Jump to content
Fem Fan

Der First Vienna FC 1894 in den Medien

2,160 posts in this topic

Recommended Posts

Danke für das Lob und Danke für die Kritik. Beides nehme ich gerne entgegen, da ich nur so den Kanal COME ON VIENNA weiterentwickeln kann. Ich bin niemandes Sprachrohr, wenn, dann vielleicht mein eigenes Sprachrohr. Meine Aufgabe sehe ich aber als Beobachter u Wiedergeber der Fanszene des FVFC. 

Die Unsicherheit mit Mitmenschen umzugehen, veranlasst den Roli zu so manchen haarsträubenden Aussagen. Aber ich habe noch niemanden getroffen, der mehr Leidenschaft und Hingabe zur Vienna hat als er. Sein Organisieren rund um die Vienna (Spendenaktion, Bus, Kleinfeldturnier, etc.) finde ich unterstützenswert. Gerne unterstütze ich auch andere Projekte… (bitte mit mir in Kontakt zu treten) 

Es stimmt, dass die Medien uns kaum wahrnehmen, aber wir sind nicht vergessen. Es gibt schließlich nur einen ältesten Fußballverein Österreichs und das, mit einer so bewegten Geschichte wie unsere Vienna. Das kann uns niemand nehmen. Das Medienverhalten der Vereinsführung und der Umgang mit den Fans kann ich nicht nachvollziehen. Ich habe da so meine persönlichen Schwierigkeiten mit der Geschäftsführung… aber jeder Dialog muss mit Respekt geführt werden. Nur so kann eine positive Entwicklung stattfinden. 

Ich möchte gerne mit jeder Fangruppe vor der Kamera plaudern. Nur, wenn ich am Spieltag, für meinen Vlog im Stadion filme und die Leute davonrennen, oder ihren Becher vor’s Gesicht halten, wenn ich „G’schissana mit da Kamera“ höre und den Mittelfinger gezeigt bekomme… 

Ich betreibe die Plattform seit Jänner. Daher bitte um etwas Geduld. Vieles muss ich noch lernen. Einiges muss sich noch einspielen, bis es rund läuft. Sehr würde ich mich freuen, wenn ihr mich unterstützt. Wenn ihr mir helft und ihr euch einbringen würdet. Teilt mir eure Meinungen mit (Kommentare schreiben, auf YouTube und FB etc.)  Die Beiträge teilen und verlinken. Wir alle sind COME ON VIENNA.

Share this post


Link to post
Share on other sites
come on vienna schrieb vor 4 Stunden:

Danke für das Lob und Danke für die Kritik. Beides nehme ich gerne entgegen, da ich nur so den Kanal COME ON VIENNA weiterentwickeln kann. Ich bin niemandes Sprachrohr, wenn, dann vielleicht mein eigenes Sprachrohr. Meine Aufgabe sehe ich aber als Beobachter u Wiedergeber der Fanszene des FVFC. 

Die Unsicherheit mit Mitmenschen umzugehen, veranlasst den Roli zu so manchen haarsträubenden Aussagen. Aber ich habe noch niemanden getroffen, der mehr Leidenschaft und Hingabe zur Vienna hat als er. Sein Organisieren rund um die Vienna (Spendenaktion, Bus, Kleinfeldturnier, etc.) finde ich unterstützenswert. Gerne unterstütze ich auch andere Projekte… (bitte mit mir in Kontakt zu treten) 

Es stimmt, dass die Medien uns kaum wahrnehmen, aber wir sind nicht vergessen. Es gibt schließlich nur einen ältesten Fußballverein Österreichs und das, mit einer so bewegten Geschichte wie unsere Vienna. Das kann uns niemand nehmen. Das Medienverhalten der Vereinsführung und der Umgang mit den Fans kann ich nicht nachvollziehen. Ich habe da so meine persönlichen Schwierigkeiten mit der Geschäftsführung… aber jeder Dialog muss mit Respekt geführt werden. Nur so kann eine positive Entwicklung stattfinden. 

