Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
hellboy

GAK Beisl

63 Beiträge in diesem Thema

werter mod!

seit wann werden hier einfach so threads zugemacht?

was für einen waffenstillstand zwischen fans und vereinsführung meinst du? von was für einer vereinsführung sprichst du? wen meinst du mit "uns"?

bislang war der GAK-channel hier im asb ein durchaus konstruktives forum , weil hier alle gesittet miteinander diskutieren konnten, und man sich oft mehr zeit und zeilen nahm, um dinge darzustellen und zu hinterfragen.

diese schließung läuft nun in eine andere, deutlich subjektivere richtung und erinnert an zensurmaßnahmen in totalitären systemen. gerade weil wir das eben beim GAK so deutlich vor augen geführt bekommen, wohin das führt, fordere ich dich auf, hier nicht als zensor wirken zu wollen!

ich hätte nämlich zb zum thema noch sagen wollen, das die angesprochene seite nicht im netz zu finden ist, der link gar nicht funktioniert und es sich somit um eine falschmeldung handeln müßte.

mfg

hellboy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich persönlich kann nur für mich sprechen (habe den Thread auch geclosed) und ich stehe weder auf der einen Seite (Egi) noch auf der anderen Seite (Initiative, red firm,...), sondern stehe hinter unserem GAK von 1902.

Unsere Situation (GAK von 1902) ist momentan ernster als es manche wahrhaben wollen, oder es oberflächlich mitbekommen. Das letzte was wir momentan brauchen sind - wie schon vor einiger Zeit - gegenseitige Attacken und gegenseitiges niedermachen.

Warum habe ich den Thread geschlossen:

- Waffenstillstand - damit meine ich das Abkommen zwischen Egi und der Initiative/Red Firm/wem auch immer - dass man sich gegenseitig nicht die Schuld an was auch immer in die Schuhe schiebt

- Weil der Thread nur wieder zum anheizen der Emotionen dient

- Weil die Meldung, dass das TZ umbenannt wird momentan sowas von Fehl am Platz ist (wir haben genügend andere Sorgen)

Der GAK-Channel hier im ASB wird auch weiterhin eines der wenigen Foren sein, wo man über den GAK diskutieren kann, aber nicht im Ton oder mit der Anheizermentalität der anderen GAK-Foren!

Ich hoffe ich konnte alle Fragen beantworten :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von wem dahier Öl ins Feuer gegossen wird ist wohl klar: Vom Verfasser/Veröffentlicher dieser Meldung.

Dass der Thread geschlossen wurde finde ich auch nicht in Ordnung, allerdings hätte es in den egiblog-Fredl verschoben gehört.

Aja, mit mir wurde kein "Waffenstillstand" ausgehandelt, aber ich bin Anhänger des so geannten "GAK von 1902"...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auch wir im ASB sollten uns an die abmachung halten, ohne dabei aber postings zu zensieren! der GAK channel ist und bleibt ein forum, in dem jeder seine meinung kund tun kann aber in der momentanen situation wären nur sinnvolle diskussionen angebracht.

die art und weise wie der user DerFaelscher sein posting geschrieben hat sollte ein beispiel sein, wie es zur zeit eher kontraproduktiv wäre!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn wir wichtigere Dinge zu tun haben beim GAK, warum lässt Herr Egi, dann seinen Atlatus kostengünstige bis kostenlose Mitarbeiter bei Heimspielen anrufen, um Ihnen mitteilen zu lassen, der Verein brauche sie nicht mehr. Um so mehr, als wir von der Initiative angeboten habe einzelne Schlüsselkräfte zu bezahlen.

mig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch was: Mods sind nicht nur zum Erstellen und Schließen von Threads da, sondern dürfen durchaus ihre geschätzte und auch kritische Meinung Kund tun und auch Bezug auf Postings im Channel nehmen, sprich: mitdiskutieren! Tut ihr doch im Stadion auch! Warum nicht hier? Gut, es zwingt euch keiner, genausowenig wie mich, hier zu posten. Aber ich weiss, geschätzte Mods, dass auch ihr was zu sagen habt!

Und zum Thema "Öl ins Feuer gießen": Bezeichnet man die Darstellung einer Faktenlage neuerdings als provokant? Nicht bös sein, aber irgendwas läuft hier falsch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Abkommen hin oder her, seine Meinung muß man sagen können, Punkt. Abgesehen davon, ist von Seiten der Initiative die berechtigte Kritik an Egi ausgenommen (siehe Stellungnahme).

Das Schließen des threads ist eine eine Variante des vorauseilenden Gehorsams (etwas, was ich absolut nicht leiden kann). Nur meine private Meinung...

bearbeitet von Ras Tschubai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Außerdem ist das hier kein vereinsabhängiges Forum. Wenn das im offiziellen Forum passiert, dann kann ich das noch eher "verstehen".

Das besondere am ASB ist ja grad, dass kein Vereinsoffizieller hier was zu saen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da es sich beim ersten Posting im geclosten Thread vom User "Der Fälscher" mit Sicherheit nicht um die Wahrheit handelt - sondern lediglich zum Anheizen der Emotionen der beiden "Lager" dient, war die einzige Möglichkeit den Thread zu schließen, oder wäre es der "Zensur" her besser gewesen, gleich den Beitrag zu löschen?

