Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

Hubinho11

Members
  • Content Count

    108
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About Hubinho11

  • Rank
    Ergänzungsspieler
  • Birthday 12/23/1986

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Rapid Wien, Real Madrid, Manchester United,
  • Selbst aktiv ?
    1. Klasse B, Wien
  • Lieblingsspieler
    Cristiano Ronaldo,
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Holland
  • Geilstes Stadion
    Hanappi Stadion, Old Trafford,

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Gerasdorf bei Wien

Recent Profile Visitors

2,859 profile views
  1. Ich denke auch dass die torhüter position am besten schon im winter geklärt werden sollte. Payer und hedl sind beide eine katastrophe! Am besten wäre eine lösung mit macho, der soll dann gleich die letzten 5 jahre seine karriere bei rapid bleiben und erledigt ist das torhüterproblem. Wenn das ned klappt, dann denke ich sollte man den fornezzi holen, der ist schon seit langem konstant einer der besten wenn nicht der beste goalie in unserer liga, und macht so gut wie keine fehler, genau so einen braucht man als sicheren rückhalt! Und so teuer kann der auch ned sein, sicher billiger als zb ein macho. Also der traum dass die langzeit baustelle in der abwehr mal gelöst werden könnte, ... wird wohl noch ein weilchen ein traum bleiben ... Ideal wäre einen allrounder zu holen der auf beiden seiten spielen kann, und einen der in der innenverteidigung stabilität bringt, als utopische namen würd ich zb einen ibertsberger und einen stranzl dafür ned schlecht finden. Die beiden würden sicher die abwehr bei rapid stabilisieren und die baustelle etwas kleiner werden lassen. So weit ich weiß ist es bei stranzl eh noch ned so sicher ob er bei spartak bleibt, ... vielleicht ergibt sich in seinem alter mit 30 schon eine rückkehr nach österreich, und als abwehrchef der ruhe reinbringt find ich ihn schon immer ganz gut. Und auch der ibertsberger is ned wirklich stammspieler bei hoffenheim, auch wenn er in den letzten 2 spielen ausnahmsweise mal gespielt hat, und der könnte auf beiden seiten spielen. Tja, das waren spontan 2 namen die mir eingefallen sind, und ich denke eigentlich schon dass solche kaliber für rapid leistbar sind und dann weiter helfen würden. Ansonsten, wenn keiner geht, würd ich höchstens noch fürs mittelfeld ergänzungen wie den prokopic holen. Wenn uns keiner der stammkräfte verlässt. Und im sturm ist meiner meinung nach sicher kein handlungsbedarf, wenn alle fit bleiben. Wenn ein salihi und hesselink zb aber mal länger ausfallen schauts scho nimma so gut aus. Auch wenn gartler in letzter zeit mehr lichtblicke hat als früher ...
  2. Der putin hats halt voll drauf ... Der weiß wie man großveranstaltungen ins land holt ...
  3. Geh, tuts ned dauernd so viel meckern! Ich denke mir es ist doch am schönsten wenn eine wm immer an verschiedenen orten der welt ausgetragen wird, und ned immer nur in den selben 5 ländern. Warum also ned mal in russland und katar? Und seits doch ned so blauäugig dass ned schon seit jahrzehnten ALLES im fußball kommerz ist, ohne geld, sponsoren und den daraus resultierenden auswüchsen die mit geld und macht zu tun haben, dreht sich im fußball schon sehr lange gar nix mehr. Oder glaubt ihr österreich hat die em kriegt weil ma so schöne berge haben? Und deutschland weil bei denen das bier am besten is? Na, wir haben die euro krieg weil wir am besten die stimmberechtigten davon "überzeugen" konnten dass wir die euro bekommen, egal wie das der stickler, mauhart und co geschafft haben. Und deutschland habt wohl die wm bekommen weil der beckenbauer die uefa stimmberechtigten irgendwie "überzeugt" hat. Seid doch ned so blauäuigig zu denken es würde irgendwie anders ablaufen, bzw dass es irgendwann mal in den letzten 50 jahren anders