Ich möchte gerne mit jeder Fangruppe vor der Kamera plaudern. Nur, wenn ich am Spieltag, für meinen Vlog im Stadion filme und die Leute davonrennen, oder ihren Becher vor’s Gesicht halten, wenn ich „G’schissana mit da Kamera“ höre und den Mittelfinger gezeigt bekomme… 

Ich betreibe die Plattform seit Jänner. Daher bitte um etwas Geduld. Vieles muss ich noch lernen. Einiges muss sich noch einspielen, bis es rund läuft. Sehr würde ich mich freuen, wenn ihr mich unterstützt. Wenn ihr mir helft und ihr euch einbringen würdet. Teilt mir eure Meinungen mit (Kommentare schreiben, auf YouTube und FB etc.)  Die Beiträge teilen und verlinken. Wir alle sind COME ON VIENNA.

Danke Stephan ... bleib am Ball und an der Linse ... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
michel schrieb am 5.8.2018 um 13:48 :

nett die doleschal videos anzusehen, aber im grund sind wir medial gesehen in einem loch.

auch platzverweis.at wird aller Voraussicht nach in der kommenden Saison nicht mehr bei der Vienna Vorort sein. Angefragt wurde bzgl. einer Zusammenarbeit, von der beide Seiten etwas haben. Das wurde leider abgelehnt - allerdings _nicht_ vom Verein. Deshalb haben wir uns jetzt direkt an die Vienna gewandt. Ich hoffe, dass wir da noch zusammenkommen. Bin ja gerne auf der Hohen Warte...

Edited by Schladi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schladi schrieb vor einer Stunde:

auch platzverweis.at wird aller Voraussicht nach in der kommenden Saison nicht mehr bei der Vienna Vorort sein. Angefragt wurde bzgl. einer Zusammenarbeit, von der beide Seiten etwas haben. Das wurde leider abgelehnt - allerdings _nicht_ vom Verein. Deshalb haben wir uns jetzt direkt an die Vienna gewandt. Ich hoffe, dass wir da noch zusammenkommen. Bin ja gerne auf der Hohen Warte...

ich würde eine zusammenarbeit begrüßen. aber weshalb verhandelst du das mit ml und nicht direkt mit dem verein?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schladi schrieb vor 9 Stunden:

auch platzverweis.at wird aller Voraussicht nach in der kommenden Saison nicht mehr bei der Vienna Vorort sein. Angefragt wurde bzgl. einer Zusammenarbeit, von der beide Seiten etwas haben. Das wurde leider abgelehnt - allerdings _nicht_ vom Verein. Deshalb haben wir uns jetzt direkt an die Vienna gewandt. Ich hoffe, dass wir da noch zusammenkommen. Bin ja gerne auf der Hohen Warte...

Bei wem hast Du angefragt ? Ansprechpartner hiefür ist wie Glazer schreibt, eindeutig der Verein ?:ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fem Fan schrieb vor 4 Stunden:

Bei wem hast Du angefragt ? Ansprechpartner hiefür ist wie Glazer schreibt, eindeutig der Verein ?:ratlos:

ML hat die komplette Medienarbeit des Vereins übernommen. Daher erscheint es durchwegs logisch, dort anzufragen. Denke aber doch, dass es nicht im Sinn des Vereins liegen kann gar nichts mehr von sich irgendwo zu sehen. Im selben Atemzug wurde die bereits weitläufig verwendete Billigstlösung angedacht. Aber gerade bei der war man auf der Hohen Warte ja froh, dass man sie nach einem Jahr wieder los war.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was genau daran gefällt dir gar nicht? 

Ich persönlich finde die Beschriftung (mir fällt gerade kein passenderes Wort ein) der FB-Beiträge für einen Fußballverein nicht besonders passend - kommt mir meistens eher vor, als ob da das Klientel vom Hüpfburgenland angesprochen werden soll. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schladi schrieb vor einer Stunde:

ML hat die komplette Medienarbeit des Vereins übernommen. Daher erscheint es durchwegs logisch, dort anzufragen. Denke aber doch, dass es nicht im Sinn des Vereins liegen kann gar nichts mehr von sich irgendwo zu sehen. Im selben Atemzug wurde die bereits weitläufig verwendete Billigstlösung angedacht. Aber gerade bei der war man auf der Hohen Warte ja froh, dass man sie nach einem Jahr wieder los war.

