Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
McCartney

mit positivem mut ins frühjahr

31 Beiträge in diesem Thema

das unserer jungen truppe jetzt gegen ende die luft ausgeht ist tragisch, aber nicht hoffnungslos. sie würden es sich eher als die austria verdienen auf platz 1 zu überwintern, wer 18 runden vorne ist, der verdient es sich auch....

wie dem auch sei, ein spiel ist noch - abwarten. austria muß in lehen gegen erstarkte salzburger erst gewinnen, da haben sie es sicher schwerer als wir zuhause gegen umhertümpelnde grazer....

was mich sehr positiv stimmt: rapid hat in den letzten spielen sehr häufig einen rückstand aufgeholt, gegen bregenz ein 2 tore rückstand, gegen mattersburg in wien die partie von 0:1 auf 3:1 gedreht, gestern aufgeholt,.....das zeugt von moral, kampfkraft und können. ich sehe der frühjahrssaison gelassen entgegen. wenn rapid genauso wieder 15 runden lang volle kraft hat, dann sind sie meister. der meisterteller ist keineswegs in favoriten zu finden.....

gemäß statistik von sport.orf.at von gestern, wäre es für rapid besser nciht als 1. in die winterpause zu gehen, das hat ihnen noch nie glück gebracht..... sie sollen unbekümmert sein, genauso wie anfang der saison heuer....

die kampfmannschaft wird mit amateueren aufgefüllt, die stimmung passt - sie haben ein ziel: goliath austria zu ärgern - diese motivation kann berge versetzen....

unsere jungen wilden haben eine tadellose herbstsaison gespielt, der einbruch am ende ärgert zwar ein bisschen, andererseits wäre jeder für größenwahnsinnig erklärt worden, der das am anfang der saison prognostiziert hat, das austria bis 19 runde braucht um rapid abzufangen.... also, kopf hoch, winterpause benützen um zu relaxen, neue kraft zu tanken und los gehts in den sommer - die sensation meister ist nicht unrealistisch, sie liegt in der luft....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub du siehst das ganze ein bischen zu blumig....

Harte Realität:

Mit diesem Kader (von der größe und teilweise der Qualität) wird Rapid NIE Meister - da fehlen einfach die Alternativen!

Um wirklich um den Titel mitspielen zu können, ghören noch 2-3 Leute mit BL-Niveau her! Nix gegen Garics, Burgstaller, Kulovits & Co, aber die sind doch nur dazu da, damit die Kaderliste von Rapid mehr als 20 Spieler aufweist...

bearbeitet von VioletSoul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2. Platz im Moment, bin aber zuversichtlich doch noch Winterkönig zu werden, da die Austria gegen sehr starke Salzburger (vor allem zu Hause) ran muss und dort mMn zumindest 1 Punkt abgibt. Rapid sollte Sturm eigentlich besiegen. GAK wird wohl gegen Kärnten 3 Punkte machen und so wirds wieder ganz ganz eng.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@McCartney:

Stimme Dir ziemlich durchgehend zu. Der Trend geht wieder nach oben, zuletzt war auch ein bissel Pech dabei. Die Ergebnisse werden wohl bald wieder passen, wenn's so weiter geht. Diese Mannschaft hat sich auf alle Fälle noch ein wenig Geduld und vor allem RUHE verdient. Jetzt gleich wieder die Messer zu wetzen und Neueinkäufe zu fordern, nur weil wir nach der 19. Runde erstmals nicht mehr dort stehen, wo uns vor der Saison eh niemand auch nur annähernd erwartet hätte, das hat sich diese hoffnungsvolle Truppe nicht verdient.

