Jump to content
Exil-Paschinger

der fc pasching ist öfb-cupsieger 2013

49 posts in this topic

Recommended Posts

da ich von den channelmitgliedern wohl der erste bin der wach ist (in weiser voraussicht habe ich mir za eingetragen :D ), eröffne ich einmal das thema zu einem der größten triumphe im paschinger fußball.

im moment ist nur die kurzfassung drinnen: einer der geilsten tage in meinem leben mit diesem verein, der mich schon seit mehr als 20 jahren in irgendeiner form begleitet. gerechnet habe ich vielleicht mit 200-300 mitfahrern geworden sinds meiner schätzung nach dann mehr als 500 (also mehr als der heimschnitt). die mannschaft ist einfach ein traum, der trainer ein taktisches genie und der schiedsrichter hatte österreich-niveau.

wenn neben dir alte paschinger haudegen mit freudentränen in den augen stehen, die nächste generation vor anspannung zittert und ich alter sozifresser mit dem roten ex-bürgermeister feiere und zittere dann weiß man, dass gestern historisches passiert ist!

Edited by Exil-Paschinger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin sehr froh über die Entscheidung doch nach Wien gefahren zu sein. Ein sehr emotionales Spiel mit unheimlich viel Spannung! Die Austria war in der ersten Hälfte scheinbar doch überrascht von der Leidenschaft und Kampfkraft des FCP. In der zweiten Hälfte waren die Violetten dann sehr überlegen und ich habe jede Minute mit dem Ausgleich gerechnet. Aber irgendwie haben es diese Paschinger Löwen über die Zeit gebracht. Und jetzt ist dieser Verein Cupsieger - der 4. überhaupt erst aus Oberösterreich nach Lask, SK Voest und SV Ried. Als erster Drittligist - eigentlich doch schwer zu glauben.

Eines noch an die Leute, die glauben diese Leistung als beinahe logisch darzustellen. Diese sensationelle Mannschaft besteht aus Ausgemusterten, Regionalligaspielern und Zweitligakickern. Selbst wenn man diesem Team oberes Zweitliga-Niveau bescheinigen möchte dann ist und bleibt es eine Sensation. Ein Cupsieger aus St. Pölten wäre es auch! Die Aussagen von Mr. Bean von wegen der FC Pasching könnte leicht in der Bundesliga mithalten sind ohnehin sehr übertrieben.

Kurz gesagt: Ich bin froh dabei gewesen zu sein und bedanke mich bei der Mannschaft und dem Trainerteam für diesen unvergesslichen Fußballabend! Danke FC Pasching!

Ich bilde mir übrigens auch ein Schurl Zellhofer gesehen zu haben, sicher bin ich mir aber nicht. Vielleicht kann das jemand aufklären?

Share this post


Link to post
Share on other sites

So untertreiben brauchts jetzt auch nicht. Ihr habts nicht nur einen Spieler der sehr wohl schon jahrelange BL Erfahrung hat.

Also in der 2te Liga spielts ihr so locker mit. Und ja, ihr habt in allen Cupspielen brav gefightet. Das haben die anderen Vereine vermissen lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

den schurl hätte ich jetzt nicht gesehen aber all das weshalb fußball einfach doch viel geiler ist als jede andere sportart. meine güte wie hoffe ich dass dieses team zusammen bleibt. noch immer unpackbar der gestrige tag! der fc pasching hat geschichte geschrieben :clap:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Keine Frage ein gutes Team aber auch ein Zweitligist als Cupsieger wäre eine Sensation! Egal diese Mannschaft hat jeden Respekt verdient egal in welcher Klasse sie spielen!

Übrigens möchte ich auch noch anmerken, dass ich bei einem Abstecher nach Wien noch drei ältere eingefleischte Veilchen getroffen habe, die absolut ehrlich und fair gratuliert haben. War noch ein richtig nettes Gespräch bei einem Glas Gerstensaft. Wird zwar keiner vom ASB gewesen sein aber auch allgemein habe ich die Austrianer als fairen Anhang empfunden! Hut ab!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir fehlen noch immer die Worte.

Nach nun fast 15 Jahren Berg- und Talfahrt mit dem FC war der gestrige Tag sicher der emotionalste den ich jemals mit diesem Verein verbringen durfte.

Der Cupsieger 2013 heißt FC PASCHING - irgendwie kann ich es immer noch nicht glauben.

