Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chinomoreno

Jornada 32

68 Beiträge in diesem Thema

Samstag

20:00

FC Valencia - Racing Santander

22:00

Recreativo Huelva - FC Barcelona

Sonntag

17:00

Real Valladolid - Atletico Madrid

Real Betis Sevilla - UD Levante

FC Getafe - Real Saragossa

Espanyol Barcelona - CA Osasuna

Deportivo La Coruna - Athletic Bilbao

RCD Mallorca - FC Sevilla

19:00

Real Madrid - Real Murcia

21:00

UD Almeria - FC Villarreal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch nicht übel, dass Barcelona trotz CL schon am Samstag spielen muss. :wos?:

Wie dem auch sei, vor dem Trip nach Huelva siehts so aus: Iniesta fällt wegen einer Meniskusverletzung defintiv gegen den Decano aus, während Messi sein Comeback geben könnte. Er trainiert seit ein paar Tagen wieder mit der Mannschaft und soll gestern sowohl bei den Übungen als auch im Trainingspiel danach einen hervorragenden Eindruck hinterlassen haben. Könnte sein, dass er zu einigen Minuten kommt.

Dafür ist Márquez wieder einmal fraglich. Der Mexikaner musste das gestrige Training abbrechen, weil er wieder Probleme mit dem rechten Fuss hat. Sonst dürften alle wieder dabei sein, auch Deco, der genau wie Messi normal trainieren konnte.

Fand das Spiel gegen Getafe eigentlich gar nicht so übel und auch in der zweiten Hälfte gegen Schalke sah man einige Lichtblicke, die auf Besserung hoffen lassen, bin daher vorsichtig optimistisch, was Samstag anbetrifft. Man wird sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Überraschungen bei der Bakanntgabe des Kaders für morgen. Rijkaards Aufgebot sieht nämlich so aus:

Tor: Victor Valdés, Pinto

Verteidigung: Abidal, Thuram, Sylvinho, Zambrotta, Puyol, Gaby Milito, Márquez

Mittelfeld: Xavi, Edmílson, Touré Yaya, Gudjohnsen, Víctor Vázquez

Angriff: Eto'o, Messi, Giovani, Ezquerro

Messi also tatsächlich wieder dabei. :clap: Dafür Bojan und Henry nicht, wobei ersterer Probleme mit der hinteren Oberschenkelmuskulatur hat und der Franzose unter einer Achillessehnenverletzung leiden soll. Was mit Deco ist, weiß niemand. Positiv, dass auch Márquez es geschafft hat matchfit zu werden.

Wird bestimmt eine äußerst interessante Aufstellung, die man morgen zu sehen bekommt. Da man nicht davon ausgehen kann, dass Santi spielt, könnte tatsächlich geplant sein Messi von Beginn weg zu bringen. Guddy wird ja schießlich im Mittelfeld gebraucht :ratlos:

bearbeitet von chinomoreno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Messi zurück im Kader, sehr schön. Er wird wohl ein paar Minuten bekommen, denke aber nicht dass er in diesem Spiel schon startet.

Eto'o in der Mitte und Giovani auf rechts (notgedrungen) sollten in diesem Spiel wohl gesetzt sein, auf der linken Seite würd ich gern Sylvinho mal als Winger von Beginn an sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Valdes

Puyol - Milito - Thuram - Abidal

Xavi - Yaya Touré - Zambrotta

Gudjohnsen - Eto'o - Gio

Man weiß nicht, wie sich Zambro auf dieser Position tut, wäre aber aufgrund des Spielerengpasses noch die vernünftigste Aufstellung.

Jetzt auch noch Iniesta! :raunz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man weiß nicht, wie sich Zambro auf dieser Position tut, wäre aber aufgrund des Spielerengpasses noch die vernünftigste Aufstellung.

Wäre das nicht eigentlich eh seine angestammte Position?

Ich würde gerne einmal Yaya weiter vorne sehen, also nicht als pivote, sondern im Mittelfeld neben Xavi, bei Monaco hat er das schließlich auch gespielt.

Oder man wirft alle Aufstellungsspielerein über Bord, stellt Santi Ezquerro auf, der dann natürlich seine Chance nutzt um einen Hattrick aus dem Ärmel zu schütten und so einen Umschwung einleitet, der die Saison noch rettet. :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde gerne einmal Yaya weiter vorne sehen, also nicht als pivote, sondern im Mittelfeld neben Xavi, bei Monaco hat er das schließlich auch gespielt.

:super:

Wäre wirklich einen Versuch wert, vor allem da Iniesta eh ausfällt. Außerdem scheint er mir defensiv derzeit, wohl wegen seiner Verletzung ( :allaaah: ), nicht so stabil wie davor zu sein. Wäre vl. auch eine gute Möglichkeit, diese Option (mit Rafa als Pivote) vor den Spielen gegen ManU zu testen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, angestammt würde ich nicht sagen, aber bei Juve und uin der Squadra hat er des Öfteren auch im Rechten oder Linken Mittelfeld agiert. Demnach wäre es sicher einen Versuch wert! :)

hast du recht

und so schlecht war er auf diesen positionen auch nicht wenn ich mich noch richtig errinere :green:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder man wirft alle Aufstellungsspielerein über Bord, stellt Santi Ezquerro auf, der dann natürlich seine Chance nutzt um einen Hattrick aus dem Ärmel zu schütten und so einen Umschwung einleitet, der die Saison noch rettet. :yes:

:D

Bestätigte Aufstellung Barças:

Valdés

Zambrotta - Puyol - Milito - Abidal

Touré Yaya

Xavi - Guddy

Ezquerro - Eto'o - Giovani

bearbeitet von Jorly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.