Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Fogi

Gerücht Lizenzkauf

   52 Stimmen

  1. 1. Man sollte die Lizenz des FC Lustenau kaufen, auch wenn damit der Sport auf der Strecke bleibt


Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

37 Beiträge in diesem Thema

es ist einfach horror, seitdem das gerücht von der vn verbreitet wurde hängt es wie ein damoklesschwert über unserem klub.

es soll ja immer noch leute im vorarlberger und vor allem bregenzer fußball geben die nichts aus den verbindungen mit bludenz und dornbirn, und den ganzen lizenzverkäufen, standortwechseln, und und und gelernt haben.

leute die sich sagen: wir wollen in den profifußball - das ist unsere chance...

nur fußball ist das dann keiner mehr - es wird eine farce - weil ein aufstieg auf diese art und weise einfach keiner ist. er ist falsch, er ist hinterlistig (wenn auch rechtlich gesichert, danke öfb und bundesliga...) und führt alle sportlichen wettbewerbe unseres landes ad absurdum! kein wirklicher anhänger des bregenzer fußballs kann sich so etwas wünschen, nur vielleicht die nach dem abstieg verschwundenen, denen altach fad geworden ist. da wird die hoffnung wohl groß sein...

MEINE hoffnung ist die, dass die ganzen gerüchte durch eine offizielle aussendung unseres vorstands oder dem des fc lustenaus begraben werden können, oder, auch wenn ich es ungern sage, das zumindest in der derzeitigen art und weise begraben des fc lustenaus - insolvenz. einfach um dieses horrorszenario eines aufstiegs ohne aufstieg auszuschließen.

Ich höre mir gern auch andere ansichten zu dem thema an, aber nach dem langen weg im unterhaus, den vielen bitteren niederlagen aber auch genialen siegen, soll man das alles wertlos werden lassen um dann mit einem fingerschnipsen und unverdient im profifußball anzukommen. das ist dem (bregenzer) fußball einfach unwürdig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zunächst einmal kann es gut sein, dass sich unsere vereinsführung damit beschäftigt... letztendlich wird ein lizenztransfer, sofern überhaupt möglich, nicht stattfinden können da dafür das nötige kleingeld an allen ecken und ende fehlt und auch die nötigen strukturen nicht vorhanden sind... schlittert der fcl in den konkurs, stellt sich die frage einer etwaigen spielgemeinschaft wie schon kurz im fcl thread hier im asb angerissen gar nicht...

tut der verein dies nicht, so müssten wir kurzum dazu bereit sind, sämtliche verbindlichkeiten des fcl zu tilgen und dann noch kohle hinzulegen damit die lizenz zu uns wandert... fraglich ob sich da wer findet der das finanziert, es sei denn es stünden schon die üblichen verdächtigen in sachen sponsoring hier in vorarlberg gewehr bei fuß wenn wieder bundesliga gespielt wird...

auf eine offizielle aussendung kannst du hier wenns blöd läuft lange warten fogi, wenn wir pech haben wir dieses ganze gewäsch bis ende der saison weiterhin thematisiert werden, eben so lange bis klar ist wo die reise für die lustenauer hingeht... letztendlich können wir als verhältnismäßig kleine, aber feine fanszene nichts anderes tun, als das ganze zu beobachten... sollten die verantwortlichen das gefühl haben, diesen schritt tun zu müssen, liegt es nicht in unserem wirkungsbereich das aktiv zu verhindern... so realistisch muss man sein...

sollte es doch zu einem lizenzkauf kommen, würde ich mir nichts destotrotz - manch einer möge mich in gedanken steinigen - die spiele welchen vereins auch immer weiterhin ansehen, da ich ohne stadionbesuche nicht leben kann... das ist aber auch das einzige, was ich mit bestimmtheit sagen kann... ob dies dann als aktiver fan passiert, wage ich - abhängig von der konstellation in der das team auf dem rasen und organisatorisch auftritt - hingegen nicht zu sagen...

verrückt machen würde ich mich deswegen jetzt aber nicht... kommt zeit, kommt rat... oder sind wir neuerdings anderes gewöhnt hier in bregenz?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das wird niemanden freuen!