Ob's heuer schon reicht, das wird sich weisen. Die Austria ist besser zusammengewachsen und hat zuletzt sehr souverän gespielt (unter anderem auch deswegen, weil dort endlich mehr Ruhe im Team eigekehrt ist, eine Ruhe, die wir jetzt auch brauchen), aber zu sicher sollten sie sich noch nicht sein in puncto Meistertitel. :augenbrauen:

So oder so, zumindest der 2. Platz erscheint mir heuer mittlerweile schon absolut realistisch. Den GAK wer'ma wohl packen. Ob unsere Buam noch einen drauflegen und die Überraschung bringen, werden wir eh im Frühjahr erleben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denk schon,dass es im Frühjahr gut weitergehen wird.Die Burschen haben sich meiner Meinung nach in der Herbstsaison ziemlich ausgepowert und die Winterpause auch verdient.Nach der Winterpause denk ich können sie mit dem gleichen Kampfwillen sicher wieder an ihre Herbstform anschliessen.Vielleicht noch die ein oder andere Verstärkung und dann wirds sicher ein spannendes und aus Grüner Sicht hoffentlich erfolgreiches Frühjahr werden.Es is zwar noch das eine Spiel gegen Sturm,aber ich denke doch,dass 3 Punkte drinnen sind!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf alle fälle kommt die pause (fast) genau rechtzeitig. Magna stark im aufwärtstrend, wir erschöpft. Letzte saison kam sie ja genau zum falschen moment, als wir (und rene wagner) wieder erstarkten. (6:3 in bregenz) Bei aller hoffnung in diese sypmaptische truppe: Es geht sich mMn nicht aus. Man hat einfach gestern wieder gesehn auf welche alternativen löw zurückgreifen kann.

MMn ist der gak diese saison zum packen, aber auch wenn das schiefgeht, ist es für mich kaum denkbar das wir nicht dritter werden. Bregenz hat zwar heut gewonnen, aber doch wir der einbruch kommen. Lawaree könnte dazu mit einem abgang entscheidendes beitragen.

Ich freue mich auf alle fälle auf einen vollfitten hofmann im frühjahr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube auch, dass du, McCartney, das alles etwas zu positiv siehst. Rapid kann, in Anbetracht des Kaders, mehr als nur froh sein, dass sie überhaupt auf Platz 2 überwintern können. Dass du vom Meistertitel sprichst, grenzt ja nahezu schon an Größenwahn, den einige Austrianer mal hatten. :D

bearbeitet von Relii

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich glaube auch, dass du, McCartney, das alles etwas zu positiv siehst. Rapid kann, in Anbetracht des Kaders, mehr als nur froh sein, dass sie überhaupt auf Platz 2 überwintern können. Dass du vom Meistertitel sprichst, grenzt ja nahezu schon an Größenwahn, den einige Austrianer mal hatten. :D

Kaum sind die Austrianer vorn sind sie schon alle im Rapid-Channel :D

Meistertitel ist übertrieben, wenn auch nicht extrem unrealistisch. Die Chancen von Rapid schätze ich etwa auf 15%, von GAK genauso, Austria 70%

Soviel Realistist muss man sein, um zu erkennen dass gegen die Austria in Österreich im Moment kein Kraut gewachsen ist.

Ein 2. Platz wäre sehr sehr zufriedenstellend für mich, darauf hätte vor der Saison wohl auch keiner gewettet. Jedoch wäre ein 3. Platz und somit eine internationale Teilnahme immer noch geil. Alles danach wäre für mich eine (nachdem wir so lange vorne waren) ziemlich große Enttäuschung.

Ich freue mich schon aufs Frühjahr mit einem fitten Steffen Hofmann, Jovica Vico, Markus Hiden, Andi Ivanschitz und vor allem mit einer Mannschaft, die die Austria auf jeden Fall ein bisschen ärgern kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich glaube auch, dass du, McCartney, das alles etwas zu positiv siehst. Rapid kann, in Anbetracht des Kaders, mehr als nur froh sein, dass sie überhaupt auf Platz 2 überwintern können. Dass du vom Meistertitel sprichst, grenzt ja nahezu schon an Größenwahn, den einige Austrianer mal hatten. :D

1.) drei verlorene Spiele noch umzudrehen, und nicht aufzustecken - das ist eine leistung

2.) die austria 18 runden hinter sich zu halten (man vergleiche potential und fin. möglichkeiten) ist auch eine leistung

3.) der kader war im herbst auch schon klein und es hat 15 runden funktioniert. im frühjahr sind es nur 16 runden....

