Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
rigobert.song

Gruppe B - Die Entscheidungen

13 Beiträge in diesem Thema

So sieht es in der Gruppe B vor dem letzten Spieltag aus:

Lokomotiv Moskau 8

Arsenal 7

Inter 7

Dinamo Kiew 6

Auch hier, haben noch alle 4 Mannschaften die Chance auf den Aufstieg. Am letzten Spieltag muß Inter Mailand nach Kiew und Arsenal spielt daheim gegen den Tabellenführer Lok Moskau. Den Moskauern reicht schon ein Unentschieden in London, um den Aufstieg zu schaffen.

Wer steigt auf? Eure Meinungen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
andere gruppe:

inter-arsenal 1-5...wer haette das gedacht?

Arsenal hat sich dann am Ende so reingehängt um das 0:3 aus dem Hinspiel wegzumachen, obwohl ein 4:1 dank Auswärtstorregel auch gerreicht hätte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe, dass Arsenal und Lokomotive aufsteigen. Denke aber eher, dass Inter den Sprung noch schaffen wird.

An dieser Stelle meine GRATULATION!!! :super::clap: an Arsenal für das 1:5.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
werden wohl zwei heimsiege, kiew und arsenal weiter

kann und will ich mir auch nicht anders vorstellen

wobei ich mich mit 2 mal Remis auch anfreunden könnte ..

aber denkmal das die beiden Heimsiege am realistisschsten sind ..

also wär ne zu schöne endtabelle

Arsenal FC :love:

Kiev

Lokomotiv

Inter Materazzi :kotz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
inter-arsenal 1-5...wer haette das gedacht?

bissi was zum schmunzeln aus den oön :D

Schnäuzer

Wenn wie am Dienstag Champions League gespielt wird, hat alles andere Pause. Dann geben wir uns auf ORF 1 Professor Schneckerl hin, der diesmal bedenklich oft und grauslich gehustet hat. Und wir warten auf den Auftritt einer italienischen Mannschaft. Weil sie so elegant kicken, die Italiener - als hätten sie beim Ballestern einen Armani-Anzug an.

Da gibt es bei Inter Mailand allerdings diesen Christian Vieri, ein Stürmer, und der kippt ein bisserl aus der Reihe. Eigentlich spielt er ganz fesch und hat beim 1:5 gegen Arsenal London - mit viel Massl zwar, aber immerhin - das einzige Tor der Seinen geschossen. Dieser Vieri dürfte aber arg verkühlt oder sonst nicht ganz gesund sein. Denn jedes Mal, wenn ihn die Kamera scharf gestellt hatte, befreite er eine Nüster mit abwechselndem Zuhalten und Ausblasen der jeweils anderen von allerlei Unrat, den wir ansonsten artig ins Taschentuch atmen. Er tut das vor Millionen von Fernsehsportlern. Weiß der Himmel, was Vieri macht, wenn ihm niemand zuschaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.