rade1929

Kein Liga-Sponsor + kein TV. Wie gehts weiter mit der 2. österreichisc

10 Beiträge in diesem Thema

vor gar nicht langer zeit wurde die änderung des ligaformats durchgeboxt. jetzt steht die 2. liga mmn vor dem aus. der liga-sponsor steigt ende der saison aus, ohne tv-präsenz wird sich auch sehr, sehr schwer ein neuer finden lassen. für die (meisten) vereine wird es unmöglich sein in der 2. liga zu bestehen, da brechen 2 grosse budgetbrocken weg.

die folge wird sein, das die vereine die es sich leisten können sich mit "billigen" legionären eindecken, die jugend/legionärs richtlinien braucht eh keiner mehr einhalten, gibt ja eh kein geld mehr.

sehe ich das falsch? wie wirds wohl weiter gehen......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mich wundert es, dass sich diese liga überhaupt so lange in der form gehalten hat. einen ligasponsor könnte ich mir ja noch vorstellen, aber eine tv präsenz, wie bisher auf sky halte ich nicht mehr für möglich, da das interesse mmn. zu gering ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tipp3 ist damals auch eher in letzter Sekunde eingesprungen als T-Mobile aufhören wollte.

Und an den Fernsehrechten soll ServusTV dran sein (kombiniert mit einer Aufstockung.

Man wird sehen. Aus persönlicher Sicht fände ich es schade, wenn meine Admira jetzt mit einem Riesenaufwand um den Aufstieg kämpft, und es dann zu einer Aufstockung der BuLi kommt. Man wird sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaube nicht, dass es so schlimm kommen wird, für "nichts" im vergleich zur aktuellen situation werden die ADEG-präsidenten kaum dem neuen TV-vertrag zustimmen.

dass diese üppige übertragung aber purer luxus ist und in diesem umfang gerade mal noch in Italien und Deutschland gängig ist, sollte auch erwähnt werden. die aktuelle TV-situation der ADEG würden sich 90% der europäischen zweiten ligen händeringend wünschen.

bearbeitet von OoK_PS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaube nicht, dass es so schlimm kommen wird, für "nichts" im vergleich zur aktuellen situation werden die ADEG-präsidenten kaum dem neuen TV-vertrag zustimmen.

dass diese üppige übertragung aber purer luxus ist und in diesem umfang gerade mal noch in Italien und Deutschland gängig ist, sollte auch erwähnt werden. die aktuelle TV-situation der ADEG würden sich 90% der europäischen zweiten ligen händeringend wünschen.

Also in Frankreich wird die Ligue 2 auch ziemlich umfangreich übertragen (Topspiel auf Eurosport und die restlichen Spiele auf anderen Sendern eines Kabelanbieters Numericable) http://www.lfp.fr/ligue2/programmationTV.asp?typeAffich=CALTV

Und die zweite belgische Liga wird auf EXQI Sport übertragen, der auch bei bestimmten Kabelanbietern (Telenet und Numericable) im Standardprogramm ist. Ein Livespiel pro Runde und eine ausführliche Show mit Zusammenfassungen und Analysen der restlichen Spiele. Allgemein bin ich mit der Fussballberichterstattung in Belgien recht zufrieden. Die Livespiele werden nur auf einem PayTV-Sender übertragen, aber dafür hat man jeden Montag eine 3-stündige Sendung mit Debatten, Analysen, etc. auf dem öffentlich-rechtlichen Sender, die Zusammenfassungen ohne Debatten etc. werden am selben Spieltag noch gezeigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hört doch bitte auf den teufel an die wand zu malen? egal ob diese liga übertragen wird oder nicht das tv geld bleibt bestehen. sky zahlt totzdem die gleiche summe wie bisher weiter. "3.000.000€ also 300.000€ für jeden" ausserdem werden die übertragungen nicht komplett eingestellt sondern wie ich von hubi nagel mitbekommen habe soll es in zukunft keine konferenz mehr geben und nur mehr die topspiele übertragen werden. ob nun eines am freitag und am samstag übertragen wird oder nur am samstag das weiss ich allerdings noch nicht und steht auch noch nicht fest. für uns eigentlich ein vorteil weil wir unsere spiele wieder so ansetzen können wie wir wollen und die beschissenen Termine am Freitag um 18.00Uhr wegfallen.

bearbeitet von Antihero1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Derzeit schauts wohl so aus als würde alles darauf hinaus laufen dass die adeg liga nächstes jahr "Servus TV Liga" heißt. (Sehr geil klingender name! :lol: ) Und dass eben Servus TV die Rechte gemeinsam mit dem ORF übernimmt. Wäre glaub ich eh die beste lösung. Servus TV übernimmt den Part den Sky bis jetzt hatte. Und geld mäßig kann das red bull wohl schon ausgleichen würd ich sagen. Übertragungs technisch trau ich red bull mit servus TV ebenfalls zu an die qualität von sky heranzukommen - wenn red bull was macht dann gscheit. Bin schon gespannt wie das dann wirklich fixiert wird mit den details für die adeg liga für nächste saison. Aber mit einer "Servus TV Liga" und somit genug kohle von red bull und ausreichend übertragungs zeiten und qualität von übertragungen sowohl vom orf als auch vom seruvs tv kann ich mich durchaus anfreunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.