Jump to content
Sign in to follow this  
Starostyak

Glen Johnson vor Wechsel zu Liverpool

19 posts in this topic

Recommended Posts

Wie bei allen 'großen' Transfers ein eigener Thread...

Liverpool look to have won the race to sign England defender Glen Johnson _England_ after agreeing a fee in the region of £17m with Portsmouth.

Reds' boss Rafael Benitez is confident he has beaten off interest from Chelsea in the 24-year-old and expects to make him his first summer signing.

Manchester City had also registered an interest in Johnson, but it is believed Anfield is his preferred destination.

Benitez is now likely to sell Andrea Dossena to help fund the deal.

Johnson, who joined Portsmouth from Chelsea in a £4m deal two years ago, emerged as Benitez's prime target after having an outstanding season at Fratton Park last season.

Benitez is working within financial restrictions in the transfer market this summer, but it is understood Liverpool are still owed money from the deal that took Peter Crouch to Portsmouth last summer.

Spanish defender Alvaro Arbeloa could also be sacrificed to raise cash towards the Johnson deal, with Real Madrid being linked with an £8m move.

He has cemented a place as England's first-choice right-back under coach Fabio Capello and played in the two recent World Cup qualifying victories against Kazakhstan and Andorra.

Johnson signed a new four-year deal at Portsmouth in January, but club officials accepted they could not stand in his way if he was offered the opportunity to move a club playing in the Champions League.

BBC

Kurz: Ablöse etwa £17m, wobei Liverpool weniger bezahlen wird, da Pompey noch Geld vom Crouch-Transfer schuldet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

der hat sich doch damals schon bei chelsea nicht durchsetzten können!

Damals hatte er aber auch mit Gallas (spielte damals meistens RV, war unzufrieden mit dieser Position und ging später zu Arsenal) einen bärenstarken Konkurrenten im Team. Was danach um teilweise sündteures Geld verpflichtet wurde (Ferreira, Del Horno, Bouhlarouz etc....) das hätte sich Chelsea getrost sparen können. Wie man sieht ist aus Johnson im Laufe der Jahre ein grossartiger Spieler geworden. Sollte er sich nicht verletzen ist er mit Sicherheit fix bei der WM 2010 dabei ;)

Wie ich schon im LFC-Channel schrieb ist dieser Transfer aus meiner Sicht absolut zu begrüssen. Die Ablösesumme scheint zwar etwas übertrieben, aber Ablösesummen sind derzeit ohnehin jenseits von Gut und Böse und ein vielseitiger, englischer Nationalspieler von 24 Jahren hat eben seinen (stolzen) Preis.

Was mich bei dem Deal am meisten freut: endlich haben wir einen qualitativ starken Konkurrenten für Arbeloa (falls dieser überhaupt bei Pool bleibt) und der sowohl defensiv als auch offensiv brauchbare engl. Nationalspieler könnte auch noch gleich den Back-up für Kuyt auf dem rechten Flügel geben. :smoke:

Edited by goleador2000

Share this post


Link to post
Share on other sites

Damals hatte er aber auch mit Gallas (spielte damals meistens RV, war unzufrieden mit dieser Position und ging später zu Arsenal) einen bärenstarken Konkurrenten im Team. Was danach um teilweise sündteures Geld verpflichtet wurde (Ferreira, Del Horno, Bouhlarouz etc....) das hätte sich Chelsea getrost sparen können.

Gallas hat - und da bin ich mir relativ sicher - bei Chelsea sehr sehr selten als RV agiert. Die Stammformation 2005/2006 lautete Gallas/Del Horno - Carvalho/Gallas - Terry - Ferreira/Geremi. Ferreira war also genau wie Del Horno, der auch hauptsächlich als LV agierte, kein Nachfolger von Gallas für die Position des RV.

Edited by seanton

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gallas hat - und da bin ich mir relativ sicher - bei Chelsea sehr sehr selten als RV agiert. Die Stammformation 2005/2006 lautete Gallas/Del Horno - Carvalho/Gallas - Terry - Ferreira/Geremi. Ferreira war also genau wie Del Horno, der auch hauptsächlich als LV agierte, kein Nachfolger von Gallas für die Position des RV.

OFF TOPIC:

Bei Del Horno habe ich mich geirrt - der spielte links, aber Gallas hat unter Mourinho zuletzt definitiv als RV agiert als der hochgelobte Paulo Ferreira, den er aus Porto zu den Blues mitnahm (wo er ebenfalls als RV agierte, links spielte damals Nuno Valente, den später Everton holte...), immer weniger auf der Position entsprach und sich sogar mit Geremi um die Back-up-Rolle duellieren mußte. Da Gallas auf dieser Position nicht gerne spielte, unzufrieden war weil er sich als IV sah und unbedingt weg wollte (er drohte ja sogar mit einem Eigentor wenn man ihn nicht ziehen lassen hätte) gab Mourinho dann zähneknirschend doch nach, liess ihn zu Arsenal ziehen und holte statt ihm A. Cole.

