Friend

Members
  • Gesamte Inhalte

    363
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Friend

  • Rang
    Superkicker

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  1. Ein neuer Meisterteller kommt? Das ging an mir vorbei.
  2. Hallo, ich hätte eine Frage an euch. Ich werde am Donnerstag im Stadion sein und euch die Daumen drücken. Ist ja noch alles drinnen. Wo ist es denn am besten zu parken? Ich komme auf der A1 aus Linz. Messezentrum oder beim Flughafen? Und wann sollte man spätestens da sein, das Spiel ist ja fast ausverkauft, oder? Danke und grün-weiße Grüße!
  3. Da ich zur Zeit in der Heimat bin, werde ich nach langer Zeit wiedermal ein Bundesligaspiel sehen und freue mich schon, dass es gegen einen interessanten Gegner geht. Gegen Sturm wünsche ich mir schon einen Sieg, hoffentlich trifft Beric.
  4. Ich krieg ja leider in England nicht viel mit von den Spielen, aber gegen Ried haben wir ja gewonnen und gegen die Admira wieder blöd ein Unentschieden bekommen. Wie sieht denn unser Trainer die Leistungen aus den beiden Spielen? Wollten wir nicht da sein, wenn Salzburg schwächelt? Ärgerlich, dass wir dann auch wieder schwächeln.
  5. Grödig ist schon ein Kasperlverein. Mal sehen was beim Disziplinarverfahren rauskommt. Ob es in Deutschland auch jedes Wochenende so ein Gesudere um den Volkswagen Konzern und seine Beteiligungen bei den Deutschen Vereinen gibt? Laut diesem Artikel ist VW bei 16 Deutschen Erst- und Zweitligavereien engagiert und hat einen eigenen Verein und eine Beteiligung bei Bayern. Der VW Chef sitzt sogar bei Wolfsburg und bei den Bayern im Aufsichtsrat. Da ist ja RB ein Witz dagegen. http://www.deutschlandfunk.de/fussball-sponsoring-wie-vw-die-bundesliga-dominiert.1346.de.mhtml?dram:article_id=312370 By the way, kriegen wir eigentlich fürs neue Hanappi Stadion auch einen Zuschuss von der Bundesliga für die Rasenheizung?
  6. Danke an alle die hier so ausführlich über die Hauptversammlung berichtet haben. Im Ausland krieg ich leider nicht so viel mit, da war das ASB schon eine Hilfe. Leider muss ich auch sagen, dass etwas Ernüchterung eingetreten ist. Ich hatte doch große Hoffnung in unseren neuen Präsidenten gesetzt.
  7. Das habt ihr euch von uns in England abgeschaut. Passkontrollen gibt es hier vor allem bei internationalen Spielen aufgrund von Behördenempfehlung sehr häufig. Als EU-Ausländer in London musste ich mich registrieren lassen und kann trotzdem ins Stadion. Das sollte RBS vielleicht auch machen.
  8. Brauchst dir keine Sorgen machen, denn unsere ehemaliger Präsident hat schon dafür gesorgt, dass der Staatsfunk auch die nächsten Jahre das Produkt Bundesliga noch weiter schlecht behandeln darf. Und selbst als Rapidler muss einem auffallen, dass wir vom ORF sehr bevorteilt werden. Aber das scheint wohl vereinbar zu sein. Ich verfolge die EBEL und die BL nur teilweise, da ich die meiste Zeit über in London lebe, aber selbst mir fällt auf, dass der ORF nie an die Qualität von ServusTV rankommt. Echt peinlich für den Staatsfunk.
  9. Ich gehe davon aus, dass wir uns für die Gruppenphase qualifizieren. Ich werde im Herbst öfters in der Heimat sein und hoffe das eine oder andere Spiel zu sehen. Es wird eh keine Probleme mit Tageskarten geben?
  10. Ich lebe seit 20 Jahren in London, da ist die Welt etwas größer als Hütteldorf. Und da sieht man gewisse Dinge lockerer und wird zu einem Patrioten. Jeder österr. Erfolg ist dann auch schön.
