mufc

FC Wacker Innsbruck - SC Wiener Neustadt

19 Beiträge in diesem Thema

Sodala, nach dem "Befreiungsschlag" gilt es, gleich nachzulegen! Der Sieg gegen Mburg sollte ja doch ein wenig Auftrieb geben.

Da die Admira erneut eine sehr schwere Aufgabe zu lösen hat, könnte man den Vorsprung erstmals auf mehr als 3 Punkte ausbauen. Hoffen wir das Beste! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe das Spiel von Wr. Neustadt gegen Ried nicht verfolgt aber mit einer "Leistung" von uns wie gegen Mattersburg müssten das eigentlich 0 Punkte werden.

Hoffentlich werden den 1.000 Zuschauern (denke nicht, dass im Winter unter der Woche gegen diesen Gegner mehr kommen) etwas mehr Kampf, Einsatz und vielleicht auch schöne Spielszenen geboten werden.

2:0 durch zwei glückliche Wallner Tore.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also die hoffnung auf ansehliche spielzüge habe ich bei uns schon lange aufgegeben...da fehlt uns das kreative element in der mannschaft um sowas zustandezubringen...merino wäre normal dafür zuständig, aber dem fehlt es offenbar an ideen bzw am können/willen ....

wallner auf der seite wäre eine idee um für gefahr zu sorgen..

sollten es nach spielende 3 punkte sein solls mir recht sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

merino kann wenig machen, wenn die verteidiger jeden 2. ball nur nach vorne knallen.

wallner auf der seite ist m.m. nach eine schnapsidee. wir haben genug flügelspieler und ohne wallner im zentrum sind wird wohl noch torungefährlicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

merino kann wenig machen, wenn die verteidiger jeden 2. ball nur nach vorne knallen.

wallner auf der seite ist m.m. nach eine schnapsidee. wir haben genug flügelspieler und ohne wallner im zentrum sind wird wohl noch torungefährlicher.

mit den verteidigern will i dir recht geben ! wir sind halt der verein der extreme.... entweder blind nach vorne oder über 5 stationen :nein:

bezüglich wallner : in der mitte bekommt er die bälle nicht bis kaum.. gegen mBurg war des wo er ab und an über die seite kam nid sooo schlecht... aber was bringt dir ein flügelspieler ( wuschi ) der zum x ten mal den gleichen schmäh macht und nix brauchbares dabei rausschaut ? da hat schütz auf der anderen seite besser ausgesehen :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe das ähnlich wie Gidi. Merino steht zu oft alleine da. Von hinten bekommt er die Bälle nicht, auf den Flügeln fehlen ihm die Anspielstationen und in der Spitze wird auf Wallner idR. vom Gegner gut aufgepasst.

Nichts desto trotz ein extrem wichtiges Spiel morgen. Egal wie, aber drei Punkte müssen her.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist sicher ein bisschen von allen etwas. Egal ob die langen Bälle aus der Verteidigung, fehlende Kreativität des Mittelfelds, oder was mir persönlich fehlt, der viel zu seltene Druck über die Flügel. Was Wernitznig und Schütz da teilweise produzieren ist Standfußball vom Feinsten. Gerade über die Flügel sollte das nicht so sein...

Gerade deshalb würde mir ein Wallner über die Flügel garnicht so schlecht gefallen, wenn dann nicht Wallner im Sturm fehlen würde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist sicher ein bisschen von allen etwas. Egal ob die langen Bälle aus der Verteidigung, fehlende Kreativität des Mittelfelds, oder was mir persönlich fehlt, der viel zu seltene Druck über die Flügel. Was Wernitznig und Schütz da teilweise produzieren ist Standfußball vom Feinsten. Gerade über die Flügel sollte das nicht so sein...

Gerade deshalb würde mir ein Wallner über die Flügel garnicht so schlecht gefallen, wenn dann nicht Wallner im Sturm fehlen würde...

gege, wenn der müller wolfgang schreibt, dass schütz und wernitznig sich merklich verbessert haben :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ersten 20 Minuten überlegen, mit einem starken Schütz, dem der Treffer sehr viel Selbstvertrauen gegeben hat. Danach aber nur mehr um den Ausgleich gebettelt, der Dank der Schwäche der Neustädter nicht fiel.

Safar heute gewohnt sicher - der Lupfer an der Seitenlinie :fuckthat:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Satz hat zwar einen riesigen Bart, aber: Sollten sie wen suchen, der ihn nach Tschechien bringt, ich habe Bekannte aus Tschechien, die würden ihn Ende Juni mitnehmen können bzw. ich würde ihn persönlich dort hin bringen.

Genauso, wie ich mich frage, was wir uns bei der Saurer Verpflichtung gedacht haben; außer Kadertiefe bis jetzt gar nichts. Da kann man einen Wörgetter, Fröschl, Löffler spielen lassen.

bearbeitet von AlexR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.