4.) die offensivabteilung der grünen mit ivanschitz, hofmann, martinez, und überraschend stark auch wieder wallner kann es mit violett locker aufnehmen. wenn prisc wieder zur anfangsform kommt, dann mache ich mir keine sorgen

5.) 37 punkte nach 19 spielen zu erobern - jetzt muß es endlich mal jeder akzeptieren, dass das nicht glück ist, sondern können und qualität hat. am ende des tages zählen nur die resultate - da hat austria mainly einen gegner, der heißt rapid.

6.) neuverpflichtungen sind nicht so unrealistisch, wie jeder hier tut. abwarten was kommt.

7.) die ruhe bei der austria wird nicht von dauer sein....dazu ist zuviel konflikt potential vorhanden, siehe mandl, rudi, etc.

alles zusammen sehe ich fakten. einen rückblick auf sommer/herbst 2003 und da war nun mal Rapid die große überraschung der saison. es war keine eintagsfliege, sie haben 10 runden lang nicht verloren - das ist kontinuität.

das der kader klein ist, da gebe ich dir recht - das hat vorteile, aber auch nachteile.

sei objektiv. ich habe dir jetzt nur fakten genannt - schwäche sie, oder bestätige sie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wo gehts da um die Austria, lieber McCarthy? 8P

du hast den rapid kader als minderwertig abqualifiziert - lies deinen beitrag.

deinen worten zufolge müßte die meisterschaft ein start-ziel sieg der violetten sein.

ich habe somit gepostet, dass die austria unfähig sein muß, solange hinter rapid zu liegen, weil du meinst ja, dass wir keine qualität haben und mindestens 3 bl niveau spieler fehlen => der kader hat qualität, nimms zur kenntnis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin davon überzeugt das Rapid Winterkönig wird - Salzburg wird uns helfen, jetzt müssen wir nur selbst gegen Sturm gewinnen. Das wird schwer genug.

Wir werden auch im Frühjahr vorne mit dabei sein, aber ganz ehrlich: Austria und auch der GAK werden nur sehr, sehr schwer zu halten sein. Werden wir dritter, dann ist das ein suuuuuuper Ergebnis welches von allen Fans verdammt nochmal (sorry) als sehr großer Erfolg einzustufen zu sein hat. Vielleicht gelingt es uns aber sogar den GAK auf Distanz zu halten, wer weiß?

Meine Ziele fürs Frühjahr: Sind wir nach 36. Runden dritter, dann darf gefeiert werden. Sind wir zweiter, dann darf überschwenglich gefeiert werden und werden wir Meister ist ein kollektives Besäufnis angesagt. Ich sage wir werden dritter, lasse mich aber nach oben hin gerne eines besseren belehren....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bin davon überzeugt das Rapid Winterkönig wird - Salzburg wird uns helfen, jetzt müssen wir nur selbst gegen Sturm gewinnen. Das wird schwer genug.

Wir werden auch im Frühjahr vorne mit dabei sein, aber ganz ehrlich: Austria und auch der GAK werden nur sehr, sehr schwer zu halten sein. Werden wir dritter, dann ist das ein suuuuuuper Ergebnis welches von allen Fans verdammt nochmal (sorry) als sehr großer Erfolg einzustufen zu sein hat. Vielleicht gelingt es uns aber sogar den GAK auf Distanz zu halten, wer weiß?

Meine Ziele fürs Frühjahr: Sind wir nach 36. Runden dritter, dann darf gefeiert werden. Sind wir zweiter, dann darf überschwenglich gefeiert werden und werden wir Meister ist ein kollektives Besäufnis angesagt. Ich sage wir werden dritter, lasse mich aber nach oben hin gerne eines besseren belehren....

hab ja nicht geschrieben, dass wir sicher meister werden.....

jedoch meine ich, dass wir sehr wohl das zeug dazu haben, eher als der gak....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.