Diese unglaublich sympathische Mannschaft hat gestern gezeigt warum wir alle diesen Sport so lieben- da kommt ein Drittligist, mit Spielern die von anderen Vereinen schon abgeschrieben wurden und ein paar jungen Talenten und besiegt den aktuellen Meister.

Am allerschönsten sind aber die Gratulationen aus den verschiedensten Fankreisen - egal ob Traditionsverein, Rekordmeister oder Dorfklub.

Sollten uns nun tatsächlich einige Spieler verlassen wünsche ich jedem einzelnen nur das Beste auf seinem weiteren Weg - DANKE für dieses geile Jahr und den Titel!

Mark Prettenthaler: "Der schönste Tag in meiner Kartrere neigt sich den Ende zu. Danke Jungs, für dieses abartige Erlebnis. Ich bin stolz ein Teil dieser grandiosen Mannschaft sein zu dürfen."

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir fehlen noch immer die Worte.

Nach nun fast 15 Jahren Berg- und Talfahrt mit dem FC war der gestrige Tag sicher der emotionalste den ich jemals mit diesem Verein verbringen durfte.

Der Cupsieger 2013 heißt FC PASCHING - irgendwie kann ich es immer noch nicht glauben.

Diese unglaublich sympathische Mannschaft hat gestern gezeigt warum wir alle diesen Sport so lieben- da kommt ein Drittligist, mit Spielern die von anderen Vereinen schon abgeschrieben wurden und ein paar jungen Talenten und besiegt den aktuellen Meister.

Am allerschönsten sind aber die Gratulationen aus den verschiedensten Fankreisen - egal ob Traditionsverein, Rekordmeister oder Dorfklub.

Sollten uns nun tatsächlich einige Spieler verlassen wünsche ich jedem einzelnen nur das Beste auf seinem weiteren Weg - DANKE für dieses geile Jahr und den Titel!

Mark Prettenthaler: "Der schönste Tag in meiner Kartrere neigt sich den Ende zu. Danke Jungs, für dieses abartige Erlebnis. Ich bin stolz ein Teil dieser grandiosen Mannschaft sein zu dürfen."

Ja also in diesem Sinne, auch Gratulation von uns ;):RiedWachler:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern haben unsere Jungs wieder einmal gezeigt, was im Fussball alles möglich ist, wenn man mit 100 % Einsatz spielt und um jeden Ball kämpft.

Kollektiv eine tolle Leistung, jedoch muss man einen Spieler noch einmal hervorheben! Danke Hans Peter Berger!!!!!!!!

Schon am Vormittag spürte ich das heute vl einer der größten Tage in unserer Vereinsgeschichte werden könnte.

Im Auto aufn Weg nach Wien, war die Stimmung schon toll und nachm Essen im Rochus ging es dann ins Stadion!

In der U Bahn haben wir dann gehört, es ist nur Geldverschwendung, weil wir sowieso verlieren.

Vor, während und nach dem Spiel war die Stimmung unbeschreiblich gut und obwohl die Kronenzeitung gestern noch schrieb, das Pasching keinen wesentlichen Support hat, waren doch im Fansektor sowie auf der Längsseite zwischen 700 und 900 Anhänger mitgekommen um die Mannschaft zu unterstützen und zu feiern.

Werde mir in nächster Zeit, die Aufnahme vom Spiel noch einige Male anschauen!

Jetzt heißt es einfach daran zu arbeiten, dass die Mannschaft zusammen bleibt und das Waldstadion so zu adaptieren, damit wir nicht in Linz in der Euro League spielen müssen!!!!!!

Pasching Cupsieger 2013, ein Traum wird wahr!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soviel Zeit muss sein - Gratulation zum Titel! Ich fand euren Auftritt im Hanappi schon sehr imposant, Salzburg habe ich verpasst aber wie ihr dann die Austria 45 Minuten lang im Reindl gehabt habt war schon große Klasse! Euch sieht man gerne zu und das nicht nur wegen der läuferischen Komponente.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich konnte, kann und werde euch nie leiden können und musste mir gestern das Unspiel meiner Mannschaft im kalten Happel geben. Dennoch bin ich Sportsmann genug euch zum verdienten Titel zu gratulieren. Eure Mannschaft hat nicht nur gekämpft, sondern auch einen technisch ansprechenden Fußball gespielt.

Gratulation zum Cupsieg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich konnte, kann und werde euch nie leiden können und musste mir gestern das Unspiel meiner Mannschaft im kalten Happel geben. Dennoch bin ich Sportsmann genug euch zum verdienten Titel zu gratulieren. Eure Mannschaft hat nicht nur gekämpft, sondern auch einen technisch ansprechenden Fußball gespielt.

