IIHF Eishockey A-WM 2010, 7.-23.Mai!


Krzynowek
 Share

Recommended Posts

Weltklassekicker

Heute ist es soweit! Mit dem Spiel USA _USA_ gegen Deutschland _Deutschland_ (20:15 Uhr) in der Arena auf Schalke vor rund 76.000 Zuschauern (Rekordzuschauerzahl bei einem Eishockeyspiel) geht es mit der diesjährigen A-WM los! Wieder einmal steht sie im Schatten der noch laufenden NHL-Playoffs, Zeit wirds für Veränderungen...

Die Gruppen:

GRUPPE A: Russland _Russland_ , Weißrussland _Weissrussland_ , Slowakei _Slowakei_ , Kasachstan _Kasachstan_

GRUPPE B: Kanada _Kanada_ , Schweiz _Schweiz_ , Lettland _Lettland_ , Italien _Italien_

GRUPPE C: Schweden _Schweden_ , Tschechien _Tschechien_ , Norwegen _Norwegen_ , Frankreich _Frankreich_

GRUPPE D: Finnland _Finnland_ , USA _USA_ , Deutschland _Deutschland_ , Dänemark _Daenemark_

Die Gruppen A und D finden, mit Ausnahme des Eröffnungsspiels, in Köln statt. Die Gruppen B und C in Mannheim. Pro Tag wird es 4 Spiele geben, je zwei um 16.15 und je zwei um 20.15! Nach der Vorrunde spielen 12 Teams in der Zwischenrunde A+D sowie B+C, anschließend Viertelfinale, Halbfinale, Finale. Die Gruppenletzten bestreiten die Relegation in einer 4er Gruppe.

Wer ist euer Favorit? Werdet ihr euch die Spiele ansehen oder findet ihr es eher uninteressant, da viele Stars gerade ja doch noch in der NHL aktiv sind? Was ist eure Meinung zum Austragungszeitpunkt sowie zum Modus?

Edited by Krzynowek

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ruhe in Frieden, kleiner Liebling!

Favoriten werden wohl die üblichen Verdächtigen sein, wobei ich die Russen an erster Stelle sehe, da Canada sein Ziel - Olympagold zu Hause - ja erreicht hat und deshalb vielleicht ein wenig Dampf draussen sein wird.

Zusätzlich fehlen ja gerade den Ahornblättern ihre großen Stars, was leider Jahr für Jahr die WM ein wenig entwertet. Nach den grandiosen Spielen bei Olympia würde ich mir also wünschen, dass auch bei einer WM öfters mal mehr Stars zu sehen sind.

Trotzdem werde ich mir - wie jedes Jahr - wohl die meisten Spiele, sofern zeitlich möglich, ansehen.

Edit: Noch ein Wort zum Modus:

Finde ihn prinzipiell so in Ordnung und auch gerecht.

Lediglich die REgelung mit dem Abstiegsmodus finde ich ein wenig ärgerlich. Im vergangenen Jahr waren wir ja direkt davon betroffen und mußten dank der deutschen Heim-WM absteigen.

Da sollte man sich noch etwas Gerechteres einfallen lassen, ansonst paßt der Modus.

Edited by holybatman

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fuck Heraldry!

:love: Irgendwas.

Was soll daran :love: sein?

Mit dem Stock auf den Fuß des Gegenspielers zu dreschen? Das ist nicht :love: sondern das ist feige, sonst nix. Handschuhe runter und schlagen soll er sich, wenn er's braucht. Aber wie's dazu zu kommen scheint, ist er ganz schnell weg.

Edited by DerFremde

Share this post


Link to post
Share on other sites

ASB-Halbgott

Sehr starkes Spiel jetzt der Dänen, 4:1 gegen Finnland muss man erst einmal gewinnen, aber die waren heute wirklich perfekt eingestellt. Auch das Unterzahlspiel hat mich stark beeindruckt. Die Gruppe D ist bisher also für Überraschungen gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

aBorable

Was soll daran :love: sein?

Mit dem Stock auf den Fuß des Gegenspielers zu dreschen? Das ist nicht :love: sondern das ist feige, sonst nix. Handschuhe runter und schlagen soll er sich, wenn er's braucht. Aber wie's dazu zu kommen scheint, ist er ganz schnell weg.

