Viennas Farben sind BLAU-Gelb


old fan
 Share

Recommended Posts

Europaklassespieler

Lassen wir das rein Sportliche des heutigen Abends einmal bei Seite:

Wem fiel der Blödsinn ein, Vienna, abgesehen von den Nummern und Aufschriften auf einmal in reinem Gelb spielen zu lassen ?

Oder ist es dem Managent wieder einmal gemeinsam mit dem Ausstatter gelungen, die entsprechenden Hosenfarbe nicht ins Angebot zu nehmen - denn was ich gerüchteweise gehört habe, kann ich ja nicht glauben:

nämlich, daß ein bisher ziemlich erfolgloser Sportdirektor und Trainer befindet, daß mit den blauen Aufschriften auf rein gelben Dressen den Vereinsfarben genug gewürdigt wird, weil die Holländer ja auch in Orange/Orange spielen.

Meine Meinung dazu: als Trainer und Sportdirektor hat er sich darum zu kümmern, daß die Spielweise den Holländern ähnelt - nicht das Design der Dressen. Die Viennafans singen immer noch: " BLAU-gelb ist mein Herz, ...."

(Persönliche Anmerkung am Rande: Ich glaubte schon, heute spielen Kanarienvögel gegen die Panzerknackerbande - aber das ist ja nur eine persönliche Geschmacksempfindung)

Noch zwei (bis drei) Kleinigkeiten:

Welchem Managementgenie ist diese Art der Mannschaftspräsentation eingefallen ?

Eine Frechheit, so etwas noch anzukündigen.

Das Vorlesen der Mannschaftsliste während des Aufwärmens, bei dem (vielleicht) der gerade erwähnte Spieler die Hand hob - ein Glück, wenn man gerade in die richtige Richtung sah - kann man ja nicht einmal mehr mit Dilletantismus begründen, da muß ja schon böse Absicht dahinter stecken.

Daß der Publikumsansturm (angeblich 2.200 Zuschauer) die Kantinenorganisation - gelinde ausgedrückt - überfordert hat, war ja nach den Ereignissen beim Testspiel auf dem BSC-Platz fast schon zu erwarten.

Und daß zur Komfortsteigerung für jene Leute, die nach dem Spiel noch plaudern wollen, die Sitzmöglichkeiten entfernt wurden, kommt einem Geniestreich des Managements und/oder des Kantinenbetreibers gleich. - Aber irgendwie verständlich, wenn selbst bei dem verringertem Komfort alle Eßwaren außer Burenwurst ausgehen ......

Edited by old fan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Postinho

Lassen wir das rein Sportliche des heutigen Abends einmal bei Seite:

Wem fiel der Blödsinn ein, Vienna, abgesehen von den Nummern und Aufschriften auf einmal in reinem Gelb spielen zu lassen ?

Oder ist es dem Managent wieder einmal gemeinsam mit dem Ausstatter gelungen, die entsprechenden Hosenfarbe nicht ins Angebot zu nehmen - denn was ich gerüchteweise gehört habe, kann ich ja nicht glauben:

nämlich, daß ein bisher ziemlich erfolgloser Sportdirektor und Trainer befindet, daß mit den blauen Aufschriften auf rein gelben Dressen den Vereinsfarben genug gewürdigt wird, weil die Holländer ja auch in Orange/Orange spielen.

Meine Meinung dazu: als Trainer und Sportdirektor hat er sich darum zu kümmern, daß die Spielweise den Holländern ähnelt - nicht das Design der Dressen. Die Viennafans singen immer noch: " BLAU-gelb ist mein Herz, ...."

(Persönliche Anmerkung am Rande: Ich glaubte schon, heute spielen Kanarienvögel gegen die Panzerknackerbande - aber das ist ja nur eine persönliche Geschmacksempfindung)

Noch zwei (bis drei) Kleinigkeiten:

Welchem Managementgenie ist diese Art der Mannschaftspräsentation eingefallen ?

Eine Frechheit, so etwas noch anzukündigen.

