Sturm Graz - Bertl

Der Real Madrid Thread

2.813 Beiträge in diesem Thema

Und wo sind sie ???

Husky

Erstens hab ich den Thread erst gestern eröffnet und

zweitens schreib nicht nur ich informationen rein, sondern jeder der was weis.

Bertl

bearbeitet von Sturm Graz - Bertl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Marseille - Real Madrid 1:2

63'Hossam

35'Beckham

73'Ronaldo

Gruppenphase - 26 November 2003 20:45 (CET)

Vélodrome - Marseille

Madrid stellt Klasse unter Beweis

Mittwoch, 26. November 2003

Von Matthew Spiro aus dem Stade Vélodrome

Beckham wird nach seinem Führungstreffer bejubelt

Olympique de Marseille muss sich trotz einer guten Vorstellung gegen den Tabellenführer der Gruppe F, Real Madrid CF, von der UEFA Champions League verabschieden. Die Franzosen dominierten die Partie über weite Strecken, aber Tore von David Beckham und Ronaldo reichten den Gästen zu einem 2:1-Sieg.

Zidane begeistert empfangen

Obwohl Madrid schon für die Runde der letzten 16 qualifiziert war, traten sie fast in Bestbesetzung an. Dazu gehörte auch der französische Nationalspieler Zinedine Zidane, der bei seiner Rückkehr in seine Geburtsstadt im Stade Vélodrome vor dem Anpfiff mit stehenden Ovationen empfangen wurde.

Knisternde Atmosphäre

Angefeuert von der tollen Kulisse legten die Gastgeber einen furiosen Start hin und hätten bereits nach sieben Minuten in Führung gehen können. Didier Drogba fand eine Lücke in der Innenverteidigung der Madrilenen, doch er wurde von Raúl Bravo bedrängt, so dass sein Schuss am Tor von Iker Casillas vorbeiging.

Mido verpasst

Nur einen Moment später hatte Ahmed Hossam "Mido" sogar eine noch bessere Torgelegenheit, als er nach Philippe Christanvals langem Pass die Abseitsfalle von Madrid überwinden konnte, doch der Heber des Stürmers landete aus 20 Metern über dem Tor. Marseille spielte weiter mit einem hohen Tempo und ließ den Spielern von Madrid kaum Platz zum kombinieren. Casillas musste darauf schon schnell reagieren, um ein Tor nach Midos Kopfball zu verhindern.

Reals erste Chance

Erst nach gut 30 Minuten hatte der spanische Meister die erste Gelegenheit. Luís Figo ließ Johnny Ecker auf der linken Seite nicht gut aussehen, ehe er eine Flanke auf den langen Pfosten schlug, wo Ronaldo stand. Der köpfte den Ball gefährlich zurück vor das Tor, wo Raúl González bereits einschussbereit stand, doch Daniel Van Buyten konnte in letzter Sekunde klären.

Toller Freistosstreffer

Dann drehten die Gäste das Spiel mit dem Führungstreffer in der 35. Minute aber doch noch auf den Kopf. Zidane passte den Ball auf Ronaldo, ehe der Brasilianer an der Strafraumgrenze von Christanval zu Fall gebracht wurde. Daraus ergab sich eine perfekte Freistoßgelegenheit für Beckham. Englands Nationalmannschaftskapitän ließ sich die Chance nicht nehmen und traf mit einem schönen Schuss in die rechte obere Ecke zur Führung.

Marseille unbeirrt

Zu Beginn der zweiten Hälfte drückte Marseille auf der Suche nach dem Ausgleich weiter nach vorne und Raúl Bravo musste sein ganzes Können beweisen, um Mido nach einem präzisen Pass von Drogba am Ausgleich zu hindern. Drogba stand vier Minuten später wieder im Mittelpunkt des Geschehens, als er den Ball abschirmte und dann für Stepan Vachousek ablegte, doch der Flachschuss des Mittelfeldspielers aus 25 Metern konnte von Casillas pariert werden.