Gratulation zum Cupsieg

war das tatsächlich ein unspiel der austria? gerade zweite hälfte war euer team aus meiner sicht drückend überlegen und das hat phasenweise ausgehen wie handball rund um den paschinger strafraum. ich bin mir aber nicht sicher ob das einfach nur meine übernervöse anspannung war oder ein realistischer eindruck.

Share this post


Link to post
Share on other sites

war das tatsächlich ein unspiel der austria? gerade zweite hälfte war euer team aus meiner sicht drückend überlegen und das hat phasenweise ausgehen wie handball rund um den paschinger strafraum. ich bin mir aber nicht sicher ob das einfach nur meine übernervöse anspannung war oder ein realistischer eindruck.

Freilich gab es Chancen, aber die wurden entweder vergeben oder wurden von Berger entschärft. Als Fan sind, wie du richtig geschrieben hast, Vorstösse des Gegners oftmals gefühlt gefährlicher. Bis auf zwei Situationen hatte ich allerdings nie das Gefühl, dass wir ein Tor erzielen könnten. Als Bundesligist muss man gegen eine unterklassige (gemeint ist die Ligenzugehörigkeit, nicht die Qualität des Kaders) Mannschaft einfach einen ganz anderen Druck aufbauen. Pressing war nur selten vorhanden, und eure Mannschaft konnte viel zu oft das Spiel von hinten aufbauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Freilich gab es Chancen, aber die wurden entweder vergeben oder wurden von Berger entschärft. Als Fan sind, wie du richtig geschrieben hast, Vorstösse des Gegners oftmals gefühlt gefährlicher. Bis auf zwei Situationen hatte ich allerdings nie das Gefühl, dass wir ein Tor erzielen könnten. Als Bundesligist muss man gegen eine unterklassige (gemeint ist die Ligenzugehörigkeit, nicht die Qualität des Kaders) Mannschaft einfach einen ganz anderen Druck aufbauen. Pressing war nur selten vorhanden, und eure Mannschaft konnte viel zu oft das Spiel von hinten aufbauen.

ich habs eben ganz anders wahrgenommen und bin 1.000 tode gestorben in der zweiten halbzeit weil die austria uns regelrecht eingeschnürt hat. die wahrheit liegt wohl dazwischen.

so jetzt noch einmal ein bisschen ausführlicher zum gestrigen tag. pasching-anhänger zu sein ist eigentlich eine eher undankbare sache. man ist wo man auch hinkommt meistens der einzige, die sympathie der anderen fußballfans für den club ist endenwollend und was die zukunft bringt bzw. ob es überhaupt weitergeht ist weitgehend unbekannt. wenn man daran denkt wie vor 6 jahren viele von uns durch die handstreichartige entscheidung eines einzelnen einen teil ihres lebens verloren haben, dieser jemand den verein dann auch noch weiter in geiselhaft hielt und die erhaltung jeder fankultur so unmöglich machte, dann ist der gestrige tag umso schöner.

dieser triumph des willens von einer mannschaft, die profistatus hin oder her, in jedem spiel ab dem viertelfinale krassester außenseiter war ist ein märchen, dass einfach nur der fußball schreibt. der fc pasching (und damit auch ein kleines bisschen wir, die gestern dabei waren) hat geschichte geschrieben und das kann uns unabhängig von uefa-entscheidungen, kooperationsschwierigkeiten und zukünftigen finanzproblemen keiner mehr nehmen. der öfb-cupsieger 2013 heißt für alle ewigkeit fc pasching und das ist einfach nur ein tolles gefühl! fans anderer clubs können sich meistens nicht vorstellen was es heißt in irgendeiner form mit pasching verbunden zu sein, da rapid, austria oder auch salzburg in einer bestimmten form immer bestehen werden. in pasching ist das nicht selbstverständlich und genau das macht den gestrigen tag noch schöner.

das spiel selbst war ebenfalls unfassbar spannend. der stangenschuss der violetten gleich zu beginn und die darauffolgende spielerische (!) glanzleistung von zweit- und drittklassigen kickern (plus ein paar die in der bundesliga auch spielen könnten um die anderen zu beruhigen) gegen den überlegenen meister der österreichischen bundesliga waren schon der reinste irrsinn. das tor von sobkova zu beginn der zweiten hälfte und die 45 min zitterpartie plus die nachspielzeit von gefühlten 72 min (wieviel war das eigentlich tatsächlich) haben mir dann den rest gegeben.