Das Vorlesen der Mannschaftsliste während des Aufwärmens, bei dem (vielleicht) der gerade erwähnte Spieler die Hand hob - ein Glück, wenn man gerade in die richtige Richtung sah - kann man ja nicht einmal mehr mit Dilletantismus begründen, da muß ja schon böse Absicht dahinter stecken.

Daß der Publikumsansturm (angeblich 2.200 Zuschauer) die Kantinenorganisation - gelinde ausgedrückt - überfordert hat, war ja nach den Ereignissen beim Testspiel auf dem BSC-Platz fast schon zu erwarten.

Und daß zur Komfortsteigerung für jene Leute, die nach dem Spiel noch plaudern wollen, die Sitzmöglichkeiten entfernt wurden, kommt einem Geniestreich des Managements und/oder des Kantinenbetreibers gleich. - Aber irgendwie verständlich, wenn selbst bei dem verringertem Komfort alle Eßwaren außer Burenwurst ausgehen ......

die kassen waren der reinste witz! :glubsch:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mamarazza i.R.

Zu den Dressen:

Ich hab geglaubt, ich trau meinen Augen nicht, als ich die Mannschaft in gelb-gelb-gelb aufwärmen sah. Kurz dachte ich, dass vielleicht die blauen Hosen nur noch nicht geliefert wurden. Aber was ich dann hörte, trieb mir die Grausbirnen hoch. Wenns stimmt, hat Stöger das zu verantworten, mit dem Argument, dass Holland auch ganz in orange spielt. :angry: Ja wo sind wir denn, dass ein Trainer, der kommt und geht, entscheiden darf, dass DIE wahren und ersten Blau-gelben in Ö sterreich auf einmal ihr Heimdress in Gelb-Gelb umfärben. :angry:

Lieber Herr Präsident und überhaupt das ganze Präsidium, (eigentlich wär in solchen Dingen der Ältestenrat gefragt) machen sie so schnell wie möglich dem Trainer klar, was seine eigentlichen Aufaben sind und geben sie heute noch blaue Hosen in Auftrag. Dem neuen Hosensponsor (mass response) wird es ja hoffentlich egal sein, ob er auf gelb oder blau präsent ist) nebenbei bemerkt, ist diese Werbung da und dort nicht leicht zu erkennen, da es sich in den letzten Jahren durchgesetzt hat, das Leibchen über der Hose zu tragen, ist der Schriftzug sowieso nicht lesbar, aber das ist eher das Problem des Sponsors nicht meines.

Meines wiederhol ich nochmals zum Mitschreiben: BLAUE HOSEN, JETZT und für IMMER, denn DER First Vienna Footballclub 1894 war immer BLAU-GELB und wird es hoffentlich immer sein.!!!!!!!!!!!!!!!!!

Zur Mannschaftspräsentation:

Weiß nicht auf welchem "Mist" das gewachsen ist, aber so eine Darbietung als Mannschaftspräsentation zu verkaufen, da muss einer sicher sehr lange nachedacht haben. Das haben wir vor ein paar Jahren schon anders, besser erlebt. Die Mannschaft stellt sich auf, die Spieler werden vorgelesen, und der Zuschauer weiß, welcher Spieler wer ist.

Zum Bufet:

Es ist eine Missachtung des zahlenden Publikums, bei so einem Andrang lediglich nur eine Station für Essbares zu haben. Es war während des Matches nahezu unmöglich dort was zu bekommen, weil die ganze Arenaseite (vorwiegend unsere Gegner aus Dornbach) die ganze Kurve hin und zurücklegen mussten,um sich dort mit Getränken einzudecken. Bitte kann man nicht drüben auf der Arena nebst den angeblich in Planung stehenden Toilettanlagen auch eine zusätzliche Ausschank machen ? :aaarrrggghhh: Dann ist mir schon beim letzten Heimspiel auffgefallen, dass man vorne beim Bufet, Tische und Bänke, auf denen man gemütlich den Matchabend ausklingen lassen konnte, entfernt hat. Wahrscheinlich, weil jetzt, da die Fanhütte (was ja zu begrüßen ist) wieder innerhalb des Geländes stationiert ist. Ja meine Güte, die HOWA ist doch groß genug, um sich da was einfallen zu lassen. Last but nocht least, ist zu bekritteln, dass man für bestimmte Speisen zwar einen Bon bekommt, für den Bon dann aber nichts mehr bekommt, weil der gewünschte Artikel aus ist. Dann hat man sich aber schon stundenlang angestellt und soll sich nochmals für einen anderen Bon anstellen.

