Die ASB-Bundesliga-Tippliga 2022/23 startet! Alle Infos findet ihr hier. Jetzt mittippen! :super:

Jump to content
schallvogl

Winterpause 2011/12

182 posts in this topic

Recommended Posts

mittlerweile 0:4 - 87 min

Laut Laola1-Ticker ein Doppelschlag in der 85. Minute - erste Hälfte scheinbar gut gehalten und dann "eingebrochen". Muss man halt mal schauen, wie die Aufstellungen in den Halbzeiten ausgesehen haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

keine wechsel :ratlos:

Deutet darauf hin das man die Startformation getestet hat, vll. noch mit Sakko statt Schicker.

So sahen es die Fürther.

Auch im zweiten Vergleich mit einem österreichischen Erstligisten gewann die SpVgg. Das Fürther Team von Mike Büskens gewann gegen FC Admira Wacker mit 4:0 (0:0). Das Spiel, das auf der Anlage des Trainingslager-Hotels Maxx Royal in Belek ausgetragen wurde, war insgesamt eine sehr einseitige Angelegenheit. Das Kleeblatt bestimmte von Anfang an den Takt, tat sich aber gegen die kompakt stehende Admira zunächst schwer, um gefährlich vor das Tor zu kommen.

Ein Freistoß von Prib geht nur knapp drüber (25. Minute), nur zwei Minuten später versucht sich Schmidtgal ebenfalls per Freistoß, diesmal kann der Torhüter den Ball wegfausten. Die SpVgg spielt schnell nach vorne, Schmidtgal flankt von links, doch der Schuss des aufgerückten Fürstner geht an den Pfosten (29.). Schahin sucht am Mittelkreis den Zweikampf, setzt sich durch und spielt den Ball in die Spitze, Schmidtgal und Fürstner scheitern mit ihren Schüssen am österreichischen Torwart. In der 41. Minute wird Pektürk schön freigespielt, sein Schuss geht knapp am linken Pfosten vorbei. Noch vor der Pause eine Ecke von Prib, die Mavraj haarscharft verpasst. In der Nachspielzeit noch ein Freistoß von Schmidtgal, diesmal fängt der Torhüter. Mit 0:0 gehen die Mannschaften in die Kabine.

Die SpVgg ist auch im zweiten Durchgang spielbestimmend, doch erst in der 58. Minute fällt das hochverdiente Führungstor fürs Kleeblatt. Nach einem Foul an Pektürk im Strafraum vollstreckt Bernd Nehrig gewohnt eiskalt den fälligen Elfmeter zum 1:0. Jetzt gibt es für die Mannschaft von Mike Büskens noch mehr Platz und das schnelle 2:0: Schmidtgal flankt von links, Ilir Azemi steht goldrichtig und köpft den Ball ins Tor (61.).

Die Weiß-Grünen, die am Vormittag natürlich auch eine Trainingseinheit absolviert hatten, erhöhen den Druck, die Torchancen häufen sich: Geis hält aus 18 Metern freistehend drauf, Azemi aus 22 Metern und Christian Dorda versucht es im Strafraum mit einem Schuss aufs kurze Eck. Occean ballert das Spielgerät nach einer Geis-Ecke und Verlängerung durch Azemi aus wenigen Metern übers Tor. Auch ein Freistoß von Geis streicht über die Latte.

Admira Wacker hat während des gesamten Spiels keine echte Torchance, dafür macht das Kleeblatt in der 84. Minute das 3:0: Verwirrung im Strafraum der Österreicher, Occean, Kraus und Azemi versuchen ihre Mitspieler in Position zu bringen, Sararer steht mit dem Rücken zum Tor und macht mit der Hacke das 3:0. Nur zwei Minuten später kann sich Azemi erneut in die Torschützen-Liste eintragen. Mit einem satten Schuß von der Strafraum-Grenze sorgt der 19-Jährige Nachwuchs-Kicker für den 4:0 Endstand in der 86. Spielminute.

Edited by SimonBolivar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Typische piefke berichterstattung! Wir sind deuschland-wer seid ihr?! Unsympathischer verein!!

Geh bitte. Jeder Verein schildert Testspiele primär aus seiner Sicht. War wohl bei unseren Spielen gegen die komischen Osteuropäer auch nicht anders.

Immerhin haben sie uns als "FC Admira Wacker" bezeichnet. Das ist eh schon :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Typische piefke berichterstattung! Wir sind deuschland-wer seid ihr?! Unsympathischer verein!!

Mit "Brille" halt...

...aber sonst ein "netter Vorstadtverein" vor Nürnberg.

Solide Handwerker, die mE heuer den Aufstieg in die Bundesliga schaffen werden.

Da hätten wir schon eine Topleistung wie im Herbst benötigt um die "zu biegen".

Zählt eh nix....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Typische piefke berichterstattung! Wir sind deuschland-wer seid ihr?! Unsympathischer verein!!

Ich find da eher "unsere" Berichterstattung interessant, nachdem es in der 1. Hälfte angeblich auf beiden Seiten keine nennenswerten Torchancen gegeben hat. Und ich denke, ein Schuss an die Stange und Chancen, wo sie an Tischler gescheitert sind, wären eigentlich schon nennenswert!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man darf auch nicht vergessen das Fürth schon am Ende der Vorbereitung steht, eiin 0:4 ist trotzdem heftig.

vorallem wenn man bedenkt das der Meister 2012 aus Österreich gegen den deutschen 2. Ligisten verliert!?

Sagt wohl alles über unsere Liga aus

:betrunken:

Share this post


Link to post
Share on other sites

vorallem wenn man bedenkt das der Meister 2012 aus Österreich gegen den deutschen 2. Ligisten verliert!?

Sagt wohl alles über unsere Liga aus

:betrunken:

Gut die Fürther spielen ja technisch einen tollen Fußball und sind ja schon lange bundesliga-tauglich und eigentlich immer nur an ihrem Unvermögen gescheitert. Heuer wird es aufgrund des starken Konkurrenzkampfs zwischen Düsseldorf, St. Pauli, Frankfurt und eben Fürth ziemlich schwierig werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

besser wir verlieren einmal, so wird wenigens das training/die vorbereitung ernst genommen. in der bundesliga wird uns auch nichts geschenkt werden.

im sturm wäre noch nachrüstungsbedarf. leider wird dafür aber kein geld da sein.

interessant das wir nicht gewechselt haben. was ist mit suli? bekommt er keine Chance mehr? im letzten Testspiel daheim scheitert er kläglich. wie immer er macht einen (schönen) hacken, dann lässt er sich fallen anstatt zu schießen. warum sagt ihm das keiner? diese schwalben nimmt ihm doch keiner mehr ab!

ansonsten hätte er potential was er leider nicht nutzt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

waren die Fürhter wegen uns so müde := oder nach 24h Dauerregen der Platz nicht im besten Zustand ?? Red Bull Salzburg - Greuther Fürth 1:0 (0:0)

Edited by SIAWM

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...