ML? Ach was? Hab ich schon wieder was versäumt, wir haben einen Generalmedienvermarkter und das erfährt man nicht auf der HP ? Seltsam, aber eigentlich wieder nicht, denn leider wird auch bei anderen Dingen viel zu viel ausschließlich über Facebook kommuniziert. Ist ja bis zu einem gewissen Grad auch in Ordnung, über Facebook erreicht man viele, vor allem das junge Publikum, aber die HP muss Erstmelder sein, bei Vollzügen (ob Mannschaft oder Sponsoren etc.) Um platzverweis und deren Videos und sonstiges wär´s wirklich schad. Man darf gespannt sein, ob ML auch lebende Bilder zur Verüfung stellt, sonst gibt´s Aufstand, von mir jedenfalls (so 1,55 Meter hoch:)) Gut, dass Ihr nun den Kontakt zum Verein gesucht habt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ThebigPYRO schrieb vor 5 Minuten:

Ich kann dich beruhigen, auch auf Facebook ist es nicht  kommuniziert worden. Ist meines Erachtens hier aber auch nicht nötig, es handelt sich ja um keinen Sponsor. 

Naja, da bin ich schon anderer Ansicht, einen Verein medial zu vermarkten bzw. präsentieren ist nichts Unwichtiges. Da wär´s für Fans schon interessant, wie dieser Vermarkter sich das vorstellt bzw. was er vor hat, auf die Reise zu bringen.

Edited by Fem Fan

Share this post


Link to post
Share on other sites
BurgiB schrieb vor 1 Stunde:

Hmm... irgendwo war da aber was. Ich wusste nämlich, dass es (irgend eine) Agentur macht (und ich glaub die waren auch mal bei den Sponsoren dabei)...

Diese Agentur(ML) war mWn nie Sponsor bei der Vienna.Zur Halbzeit beim Sportclubspiel sprach Kim Krisch davon dass die social medien-Kanäle nun in den Händen einer Agentur liegen.
Die vermarkten, welch Zufall, auch die Uniqa.Nächster Zufall, eine der Mitarbeiterinnen heißt Svoboda wie unser Vize.

Mir gefällt es nicht, das wir uns zusehends zu sehr ins Fahrwasser der Uniqa begeben.
Bei drei hauptberuflichen Mitarbeiter sollte man meinen dass wir unsere fb-site wohl selbst gestalten können.

Edited by yellowbear

Share this post


Link to post
Share on other sites
yellowbear schrieb vor 26 Minuten:

Diese Agentur(ML) war mWn nie Sponsor bei der Vienna.

Sponsor war vlt schlecht ausgedrückt. Aber ich glaub sie sin mal bei den Partnern aufgeschienen (oder oben rechts is die Werbung durchgelaufen), irgend sowas. Ich war jedenfalls schon mal auf der Seite (und das mit Vienna Bezug).

Kann eh sein, dass das Blödsinn is, aber ich bin mir aus unerfindlichen Gründen recht sicher... :confused:

Edited by BurgiB

Share this post


Link to post
Share on other sites
yellowbear schrieb vor einer Stunde:

Diese Agentur(ML) war mWn nie Sponsor bei der Vienna.Zur Halbzeit beim Sportclubspiel sprach Kim Krisch davon dass die social medien-Kanäle nun in den Händen einer Agentur liegen.
Die vermarkten, welch Zufall, auch die Uniqa.Nächster Zufall, eine der Mitarbeiterinnen heißt Svoboda wie unser Vize.

Mir gefällt es nicht, das wir uns zusehends zu sehr ins Fahrwasser der Uniqa begeben.
Bei drei hauptberuflichen Mitarbeiter sollte man meinen dass wir unsere fb-site wohl selbst gestalten können.

Das stört mich nicht, wenn der Hauptsponsor, abgesehen finanzieller Zuwendungen die Rutschn zu anderem legt. Aber dass man das wenig bis gar nicht kommuniziert und diese Agentur im speziellen nicht näher vorstellt, ist ein bissl komisch, ohne jetzt allzuviel hineininterpretieren zu wollen. Wie gesagt, spannend, ob die auch was zusammenbringen in Sachen Mitschnitte, Torszenen, Interviews, Hintergrundstorys etc.

Andere (Doleschal, platzverweis) zu vergraulen und nicht adäquaten Ersatz zu haben, wär nachlässig.

Edited by Fem Fan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...