Ich hab jedenfalls gute Lust und fahr nächstesmal wieder mit dem Auto rein, nehm mir meine Wasserflasche und die Wurstsemmel selbst mit und verlasse nachher fluchtartig das Gelände. Man kommt sich ja vor "Geld einwerfen und Danke sagen". :hää?deppat?:

Organisatorisch haben wir jedenfalls einiges an Nachholbedarf und nach der nun erfolgreich absolvierten wirtschaftlichen Sanierung sollte das in Angriff genommen werden.

Edited by Fem Fan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Europaklassespieler

Ich hab jedenfalls gute Lust und fahr nächstesmal wieder mit dem Auto rein, nehm mir meine Wasserflasche und die Wurstsemmel selbst mit und verlasse nachher fluchtartig das Gelände.

Lies einmal, was auf der Rückseite der neuen, hochmodernen Eintrittskarten steht:

"...... Das Mitnehmen von Ton-, Foto-, Film-, Video- und sonstigen Bildaufzeichnungs-geräten sowie von Regenschirmen, Flaschen und gefährlichen Gegenständen sind dem Besucher nicht gestattet. ....."

Also, über Deine Wasserflasche brauchen wir da gar nicht länger nachzudenken; und wenn Deine Wurtstsemmel nicht mehr ganz frisch und schon vielleicht ein bißchen härter ist, fällt sie sicher unter "Gefährliche Gegenstände".

Was alles unter "Flaschen" zu verstehen ist, wird sicher noch authentisch interpretiert werden.

Schließlich haben wir ja was von der Euro gelernt, nicht nur das neue Dressendesign.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bitte-Danke!

:lol::lol::lol::lol::lol::lol:

find´das super wie man sich so über die hosenfarbe aufregen muss!!!! dass wird doch wohl egal sein. oder hast schojn mal einen ried-fan gseng der sich so aufgregt hat dass die hosen grün sind und nicht schwarz-grün, oder beim lask dass die hosen schwarz sin und nicht WEI?-schwarz :hää?deppat?: :hää?deppat?: :hää?deppat?:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Top-Schriftsteller

:lol::lol::lol::lol::lol::lol:

find´das super wie man sich so über die hosenfarbe aufregen muss!!!! dass wird doch wohl egal sein. oder hast schojn mal einen ried-fan gseng der sich so aufgregt hat dass die hosen grün sind und nicht schwarz-grün, oder beim lask dass die hosen schwarz sin und nicht WEI?-schwarz :hää?deppat?: :hää?deppat?: :hää?deppat?:

Wenn Rapid immer schon in grünen Dressen und weißen Hosen gespielt hätte und plötzlich ein erfolgloser und nicht gerade beliebter Trainer diese Tatsache geändert hätte, würde es mit Sicherheit überhaupt keine Aufregung geben...

Im ersten Moment hab ich mir auch gedacht, was ist denn da los? Grundsätzlich siehts ja ganz schön aus, aber auch ich finde, dass die blauen Hosen einfach dazugehören.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mamarazza i.R.

:lol::lol::lol::lol::lol::lol:

find´das super wie man sich so über die hosenfarbe aufregen muss!!!! dass wird doch wohl egal sein. oder hast schojn mal einen ried-fan gseng der sich so aufgregt hat dass die hosen grün sind und nicht schwarz-grün, oder beim lask dass die hosen schwarz sin und nicht WEI?-schwarz :hää?deppat?: :hää?deppat?: :hää?deppat?:

Tja soll jeder halten wie er will, im Fußballösterreich wo man schon bald nicht mehr weiss, wer mit wessen Lizenz spielt und wie die Vereine grad heissen und wo sie spielen, ist wahrscheinlich bezüglich Vereinsfarben, die Sensibilität langsam am Schwinden, aber wenn die Vienna, von der man seit ihrem Bestehen im Jargon auch von den Blau-Gelben spricht, auf einmal bei Heimspielen in Gelb-Gelb einläuft, dann geht mir das Geimpfte auf. :angry:

Für die heurige Saison wird´s sowieso nicht mehr zu ändern sein (obwohl mit gutem Willen geht ja angeblich alles), aber sollte man bis spätestens August des nächsten Jahres nicht wieder in Blau-Gelb spielen, kann man sich die 115iger Feier auch gleich sparen.