Das stimmt.

Lieber ehrlich aufsteigen in 3 Jahren :)

Vor allem muss man sich dann die ganze Zeit das gelabber der FC Fans anhören.

Nur dank uns blabla,...

bearbeitet von FOREVERBREGENZ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor allem muss man sich dann die ganze Zeit das gelabber der FC Fans anhören.

Nur dank uns blabla,...

die sind sowieso weg... die könnten auch die vienna, bwl oder den ksv anlabbern...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim SC Bregenz gibt man sich wegen eines möglichen Lizenzkaufs vom FC Lustenau weiter bedeckt. Wir haben bei Ewald Giesinger, dem sportlichen Leiter der Vorarlberger nachgefragt.

http://www.regionall...zum-lizenzkauf/

Also so manche Aussage davon klingt schon danach, dass man in Bregenz die Lizenz übernehmen will, sollte der Schuldenberg vom FC nicht viel zu hoch sein. Stellt sich die Frage ob man alles geregelt bekommt bis 15. März.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

einfach unfassbar... so beginnt dann eben wieder der anfang vom ende, wird dann wohl auch eine art bregenzer "tradition"

dass man sich mit unserer vorgeschichte überhaupt noch über so etwas gedanken macht...

hoffe der 15 märz und damit klarheit in der sache ist bald da!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kans rein von dem Gesichtspunkt her verstehen, dass die Konkurrenz mit Liefering und Austria Salburg sehr gross ist, und selbst wenn die Meister werden, ist ein Aufstieg wegen der Relegation alles andere als "a gmahte Wiesn".

Auf dem sportlichen Weg könnte es also durchaus möglich sein, dass man die nächsten Jahre in der RL mitschwimmt, auch wenn man immer im ersten Drittel platziert wäre.

Wenn die Planungen langfristig genug sind, ist das kein Problem, aber für das Ziel Profifussball braucht man dann mitunter einen langen Atem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kans rein von dem Gesichtspunkt her verstehen, dass die Konkurrenz mit Liefering und Austria Salburg sehr gross ist, und selbst wenn die Meister werden, ist ein Aufstieg wegen der Relegation alles andere als "a gmahte Wiesn".

Auf dem sportlichen Weg könnte es also durchaus möglich sein, dass man die nächsten Jahre in der RL mitschwimmt, auch wenn man immer im ersten Drittel platziert wäre.

Wenn die Planungen langfristig genug sind, ist das kein Problem, aber für das Ziel Profifussball braucht man dann mitunter einen langen Atem.

Du könntest es also verstehen, wenn Bregenz die Lizenz kauft? Leider gibt es in Österreich viele, die so denken wie du. Was das bringt, hat man eh die letzen Jahre gesehen. Es ist schon eine Frechheit sondergleichen, dass man eine Lizenz überhaupt kaufen kann! Ich vermute, dass es sowas in keinem anderen Land der Welt gibt.

Wahrscheinlich sind dir Begriffe, wie "sich sportlich qualifizieren" fremd, ansonsten würdest du sowas nicht verstehen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entweder hast du mich falsch verstanden, oder ich hab mich falsch ausgedrückt.

1. Bin ich gegen Lizenverschiebungen jeglicher Art, diese Unart scheint es wirklich nur in Österreich zu geben.

2. Bin ich dagegen dass Bregenz die Lizenz vom FC erwirbt.

Ich hab aus Sicht der Bosse gesprochen, die das Ziel Profifussball ausgegeben haben, das aber aus oben genannten Gründen die nächsten Jahre schwer werden könnte, und sie sich deshalb den Weg über die Hintertür überlegen. Leider gibt es ja kein klares Dementi, wie es etwa von Dornbirn gleich gekommen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.