Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
altmeidlinger

Wann kommen die Richtigen Personen, die diesen Verein wieder nach oben

159 Beiträge in diesem Thema

Der GAK gehört einfach nach oben, aber wer muß kommen, dass dort alles wieder Richtung Bundesliga geht?

Bessserer Vorstand? Bessere Spieler? Besserer Trainer? Gehört alles ausgetauscht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man hatte schon gute Leute, aber die Vergangenheit holt einem immer ein.

Man sollte endlich mal alles alte abschliessen und die Stadion- und Trainibgssituation auf einen grünen Zweig bringen. Ob das ohne Neuanfang möglich ist muss man sich ansehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man hatte schon gute Leute, aber die Vergangenheit holt einem immer ein.

Man sollte endlich mal alles alte abschliessen und die Stadion- und Trainibgssituation auf einen grünen Zweig bringen. Ob das ohne Neuanfang möglich ist muss man sich ansehen.

Unter den gegebenen Bedingungen wird dem GAK immer die Vergangenheit einholen. Der GAK braucht eine neue Führung, die den Aufstieg für die nächsten drei Jahre zurückstellt und vorrangig die endlosen Baustellen mit einem Entwicklungskonzept angeht. Einerseits aufsteigen zu wollen und andererseits die Vergnagenheit aufzuarbeiten, geht einfach nicht gleichzeitig, das haben die letzten Jahre gezeigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unter den gegebenen Bedingungen wird dem GAK immer die Vergangenheit einholen. Der GAK braucht eine neue Führung, die den Aufstieg für die nächsten drei Jahre zurückstellt und vorrangig die endlosen Baustellen mit einem Entwicklungskonzept angeht. Einerseits aufsteigen zu wollen und andererseits die Vergnagenheit aufzuarbeiten, geht einfach nicht gleichzeitig, das haben die letzten Jahre gezeigt.

Das ist doch Unsinn. Was jetzt wieder aufkommt, war nicht vorhersehbar und daher auch nicht aufzuarbeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein neugegründeter GAK wird ein Verein der Kurve sein und den Rest der jetzigen Fans nicht interessieren, sportlich reichen wird es bis zur UNterliga. Von Bundesligafussball braucht man gar nicht zu träumen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aber warum wussten bittmann und co nix von schulden? sowas muss doch irgendwo vermerkt sein

Ein Experte :D Die Kommunalsteuerforderungen waren schlichtweg nicht bekannt - nichteinmal der Stadt, sonst hätten sie ja bereits im ersten Insolvenzverfahren angemeldet werden müssen.

Umgehen hätte man das nur mit eine Neugründung können. Aber manchen ist ja die

Vereinsregisternummer wichtiger, als die Tradition zu bewahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist doch Unsinn. Was jetzt wieder aufkommt, war nicht vorhersehbar und daher auch nicht aufzuarbeiten.

Doch, es war vorhersehbar. Man braucht nur die Buchhaltung hernehmen und man hat mit jeder finanzieller Transaktion eine mögliche kritische Beziehung, die man hinterfragen muß (trotz der Konkurse). Abgesehen davon mußte klar sein, daß die Beziehung mit der Investorengruppe ein Minenfeld bildet usw. Es hat jedenfalls kein professioneller Sanierer als Berater den Verein angesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@PjotrTG

Was bist du für einer?

Neugründung und Tradition, wie passt das zusammen?

Typisch Kurve.

Ich bin ein super Typ, danke der Nachfrage.

Wie das zusammen passt? Eigentlich ist es mir zu schade, dir Dinge zu erklären, die du ohnehin nicht verstehen willst, aber ganz kurz: Ein Fußballclub besteht rein aus seiner Geschichte, seiner Tradition und der Anhängerschaft, die dieser Geschichte anhängt. Ein Fußballclub besteht NICHT aus seiner Vereinsregisternummer.

Austria Salzburg ist ein Beispiel. Das perfekte Gegenbeispiel: Red Bull Salzburg. Aber, abgesehen von plakativen Beispielen: Austria Wien? FC Bayern München? Rapid Wien? Sind das nicht mehr die "Traditionsvereine"?