Für manche mag mein Zorn übertrieben wirken, aber mich ärgert das wirklich, weil ich nicht versteh, warum man plötzlich die Vereinsfarben verleugnen will. Weil man sich Holland als Vorbild nimmt, kann ja nur ein Scherz sein, und dass die Rückennummer und der Namensschriftzug sowieso in Blau gehalten ist, ebenfalls.

Wenn stimmt, dass das der Trainer entschieden hat, dann bin ich ganz bei Enrique, einem erfolglosen Trainer, der zum Großteil die Pleiten-, Pech und Pannensaison des Vorjahres zu verantworten hat, verzeiht man das schon gar nicht.

Würd mich aber in dem Zusammenhang interessieren, wenn stimmt, dass Stöger das verfügt hat, ob er sich das von der Vereinsleitung hat absegnen lassen müssen.

Es wird schon noch Gelegenheit geben, diese Frage jemand Kompetenten zu stellen.

Edited by Fem Fan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fanatischer Poster

Tatsächlich neue Dressen.

Es gab ja auch mal eine Saison wo die Vienna ganz in hellblau gespielt hat (nach einem Mannschaftsfoto welches in den Räumlichkeiten der HoWa hängt).

Bin auch für die baldigst mögliche Rückkehr der blauen Hosen. Schaut erstens viel besser aus, ist edler und überhaupt... spiegelt alle ZWEI vereinsfarben besser und ist halt einfach das traditionelle Aussehen der Vienna, das kann man nicht damit vergleichen wenn die SV Ried jetzt auf grüne Hosen umsteigen würde. ;)

ps: Die Niederlande hat 2006 ganz in Orange gespielt aber nicht bei der Euro. Aktuelle Garnitur ist: Orange - weiss (hosen) - hellblau (die socken).

Edited by chrimissimo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mamarazza i.R.

Tatsächlich neue Dressen.

Es gab ja auch mal eine Saison wo die Vienna ganz in hellblau gespielt hat (nach einem Mannschaftsfoto welches in den Räumlichkeiten der HoWa hängt).

Vielleicht war das von einem Auswärtsmatch, denn da spielen wir ja immer irgendwie anders. Was ich auch nicht versteh, denn wenn keine Verwechslungsgefahr auf Grund der Farben des Gegners besteht, könnte man ja auch auswärts Blau-Gelb spielen. :augenbrauen:

Aber vielleicht kann man ja noch Hoffnung haben und alles ist ein Sturm im Wasserglas, denn in den RLO Nachrichten Nr. 1 des nun federführenden Verbandes (WFV) für diese Saison, datiert mit 1. Juli, sind die Vereinsdaten für die Saison 08/09 aufgelistet. Demnach hat die Vienna betreffend Dressen folgendes angemeldet bzw. zum Vorjahr (noch) nicht verändern lassen. (Keine Ahnung, ob hiefür die Meldefrist schon verstrichen ist).

Dressfarbe: gelb – blau – gelb

Ersatzfarbe: blau – gelb - blau

Nachzulesen hier:

http://www.bfv.at/aktuell/pdf/RLOinfo_2008_09/rlo_info01.pdf

Share this post


Link to post
Share on other sites

ASB-Messias

Dressfarbe: gelb – blau – gelb

Ersatzfarbe: blau – gelb - blau

Da wir letztes Jahr unmöglich blau-gelb-blau hätten spielen können (und auch nie haben) habe ich die leichte Hoffnung, dass wir in der heurigen MS dann doch mit blauen Hosen spielen werden und die Meldung vom Verein an den Verband eine richtige ist.

