Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
Sign in to follow this  
DerFremde

Wasserhahn mit Innengewinde (?)

18 posts in this topic

Recommended Posts

Bitte, mein Hahn ist deppert. Er spritzt in alle Richtungen anstatt einen schönen, kräftigen Strahl nach unten zu haben. :D

Ne ernsthaft: bisher hatte ich immer Wasserhähne mit Außengewinde, wo man einfach dieses Sieb abgeschraubt hat und es dann ausgewechselt oder gereinigt hat. Aber in der jetzigen Wohnung ist das anders, da bekomm ich die Siebe nicht raus, es wäre aber bitter nötig sie auszutauschen. Ich muss doch dafür einen Inschtallateur rufen, oder? Brauch ich da Spezialwerkzeug? Bohrer, Säge, Hammer? Wie komm ich da dran. Google hat mir nix hilfreiches ausgespuckt dazu.

Share this post


Link to post
Share on other sites

beschneiden hilft auch nicht?

Ich könnt das Ende abflexen, ja. Aber ich bevorzuge eine gewaltfreie Lösung. Sowas muss es einfach geben!

kann der da drauf nicht inkontinent werden?

Edited by Renne

Share this post


Link to post
Share on other sites

beschneiden hilft auch nicht?

Ich könnt das Ende abflexen, ja. Aber ich bevorzuge eine gewaltfreie Lösung. Sowas muss es einfach geben!

da das ding wohl nur verkalkt ist würd ich das ganze mal runterschrauben und in einer lösung aus tafelessig, zitronensäure, und kalkreiniger fürs badezimmer einlegen - nach einer nacht einlegen sollte alles wieder passen

Share this post


Link to post
Share on other sites

beschneiden hilft auch nicht?

Ich könnt das Ende abflexen, ja. Aber ich bevorzuge eine gewaltfreie Lösung. Sowas muss es einfach geben!

da das ding wohl nur verkalkt ist würd ich das ganze mal runterschrauben und in einer lösung aus tafelessig, zitronensäure, und kalkreiniger fürs badezimmer einlegen - nach einer nacht einlegen sollte alles wieder passen

genau, einfach runterschrauben...das innengewinde! :facepalm:

Share this post


Link to post
Share on other sites

beschneiden hilft auch nicht?

Ich könnt das Ende abflexen, ja. Aber ich bevorzuge eine gewaltfreie Lösung. Sowas muss es einfach geben!

da das ding wohl nur verkalkt ist würd ich das ganze mal runterschrauben und in einer lösung aus tafelessig, zitronensäure, und kalkreiniger fürs badezimmer einlegen - nach einer nacht einlegen sollte alles wieder passen

Ja des is ja mein Problem, das Runterschrauben. Was kann ich wie wo runterschrauben, wenn da alles irgendwie innen drinnen ist. Oder die ganze Armatur?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...