raumplaner

Österreichs Europacupstarter 2013/14

   161 Stimmen

  1. 1. Welche 5 Vereine werden Deiner Meinung nach in der Saison 2013/14 international antreten dürfen?

    • FK Austria Wien: CL-Qualifikation
    • NICHT mehr möglich: FK Austria Wien: EL-Qualifikation
      0
    • FC Red Bull Salzburg: CL-Qualifikation
    • FC Red Bull Salzburg: EL-Qualifikation
    • SK Rapid Wien: CL-Qualifikation
    • SK Rapid Wien: EL-Qualifikation
    • SK Sturm Graz: CL-Qualifikation
    • SK Sturm Graz: EL-Qualifikation
    • SV Ried: EL-Qualifikation (via Cup)
    • SV Ried: EL-Qualifikation (via Meisterschaft)
    • NICHT mehr möglich: Wolfsberger AC: EL-Qualifikation (via Cup)
    • Wolfsberger AC: EL-Qualifikation (via Meisterschaft)
    • SV Mattersburg: EL-Qualifikation (via Meisterschaft)
    • SC Wiener Neustadt: EL-Qualifikation (via Meisterschaft)
    • NICHT mehr möglich: FC Wacker Innsbruck: EL-Qualifikation (via Cup)
    • NICHT mehr möglich: FC Wacker Innsbruck: EL-Qualifikation (via Meisterschaft)
      0
    • Admira Wacker: EL-Qualifikation (via Meisterschaft)
    • FC Pasching (via Cup)
    • NICHT mehr möglich: LASK (via Cup)
  2. 2. Holt auch heuer eine Mannschaft das Double? Bitte realistisch abstimmen, nicht Wunschdenken!

    • Ja, FK Austria Wien
    • Ja, FC Red Bull Salzburg
      0
    • nicht mehr möglich: Ja, SK Rapid Wien
      0
    • Nein
  3. 3. Wird sich heuer der Meisterschaftsfünftplatzierte über die Meisterschaft (und nicht durch seine eigene Leistung im Cup) für einen internationalen Bewerb qualifizieren?

    • Ja, denn den Cup gewinnt eine Mannschaft, die in der Meisterschaft am Ende auf Rang 1-4 liegen wird.
    • Nein, aber der Fünftplatzierte gewinnt ohnehin den Cup (und steigt dann in ELQ4 ein).
    • Nein, aber der Fünftplatzierte spielt ohnehin im Cupfinale gegen eine Mannschaft, die auf Rang 1 oder 2 der Liga liegt (und jene daher den CL-Quali-Startplatz statt dem Cup-Startplatz in Anspruch nimmt, während der Fünfte/Cupfinalist in ELQ2 startet
    • Nein, der Fünftplatzierte darf im Fernsehen zuschauen.
  4. 4. Können wir nächste Saison international in Bestbesetzung auftreten?

    • Ja, die BIG4 sind dabei und zudem Ried, besser geht's nicht.
    • Ja, die BIG4 sind dabei, wer als 5. dazustößt, ist ohnehin nicht relevant.
    • Nein, Rapid kann sich über den Cup nicht qualifizieren und wird in der Meisterschaft nur 5. - und dieser Platz reicht nicht für eine Qualifikation, weil ... (siehe unten)
    • Nein, Sturm wird in der Meisterschaft nur 5. - und dieser Platz reicht nicht für eine Qualifikation, weil im Cup z.B. Innsbruck oder Wolfsberg zum Zug kommt und Ried 4. wird (oder Ried im Cup und Wolfsberg 4. oder andere Konstellationen, siehe unten).
    • Nein, weil die BIG4 zwar dabei sind, aber der fünfte Startplatz geht an eine Mannschaft, die international leider nicht konkurrenzfähig sein wird.
  5. 5. Wie wird die österreichische Gesamtperformance in der EC-Saison 2013/14 sein?

    • Überdurchschnittlich gut, Österreich hat somit in der EC-Saison 2015/16 einen CL-Fixplatz.
    • Überdurchschnittlich gut, die 5 Vereine leisten einen tollen Beitrag zur permanent laufenden 5-Jahres-Wertung, aber zum CL-Fixplatz reicht's dennoch nicht.
    • Eine durchschnittliche Leistung, mit positiven wie negativen Leistungen einzelner Starter.
    • Eine unterdurchschnittliche Leistung, weil in Summe kaum Vereine positiv überraschen, manche ihr Plansoll erreichen und andere sogar frühzeitig ausscheiden.
  6. 6. Wieviele österreichische Mannschaften werden in der Gruppenphase spielen?