gelaufen ist bei einer wm vergabe! Da wird doch immer gepackelt und auf wirtschaftliche vorteile für gewisse personen und lobbys geschaut, und ned wer die beste wm präsentation mit den schönsten stadien und bester infrastruktur lösung hat! Egal wie sie vergeben wurde, ich freu mich drauf dass die wm immer total "neuen" ländern auf diesem gebiet vergeben wird, fußball ist ein globaler sport, eine wm heißt nun mal WELTmeisterschaft, und sollte daher meiner meinung nach daher in möglichst vielen verschiedenen ländern der welt stattfinden. Bei südafrika waren auch viele kritisch, auch ich, aber jetzt denke ich es war doch mal ein gutes zeichen dass auch afrika zu einer globalen veranstaltung wie eine fußball wm nun mal ist, dazu gehört, und auch mal veranstalter sein kann. Genau so denke ich kann und soll auch russland mal eine wm machen, weil sie auch in dieser gegend noch nie stattgefunden hat, und auch langfristige auftriebe für solche länder bringen kann, was dann auch wirtschaftliche nachhaltige vorteile für eine globale wirtschaft hat. Und katar, ja manche nennen es spielerei von scheichs, aber ich denke mir wenn sie das geld haben, und dort solche dinge bauen wollen, und wenn sie ein gutes konzept haben, warum soll dann nicht auch mal in einer wüste, in so einem gebiet der welt mal eine wm stattfinden? Von technischer seite her eine herausforderung, und ich finde das eine interessante sache, dass ned immer der einfache geradlinige weg gegangen wird. Und wenn sie das geld dazu haben, warum sollens as dann danach ned wieder sinnvollerweise abbauen und woanders wieder aufbauen lassen? Was is da schlecht dran? Vielleicht haben sie dabei auch so ein teil für uns übrig und bauen ein paar teile davon statt der laufbahn im happel stadion ein? Also mir ist es 1000 mal lieber es gibt weltmeisterschaften in japan/südkorea, südafrika, russland, katar, als es findet in 4 jährigem abstand immer eine wm in deutschland, frankreich, england und spanien statt ... 8-)
  4. Mein wunsch als rapidler wäre nun ein duell gegen die vienna! Und ansonsten hoffe ich dass sich möglichst austria und sturm im viertelfinale verabschieden ... - und im finale dann austria lustenau wartet ...
  5. Naja, aber geld bringt er mit der grad ... - da geld bekanntlich ned stinkt und der lask grad in einer lage ist "alles" zu tun um ned abzusteigen: nimmt man wohl auch den grad in kauf ... Außerdem: von wo kommt das gerücht bitte dass der grad auch beim lask einsteigt? nur weil der zellhofer a guada habara vo eam is? Oder stand das schon irgendwo in einer quelle als bestätigt?
  6. Hehe ... Schön ausgredrückt ... Das denke ich auch, der payer wird beim pacult sicher keine chance mehr erhalten. Ich bin zwar seit jeher rapidler, aber der payer war für mich nie ein klasse goalie. Jeder der a bissal fußball verfolgt weiß dass der payer gute qualtiäten auf der linie und im 1 gegen 1 hat, aber viel zu schwach in der luft und strafraumbeherrschung ist, und auch zu viele aussetzer hat. Daher hab ich immer gehofft, in den all den jahren in denen der payer 1er goalie war, dass mal jemand auf die idee kommt einen besseren goalie zu holen. Und dies wird der pacult nun endlich machen. Leider habens den macho damals ned ghalten, den hätte ich gerne langfristig über 5 jahre oder länger als rapid 1er goalie gesehen, das wäre geil gewesen. Aber es ist ja noch ned zu spät: ich denke rapid holt schon im winter eine neue nummer eins! Ich hoffe den macho, aber der kostet ja leider ablöse ... (ich versteh bis heute noch ned warum man im sommer den macho als ablösefreien ned gholt hat ... )
