26 Beiträge in diesem Thema

Da ich mit meiner Lebensgefährtin in 6 Wochen nach Florida fliege möchte ich wissen ob jemand von hier ein paar Dinge niederschreiben kann auf die man achten muss bzw die empfehlenswert sind ?wo sollte man unbedingt hin; was kann man sich sparen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie lange bleibst du denn? War 15 Tage dort, natürlich kann man in dieser Zeit bei weitem nicht alles sehen. Meine Tour führte mich von Miami über Cape Canaveral nach Orlando (Universal Studios & Islando of Adventures) - Bonita Springs (Ausgangspunkt für Tagestouren auf verschiedene Inseln, wir waren auf Sanibel bzw. Captiva Island). Wollten dann noch ein paar Nächte auf Key West verbringen, aber da war uns das Zimmer zu teuer, deshalb fuhren wir noch einmal nach Miami. Key West besuchten wir dann mit einer Tagestour.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War bisher 2 mal in Florida jeweils 2 Wochen. Wo man in Florida nicht vorbeikommt sind sicherlich die Freizeiparks:

Disneyworld: etwas ruhiger, eher für kinder alles aufgebaut, zum Teil horene wartezeite, aber das hat man eigenlich eh überall, am besten ist es, wennst ganz am Anfang und ganz zum schluss am meisen fährst,da gehs zügiger voran.

Universal Studios: Wenn du ein Achterbahn junkie bist, dann bist du hier genau richtig :D unglaulich geile roller coaster,muss man gesehen haben! Tipp: Wenn du mit der Achterbahn mit dem Thema "Poppey" fährst, unbedingt wasserfese Kleidun anziehen!!!! :D

Seaworld: Wenn du/ihr auf Meerestiere jeglicher Art steht, dann seit ihr hier richtig =) Weiters aufpassen, damit ihr nichts zu essen mithabt, wird euch beim Eingang sofort abgenomme und weggeschmissen -.-

Das sind eigentich die 3 großen Freizeitparks die man gesehen habe muss, es gibt zwar noch kleinere, aber die können mMn nicht mthalten.

Weitere Sehenswürdigkeiten:

Everglades

Keywest (Traumstände!!!!)

Miami (Aufpassen auf deine Geldbörse! am besten nicht in der sogenannten "Arschtasche" tragen)

Cape Canaveral

Zum Essen:

Natürlich kommst du an fastfood kaum vorbei, ein von mir persönlich super Tipp ist "Chichis Pizza" du hast ein komplettes Buffet ich glaub mit 25 verschiedenen Pizzen, Nachspeise (Cinnemon Rolls :love:) + Getränk um 5,99 $!

Ansonsten wünsch ich dir extrem viel Spaß =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Achterbahnen: Kann ich auch noch Bush Gardens in der Nähe von Tampa empfehlen, hat mir persönlich mehr getaugt als die Achterbahnen in Seaworld/Universal Studios.

Zur Disney World, kann ich net viel sagen daa wir nur im Epcot waren da wir das Disneyland bereits in Kalifornien mal besucht haben.

@ Tour:

Wir waren 18 Tage unterwegs:

Miami - Key West (generell Keys inkl Dolphin's Research Center/Grassy Key) - Everglades - Naples - Fort Myers - Clearwater - Orlando - Cape Canaveral - Fort Lauderdale - Miami Beach

War alles in allem sehr nett, auch wenn Florida nicht mein Alltime - US - Favorite wird, wir waren Anfang Mai, und da wars schon sehr heiss!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fahr lieber woanders hin, Florida ist ein widerliches Höllenloch. Nach den vier schlimmsten Wochen meines Lebens war ich einfach nur glücklich, von dort wegzukommen.

Warum denn das? Bist du tagelang in Miami im Stau gestanden??

@Batista: Zu deiner Reisezeit wird höchstwahrscheinlich auch das Wetter eine Rolle spielen, was du wann machst.

bearbeitet von floschwarzweiß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum denn das? Bist du tagelang in Miami im Stau gestanden??

War davor schon ein paar Mal in den USA und da war es eigentlich immer sehr schön, nur Florida hat mit eben nicht gefallen. Weder die Städte, noch die Strände fand ich wirklich besonders, die Landschaft war allgemein nicht meins (wir waren auch in verschiedenen Parks, zB in einem, wo man in so einem Fluss, der vom Wald umgeben war, baden gehen konnte).

