Fezza

Donaupark-Stadion

1.421 Beiträge in diesem Thema

Verkauf der Austria Tabak an Stadt Linz

Die Austria Tabak hat jetzt entschieden, die Tabakfabrik an die Stadt Linz zu verkaufen. Jetzt wird überlegt, was künftig mit der Tabakfabrik geschehen soll.

Bedeutendes Industriedenkmal

Das von 1930 bis 1935 nach Plänen von Wiener Architekten errichtete Hauptgebäude der Tabakfabrik, auch augenzwinkernd "Tschickbude" genannt, ist eines der bedeutendsten Industriedenkmäler Österreichs.

300 Mitarbeiter von Schließung betroffen

Von der Schließung sind rund 300 Mitarbeiter betroffen, für sie wurde ein Sozialplan vereinbart.

Mehrere Nutzungsüberlegungen

Planungsstadtrat Klaus Luger zu dem Kauf: "Es gibt mehrere Nutzungsüberlegungen. Eine davon geht eindeutig in Richtung Wissenschaft und Bildung. Hier könnte die Tabakfabrik ein Standort für eine Medizinuniversität und auch für geisteswissenschaftliche Studien werden. Auch eine Nutzung für gewerbliche kreativ-wirtschaftliche Branchen ist aber denkbar.

Dazu würde Luger es auch begrüßen, wenn die Stadt Linz den Sportplatz des FC Blau-Weiß Linz gleich mitkaufen könnte. So könnte diese Sportanlage modernisiert werden. Und dazu müsse man eben Eigentümer sein.

Bis Jahresende wird die Tabakfabrik noch in Betrieb sein.

linz.orf.at

Besser als wie jetzt nur der Mieter von "Japan Tobacco" zu sein wäre das auf alle Fälle. Bleibt halt das Rest-Riskio, dass die Stadt den Grund lieber verbaut, als unseren Platz zu sanieren - wovon ich aber eher nicht ausgehe.

Würde mich freuen, wenn man da über den Sommer ein paar Sachen modernisieren würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein sportplatz ist nicht so leicht zum baugrund umzuwidmen. ich denke eher, das die stadt linz uns den grund weiter verpachten wird mit dem unterschied, das es auch im interesse der stadt linz ist, wenn wir den donaupark modernisieren. den japanern war das ziemlich wurscht und ich schätze es war auch nicht ganz einfach den richtigen ansprechpartner zu finden.

diejenigen, die von der tabak-seite da was zu sagen hatten, legten sich glaub ich wegen den tennisplätzen quer. da nach dem verkauf von der tabakfabrik niemand mehr was zu sagen haben wird, wäre es vielleicht möglich, den platz zu drehen und 2 geile längstribünen hinzustellen. dazu ne kleine, aber feine fantribüne für 500-1000 zuschauer auf einer querseite und schon ist unser schmuckkästchen fertig.

dann müssten die vips nicht andauernd mit unserem pöbel zusammentreffen, alle bekommen richtige scheisshäuser und man könnte mehrere eingänge schaffen. auch ein richtiger bereich für auswärtsfans wäre möglich. ich denke, das sollte mit entsprechenden förderungen der stadt auch finanziell zu stemmen sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dann müssten die vips nicht andauernd mit unserem pöbel zusammentreffen, alle bekommen richtige scheisshäuser und man könnte mehrere eingänge schaffen.

endlich keine verächtlichen blicke wenn man am "vipsektor" vorbeigeht :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist schon klar dass man das donauparkstadion über kurz oder lang nicht in dem zustand lassen kann wie es derzeit ist, dennoch finde ich dass gerade das donauparkstadion in seinem jetztigen zustand einfach seine reize hat und gerade deshalb ein "schmuckkästchen" ist.

würde man da jetzt 2 moderne längstribünen hinstellen und was weiß ich noch alles machen dann ginge meiner meinung nach der ganze reiz verloren.

gerade das "auf-den-bierbänkenstehen" und das richtig "grindige" rundherum macht den platz zu einem wie er eben sonst, in österreich, fast nirgendwo existiert. :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da ist was wahres dran. dennoch ist es nicht tragbar, das es für maximal 2500 menschen 2 dixie-klos gibt, ein flutlicht das dauernd ausfällt, ein platz der zu klein ist, kein vip bereich, nur ein eingang, kein auswärtsbereich etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...ja und außerdem wollen wir doch auch mit dem Großklub mithalten und ähnlich professionell wirken. :finger: Gönn es uns! :augenbrauen:

Aber nach dem die Gugl eh gerade hergerichtet wurde, ist ja sowieso kein Geld da.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...ja und außerdem wollen wir doch auch mit dem Großklub mithalten und ähnlich professionell wirken. :finger: Gönn es uns! :augenbrauen:

Aber nach dem die Gugl eh gerade hergerichtet wurde, ist ja sowieso kein Geld da.

So großartig wird die doch gar nicht hergerichtet? :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir könnten vielleicht eh wiedermal in den Genuss kommen, mal schauen wo Blau Weiss vs GAK ausgetragen wird, wenns um viel geht. Aber gut, dass ist jetzt sehr viel Zukunftsmusik - sowie unser Stadionneubau 8P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.