  7. Tja, ich hoffe echt dass der lask als traditions verein in der bundesliga bleibt. Aber ob der zellhofer da der richtige ist. Für mich ist der als trainer ein kaschperl - (da passt er ja derzeit voll zum lask ... - und faschingsbeginn is auch noch heute! ) Aber jetz im ernst: fürn abstiegskampf braucht man einen nervenstarken trainer, der auch in schweren situationen cool bleibt! Zellhofer: nervenstark und cool? Soweit ich mich erinnern kann hatte er sich sogar in der pasching zeit (!) mal a auszeit genommen, weil ihm der ganze druck zu viel war. (wobei das aber ganz klar seine private sache ist: grad in der heutigen zeit und nach so fällen wie enke und deisler will i ned allzu sehr ins private einer person bohren ... ) Dann hat er bei der austria eigentlich ohne grund einfach so alles hingeschmissen. Als nächstes meinte er die sv ried sei für seine ansprüche zu schwach. Um kurz danach mit altach trotz quasi unbegrenzten verstärkungen abzusteigen. So weit nochmal zusammengefasst welche coolness und "qualität" der zellhofer für an lask in abstiegsnot mitbringt. Ich hoffe für den lask dass ich mich täusche, aber allzu rosig sehe ich nun die chancen fürn lask auf an klassenerhalt ned wirklich ...
  8. Mit diesen "kader möglichkeiten" wäre das meine aufstellung: Macho Koch-Prödl-Pogatetz-Fuchs, Arnautovic-Scharner-Junuzovic-Jantscher, Janko-Hoffer, Zwar etwas offensiv, aber zumindest gegen aserbaidschan sollt ma damit was reißen ... Was mir unerklärlich ist, ist wieder mal das DICO leiden, mit seinen 6 stürmern ... würd mal gern eine sinnvolle erklärung von ihm dazu hören! (harnik, hoffer, linz, maierhofer sowieso, wallner, Janko, sind alle im mittelfeld getestet worden und sind dort absolut fehl am platz, also eine katastrophe!!! ) :aaarrrggghhh: Und dass er auf den einzigen zentralen mittelfeldspieler österreichs verzichtet, der diesen namen auch verdient: der LEITGEB!!! Außer dem leitgeb haben wir keinen spielgestalter fürs zentrale mittelfeld, was ja ned soooo unwichtig wäre, herr constantini! Grad gegen aserbaidschan brauchen wir einen der im zentralen mittelfeld spielerisch gas gibt! Und in der offensive haben wir genug die tore schießen können, das muss ned unbedingt ein ZM erledigen! Der constantini ist eine katastrophe als teamchef!!!! :aaarrrggghhh: Ein foda oder schöttel wären genial!
  9. Die einzige frage ist: bleibt stronach wirklich als präsident des vereins bei wr neustadt? Weil wenn das so ist, dann wird wr neustadt mit stronach als präsident wohl kaum in konkurs gehen, bzw nur mehr in der gebietsliga spielen ... Daher ist dies die einzige frage. Weil komplett ohne stronach lässt sich bei wr neustadt wohl kaum ein bundesliga budget aufstellen ... - die austria ist da doch "a bissl" a anderes kaliber, die auch ohne ihn weiter machen konnten ... Das stadion wäre eine chance gewesen in wr neustadt auch nachhaltig, nach der ära stronach die infrastruktur für bundesliga fußball zu bieten und andere große sponsoren anzulocken ... aber dieser zug ist wohl endgültig abgefahren ...
  10. Sicher hat ers schwer als eddie ersatz, weil er immer am eddie gemessen wird. Aber darum gez ja gar nicht. Er ist 31 jahre alt, da muss er so viel erfahrung und coolness haben, dass er sich nicht verunsichern lässt, egal durch was, ob schmährufe der fans, oder auch mal ein fehler seinerseits. Aber, abgesehen davon, hoffe ich dass es nicht so weiter geht mitn tremmel, weil was ich bis jetzt gesehen habe vo ihm, zeugt nicht gerade von einem klasse torwart, das tor gegen omonia nikosia, wo er einen sehr schwachen kopfball ins kurze eck durchlies, dann die vorstellung gegen wiener neustadt wo er meiner meinung nach den schuss beim ersten tor schon haben kann, (ein klasse goalie hat den!), und dann diese katastrophen aktion wo er halb rauskommt, und dann zu spät draußen ist und der ball über ihm drüber ins tor geht. (typische aktion, wenn ein goalie eben NICHT GUT BEIM RAUSKOMMEN ist!) Der stevens meinte zwar dass der tremmel nun hart arbeiten muss und solche fehler nimma passieren dürfen, aber ich bin mir ned sicher ob der tremmel mit solchen aktionenen überhaupt noch lang bei rb salzburg die chance hat im tor zu stehen. Ich glaub da wird der stevens schon bald den walke ausprobieren. (den hab ich noch nicht gesehen, aber der soll angeblich auch ned besser sein ... ) Alles in allem kann man nur hoffen dass erstens rbs im europa cup ned viele chancen zulässt, und somit die möglichkeiten für fehler des goalies gering hält, und dass der eddie schnell wieder zurück kommt!
