Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
j.d.

[Formel 1] GP von Spanien

77 Beiträge in diesem Thema

und weiter gehts... in spanien!

esp_gr.gif

Für die Spannung kann man nur hoffen dass die Red Bull Dominanz gebrochen wird, nachdem die Regeländerungen aber doch erst später umgesetzt werden nehm ich nicht an das sich groß was tun wird. Aber Ferrari und vor allem McLaren sind ja tlw. knapp dran.

Dennoch mein eher bescheidener Tipp:

1. Vettel

2. Webber

3. Hamilton

bearbeitet von j.d.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und weiter gehts... in spanien!

esp_gr.gif

Für die Spannung kann man nur hoffen dass die Red Bull Dominanz gebrochen wird, nachdem die Regeländerungen aber doch erst später umgesetzt werden nehm ich nicht an das sich groß was tun wird. Aber Ferrari und vor allem McLaren sind ja tlw. knapp dran.

Dennoch mein eher bescheidener Tipp:

1. Vettel

2. Webber

3. Hamilton

Solche Regeländerungen während der Saison sind ja lächerlich.

Vl. ändert es etwas an der Dominaz von RedBull aber wie Ferrari alles in Grund und Boden gefahren hat war es jeden egal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für die Spannung kann man nur hoffen dass die Red Bull Dominanz gebrochen wird, nachdem die Regeländerungen aber doch erst später umgesetzt werden nehm ich nicht an das sich groß was tun wird. Aber Ferrari und vor allem McLaren sind ja tlw. knapp dran.

was, was, was, was, was hab ich versäumt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil jetzt grad auf Sky Retro angesagt ist:

Diese Autos der 80iger :love:

Wuchtig, Bullig, Flamme beim Anbremsen, Flamme beim Beschleunigen, durchdrehende Räder auf der Geraden.

So richtig maskuline Autos, dagegen sind die heutigen, schlanken Autochen ja Weiberstadtwägen.

bearbeitet von Tintifax1972

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil jetzt grad auf Sky Retro angesagt ist:

Diese Autos der 80iger :love:

Wuchtig, Bullig, Flamme beim Anbremsen, Flamme beim Beschleunigen, durchdrehende Räder auf der Geraden.

So richtig maskuline Autos, dagegen sind die heutigen, schlanken Autochen ja Weiberstadtwägen.

und dennoch würden die Neuen den 80er Kistn auf und davon fahren. ;)

Ich kann mich an kein spannendes Rennen in Spanien erinnern. Langweiliger Kurs. Gehört aus dem Kalender gestrichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rubens hatte aber Probleme mit dem Getriebe, daher war er nicht in den Top 17.

Meinte eher die Interviews wo er meinet das Team sei nicht konkurrenzfähig :facepalm:

Alonso fast P3 :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pole für Webber! :super:

Alonso ist fast eine Sekunde schneller als Massa. :laugh: :laugh:

Der Spanier wird morgen ein heißer Kandidat auf den Sieg, da der Ferrari im Rennspeed immer schneller ist.

Petrov vor Mercedes und Massa. :super:

Übrigens: in your face Jacques Schulz. Da ist ihm das Ladl runtergehangen, dass sein Sebi Mausi von Mark geputzt wurde.

Meinte eher die Interviews wo er meinet das Team sei nicht konkurrenzfähig :facepalm:

Ok habe ich nicht gesehen.

bearbeitet von pironi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.