  11. Viel Glück morgen. Es gibt auch Rapidfans die euch die Daumen drücken!! Diesmal werdet ihr es schaffen.
  12. Auf- und Abstieg sollten nicht abgeschafft werden. Neue Mannschaften können auch eine Bereicherung sein. Sehr interessante Diskussion bezüglich der Zuschauerzahlen hier. Da ich in London lebe, habe ich schon lange kein Spiel mehr in Österreich im Satdion gesehen, bis letzten Samstag. Mein Bruder (RBS Fan) hat mich (Rapid-Fan) und die Kinder zum Spiel mitgenommen, und ich muss zugeben, dass es ein schöner Nachmittag war. RBS wird ja hier herinnen sehr oft wegen ihrer Fans belächelt, aber es war eine sehr angenehme Atmosphäre im Stadion. Vor allem für die Kinder wurde einiges geboten und als Familienvater kann ich nur sagen, dass das der richtige Weg ist, um zukünftige Fans zu binden und ins Stadion zu bringen. Keine Ahnung wie das bei den anderen Vereinen funktioniert, aber laut meinem Bruder, er ist Lehrer in Salzburg, kommt der Verein in die Schulen, stellt Bolzkäfige in der Stadt auf, lädt in der letzten Schulwoche die Schüler ins Stadion ein, veranstaltet Nachwuchscamps sowie Übernachtungen im Stadion mit Kinovorstellungen, usw. Gleiches passiert bei uns in England auch (zB. Camping der Junior Gunners im Stadion). Ich weiß, ich werde mir damit keine Freunde machen, ist mir auch egal, aber ich bin mittlerweile ein Fan der Englischen Verhältnisse. Fussball ist dort Familienunterhaltung und das würde auch dem österreichischen Fussball nicht schaden. Die Vereine, vor allem Arsenal, tun sehr viel, um Kinder zu begeistern (zB. Camping der Junior Gunners im Stadion). Dank Corporate Sponsorship komme ich doch öfters ins Emirates Stadium mit der ganzen Famile und alle fühlen sich wohl, denn es passt halt auch das Rahmenprogramm rundherum. Es geht eben nicht mehr nur um Fussball. Der Spieltag ist ein Event und das sollten die Vereine auch hier mal kapieren. Die Eventgeneration von heute braucht das. Nur die Vereine glauben sie brauchen das nicht.
  13. Geht schon voran mit dem Ausbau. Von der A10 kann man die neuen Tribünen schon sehen.
  14. Schau, dadurch, dass ich keine emotionale Bindung zu Arsenal habe, aber einfach gerne die Spiele mit den Kindern anschaue, ist mir das halt lieber. In Hütteldorf war ich schon ewig nicht mehr, geht sich durch den Wohnsitz außerhalb Ö einfach nicht aus. Daher kann ich zu der Stimmung auch da nicht viel sagen. Und ich bin traurig, dass ich das Hanappi nicht mehr sehen werde. Tolle Hütte. Hat mich gefreut mit ein paar Rapidlern zu diskutieren. Vielleicht sieht man sich in Salzburg bei Bundesligaspiel. Endlich Rapid wiedermal live zu sehen!! Schönen Tag noch!
  15. Da stimmt aber nur teilweise. Im untersten Rang auf alle Fälle, unsere Karten sind Mitellrang, dort ist es eher familienlastig und vor allem corporate sponsorship. Gebe ich dir auch recht. Die Preise sind der Wahnsinn. Wie gesagt ich zahle beim Freundschaftsspiel gegen RBNY 190 Euro für drei Karten. Ob Fussball für jeden sein soll, kann ich nicht sagen. Ein Grundrecht ist er nicht. Wie ein Verein die Preise gestaltet, ist auch nicht mein Problem. Die Diskussion driftet jetzt etwas ab. Ich wollte einfach nur sagen, dass ich mit den Kindern lieber zu Arsenal gehe, als in ein österr. Stadion. Alleine ist es mir egal, ich bin nicht zart besaitet.