Mido trifft

Von Minute zu Minute wurde es in Madrids Strafraum gefährlicher und Drogba wähnte sich nach 60 Minuten schon als Torschütze, aber sein Schuss nach einer Flanke von Abdoulaye Méïté wurde noch zur Ecke abgefälscht. Vier Minuten später war es für Marseille dann doch soweit. Wieder war es der Verteidiger Méïté, der sich auf der rechten Seite gut durchsetzte. Er setzte Vachousek im Strafraum in Szene, dessen Flanke den Kopf von Mido fand und der Torjäger von der Elfenbeinküste ließ sich die Chance zum Ausgleich nicht entgehen.

Chancen auf beiden Seiten

Die Fans der Gastgeber hofften nun auch auf den Sieg ihrer Mannschaft, doch Drogba verpasste den Führungstreffer nach einer Flanke von Camel Meriem. Die Begegnung blieb weiterhin spannend und Figo hatte bereits freistehend eine Kopfballchance vergeben, ehe die Königlichen nach 73 Minuten wieder in Führung gingen. Zidane hatte Raúl González auf der linken Seite freigespielt, so dass der Kapitän in die Mitte zu Ronaldo passen konnte, der die Kugel zum Siegtreffer versenkte.

Drogba vergibt erneut

Marseille gab sich jedoch nicht auf und griff weiter an. Casillas musste in der letzten Minute noch einmal eine Glanzparade hinlegen, als Drogba aus kurzer Distanz einschieben wollte, doch auch die letzte Möglichkeit der Gastgeber blieb ungenutzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und wo sind sie ???

Husky

Erstens hob i den Thread erst gestern eröffnet und

zweitens schreib net nur i informationen rein, sondern jeder der wos was.

Bertl

Was ????

Achherje ich suche mal mein Übersetzungstool :D:laugh::holy::clever:

Husky

PS: Ja ist ja OK, aber ich habe noch keine Infos aus einem Spielbericht OHNE Quellenangabe gesehen ...

Ich dachte hier kommen Sachen wie Adresse, Erfolge, Satdion, Kader, etc etc etc etc in den ersten Post !!!

Bis jetzt bin ich gänzlich uninformiert !!!

Aber macht ruihg mal ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und eure meinungen über Real Madrid rein.

Für diejenigen die es noch nicht wissen hier mein konstruktiver, geistreicher Beitrag zum Thema: ICH HASSE REAL MADRID!

:finger2: Madrid, Madrid me cago en Madrid :finger2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Real Madrid plant Transfer-Coup

Nach Aussagen von Präsident Florentino Perez dürfen sich die Fans und Spieler von Real Madrid im Sommer 2004 über einen neuen Superstar freuen. "Auch diesmal werden wir versuchen, den besten Fußballer der Welt zu holen", meinte der Boss der "Königlichen".

Die spanischen Medien gehen davon aus, dass es sich dabei um Michael Owen, Ruud van Nistelrooy und Thierry Henry handelt.

Seit seinem Amtsantritt im Juli 2000 hat Perez in jedem Sommer für einen Transfer-Coup gesorgt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ahjo ...

Bin zwar auch Real Fan und freue mich über jeden guten Spieler im Dress der Königlichen, aber dieser Größenwahn muss beendet werden - der finanzielle Kollaps muss irgendwann kommen... leider...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und wo sind sie ???

Husky

Erstens hob i den Thread erst gestern eröffnet und

zweitens schreib net nur i informationen rein, sondern jeder der wos was.

Bertl

Was ????

Achherje ich suche mal mein Übersetzungstool :D:laugh::holy::clever:

Husky

PS: Ja ist ja OK, aber ich habe noch keine Infos aus einem Spielbericht OHNE Quellenangabe gesehen ...

Ich dachte hier kommen Sachen wie Adresse, Erfolge, Satdion, Kader, etc etc etc etc in den ersten Post !!!

Bis jetzt bin ich gänzlich uninformiert !!!

Aber macht ruihg mal ....

Wenn du was über Erfolge und Stadion wissen willst besuche folgende Links:

www.realmadrid.com

www.realmadrid.de

www.uefa.com

www.stadionwelt.de

Real Madrid - Geschichte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich gehört habe hat Real heuer 8 nominierte für die FIFA Auszeichnung zum Fußballer des Jahres!

Diese sind:

1 Casillas

2 Míchel Salgado

3 Roberto Carlos

5 Zidane

7 Raúl

9 Ronaldo

10 Figo

23 Beckham

Kann mich aber auch geirrt haben. Wenn etwas falsch ist, dann bitte ausbessern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.