  11. "Nach Stationen in Linz, Salzburg und New York, wo er immer wieder durch Verletzungen zurückgeworfen wurde, will der 26-jährige Mittelfeldspieler beim FC Wacker Innsbruck den endgültigen Durchbruch in der Bundesliga schaffen." Hört sich irgendwie org an, mit 26 den durchbruch in der bundesliga schaffen ... vor allem wenn man bedenkt dass öbster schon seit vielen jahren als riesen fußballer und talent gilt. Naja, jetzt hat er halt noch ein jahr usa urlaub gemacht, und jetzt startet er hoffentlich endlich voll durch. Ansonsten würd ich sagen hat sich wacker innsbruck ausreichend für die bundesliga gerüstet, der kader ist meiner meinung nach über kapfenberg, mattersburg und ried zu stellen, also die 3 kann innsbruck fix hinter sich lassen, aber es ist durchaus platz 5-6 auch drinnen. Freu mich schon auf die neue saison: innsbruck gehört einfach zur bundesliga dazu!
  12. Ich, als rapidler, finde auch dass der jelavic maßlos überbewertet wird. Habt ihr schon vergessen dass selbst ein maierhofer bei rapid 23 tore in einer saison gemacht hat? Die derzeitige rapid mannschaft hat einfach ein unglaublich offensiv starkes mittelfeld, was einem stürmer bei rapid sehr entgegen kommt. Und der jelavic ist mir mehr als chancentod in erinnerung, denn als knipser. Ok, er hat einige wichtige tore gemacht, und hat durchaus qualitäten, aber von einem klasse stürmer erwart ich mir echt mehr als das was der jelavic gezeigt hat. Aber wenn salzburg 5-6 mille für ihn herlegt wäre ich sehr zufrieden, dafür könnte man dann einen (oder sogar 2 ... ) wirklich gute stürmer holen! ;-) Ansonsten denke ich wird salzburg eher einen bei uns unbekannten stürmer holen, der sich zb schon in einem ostblock land wie zb kroatien bewiesen hat, mal schauen, bin ja mal gespannt, jetzt kann der huub stevens um 7 mille einen stürmer holen, der genau in sein anforderungs profil passt. Weil den janko hat er zwar teilweise immer gelobt, aber er wollte ihn noch "umbiegen" und zurecht formen zu so einem stürmer typ wie er sich das vorstellt ... Und zum janko: der wird sich sicher bei twente durchsetzen, die spielen auch sehr offensiv, liefern einem stürmer also vorlagen en masse, und brauchen dann vorne einen knipser, der abschluss stark ist, und einfach am fließband tore macht. Und genau das kann der janko. Er ist der teuerste einkauf in der twente geschichte, das sagt eh schon alles wie stark twente auf ihn setzt!
  13. da weber heinzi (immerhin ex st pauli 2. dt. bundesliga) is ja jetz auch frei! Und in der red zac liga bei gratkorn war er damals auch solide, und so weit ich weiß zum besten tormann der red zac liga damals gewählt. Es gibt sehr viele goalies derzeit am markt, da braucht man sich keine sorgen machen dass ned ein finanzierbarer und brauchbarer gefunden wird. Aber bitte ned den schranz, ich werd nie verstehen wodurch der durch manche leute auch nur irgendwie hoch bewertet wird ...
  14. Ok, stimmt, sorry. Aber hier im walke thread wurde das gar ned so recht besprochen, dabei find ich ist das ein ganz ausschlaggebender aspekt warum die salzburger rb den walke UND den tremmel geholt haben. Weil wenn der eddie wieder zurück ist, werden sicher ned 3 solche goalies bei salzburg unter vertrag bleiben ...
  15. Interessant dass hier im forum noch keiner dran gedacht hat, dass vielleicht einer der torhüter, die derzeit bei rbs unter vertrag sind, nach der rückkehr vom eddie dann zu rb leipzig kommt?
×
×
  • Create New...