bobby the cat

WAC, die Lavanttaler in der Bundesliga

58 Beiträge in diesem Thema

Nach nunmehr 10 Runden habt ihr den Wolfsberger AC mehr oder weniger kennengelernt.

Eure derzeitige Meinung über den Kärntner Aufsteiger würde (möglicherweise nicht nur) mich interessieren.

Bereicherung?

Stadion, Infrastruktur...

Trainer....

Spieler...

Zuschauer...

Fanclub...

Kartenpreise...

Verköstigung...

Gästesektor...

Bundesligareif?

Vergleichbar mit...

Zukunftsperspektiven...

Präsident....

VIP Club...

Ordnerdienst...

Sympatischer Club?

usw...

Schimpfen, bashing usw. aber bitte im eigenen Channel! http://www.austriansoccerboard.at/public/style_emoticons/#EMO_DIR#/aufsmaul.gif/>

bearbeitet von robbie1967

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich würde eher interessieren, wie das die Leute aus Wolfsberg sehen u d was die meinen, wie man die Hütte voll bekommt.

Welche Hütte?

Klgft ist uninteressant und Wolfsberg ist eh bei einigen ausverkauft.

bearbeitet von Leaving Las Vegas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich würde eher interessieren, wie das die Leute aus Wolfsberg sehen u d was die meinen, wie man die Hütte voll bekommt.

Derzeit sind sicher noch alle, auch ich, begeistert, erstmals in der Geschichte des WAC in der Bundesliga mitspielen zu dürfen.

Wir genießen momentan die Tatsache, dass wir uns sportlich, innerhalb von 2 Jahren von der Regionalliga in die Bundesliga hochgespielt haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Infrastruktur typisch österreichisch. 3 Tribünen nicht überdacht und keine Rasenheizung. Auswärtssektor ist auch irgendwas. Die Gastro passt dafür und sportlich schauts so aus als ob man den Aufstiegsschwung mitgenommen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Infrastruktur typisch österreichisch. 3 Tribünen nicht überdacht und keine Rasenheizung. Auswärtssektor ist auch irgendwas. Die Gastro passt dafür und sportlich schauts so aus als ob man den Aufstiegsschwung mitgenommen hat.

Zur Überdachung sei gesagt dass einzig und alleine der Gästesektor oben ohne bleibt. Die Gegentribüne wird in naher Zukunft fertig (2.Rang) und die Tribüne hinter dem Tor kommt wieder weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur Überdachung sei gesagt dass einzig und alleine der Gästesektor oben ohne bleibt. Die Gegentribüne wird in naher Zukunft fertig (2.Rang) und die Tribüne hinter dem Tor kommt wieder weg.

das hab ich nicht gewusst. gut dass sich da weiter was investiert wird. in neustadt oder mattersburg sieht man was sich zuschauermäßig so tut wenn man rein gar nix investiert.

bearbeitet von flanders

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Macht alles, was in deren Mitteln steht. Klagenfurter Stadion ist zu weit weg und wäre ohnehin so gut als nie gebraucht.

Was is denn das fuer eine Abalyse? Wieso ist dieses Stadion ueberhaupt ein Thema? Bei Ried redet ja auch niemand davon wie weit die Gugl weg ist oder?

. Die Gastro passt dafür

Was gibts denn dort so? War noch nie da.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Verein selbst find ich sehr sympathisch, sowohl Trainer als auch Spieler geben mMn jedes Spiel 100% und die sportliche Leistung passt auch. Mir ist dieser Verein 1000 Mal lieber als ein Wr. Neustadt oder Mattersburg.

Zuseherpotenzial ist auch vorhanden wie man gesehen hat, allerdings bin ich gespannt, wie lange die Zuseher auch in diesem Maß kommen werden bzw ob der Schnitt jetzt gegen Winter und im Frühling bei kälteren Temperaturen und auch im kommenden Bundesliga Jahr (falls Nichtabstieg) gehalten werden kann..

Kärnten sollte auf jeden Fall in der Bundesliga vertreten sein und da ich (leider Gottes :D ) ein halber Kärntner bin , hoffe ich das der WAC noch lange bleibt..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Momentan denke ich, dass der Club eine Bereicherung für die Liga ist, vor allem sportlich. Sie haben ein paar gute Spiele abgeliefert. Weiters gefällt mir die Tatsache, dass sie in ihre Infrastruktur investieren.

Nach zehn Runden bin ich immer noch zu blöd mir zu merken, dass sie WolfsBERG heißen und nicht WolfsBURG.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Infrastruktur typisch österreichisch. 3 Tribünen nicht überdacht und keine Rasenheizung. Auswärtssektor ist auch irgendwas.

Tja, nicht jede Gemeinde verwöhnt ihre Profivereine mit Geschenken so wie die Stadt Wien. bearbeitet von DerFremde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.