    • Alle 5 (2x CL, 3x EL)
    • Alle 5 (1x CL, 4x EL)
      0
    • Alle 5 (5x EL)
    • 4 Vereine (2x CL, 2x EL)
      0
    • 4 Vereine (1x CL, 3x EL)
    • 4 Vereine (4x EL)
    • 3 Vereine (2x CL, 1x EL)
    • 3 Vereine (1x CL, 2x EL)
    • 3 Vereine (3x EL)
    • 2 Vereine (2x CL)
      0
    • 2 Vereine (1x CL, 1x EL)
    • 2 Vereine (2x EL)
    • 1 Verein (CL)
      0
    • 1 Verein (EL)
    • Gar kein Verein

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

165 Beiträge in diesem Thema

Europacuptechnisch ist nächste Saison (also 2013/14) eine ganz besondere, erstmals dürfen sich wieder 5 österreichische Vereine ins Geschehen einbringen. Zudem unterscheiden sich alle 5 Startplätze anhand ihres Startzeitpunktes.

Kurz:

Meister CLQ3

Vizemeister CLQ3, Nicht-Meister-Zweig

Cupsieger: ELQ4 (so er nicht ohnehin CL-Quali spielt)

Meisterschaftsdritter: ELQ3 oder ELQ4, siehe oben

Meisterschaftsvierter: ELQ2 oder ELQ3, siehe oben

Meisterschaftsfünfter (alternativ Cupfinalist): ELQ2

Prinzipiell hoffe ich, dass ich keine Denkfehler hatte bei den nun folgenden AUsführungen, ansonsten bitte mich darauf mit konkreten Verbesserungsvorschlägen hinweisen, danke! Ist ja mitunter doch etwas komplex.

1) Der Meister spielt CL-Quali und steigt dieses Mal erst in Runde 3 ein. Somit kann sich die Düdelingen-Geschichte vom letzten Jahr nicht mehr wiederholen, da ab dieser Runde stets das Backup EL existiert, beim Ausscheiden in CLQ3 steht man in ELQ4 (=Playoff), beim Ausscheiden in CLQ4 (=Playoff) ist man in der EL-Gruppenphase.

Ziemlich rosige Aussichten also für den zukünftigen Meister, zudem sich die CL-Quali ab Runde 3 auch noch in den Meister- und Nicht-Meisterzweig teilt und im Nicht-Meisterzweig (der ja nur aus größeren Ligen sowie Österreich gefüttert wird) tendenziell die stärkeren Gegner warten. Zudem ist eine Setzung im Meister-Zweig deutlich einfacher zu erreichen, womit der österreichische Meister große Chancen hat in CLQ3 gegen durchaus bescheidene (aber mitunter dennoch gefährliche) Gegner anzutreten. Salzburg hätte die Setzung in CLQ3 wohl fix, auch die Austria beste Chancen, doch selbst Rapid und Sturm könnten noch mithalten, wobei ich mich eigentlich nicht mit Setzungen beschäftigen möchte, gerade in der CL-Quali ist das aufgrund der geringen Teilnehmerzahl sehr saisonspezifisch, das kommt jetzt sicher zu früh.

2) Der heurige Vize-Meister spielt nächste Saison ebenfalls CL-Quali, aber logischerweise im Nicht-Meister-Zweig. Dort warten andere Gegner, ansonsten gibt's auch dort dank Einstieg in CLQ3 das oben erwähnte Backup namens EL-Quali, würde man also alles verlieren, hätte man dennoch zumindest 4 Spiele absolviert. Auch hier gilt, unbedingt in CLQ4 zu kommen, dann hat man eine Gruppenphase fix.

Mit Setzungen wird's selbst für Salzburg schwer werden, andererseits kam es diese Saison sogar zu dem Kuriosum, dass in CLQ4 auf der nicht gesetzten Seite ohnehin die stärker einzustufenden Vereine anzutreffen waren, es kamen jedenfalls von beiden Seiten Vereine in die CL-Gruppenphase.