Ja, da werde ich emotional, bei so viel unüberlegter Kleingeistigkeit, genau wegen solchen Heinzln schleppen wir uns zu Tode - obwohl ich bei dir noch nicht einmal weiß, ob du GAK - Fan bist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ein super Typ, danke der Nachfrage.

Wie das zusammen passt? Eigentlich ist es mir zu schade, dir Dinge zu erklären, die du ohnehin nicht verstehen willst, aber ganz kurz: Ein Fußballclub besteht rein aus seiner Geschichte, seiner Tradition und der Anhängerschaft, die dieser Geschichte anhängt. Ein Fußballclub besteht NICHT aus seiner Vereinsregisternummer.

Austria Salzburg ist ein Beispiel. Das perfekte Gegenbeispiel: Red Bull Salzburg. Aber, abgesehen von plakativen Beispielen: Austria Wien? FC Bayern München? Rapid Wien? Sind das nicht mehr die "Traditionsvereine"?

Ja, da werde ich emotional, bei so viel unüberlegter Kleingeistigkeit, genau wegen solchen Heinzln schleppen wir uns zu Tode - obwohl ich bei dir noch nicht einmal weiß, ob du GAK - Fan bist?

Da werden wohl wieder die alten Diskussionen aus der ersten Konkurszeit wach. Nur leider zu spät, damals hätte ein Neugründungsprojekt Sinn gemacht (und wurde auch meines WIssens angedacht). Damals hätte noch eine Neugründung an den alten GAK anknüpfen können,j etzt ist es zu spät. Wenn der jetzige GAK scheitert, ist eine Neugründung definitiv ein neuer Verein.

P.S.: Bin kein GAK-Fan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da werden wohl wieder die alten Diskussionen aus der ersten Konkurszeit wach. Nur leider zu spät, damals hätte ein Neugründungsprojekt Sinn gemacht (und wurde auch meines WIssens angedacht). Damals hätte noch eine Neugründung an den alten GAK anknüpfen können,j etzt ist es zu spät. Wenn der jetzige GAK scheitert, ist eine Neugründung definitiv ein neuer Verein.

P.S.: Bin kein GAK-Fan.

Ich betrachte deine Aussage differenziert: Ja, den Verein ohne Vorarbeit aus heutiger Sicht einfach juristisch neu zu gründen, ist schwieriger wie damals.

Der Rest ist aber schlichtweg falsch, wobei ich auf meine oberen Ausführungen verweise. Denn du sprichst damit implizit dem jetzigen GAK ab, nicht mehr derselbe zu sein, auch das ist klarerweise Unsinn.

Die Frage ob GAK-Fan richtet sich eher an den Eibiswalder - der hier herinnen mit sehr viel Stammtischwissen auftritt.

der alte GAK wird bald zugesperrt, sollte ein neuer verein gegründet werden fehlt es ebenso an geld und auch an interesse....

Finanzpotential hätte man im Ausmaß der Vorsaison. Und das mangelnde Interesse ist doch keinem juristischen Konstrukt geschuldet, sondern einfach, weils dir momentan - es geht mir nicht anders - zu blöd ist.

bearbeitet von PjotrTG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich betrachte deine Aussage differenziert: Ja, den Verein ohne Vorarbeit aus heutiger Sicht einfach juristisch neu zu gründen, ist schwieriger wie damals.

Der Rest ist aber schlichtweg falsch, wobei ich auf meine oberen Ausführungen verweise. Denn du sprichst damit implizit dem jetzigen GAK ab, nicht mehr derselbe zu sein, auch das ist klarerweise Unsinn.

Ich spreche dem jetzigen GAK nicht ab, derselbe zu sein, im Gegenteil. Wenn der jetzige GAK seine Tätigkeit einstellt und ein neuer GAK als Nachfolger gegründet wird, dann ist das nicht mehr derselbe GAK. Wäre das damals beim ersten Konkurs passiert, hätte man (zumindest für die Mehrheit in der Steiermark) die Kurve kratzen können und die Tradition wahren. Mit dem jetzigen GAK steht und fällt nun die Tradiition.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.