Die ASB-Bundesliga-Tippliga 2022/23 startet! Alle Infos findet ihr hier. Jetzt mittippen! :super:

Jump to content
antisymmetric

Norton-Abo abgelaufen, kann ich den Scan trotzdem laufen lassen?

25 posts in this topic

Recommended Posts

Kannst du. (Allerdings, wenn ich das Abonnementsystem von Norton richtig verstanden habe, werden die Datenbanken deines Scanners nicht mehr geupdated, was ihn ziemlich schnell nutzlos macht.) Ich würd' auf was besseres umsteigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Abgesehen davon wird jeder Fachmann bestaetigen, das Norton ein ziemlicher Schmarrn ist. Die beste Kaufloesung ist Kaspersky, ansonst Avira Antivir oder von mir aus Security Essentials.

Also für diesen Post gehörst du gelyncht! Avira AntiVir ist nicht mal bei den Freeware Antiviren-Scannern unter den Top 3. Microsoft Security Essentials hat sehr brav aufgeholt, allerdings sollte man dieses auch nur bei einem "unwichtigen" Rechner einsetzen. Kaspersky hat in den letzten Versionen stark abgebaut, im Gegensatz zu Norton. Die haben sich von Version zu Version verbessert. Nicht ohne Grund wird es derzeit als das beste Antivirenprogramm genannt. Die beste Quote hat aber auch G DATA. Ich würde einfach Norton verlängern und auf die neuste Version updaten. Es lohnt sich definitiv, denn die Klischees, dass es den Rechner verlangsamt o.ä. treffen seit Jahren nicht mehr zu. Gratis Antivirenscanner gehen natürlich auch, aber bei sensiblen Daten würde ich schon ca. 30 Euro investieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah so ein Bloedsinn, was Du da postest....

Ich muss mich GSD nicht mit Viren herumschlagen, Linux sei Dank, aber ich denke, die Informatiker von der WienIT und Stadtwerke Holding haben schon ein bissl eine Ahnung (die Warten immerhin eines der groessten EDV-Systeme Oesterreichs), was gut und was schlecht ist. Und seit Jahren hat der Norton schlechte Werte. Kaspersky ist der Marktfuehrer, reagiert innerhalb von Stunden auf neue Viren und Trojaner. Ich hab auch noch keinen ERNSTHAFEN Test gelesen, bei dem Kaspersky schlecht und Norton gut wegkommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@TE

Das Ding aktualisiert sich einfach nicht. Das heisst, wenn das ganze am 1.2. abgelaufen ist, bist du gegen alle Viren geschützt, die man davor gefixt hat, ergo ziemlich sinnfrei, wenn du nicht demnächst etwas machst.

Norton ist ziemlich aggressiv, dass kriegst du kaum vom System. Du kannst es nicht einfach so deinsatllieren und ein neues installieren. Funktioniert meist nicht, da sich Norton nicht komplett deinstallieren lässt.

@Norton vs. Kaspersky

Who cares? Wie hoch ist die Chance, dass unser anti einen Virus so früh einfängt, dass die eventuellen zwei Stunden, die die eine Gruppe schneller ist, den Ausschlag geben?

Aufpassen beim Surfen, nicht jeden scheiss laden, dann reicht AVG, AntiVir oder G-Data genauso.

AntiVir war immer mein Favorit, hatte aber auch nie Viren am PC.

Share this post


Link to post
Share on other sites

AntiVir war immer mein Favorit, hatte aber auch nie Viren am PC.

Und auch wenn ich es hasse, den monotonen Singsang herunterzulabern: Nur, weil deine Antivirenlösung nichts anzeigt heisst das nicht, dass du dir keine Schadsoftware eingefangen hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ui ein Virenscanner-Thema, das führt naturgemäß zu einem Streit-Thema hehe.

Obwohl du die Scans noch machen kannst würde ich dir dann von dem Norton abraten -> die schwächsten Virenscanner mit upgedateten Datenbanken sind wohl besser als die besten Virenscanner mit abgelaufenen Datenbanken.

Hab beruflich bedingt auch sehr viel mit Viren usw zu tun, kann nur sagen dass sich seit Win7 SP1 die Virenbedrohung ordentlich zurückgeschraubt hat, kein Vergleich zu den unsicheren Win2000 oder XP Zeiten.

Persönlich benutze ich auch die MS Security Essentials, bezahlen würd ich in diesen Zeiten eigentlich nicht für einen Virenscanner

Share this post


Link to post
Share on other sites

norton hat mMn den vorteil ressourcen schonender zu sein, aber ich glaub gar nicht das man was brauchen würde, mehr als tracking cookies hat er noch nie gefunden

Norton und Ressourcenschonend????????

Muahahahahaha.

PS: Ich hab nichts Persoenliches gegen Norton. Norton war mal wirklich richtig gut. In den 80ern, als es wirklich noch Peter Norton war, der da viele gute und wichtige Utilities fuer DOS programmiert hat. Norton wurde dann in den 90ern von Symantec aufgekauft, also in erster Linie gings um den gut eingefuehrten Namen und einige patentierte Routinen und Utilities, und vermarkten seitdem unter dem Namen "Norton" ziemlichen Mist. Kein Vergleich zur urspruenglichen Qualitaet, fuer die der Name Peter Norton gestanden ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

auf meinem Laptop wars so, kenn mich da aber nicht so aus, scan beim kaspersky dauerte länger und nebenbei ging kaum was

mir is eh wurscht wer was benutzt. der norton kostet halt für 2 lizenzen (genau was ich brauch) um die 20€, daher passts mMn.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, ich kann eigentlich nix positives punkto Kaspersky berichten - deren Interne Security hat vor 2 Jahren meinen Standrechner komplett ausradiert. Und ein wahrer Ressourcenfresser war das auch, ebenso wie G-Data, da dauert der Emailscan schon eine ganze Weile. Norton hat in den letzten Jahren mächtig zugelegt wieder, da kann ich mich noch an üble Zeiten erinnern. Mit den momentanen Versionen kann ich Norton eigentlich sehr empfehlen, Kaspersky kommt mir nicht mehr ins Haus.

Ach, die Edith meint noch Folgendes Richtung Threadersteller: sei mir nicht böse, aber die paar Steinchen für so ein läppisches Antivirenprogramm wirst ja wohl noch haben. DIe kosten de facto kaum was. Und was nützt einem ein Scan der Dateien, wenn die Datenbanken dahingehend völlig veraltet sind!? Da gehe ich lieber auf Nummer sicher - eine Virenschleuder kannst dir im Endeffekt schneller aufbauen, als du denkst.

Edited by aficionado

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und auch wenn ich es hasse, den monotonen Singsang herunterzulabern: Nur, weil deine Antivirenlösung nichts anzeigt heisst das nicht, dass du dir keine Schadsoftware eingefangen hast.

Tut mir Sorry Meister Wint0r. Hast ja recht. Dann halt: Habe präventiv alles unternommen um erst gar keine Viren einzufangen, was recht gut geklappt hat. War entweder selbst Schuld oder Windows hat von Haus aus gleich alles selbst abgeschossen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...