Und die Theme Parks gibt's auch in schöneren Bundesstaaten, die im Sommer ein weniger unberechenbares Wetter haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten !Los gehts am 22 Mai und retour am 4 Juni, ich hoffe ich erspar mir die Wetterextreme !Unsere Route dürfte werden Miami>Cape Canaveral >Naples>Everglades>Keys, ich hoffe das ist realistisch in 2 Wochen, die Themenparks wollen wir an sich auslassen, da wir diesmal eher die natur geniessen wollen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich war anfang feb in florida und ich weiss nicht wie es einem im sunshine state nicht gefallen kann!

hier mal ein kurzbericht von meiner reise... wir waren zuerst 3 tage in NY, dann flug nach orlande, 3 nächte in orlando

Universal Studios/Island of Adventure: sehr lässige Parks, kaum wartezeiten (waren an einem Dienstag dort und im Feb. is allgemein nicht viel los), hatten auch einen meal deal um 20-25 euro, damit kann man so viel essen und trinken wie man will, lohnt sich, aber das essen war eher durchschnitt dort, nachdem die studios zusperren kann man noch gemütlich ins hard rock cafe gleich nebenan gehen oder in eines der anderen lokale

seaworld: hat mir extrem gut gefallen, die delphin & orca shows sind pflicht, und die beste achterbahn mit der ich je gefahren bin: Manta! geiles teil :D hatten wieder so einen essenspass, essen war auch besser als in den universal studios

nach orlando weiterfahrt über tampa nach ft. myers, tampa gibts nicht wirklich viel zu sehen, haben uns mit zigarren eingedeckt, was gegessen (kubanisches lokal, war extrem lecker, wenn gewünscht, kann ich den namen raus suchen ;) ), ft. myers war sehr ruhig, waren leider nur eine nacht dort, wunderschöne strände

weiterfahrt über die everglades nach miami, haben nähe everglades city einen ausflug in die "ten thousand islands" gemacht, wenn man ein natur freak is, kann man das ruhig machen, man sieht halt jede menge wasservögel, boot wird ständig von delphinen begleitet und ein ranger erklärt einem das ökosystem (mangrovenwäder etc.)

miami, nun ja, meine stadt wirds nicht werden, hab mich eigentlich nie wirklich sicher dort gefühlt, der south beach strand ist allerdings wunderschön! einkaufsmöglichkeiten gibts zum sau füttern, jede menge tattoo studios (miami ink) und für sein nachtleben ist miami halt bekannt, discos, clubs, bars, da hat miami einiges zu bieten

weiterfahrt über die keys richtung key west, übernachtet haben wir auf marathon, die hinfahrt war wunderschön (retour is dann ziemlich zach, weil man schon alles kennt ;), wunderschöne landschaften, kleine inseln wo man mal stehen bleiben kann und die beine ins wasser streckt und das wasser <3 ein herrliches türkis ;)

anschließend waren wir noch eine nacht auf key west, die beste nacht überhaupt, das essen auf den keys war gut, die leute alle sehr freundlich, auf der insel kann man so viel entdecken, eigentlich waren diese 1 1/2 tage zu kurz, einen tag hätte man noch dran hängen können...

retourfahrt nach miami, und noch mal 2 nächte hier, haben auch mal einen ausflug nach sawgrassmills gemacht, ein riesiges outletcenter nähe fort lauderdale... nun ja, ein traum für jede frau ;) in little havanna waren wir auch, weiss nicht ob wir nicht "im zentrum" waren, aber wirklich was aufregendes haben wir dort nicht entdeckt, ausser mal wieder ein kubanisches lokal das sehr gut war ;)

anschließend sind wir von miami aus wieder retour nach NYC und dort noch mal 3 nächte...

fotos, fotos, fotos, gibts hier: http://www.facebook....=3&l=510144a3ae

bearbeitet von Defqon.1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fahre auch bald nach Florida - hat jemand Tipps, wie man am günstigsten einen Kurztripp auf die Bahamas macht?

So ich mich dunkel zurückerinnere, gibts so 2-3 Tageskreuzfahrten zu den Bahamas. Ich meine mich erinnern zu können, dass so eine Art Coupon in diversen Touristenbüros herumliegen. Wie teuer die Trips sind, weiß ich allerdings nicht mehr.

Vergiß nicht, wenn du auf die Bahamas fährst und dann wieder zurück, dass du die ganze gschissane Einreiseprozedur nochmals über dich ergehen lassen darfst ( :mad: )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.