Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
unnerum

10. Spieltag

16 Beiträge in diesem Thema

Dienstag 20:00 Uhr

Karlsruhe - Schalke 1:3

Bremen - Leverkusen 3:3

Wolfsburg - Gladbach 4:2

Bielefeld - Cottbus 1:0

Mittwoch 20:00 Uhr

Bochum - Hoffenheim 2:2

Köln - Dortmund 1:1

Hertha - Hannover 2:1

Hamburg - Stuttgart 3:1

Frankfurt - Bayern 1:4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dienstag 20:00 Uhr

Karlsruhe - Schalke 0:1

Bremen - Leverkusen 2:2

:kotz: Wolfsburg - Gladbach 0:5

Bielefeld - Cottbus 1:0

Mittwoch 20:00 Uhr

Bochum - Hoffenheim 1:2

Köln - Dortmund 2:1

Hertha - Hannover 1:0

Hamburg - Stuttgart 1:1

Frankfurt - Bayern 0:2

bearbeitet von toby_collar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Karlsruhe - Schalke 0:1

Bremen - Leverkusen 2:3

Wolfsburg - Gladbach 3:0

Bielefeld - Cottbus 2:0

Bochum - Hoffenheim 0:4

Köln - Dortmund 1:2

Hertha - Hannover 0:0

Hamburg - Stuttgart 1:2

Frankfurt - Bayern 1:1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dienstag 20:00 Uhr

Karlsruhe - Schalke 2

Bremen - Leverkusen 2

Wolfsburg - Gladbach 1

Bielefeld - Cottbus x

Mittwoch 20:00 Uhr

Bochum - Hoffenheim 2

Köln - Dortmund x

Hertha - Hannover x

Hamburg - Stuttgart x

Frankfurt - Bayern 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schaaf dürfte bei Bremen schön langsam auch nicht mehr unumstritten sein.

Wobei Leverkusen zZ echt guten Fußball spielt und nicht zu unrecht zumindest bis morgen ganz vorne steht. Schaaf musste dazu auf 4 wichtige Stammspieler verzichten und die Bedeutung von Wiese, Fritz, Diego und Pizarro beim SV Werder ist wohl unbestritten. Aber wenn man die aktuelle Situation betrachtet hast du schon recht, denn die Bilanz in dieser Saison spricht weniger für den längst dienenden Trainer der deutschen Bundesliga - nach dem kommenden Hertha-Spiel folgen jedoch auch wieder einfachere Gegner und da kann sich die Situation schnell wieder ändern...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bremen spielt einfach eine schei.. Saison, zuviele Verletzte und komplett ausser Form befindliche Spieler (aufgrund Olympia, EM und vorherigen Verletzungen), wieso da Schaaf schuld sein soll, kannst mir ruhig erklären?

Wobei Leverkusen zZ echt guten Fußball spielt und nicht zu unrecht zumindest bis morgen ganz vorne steht.

Ich hab sogar vor der Saison gewettet, das sie es auch nach dem 34. Spieltag noch sind :smoke:

Bis jetzt hab ich alle Spiele des 10ten richtig getippt, langweiliger Spieltag :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bremen spielt einfach eine schei.. Saison, zuviele Verletzte und komplett ausser Form befindliche Spieler (aufgrund Olympia, EM und vorherigen Verletzungen), wieso da Schaaf schuld sein soll, kannst mir ruhig erklären?

Trifft ja alles zu, nur muss man schon sagen, dass zu Beginn der Saison die Situation rund um die Verletzten schon klar war und Schaaf aus diesem Grund auch die Verantwortung dafür trägt, dass die Abwehr bis dato nur sehr schlecht eingestellt ist. Denn hier liegt primär das Problem der Bremer, welchem Schaaf mit einer eingespielten Grundformation und taktisch besser eingestellten Abwehr begegnen hätte müssen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geb ich dir nur teilweise recht, das Bremer System ist nun mal extrem offensiv ausgerichtet und die Abwehr hat dadurch in den letzten Jahren schon immer viele Gegentore bekommen und dementsprechend schlecht ausgesehen. Das Problem liegt mMn bei Frings/Baumann (defensiv) und Diego (offensiv). Mit einem Diego in Normalform hätten sie das eine oder andere Tor mehr geschossen und dann auch mal ein Spiel wie z.B. gegen Hannover gewonnen, dann wär die Diskussion gar nicht da. Frings hat enorm viel vor der Abwehr weggeräumt, heuer spielt er aber eine unglaublich schlechte Saison und sein Backup Baumann ist einfach zu langsam und kann dementsprechend die Pos. nicht so interpretieren wie es das System benötigen würde.

