Fanszenen vergleichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weise Worte von Tifozo, denen ich nur zustimmen kann! Man muss immer denken, was wo möglich ist....und ich denke, dass es sicher viele Gruppen gibt, die etwas weiterbringen wollen und auch permanent daran arbeiten.

Die Stimmung ist in vielen Sektoren gut, wenn Du z.B. von Choreos sprichst, dann muss man sagen, dass eher weniger los ist bei uns (siehe Hammarby, Greetz @ Hannes! :D ) !!

bearbeitet von BARRAKUDAS STOFFEL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vorne sind ganz klar innsbruck, salzburg, beiden wiena und wir.

aber auch die kärntenfans bemühen sich sehr (siehe z.b. die kerzen-aktion) und wollen was bewegen. allerdings hadert man dort mit den wenigen FANS.

beim gak kommt auch hin und wieder mal stimmung auf, jedoch sind die choreos bei den derby´s doch immer sehr lahm (was vielleicht aber auch daran liegt, dass diese choreos breit sind und im sektor 27 halt keiner so richtig mitmacht.

die anderen (bregenz, ried, admira, pasching) haben halt zuwenige fans dass sie wirklich mal sich in sZene (nicht scene) setzen können. vorallem die bregenzer werden doch öfers von den "hopphopphopp-fans" übertönt.

admira bemüht sich.

pasching hat noch ned viel beisammen und ried... außer RIADA kommt bei denen auch sehr wenig.

aber wer will kann mich ausbessern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Graz hätte sicher Potential (Sturm zumindest, der GAK weniger), da wird aber alles durch die Sitzer kaputt gemacht.

Bei Salzburg darf man sich überraschen lassen, was sie jetzt aus ihrer Curva Sud machen (bin aber noch etwas skeptisch).

Bleibt noch Rapid, die Austria und, auch wenn Eigenlob stinkt, Innsbruck.

Lob gebührt aber allen Fangruppen die versuchen Stimmung in Österreichs Stadien zu bringen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muss mich grossteils anschliessen, Rapid und Austria gesammt sicher am besten.

Dann STURM und Salzburg (weil zuhause einfach zu schwach, was sich jetzt ja höchstwahrscheinlich ändern wird)

Die anderen Vereine habein einfach nicht richtige Möglichkeiten mehr zu machen.

Ried und Admira finde ich insofern gut weil sie eigentlich aus nichts etwas zustande bringen.

Innsbruck sicher auch ganz oben einzuordnen, aber wenns jetzt in der Regionalliga oder Red Zac Liger versauern wirds dort genau so Tot sein wie beim LASK.

Also hoff ma mal das IBK in Absehbarer Zeit wieder ERstklassig ist.(das unsere Bundesliga net ganz voller Provinzclubs ist)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vorne sind ganz klar innsbruck, salzburg, beiden wiena und wir.

aber auch die kärntenfans bemühen sich sehr (siehe z.b. die kerzen-aktion) und wollen was bewegen. allerdings hadert man dort mit den wenigen FANS.

beim gak kommt auch hin und wieder mal stimmung auf, jedoch sind die choreos bei den derby´s doch immer sehr lahm (was vielleicht aber auch daran liegt, dass diese choreos breit sind und im sektor 27 halt keiner so richtig mitmacht.

die anderen (bregenz, ried, admira, pasching) haben halt zuwenige fans dass sie wirklich mal sich in sZene (nicht scene) setzen können. vorallem die bregenzer werden doch öfers von den "hopphopphopp-fans" übertönt.

admira bemüht sich.

pasching hat noch ned viel beisammen und ried... außer RIADA kommt bei denen auch sehr wenig.

aber wer will kann mich ausbessern.

Stimme dir im Großen und Ganzen zu.

Allerdings muss man da auch bei den großen Gruppierungen (IBK, SBG, Austria, Rapid, Salzburg) zwischen Auswärts- und Heimsupport unterscheiden.

Salzburg setzt sich zum Beispiel auswärts immer mehr in Szene als daheim, die Austria dagegen ist auswärts oft sehr leise und schwach vertreten.

Insgesamt sehe ich die Fans von Rapid und Innsbruck ganz vorne.

Ein Wort zu Sturm: Die seh ich doch deutlich hinter den fünf Obengenannten. Auswärts nicht wirklich vorhanden und zu Hause auch nicht gerade überragend.

Ich habe bis jetzt ein Spiel von Sturm im Heimsektor gesehen (genauer gesagt im Sektor 24), und zwar das Hinspiel gegen Lazio. Da war die Stimmung eh ziemlich gut, aber trotzdem: Bei so einem Spiel müssen normalerweise 90 Minuten Vollgas Pflicht sein.

Lob gebührt aber allen Fangruppen die versuchen Stimmung in Österreichs Stadien zu bringen!

Das sowieso! :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salzburg setzt sich zum Beispiel auswärts immer mehr in Szene als daheim

:yes: auswärts ist die stimmung immer am geilsten....

letzten herbst, das pasching-match war für mich am geilsten, trotz niederlage.

bearbeitet von Roman1980

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich versteh nicht warum als grund für schlechte stimmung sitzplätze angegeben werden! stehn kann ich auch dort!??? oder hab ich was verpasst!??

Wenn das Stadion allerdings voll ist, ist es ein Problem, da sich Sitzplatz-Fans gestört fühlen. Versteh ich ja auch, deshalb für Supporter gleich Stehplätze.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich versteh nicht warum als grund für schlechte stimmung sitzplätze angegeben werden! stehn kann ich auch dort!??? oder hab ich was verpasst!??

Wäre vielleicht kein Problem wenn tatsächlich alle stehn bleiben würden, aber dem is leider nicht so.

Bsp. Tivoli, wir haben zwar Stehplätze, aber allein die Stangen sind ziemlich stimmungsdrückend. Kein Vergleich zum alten Tivoli wo alle dicht zusammen gestanden sind, da springt der Funke viel leichter über.

(Obwohl der Block West zeigt dass es auch Ausnahmen gibt)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.