Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
schwalbengott

5 Spieler zu Liefering abgeschoben

214 Beiträge in diesem Thema

316877_299701103470268_1116086224_n.jpg

Training beim FCL bringt immer überraschungen...Douglas, Cristiano, Bogo, Leonardo und Lindgren beim FCL abgestellt, keiner hat eine RL Spielberechtigung, trainieren um sich fit zu halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Training beim FCL bringt immer überraschungen...Douglas, Cristiano, Bogo, Leonardo und Lindgren beim FCL abgestellt, keiner hat eine RL Spielberechtigung, trainieren um sich fit zu halten.

Auch wenn das für die Spieler hart ist, sie wollten scheinbar nicht wechseln und müssen mit den Konsequenzen rechnen. Mit ihnen könnte Schmidt nicht vernünftig trainieren und da sie ohnehin keine Rolle mehr spielen, finde ich diese Entscheidung gut.

bearbeitet von Smackie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn das für die Spieler hart ist, sie wollten scheinbar nicht wechseln und müssen mit den Konsequenzen rechnen. Mit ihnen könnte Schmidt nicht vernünftig trainieren und da sie ohnehin keine Rolle mehr spielen, finde ich diese Entscheidung gut.

Sehe ich anders, denn Abnehmer hätte man für alle vier sicherlich gefunden, nur wird's an der Ablösesumme gescheitert sein. Und dann frage ich mich, warum man sie nicht gleich nach Liefering schickt, damit sie spielen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehe ich anders, denn Abnehmer hätte man für alle vier sicherlich gefunden, nur wird's an der Ablösesumme gescheitert sein. Und dann frage ich mich, warum man sie nicht gleich nach Liefering schickt, damit sie spielen können.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es an der Ablösesumme scheiterte. Für Zarate hat man ja auch nur 200.000 bekommen, warum sollte man dann für einen Douglas mehr verlangen?

Zum Glück dürfen sie nicht für Liefering spielen, dadurch hätte man mehr als drei Legionäre im Team und es würden kaum noch junge Spieler zum Zug kommen, da ja Mair, Konrad, Bammer und Aufhauser auch schon da sind.

bearbeitet von Smackie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finds gut so - wenn sie nicht gehen wollen sollen sie sich zumindest fit halten (nachdem offensichtlich Schmidt nicht mit ihnen plant).

Was hat Christiano bitte gemacht dass der so aufs Abstellgleis kommt - mit anderem Vereinen verhandelt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es an der Ablösesumme scheiterte. Für Zarate hat man ja auch nur 200.000 bekommen, warum sollte man dann für einen Douglas mehr verlangen?

Zum Glück dürfen sie nicht für Liefering spielen, dadurch hätte man mehr als drei Legionäre im Team und es würden kaum noch junge Spieler zum Zug kommen, da ja Mair, Konrad, Bammer und Aufhauser auch schon da sind.

Man hätte auch die Verträge auflösen können. Der Verein behält sie sicher aus reiner Nächstenliebe. :davinci:

Dort hätten sie sich wenigstens nützlich gemacht. (Zumindest Boghossian und ggf. Cristiano.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man hätte auch die Verträge auflösen können. Der Verein behält sie sicher aus reiner Nächstenliebe. :davinci:

Dort hätten sie sich wenigstens nützlich gemacht. (Zumindest Boghossian und ggf. Cristiano.)

Vertragsauflösungen sind auch beidseitig(!) zu machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

+ Dinge, die bei einem Moniz durchgehen, aber nicht notwendigerweise bei anderen Trainern.

Weiß man da mehr über diese "Dinge"? Das höre ich heute zum ersten Mal.

Aber alleine das Verhandeln mit anderen Vereinen wäre eh bissl wenig gewesen, da wird schon so auch noch was sein, sonst wäre es wirklich schade, auf so einen Spieler einfach so zu verzichten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vertragsauflösungen sind auch beidseitig(!) zu machen.

nicht unbedingt und eigentlich nur, wenn du als verein dir geld sparen möchtest. natürlich kann ein verein auch einseitig dem spieler den vertrag aufkündigen und ihm sein zustehendes restgehalt zur gänze auszahlen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nicht unbedingt und eigentlich nur, wenn du als verein dir geld sparen möchtest. natürlich kann ein verein auch einseitig dem spieler den vertrag aufkündigen und ihm sein zustehendes restgehalt zur gänze auszahlen!

Aber warum sollte man das machen ?

Voll ausbezahlen und dann zuschauen wie sie bei einem direkten Konkurrenten voll einschlagen ?

Da lass ich sie lieber bei meinem Farmteam trainieren wo man sie wenigstens "unter Kontrolle" hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber warum sollte man das machen ?

Voll ausbezahlen und dann zuschauen wie sie bei einem direkten Konkurrenten voll einschlagen ?

Da lass ich sie lieber bei meinem Farmteam trainieren wo man sie wenigstens "unter Kontrolle" hat

Bei welchen "direkten Konkurrenten"? Beachte das Gehaltsniveau, das diese Spieler gewöhnt sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei welchen "direkten Konkurrenten"? Beachte das Gehaltsniveau, das diese Spieler gewöhnt sind.

Naja einfache Rechnung

1 000 000 + 100 000 > 1 000 000

Außerdem meinte ich damit ja nicht nur die österreichischen Vereine, man kann ja auch zB in einer EL Gruppe auf diese Spieler wiedertreffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.