3) Der Cupsieger steigt erst in ElQ4 ein, also direkt im Playoff, wo aber voraussichtlich nur Salzburg und die Austria gesetzt wären (die Rapidler beißen sich eh bereits). Hier zahlt sich die Setzung schon aus, denn in ELQ4 stehen sicher wieder auch ein paar absolute Topmannschaften, aber auch der eine oder andere Jausengegner (z.B. letztes Jahr Düdelingen).

Der Cupsieger steigt aber NICHT in ElQ4 ein, wenn er ohnehin CL-Quali spielen darf, siehe Punkte 1+2. Dann geht der Platz des Cupsiegers an den Meisterschaftsdritten, der dann in ELQ4 einsteigen darf.

Spielt der verlierende Cupfinalist gegen einen CL-Qualifikanten, dann darf ersterer zwar dennoch international antreten, bekommt aber den schlechtesten Startplatz des Landes, muss also in ELQ2 einsteigen (das betraf Ried, als sie gegen Salzburg das Cupfinale verloren haben und deswegen Rapid erst in ELQ3 einsteigen musste).

4) Der Meisterschaftsdritte startet somit im Regelfall in ELQ3, hat aber die CHance auf ein Upgrade in ELQ4. Würde er Cupsieger werden, dann ohnehin ELQ4.

5) Der Meisterschaftsvierte startet somit im Regelfall in ELQ2, hat aber die CHance auf ein Upgrade in ELQ3. Würde er Cupsieger werden, dann ohnehin ELQ4.

6) Der Meistschaftsfünfte ginge im Regelfall leer aus, es sei denn, der Dritt- oder Viertplatzierte gewinnt den Cup, denn dann nimmt derjenige ja den Cupstartplatz (ELQ4) in Anspruch und benötigt keinen weiteren Platz mehr, wird bei der Vergabe in der Meisterschaft somit übersprungen.

Platz 5 reicht aber auch dann, wenn ein CL-Qualifikant den Cup gewinnt, der unterlegene Finalist aber in der Meisterschaft auf Platz 3 oder 4 liegt, somit sich den (besseren) Platz der Meisterschaft nimmt (in diesem Fall: 3.=ELQ4, 4.=ELQ3).

Ebenfalls Platz 5 reicht, wenn im Finale beide CL-Qualifikanten stehen (was ja heuer nicht ausgeschlossen ist), denn auch dann geht der Cup-Startplatz an die Liga und wird nicht unter den unterlegenen Halbfinalisten ausgespielt wird (das war in der Saison 1998/99 angedacht und hätte beinahe ein zusätzliches OÖ-Derby darum gebracht, ich weine dieser Sache immer noch nach).

Sonderfall, und jetzt wird's erst recht komplex: Amateurmannschaften sind eigentlich nicht spielberechtigt, es sei denn, sie würden vielleicht ohnehin in die zweite Liga aufsteigen (Stichwort Pasching). Vielleicht reicht auch, dass sie um eine Profilizenz angesucht hätten und diese bekommen hätten (Stichwort LASK). Aber das sind jetzt nur Gedankenspiele, wo ich keine Ahnung habe, wie's wirklich wäre. Ansonsten könnte ebenfalls der Meisterschaftsfünfte zum Zug kommen.

Denkt man sich das alles durch, dann könnte (!!!!! - Überraschungen gibt's ja immer) die Situation so aussehen, dass man bereits nach dem Cup-Viertelfinale weiß, wer Österreichs Starter sein werden, gesetzt den Fall in allen vier Viertelfinali setzen sich die nominell stärkeren Mannschaften durch (also Salzburg, Austria, Rapid, Ried) und Ried verteidigt den 5. Platz in der Meisterschaft gegen Wolfsberg und Co.

Das wäre dann die langweiligste aller Varianten, wenngleich für mich als Rieder natürlich nicht die schlechteste. Andererseits, wollen wir wieder im Cup möglichst erfolgreich sein, hofft man natürlich schon auf Ausrutscher der anderen (und schon gar nicht auf einen eigenen!).

Von den BIG4 haben jedenfalls alle Vereine beste Chancen, am ehesten ist allerdings Sturm auf der Abschussliste, weil derzeit nur auf Rang 4 und im Cup bereits draußen.

