Jump to content
herrgesangsverein

aktuelle internet-angebote

Recommended Posts

nachdem mir die tu graz jetzt mein xdsl student abdrehen wird (u.a. mit der begründung, dass es ohnehin schon viel günstigere angebote gibt), hab ich mich mal so umgesehen auf dem bescheidenen österreichischen provider-markt.

...um zu dem ergebnis zu kommen: für meine zwecke gibts nix gscheites. zur zeit gibts nur scheiß kombipakete.

ich brauche weder festnetzanschluss noch kabelfernsehen noch irgendwelchen mobilen internetschnickschnack sondern einfach nur möglichst schnelles breitbandinternet mit echter flatrate. und zwar das günstigste.

leider ist mir da nur ein einziges akzeptables angebot von tele2 aufgefallen. da kosten die ersten 3 monate 19,90 und dann halt 29,90 flatrate.

nur weiß ich nicht, wie zuverlässig tele2 ist. da sind mir schon relativ viele negative erfahrungen zu ohren gekommen.

irgendwelche tipps?

Share this post


Link to post
Share on other sites

na, sowas langsames kommt mir nicht ins haus.

ja bitte vergiss chello. die geschwindigkeit die sie so großartig anpreisen hat wohl noch nie wer erreicht.

- inode

- silverserver (www.sil.at)

Share this post


Link to post
Share on other sites

nur weiß ich nicht, wie zuverlässig tele2 ist. da sind mir schon relativ viele negative erfahrungen zu ohren gekommen.

ich surf seit einem Jahr per Tele2 ADSL und bin eigentlich sehr zufrieden damit - im Jänner wurde mir einmal der Speed gedrosselt (laut Tele2 Hotline war daran allerdings die Telekom schuld) - nach Anruf bei der technischen Hotline bei Tele2 war das aber 1 Stunde später behoben - also auch sehr zufriedenstellend (sofern wirklich die TA für die Drosselung verantwortlich war)

Share this post


Link to post
Share on other sites

wieviel hast vorher bezahlt und wieviel möchtest maximal ausgeben?

wie schnell muss es mindestens sein?

also bis jetzt zahl ich 35€ für 4096 kbit/s downstream und 512 kbit/s upstream.

nachdem es geheißen hat, es gibt bereits viel bessere angebote wäre das also geschwindigkeitsmäßig mein unteres limit und mehr als 35 bin ich eigentlich auch nicht bereit zu zahlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

obwohl du was gegen kombipakete hast -> aktuelles kombipaket der TA

bis zu 8mbit flat: 29,90 (tmnh hat das gleiche nur zusätzlich noch mit aon-tv um 35, falls du mal so den speed bei ihm messen möchtest oder so .... )

chello FIT 29,90 wird dir ja wohl zu langsam sein!

tele2 ist zwar besser wie früher, jedoch noch immer hat man viel spass beim kündigen usw. :glubsch:

bei der ganzen sache solltest du auch die herstellungskosten miteinberechnen, könnte doch einiges sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

obwohl du was gegen kombipakete hast -> aktuelles kombipaket der TA

bis zu 8mbit flat: 29,90 (tmnh hat das gleiche nur zusätzlich noch mit aon-tv um 35, falls du mal so den speed bei ihm messen möchtest oder so .... )

die frage ist: entstehen mir durch den festnetzanschluss irgendwelche zusätzlichen kosten? nutzen werd ich ihn nämlich genau null mal.

Share this post


Link to post
Share on other sites

die frage ist: entstehen mir durch den festnetzanschluss irgendwelche zusätzlichen kosten? nutzen werd ich ihn nämlich genau null mal.

bei mir ist auch noch nicht entbündelt, daher mußte ich mir einen festnetzanschluß nehmen. kosten hatte und hab ich dadurch keine. damals gabs eine aktion von tele2, wonach die anschlußgebühren der post von tele2 getragen werden. daher zahl ich nur die 29,90 für die flatrate und sonst nix. der festnetzanschluß ist bei mir nur proforma. ich glaub ich bin jetzt ca. 1 jahr bei tele2 und kann bisher nichts negatives sagen.

die edith meint noch, daß widererwarten die selbstinstallation (und nur dadurch gabs keine kosten) super funktioniert hat. ich war überrascht, wie seinerzeit der becker...."bin ich schon drin ?"

Edited by Pompfinewra

Share this post


Link to post
Share on other sites

bei mir ist auch noch nicht entbündelt, daher mußte ich mir einen festnetzanschluß nehmen. kosten hatte und hab ich dadurch keine. damals gabs eine aktion von tele2, wonach die anschlußgebühren der post von tele2 getragen werden. daher zahl ich nur die 29,90 für die flatrate und sonst nix. der festnetzanschluß ist bei mir nur proforma. ich glaub ich bin jetzt ca. 1 jahr bei tele2 und kann bisher nichts negatives sagen.

die edith meint noch, daß widererwarten die selbstinstallation (und nur dadurch gabs keine kosten) super funktioniert hat. ich war überrascht, wie seinerzeit der becker...."bin ich schon drin ?"

hehe, ja also selbstinstallation dürfte bei mir hoffentlich kein problem sein.

bei mir wäre ja schon entbündelt aber durch die ganzen kombiangebote wird man quasi wieder zum festnetz gezwungen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab heute von meinem 4 MBit Flat um 40 plus Telefongrundgebühr auf den aonKombi Tarif gewechselt. Was mir etwas aufstösst sind die 80 Euro Umstiegsgebühr, wobei ich das in rund 3 Monaten drin hab. Find das Angebot eigentlich ziemlich top, wenn der Anschluss noch nicht entbündelt ist. Beim Weihmnachtsangebot waren mir einfach die 2 Mbit zu langsam und das hätte mir nach den ersten Tagen als Bestandskunde auch schon 25 gekostet.

Edited by ianrush

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...