Zur Abwehr:

Sicherlich ist es ein Problem, dass die Abwehr noch nicht eingespielt ist, aber wie soll das auch gehen, mit all den Sperren und Verletzungen. Das Fritz überhaupt nicht mehr in Tritt kommt und Tosic nur mehr anwesend ist, wusste man sicherlich vor oder am Anfang der Saison nicht. Naldo spielt konstant, Mertesacker hat immer noch Probleme von seiner Verletztung vor der EM, für ihn wurde ja Prödl geholt, der jedoch noch sehr unbeholfen wirkt. Boenisch hat mir teilweise schon sehr gut gefallen, aber er ist halt auch noch zu unkonstant. Pasanen sollte nur noch ein Notnagel sein, muss aber jetzt überall aushelfen.

Fazit: Im Winter wird man sich eh auf der def. Mittelfeldposition verstärken, mal schauen obs dann besser wird und die Abwehr braucht halt noch, klingt einfach is aber so...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geb ich dir nur teilweise recht, das Bremer System ist nun mal extrem offensiv ausgerichtet und die Abwehr hat dadurch in den letzten Jahren schon immer viele Gegentore bekommen und dementsprechend schlecht ausgesehen. Das Problem liegt mMn bei Frings/Baumann (defensiv) und Diego (offensiv). Mit einem Diego in Normalform hätten sie das eine oder andere Tor mehr geschossen und dann auch mal ein Spiel wie z.B. gegen Hannover gewonnen, dann wär die Diskussion gar nicht da. Frings hat enorm viel vor der Abwehr weggeräumt, heuer spielt er aber eine unglaublich schlechte Saison und sein Backup Baumann ist einfach zu langsam und kann dementsprechend die Pos. nicht so interpretieren wie es das System benötigen würde.

Zur Abwehr:

Sicherlich ist es ein Problem, dass die Abwehr noch nicht eingespielt ist, aber wie soll das auch gehen, mit all den Sperren und Verletzungen. Das Fritz überhaupt nicht mehr in Tritt kommt und Tosic nur mehr anwesend ist, wusste man sicherlich vor oder am Anfang der Saison nicht. Naldo spielt konstant, Mertesacker hat immer noch Probleme von seiner Verletztung vor der EM, für ihn wurde ja Prödl geholt, der jedoch noch sehr unbeholfen wirkt. Boenisch hat mir teilweise schon sehr gut gefallen, aber er ist halt auch noch zu unkonstant. Pasanen sollte nur noch ein Notnagel sein, muss aber jetzt überall aushelfen.

Fazit: Im Winter wird man sich eh auf der def. Mittelfeldposition verstärken, mal schauen obs dann besser wird und die Abwehr braucht halt noch, klingt einfach is aber so...

Obwohl ich dir in diesen Punkten vollstens zustimme, so finde ich doch, dass der Abwehr dennoch zu wenig Beachtung geschenkt wurde in der Vorbereitung, wenn ich mir anschaue, wieviele Tore man schon kassiert hat aufgrund katastrophaler Stellungsfehler und mangelnder Abstimmung. Wenn ich da Naldo und Prödl in der IV hernehme, so glaube ich durchaus, dass sie (auch schon zum jetzigen Zeitpunkt auf Prödl bezogen) die Klasse für eine sichere Verteidigung in der Bundesliga hätten, es aber an einer geordneten Ausrichtung mangelt. Da hätte man mMn konsequent auf dieses Duo (zumindest bis zur Rückkehr Mertesackers) setzen und Naldo zum klaren Abwehrchef machen sollen, bloß ist mir dieser bisher genauso verloren und ohne klare Zuordnung aufgefallen wie der junge Prödl neben ihn. Dass sich hier auch durch die Rotation nichts gebessert hat ist nur logisch, da die besten IV-Duos immer die eingespieltesten sind.

Und da hilft es auch nichts, dass die Ausrichtung Werders seit jeher in die Offensive drängt, aber bei solch eklatanten Schwächen muss man den Hebel schon in der Defensive ansetzen. Nicht umsonst heißt der Spruch ja, der Sturm entscheidet Spiele, die Abwehr aber eine Meisterschaft...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und jetzt führt bayern gegen frankfurt ;)

schade, war aber zu erwarten.

mit dem rest bin ich sehr zufrieden:

dortmund schlägt köln, der hsv stuttgart.

hoffenheim mit ibi bleibt auch auf erfolgskurs.

also: wenn die ergebnisse so bleiben (bis auf frankfurt), bin ich äußerst glücklich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.