Obwohl heuer wohl auch bei nur 4 Startplätzen alle BIG4-Vereine zum Zug kommen könnten, gibt's bei 5 Startplätzen auch bei einer Überraschung (und die kann immer passieren, Ried durfte jetzt 2x in Serie ran) für niemanden ein Nachsehen. Insofern bin ich schon der Meinung, dass 5 Startplätze für Österreich ein großer Vorteil sind - zudem das ja gekoppelt ist mit 2 Startplätzen in der CL-Quali, dem späteren Einsteigen in den Bewerb (in der CL-Quali mit Backup), sprich die Startvoraussetzungen sind deutlich besser. Außerdem kann ja gar nichts passieren, ist unsere Performance nächste Saison schlecht, dann reduzieren wir uns eh automatisch wieder auf 4 Teilnehmer (wie bereits in der EC-Saison 2013/14, die 5-Jahreswertung wirkt ja immer verzögert), es ist somit ein automatisches Selbstregulativ. Im Idealfall kommen wir auf Platz 12 der Wertung (mit CL-Fixplatz für den Meister) und können uns dort einbetonieren (trotz der 5 Starter), unmöglich ist's nicht. Das ist aber nicht mehr Bestandteil der Diskussion hier :RiedWachler:

bearbeitet von raumplaner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ärgerst dich jetzt, dass ich euch das double nicht zutraue?

:finger: ich uns ja selbst nicht.

Hoffen kann man darauf, glauben tu ichs nicht. V.a. weil ich uns in der Meisterschaft noch nicht so weit vorne sehe als dass ich mich da auf irgendeine Spekulation einlasse...

Lieber pessimistisch und danach positiv überrascht werden.

FAK, RBS, SKR, STG, SVR via Meisterschaft.

Quali für den Europacup werden 2 in die GP schaffen, eventuell 3.

bearbeitet von HUJILU

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:finger: ich uns ja selbst nicht.

Hoffen kann man darauf, glauben tu ichs nicht. V.a. weil ich uns in der Meisterschaft noch nicht so weit vorne sehe als dass ich mich da auf irgendeine Spekulation einlasse...

Lieber pessimistisch und danach positiv überrascht werden.

das sicher.

v.a. kann man mit dem cup ohnehin nicht rechnen, da habt ihr noch 3 schwere spiele vor euch (außer ihr zieht im halbfinale den lask daheim).

Quali für den Europacup werden 2 in die GP schaffen, eventuell 3.

gute idee, ich häng noch eine frage zur gruppenphase dran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hmmm, 1x CL + 2x EL in der gruppenphase ist wohl nicht kompatibel mit "durchschnittlicher gesamtperformance", das wär ja eh schon sensationell genug.

Wobei sollte man in der CL GP Kanonenfutter sein die Leistung insgesamt auch nicht unbedingt sensationell wäre - da hätte man in der EL GP wohl mehr Punkte geholt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Austria, Salzburg, Rapid, Sturm, Ried

bitte, danke

ein gutes jahr ist gefragt und im gegensatz zu dieser EC-saison bin ich optimistisch, dass das gelingen wird.

!!!

3 Vereine in den Gruppenphasen, einer davon in der CL sind gar nicht soooo unrealistisch und würden uns ordentlich vorwärts bringen.

Interessant, dass der Cupsieger erst in Q4 einsteigt. Um alles optimal auszunützen, soll dann bitte Ried Cupsieger werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wobei sollte man in der CL GP Kanonenfutter sein die Leistung insgesamt auch nicht unbedingt sensationell wäre - da hätte man in der EL GP wohl mehr Punkte geholt

nein, das ist ein vorurteil. erstens kann man auch in der EL leicht zum kanonenfutter werden. zweitens gibt's in der CL fixpunkte für die 5-jahreswertung nur fürs dabeisein. drittens reicht platz 3 in der CL für die EL-KO-phase, ist somit nicht schwieriger zu erreichen als platz 1-2 in der EL-gruppenphase.

fazit: spielt man gut, sollte man das in CL tun, spielt man schlecht, dann sehen's in der CL zwar mehr, aber es bringt dennoch mehr ein als in der EL.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wobei sollte man in der CL GP Kanonenfutter sein die Leistung insgesamt auch nicht unbedingt sensationell wäre - da hätte man in der EL GP wohl mehr Punkte geholt

naja, immerhin gibts ja schon mal 4 bonuspunkte vom start weg. die musst du in der EL erst mal holen (bzw. wir :D)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.