So hat die 4er-Kette damals ausgesehen: ;)

Del Horno/Bridge (LV) - Terry - Carvalho/Gallas - Gallas/Ferreira/Geremi (RV)

Edited by goleador2000

Share this post


Link to post
Share on other sites

aber Gallas hat unter Mourinho zuletzt definitiv als RV agiert als der hochgelobte Paulo Ferreira, den er aus Porto zu den Blues mitnahm immer weniger auf der Position entsprach.

mir is es zwar wurscht, aber das stimmt einfach nicht. hier die letzten 10 spiele und abwehrformationen von chelsea mit gallas

del horno, terry, carvalho, gallas (liverpool)

gallas,huth,terry,ferreira (@wba)

gallas,huth,terry,ferreira (spurs)

gallas,huth,terry,ferreira (@fulham)

del horno,gallas,terry,geremi (west ham)

del horno, gallas, terry, geremi (@bolton)

del horno, gallas, terry, geremi (everton)

del horno, gallas, carvalho, geremi (@blackburn)

gallas,terry,carvalho,ferreira (manchester)

gallas, huth, carvalho, ferreira (@ newcastle)

Del Horno/Bridge (LV) - Terry - Carvalho/Gallas - Gallas/Ferreira/Geremi (RV)

du meinst den bridge der 2005/2006 an fulham ausgeliehen war und kein spiel für chelsea bestritten hat?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Damals war er auch noch um einiges Jünger als jetzt und Chelsea ist und war für solche Leute sicherlich nicht das richtige Sprungbrett.

Er hab bei Porsmouth sehr starke Leistungen gebracht, und ich sehe es nicht mit Begeisterung,

dass sich Liverpool nun einen guten englischen Außen-Verteidiger mit Offensivdrang geholt hat! ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Damals war er auch noch um einiges Jünger als jetzt und Chelsea ist und war für solche Leute sicherlich nicht das richtige Sprungbrett.

Er hab bei Porsmouth sehr starke Leistungen gebracht, und ich sehe es nicht mit Begeisterung,

dass sich Liverpool nun einen guten englischen Außen-Verteidiger mit Offensivdrang geholt hat! ;-)

Bis jetzt gibt es keine Info über diesen Transfer auf der offiziellen Liverpool-Homepage. Stellt sich mir die Frage - ist dieser Transfer wirklich schon durch?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wurde gestern überall vermeldet, aber es gibt noch nirgends eine offizielle Bestätigung!

Aber es war ja auch so aufzufassen, dass Portsmouth die Ablöse von Liverpool akzeptieren wird,

was fehlt ist ja noch die (finanzielle) Einigung mit dem Spieler und der medizinische Check,

erst dann wird der Transfer von den Vereinen gemeldet werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Portsmouth hat gestern Nacht ein Angebot von Chelsea akzeptiert, das sich auf denselben Kaufpreis bezieht. Nun liegt es an Johnson, ob er lieber an die Anfield Road wechselt oder zurück an die Stamford Bridge geht.

Für denselben Spieler, den sie 2003 um acht Millionen Euro von West Ham geholt haben, will Chelsea jetzt nochmal rund 20 Millionen zahlen :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Portsmouth hat gestern Nacht ein Angebot von Chelsea akzeptiert, das sich auf denselben Kaufpreis bezieht. Nun liegt es an Johnson, ob er lieber an die Anfield Road wechselt oder zurück an die Stamford Bridge geht.

Für denselben Spieler, den sie 2003 um acht Millionen Euro von West Ham geholt haben, will Chelsea jetzt nochmal rund 20 Millionen zahlen :lol:

Der Russe ist echt krank in der Birne. :hää?deppat?:

Ich denke auf Grund seiner Vorgeschichte bei den Blues wird er sich trotzdem für den LFC entscheiden. Arbeloa könnte uns hingegen verlassen - derzeit gibt es noch kein Angebot für den spanischen RV, aber sollte eines einlangen, dann möchte er angeblich unbedingt nach Spanien zurück...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Portsmouth hat gestern Nacht ein Angebot von Chelsea akzeptiert, das sich auf denselben Kaufpreis bezieht. Nun liegt es an Johnson, ob er lieber an die Anfield Road wechselt oder zurück an die Stamford Bridge geht.

Für denselben Spieler, den sie 2003 um acht Millionen Euro von West Ham geholt haben, will Chelsea jetzt nochmal rund 20 Millionen zahlen :lol:

Quelle?

Glaube auch dass er sich für den FC Liverpool entscheiden wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...