Das war eher ein :love: wie man ihn unter Beiträge vom Martinovic setzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bialo Czerwoni

Aja, jetzt erst gesehen:

Olympiazweitem droht Abstiegsrunde

Dem Olympiazweiten USA droht bei der Eishockey-WM eine totale Pleite. Die Amerikaner mussten sich nach der Overtime-Niederlage im Eröffnungsspiel gegen Gastgeber Deutschland am Montag auch Dänemark mit 1:2 nach Verlängerung geschlagen geben. Während der "Eishockeyzwerg" damit vorzeitig in der Zwischenrunde steht, müssen die US-Cracks den Gang in die Abstiegsrunde fürchten. :laugh:

Quelle:laola1.at

P.s.: _Deutschland_ 0:1 _Finnland_:clap:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ruhe in Frieden, kleiner Liebling!

Um mal den Thread wieder ein wenig zu beleben, ein paar Worte zur aktuellen Entwicklung der WM:

Bislang gab es so etwas wie einen "Zwergenaufstand".

Mit dem heutigen Sensationssieg der Norweger gegen die Tschechen gab es nunmehr schon 4 waschechte Überraschungen (GER-USA, DEN-FIN, DEN-USA, NOR-CZE).

Von den Favoriten wirkten bislang nur die Russen und Kanadier souverän, Schweden tat sich sowohl gegen Norwegen als auch heute gegen die Franzosen schwer.

Gruppe A:

Russland und Weissrussland sind fix in der nächsten Runde, der Slowakei genügt gegen die Kasachen ein Remis nach 60 Minuten, um sich für die Zwischenrunde zu qualifizieren.

Gruppe B:

Kanada und die Schweiz sind durch und spielen sich im letzten Spiel den Gruppensieg gegeneinander aus. Der dritte Aufsteiger wird im direkten Duell zwischen Lettland und Italien ermittelt, wobei die Letten wohl zu favorisieren sind.

Gruppe C:

Schweden und Tschechien sind trotz eher mässiger Leistungen fix in der Zwischenrunde. Norwegen benötigt gegen Frankreich im direkten Duell einen Punkt, wobei in dieser Partie aufgrund der bisher gezeigten Leistungen kein Favorit auszumachen ist.

Gruppe D:

In der Gruppe mit unserem "Lieblingsnachbarn" und Gastgeber geht es drunter und drüber. Dänemark (!!!) ist als einziges Team bisher fix für die Zwischenrunde qualifiziert, dahinter wird es aber ganz eng:

Deutschland benötigt gegen Dänemark zumindest einen Sieg in der Verlängerung. Finnland genügt ebenfalls ein Sieg in der Verlängerung gegen die USA, gleiches gilt umgekehrt aber auch für die US-Boys.

Dazu gibt es noch jede Menge Rechenbeispiele, die - je nach Ausgang der beiden Spiele - alles auf den Kopf stellen könnten.

Ein Beispiel: Gewinnt Dänemark gegen die Deutschen in der Verlängerung, ist Dänemark Gruppensieger. Gleichzeitig genügt dann den USA ein Sieg in der Verlängerung gegen Finnland, um sich Rang 2 zu holen. Finnland wäre bei diesem Beispiel auf Rang 3, Deutschland müsste in die Relegation.

Stichwort Relegation. Nach den bisher gezeigten Leistungen erwarte ich Kasachstan, Italien, Frankreich (oder Norwegen) und die USA im Abstiegskampf.

Den Titel werden sich wohl - wieder einmal - Kanada und die Russen ausspielen, da die anderen "üblichen Verdächtigen" Schweden, Tschechien oder Finnland bislang eher enttäuscht haben und sich schon gewaltig steigern müßten, um im Titelkampf noch eine Rolle spielen zu können.

Irgendwie wird man heuer das Gefühl nicht los, dass bei den Top-Teams nach Olympia die Luft ein wenig heraussen ist, was einerseits verständlich ist, andererseits aber auch wieder Diskussionen über den Austragungsmodus nach sich ziehen wird.

In jedem Fall ist das heurige Turnier für uns Unparteiischen spannend.

Edited by holybatman

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.