Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
since1913

Flugticket auf andere Person übertragen

19 Beiträge in diesem Thema

Hab nun ein großes Problem! Haben für März einen Lufthansa Flug nach New York für 2 Personen gebucht, und nun kann ich doch nicht mitfliegen.

Ist es nun möglich das statt mir ein anderer mitfliegen kann?

Auf der Lufthansa Seite habe ich bereits umbuchen probiert, hier kommt aber die Meldung, dass das nicht möglich ist da es sich um einen Sondertarif handelt. Stornieren ist leider auch nicht das wahre, da gäbe es ein Minus von 800€.

Habe schon Lufthansa eine Mail geschrieben, wo mir mitgeteilt wurde dass das nicht möglich ist. Kann es wirklich sein das es da nichts mehr zu machen gibt?

Vielen Dank für eure Antworten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte dasselbe Problem mit unseren Lufthansa Flug vor ein paar Jahren nach Brüssel zum Ländermatch.

Mir wurde auch gesagt, dass eine Namensänderung nicht möglich ist und eben nur das Storno (waren glaub ich damals 70% oder so) und eine Neubuchung bleibt.

Was dann natürlich wie bei dir ein Minus ergeben hätte, weil der "günstige" Flug zu dieser Zeit nicht mehr Verfügbar war.

Hab hier auch zig Telefonate mit allen mögliche Leute von Lufthansa geführt, aber leider ohne Erfolg.

Viel Hoffnung würd ich mir nicht machen. Aber vll hast du ja mehr Glück als wir damals.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hartnäckig bleiben, zumindest eine Namensänderung müsste mit einer Aufzahlung irgendwie machbar sein wenn man standhaft bleibt, kann mir auch nicht vorstellen, daß es rechtens ist eine Namensänderung gar nicht zuzulassen auch wenn die sagen es geht nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also nach meiner bisherigen Erfahrung ist eine Namensänderung bei Tickets aus unteren Tarifklassen absolut unmöglich. Habe da im airliners Forum schon viele Anfragen diesbezüglich gelesen, aber noch nie von jemandem gelesen, dass das positiv erledigt wurde.

bearbeitet von Makew

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hartnäckig bleiben, zumindest eine Namensänderung müsste mit einer Aufzahlung irgendwie machbar sein wenn man standhaft bleibt, kann mir auch nicht vorstellen, daß es rechtens ist eine Namensänderung gar nicht zuzulassen auch wenn die sagen es geht nicht.

Nein kannst leider vergessen. Eine Namensänderung geht auch nicht mit einer Aufzahlung.

Und bei Lufthansa/AUA/Swiss hat das auch nichts mit der Buchungsklasse zu tun, geht auch

nicht mit den hoechsten Business Class Tarifen.

bearbeitet von Mr_Rotten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein kannst leider vergessen. Eine Namensänderung geht auch nicht mit einer Aufzahlung.

Gibts da einen nachvollziehbaren Grund, ich mein im Computersystem mit Hausnummer 50-100 Euro Aufzahlung einen Namen zu ändern, an dem wirds nicht scheitern...

Kann mir nicht vorstellen, auch wenns Usus ist, dass sowas Gesetzeskonform ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibts da einen nachvollziehbaren Grund, ich mein im Computersystem mit Hausnummer 50-100 Euro Aufzahlung einen Namen zu ändern, an dem wirds nicht scheitern...

Kann mir nicht vorstellen, auch wenns Usus ist, dass sowas Gesetzeskonform ist.

Bild mir ein mal gelesen zu haben, dass man somit Spekulationen mit Flugtickets verhindern will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, danke trotzdem für eure Antworten.

Die Steuern etc. musst du ja für einen nichtangetretenen Flug ohnehin zurückbekommen, informier dich da einmal, eventuell ist ja ein no-show billiger. Ansonsten frag nach, ob du den Flug verschieben kannst, oder auf ein anderes Ziel umbuchen kannst. Ist halt die Frage was im Endeffekt noch am besten ist für dich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo hast gebucht? Die Sache ist nämlich folgende: Wenn du Flug und Hotel beim gleichen Veranstalter gebucht hast, bist du gem § 31c Abs 3 KSchG berechtigt das Vertragsverhältnis auf eine andere Person zu übertragen. Hast allerdings den Flug alleine gebucht, schaust durch die Finger.

Edit: Du kannst auch im Nachhinein noch eine Reiseversicherung abschließen, wo du dann nur einen Bruchteil der Stornokosten bezahlen musst. Erkundige dich dahingehend mal.

bearbeitet von unnerum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab Hotel über booking.com und Flug direkt über Lufthansa gebucht.

Hotel konnte kostenlos storniert werden, beim Flug wurde mir nur 100€ zurückerstattet, wodurch ich ein Minus von ca. 400€ machte. Naja, alles in allem blöd gelaufen, ist mir aber durchaus eine Lehre das billige Flüge so ihre Tücken haben.

Trotzdem danke für die vielen Antworten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, alles in allem blöd gelaufen, ist mir aber durchaus eine Lehre das billige Flüge so ihre Tücken haben.

naja, kaufst du dir ein ticket mit flexiblen möglichkeiten, dann zahlst du wahrscheinlich dennoch eine umbuchungsgebühr (sind dann auch wieder mind. 50 euro), ev. noch aufschlag auf eine höhere buchungsklasse (das wäre dann wohl dreistellig) und zahlst beim buchen selbst wohl bereits ca. 50% aufschlag, vielleicht sogar mehr. da kannst du genausogut den billigen flug verfallen lassen (bzw. hast du ja zimindest 20% noch zurückbekommen).

könntest höchstens schauen, ob du eine gute stornoversicherung fürs nächste mal findest (ich kenne keine), aber die standardversicherung wird dir ebenfalls nichts bringen, wenn nicht wirklich etwas arges passiert. und selbst dann sind selbstbehalte möglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.