Auf jeden Fall bekommt die Vienna ein e-mail (obwohl wie immer sicher wirkungslos, aber mir geht es dann besser *g*), denn a) mag ich die gelb-gelben Dressen nicht b) verstehe ich nicht, wieso man bei so einer Kulisse nicht zusätzliche Getränkestände aufstellen kann, vorallem auf der Arena Seite, denn hätten die einen Getränkestand, wäre beim Eingang nicht so viel los c) die Mannschaftspräsentation war eine Gemeinheit d) auch wenn ich weniger davon gebrauch mache, aber wenn man schon nach dem Spiel noch auf ein Getränk bleiben soll, dann sollte man auch Sitztgelegenheiten haben e) wenn ich mich noch recht erinnere, wurde uns wieder mal das Licht frühzeitig abgedreht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mamarazza i.R.

Da wir letztes Jahr unmöglich blau-gelb-blau hätten spielen können (und auch nie haben) habe ich die leichte Hoffnung, dass wir in der heurigen MS dann doch mit blauen Hosen spielen werden und die Meldung vom Verein an den Verband eine richtige ist.

Auf jeden Fall bekommt die Vienna ein e-mail (obwohl wie immer sicher wirkungslos, aber mir geht es dann besser *g*), denn a) mag ich die gelb-gelben Dressen nicht b) verstehe ich nicht, wieso man bei so einer Kulisse nicht zusätzliche Getränkestände aufstellen kann, vorallem auf der Arena Seite, denn hätten die einen Getränkestand, wäre beim Eingang nicht so viel los c) die Mannschaftspräsentation war eine Gemeinheit d) auch wenn ich weniger davon gebrauch mache, aber wenn man schon nach dem Spiel noch auf ein Getränk bleiben soll, dann sollte man auch Sitztgelegenheiten haben e) wenn ich mich noch recht erinnere, wurde uns wieder mal das Licht frühzeitig abgedreht.

Ich erspar mir das Mail, weil ich weiß, dass die Verensführung hier mitliest. :) Bezüglich Rückmails kann ich nur sagen, dass mir zumindest der Pressesprecher immer geantwortet hat.

Zu den Sitzbänken und Tischen nach dem Spiel: Diesbezügliches hat ein Bekannter von mir anlässlich eines Testspieles bei jemandem von der Vereinsleitung deponiert. Gebracht hat es aber offensichtlich nichts :augenbrauen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Da Dokta"

Auch mein, zugegeben bescheidenes, Königreich für B l a u e Hosen. Wer weiß aber, wie Stöger das gemeint hat mit den Holländern. Vielleicht war er nur anlässlich des Derby der Ansicht man sollte mal in Gelbgelbgelb spielen. Vielleicht war es auch deswegen, daß man sich von den schwarzen Hosen der Panzerknackerbande (danke oldfan für diesen Vergleich :feier: ) unterscheiden kann.

Wenn aber die Absicht besteht, gelbgelbgelb (pfui) weiterzubehalten, beim nächsten Heimspiel werden wir es sehen, dann ist dem Verein nicht mehr zu helfen. Blau-gelb ist eine Marke für unserenn First Vienna FC, BASTA !!!!!!!!!!!!!!

Zu den anderen Punkten muß ich meinen Vorredern auch recht geben, ein Skandal die Bewirtschaftung. Jeder Dorfklub (Mattersburg :) ) kann das besser.

Ich hoff, daß das Ganze nicht der Auftakt für eine neuerlich Pannensaison ist, bin aber zuversichtlich, daß nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mamarazza i.R.

Auch mein, zugegeben bescheidenes, Königreich für B l a u e Hosen. Wer weiß aber, wie Stöger das gemeint hat mit den Holländern. Vielleicht war er nur anlässlich des Derby der Ansicht man sollte mal in Gelbgelbgelb spielen. Vielleicht war es auch deswegen, daß man sich von den schwarzen Hosen der Panzerknackerbande (danke oldfan für diesen Vergleich :feier: ) unterscheiden kann.