für die zukunft hoffe ich darauf, dass dieser triumph den boden bereitet für einen fc pasching, der es auch nach der red bull-zeit schafft ausreichend unterstützer zu finden um im (ober)österreichischen fußball fest verankert zu bleiben. vielleicht nicht mehr mit dieser sensationstruppe, ganz sicher nicht mehr als cupsieger und im europacup aber viellleicht als stabiler zweit- bzw. regionalligist nach dem vorbild von blau-weiß linz oder vöcklamarkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habs eben ganz anders wahrgenommen und bin 1.000 tode gestorben in der zweiten halbzeit weil die austria uns regelrecht eingeschnürt hat. die wahrheit liegt wohl dazwischen.

so jetzt noch einmal ein bisschen ausführlicher zum gestrigen tag. pasching-anhänger zu sein ist eigentlich eine eher undankbare sache. man ist wo man auch hinkommt meistens der einzige, die sympathie der anderen fußballfans für den club ist endenwollend und was die zukunft bringt bzw. ob es überhaupt weitergeht ist weitgehend unbekannt. wenn man daran denkt wie vor 6 jahren viele von uns durch die handstreichartige entscheidung eines einzelnen einen teil ihres lebens verloren haben, dieser jemand den verein dann auch noch weiter in geiselhaft hielt und die erhaltung jeder fankultur so unmöglich machte, dann ist der gestrige tag umso schöner.

dieser triumph des willens von einer mannschaft, die profistatus hin oder her, in jedem spiel ab dem viertelfinale krassester außenseiter war ist ein märchen, dass einfach nur der fußball schreibt. der fc pasching (und damit auch ein kleines bisschen wir, die gestern dabei waren) hat geschichte geschrieben und das kann uns unabhängig von uefa-entscheidungen, kooperationsschwierigkeiten und zukünftigen finanzproblemen keiner mehr nehmen. der öfb-cupsieger 2013 heißt für alle ewigkeit fc pasching und das ist einfach nur ein tolles gefühl! fans anderer clubs können sich meistens nicht vorstellen was es heißt in irgendeiner form mit pasching verbunden zu sein, da rapid, austria oder auch salzburg in einer bestimmten form immer bestehen werden. in pasching ist das nicht selbstverständlich und genau das macht den gestrigen tag noch schöner.

das spiel selbst war ebenfalls unfassbar spannend. der stangenschuss der violetten gleich zu beginn und die darauffolgende spielerische (!) glanzleistung von zweit- und drittklassigen kickern (plus ein paar die in der bundesliga auch spielen könnten um die anderen zu beruhigen) gegen den überlegenen meister der österreichischen bundesliga waren schon der reinste irrsinn. das tor von sobkova zu beginn der zweiten hälfte und die 45 min zitterpartie plus die nachspielzeit von gefühlten 72 min (wieviel war das eigentlich tatsächlich) haben mir dann den rest gegeben.

für die zukunft hoffe ich darauf, dass dieser triumph den boden bereitet für einen fc pasching, der es auch nach der red bull-zeit schafft ausreichend unterstützer zu finden um im (ober)österreichischen fußball fest verankert zu bleiben. vielleicht nicht mehr mit dieser sensationstruppe, ganz sicher nicht mehr als cupsieger und im europacup aber viellleicht als stabiler zweit- bzw. regionalligist nach dem vorbild von blau-weiß linz oder vöcklamarkt.

Besonders die 4 Minuten Nachspielzeit waren schlimm, aber nach der 80 Minute, konnte unsere Mannschaft, immer wieder den Ball halten und sogar ganz gute Angriffe zu ende Spielen. Als das Spiel abgepfiffen wurde ist unser Traum wahr geworden und nach Jahren in der Bedeutungslosigkeit, sind wir wieder da!

Nach dem Anpfiff hat man auch gesehen, wieviele Paschingfans wirklich da waren und wieso der Orf auch noch danach von 300 gesprochen hat, werde ich woll nie verstehen, aber ok.

Auch in der U Bahn war noch eine tolle Stimmung mit Paschingsprechchören.

Damit steigt die Hoffnung, dass nächste Saison wieder mehr Leute ins Waldstadion kommen

Hoffe wir bekommen auch einige Fans zusammen, die Auswärts in Europa für Stimmung sorgen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...