Lauter Micky Mouse Leser ? :) Ist zwar schon lange her, dass ich das letzte Heftl verschlungen habe, aber da muss ich den Sportklubbern schon helfen, die haben als Rückennummer eine höchstens zweistellige Zahl. Die Panzerknackerbande hat vorne eine vierstellige Knastnummer :feier:

Aber zur Unterscheidung der Hosen, ich habe unzählige Beweisfotos von Derbys, bei denen die Vienna mit blauen und der Sportklub mit schwarzen Hosen spielte. Also das kann auch nicht der Grund gewesen sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

always right behind
Es gab ja auch mal eine Saison wo die Vienna ganz in hellblau gespielt hat (nach einem Mannschaftsfoto welches in den Räumlichkeiten der HoWa hängt).

Vielleicht war das von einem Auswärtsmatch, denn da spielen wir ja immer irgendwie anders.

Ich weiss ja nicht, was in den Räumlichkeiten der HoWa so rumhängt, aber auf den Panini-Pickerln im "Bundesliga 85"-Album sind Eure Kicker definitiv in hellblauen Hosen und hellblauen Leiberln (matt/glänzend "längsgestreift", wie das in den 80ern halt Usus war... mit schwarzem "Portas"-Sponsoraufdruck) mit dunkelblauem Kragen zu sehen. Das war zwar lange, bevor ich angefangen hab, mich auf Fussballplätzen herumzutreiben, also weiss ich nicht wie repräsentativ die Bilder für die damalige Saison dressentechnisch sind - aber ich glaub kaum, dass man ein Mannschaftsphoto in Auswärtsdressen aufgenommen hätte?

Lauter Mickey Mouse Leser ? smile.gif Ist zwar schon lange her, dass ich das letzte Heftl verschlungen habe, aber da muss ich den Sportklubbern schon helfen, die haben als Rückennummer eine höchstens zweistellige Zahl. Die Panzerknackerbande hat vorne eine vierstellige Knastnummer

Allzu weit her kann's mit der Comic-Lektüre der Herren oldfan und michel eh nicht sein, sonst wüssten sie, dass die Panzerknackerbande praktisch immer in roten Leiberln und blauen Hosen (ha!) auftritt... und die Nummern sind übrigens sechsstellig (zB 176-671). Hoops tragen allenfalls die Daltons, aber die dann auch wieder in gelb-schwarz.

e) wenn ich mich noch recht erinnere, wurde uns wieder mal das Licht frühzeitig abgedreht.

Besonders absurd: wie ich als einer der letzten lange nach Spielende von der Tagada-Tribüne hinübergewandert bin, erstrahlte über dem komplett leeren Stadion noch immer das Flutlicht in vollem Glanz, während es unten schon reichlich finster war... :wos?:

Edited by BetrayedByMany

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mamarazza i.R.

Vielleicht war das von einem Auswärtsmatch, denn da spielen wir ja immer irgendwie anders.

Ich weiss ja nicht, was in den Räumlichkeiten der HoWa so rumhängt, aber auf den Panini-Pickerln im "Bundesliga 85"-Album sind Eure Kicker definitiv in hellblauen Hosen und hellblauen Leiberln (matt/glänzend "längsgestreift", wie das in den 80ern halt Usus war... mit schwarzem "Portas"-Sponsoraufdruck) mit dunkelblauem Kragen zu sehen. Das war zwar lange, bevor ich angefangen hab, mich auf Fussballplätzen herumzutreiben, also weiss ich nicht wie repräsentativ die Bilder für die damalige Saison dressentechnisch sind - aber ich glaub kaum, dass man ein Mannschaftsphoto in Auswärtsdressen aufgenommen hätte?

Na dann waren damals auch kurzfristig unsensible Vereinsfunktionäre unterwegs. 8P

Allzu weit her kann's mit der Comic-Lektüre der Herren oldfan und michel eh nicht sein, sonst wüssten sie, dass die Panzerknackerbande praktisch immer in roten Leiberln und blauen Hosen (ha!) auftritt... und die Nummern sind übrigens sechsstellig (zB 176-671). Hoops tragen allenfalls die Daltons, aber die dann auch wieder in gelb-schwarz.

Bist Du der vom Comicshop, der Sportklubeintrittskarten verkauft ? :)

Aber ich will Dir glauben, denn meine Micky Mouse Zeit ist lange her, als dass ich mich da jetzt zu streiten getrau, ich hab die Knacker aber auch in schwarz-weiß gestreift in Erinnerung. :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.