Es ist immer das gleiche, egal in welchem Forum, man kann momentan über unseren GAK nicht diskutieren, sondern nur beschuldigen, hinhacken, Hackel nachschmeissen, oder sonst was. Beim GAK hinter einem stehen heisst, ihm das Messer in den Rücken zu rammen, es macht wirklich keinen Spass mehr.

Dass gewisse User nur dann etwas von sich lesen lassen bzw. posten, wenn es gegen eine bestimmte Person geht, ist eh nichts neues mehr.

@schurlibua: Du und auch etliche andere (Kempes aus dem ex-off. Forum, redheart, morinho hier und noch einige andere) kennen meine Meinung zum Thema GAK, Egi, Initiative, red firm etc.. Ich will, dass "mein" Verein geboren 1902 weiterlebt. Was mit diversen Personen (die im Dunstkreis rund um den GAK agiert haben) passiert, ob und wenn ja wieviel Dreck die am Stecken haben oder nicht, werden die Anwälte und Gerichte klären, bis alles, absolut alles aufgedeckt wurde - das ist wohl unser aller gemeinsames Ziel.

Jeder wird bestätigen, dass ich weder pro noch contra Egi bin, ich bin auch kein Egi-raus-Schreier oder ein Danke-W.Egi-Plakat-Maler. Ich bin kein Fan von Personen, Vorständen, Ex-Funktionären o.ä., sondern Fan "meines" GAK, Fan der Spieler, Fan der Kurve, Fan aus Leidenschaft (die Leiden schafft!).

Bezeichnet man die Darstellung einer Faktenlage neuerdings als provokant

Umbenennung des TZ's in Wolfgang-Egi-Stadion = Faktenlage, kann ich mir nicht vorstellen, um was anderes ist es in dem Posting vom User "Der Fälscher" nicht gegangen!

@mig: Dass auch ich über gewisse Dinge im Verein (milde gesagt) "verwundert" bin (z.B.: Reini) ist auch kein Geheimnis. Ich habe derzeit aber nicht das Insiderwissen anderer, um die Hintergründe, Beschlüsse oder Aktionen der Vereinsführung (und hier sind mangels Alternativen die Herren Egi und Schroll gemeint) zu verstehen respektive überhaupt davon Bescheid zu wissen!

@Ras Tschubai: Gegen berechtigte Kritik wird auch keiner was einzuwenden haben, deshalb wurde von uns noch kein Thread gelöscht oder geschlossen - höchstens verschoben.

Jedoch dürfte das Posting (wie schon eingangs erwähnt) des Users "Der Fälscher" nur mit einer Absicht verfasst worden sein, um die Lage wiedermal anzuheizen, zu einem zugegeben nicht sehr günstigen Zeitpunkt.

Wir sind hier nicht im ex-off. Forum, wo man Leute unbegründet und persönlich angreifen kann bzw. Unwahrheiten verbreiten kann. Leute (wenn sie nicht das ex-off. Forum lesen) die nicht einmal wissen, dass sie angegriffen werden und bei den Heimspielen dann von allen Seiten belächelt werden o.ä. (man kennt sich ja - so groß ist die Fanszene auch wieder nicht!) und mit viel Glück durch Zufall erfahren, was sie gemacht, getan oder verbrochen haben sollen.

bearbeitet von gakfan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist hier halt schon ein paar mal aufgefallen, dass hier ein thread geschlossen wurde, nachdem bereits einige Antworten da waren, und anderen keine Gelegenheit mehr gegeben wurde darauf zu reagieren. Das ursprüngliche posting fand ich eigentlich ganz witzig auf eine Art, wies wahrscheinlich nicht gemeint war.

(Zu deinem letzten Absatz will ich nichts sagen, das spricht eigentlich für sich.)

edit: Habs mir überlegt: Wozu diese unprovozierte Attacke auf das gak1902-Forum?

bearbeitet von Ras Tschubai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Umbenennung des TZ's in Wolfgang-Egi-Stadion = Faktenlage, kann ich mir nicht vorstellen, um was anderes ist es in dem Posting vom User "Der Fälscher" nicht gegangen!
DAS sagt auch keiner, nicht mal "DerFaelscher"!
Wir haben daher eine Petition an den Herrn Bürgermeister vorbereitet und werden auch an die Gemeinderäte herantreten, dass im Falle eines Zwangsausgleiches und der weiteren Existenz des Trainingszentrums das dortige Stadion umbenannt wird.

Es soll in Zukunft Wolfgang EGI Stadion heissen!!!!

Übrigens, der Egiblog funktioniert nicht mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie man so hört soll der neu gegründete gak1902 ab August unter Führung der Initiative in den Meisterschaftsbetrieb der 1.Mitte A einsteigen.

Wenn es so ist wundert es einen nicht das die Investoren gerade von Mitgliedern dieser Gruppe angegriffen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus dem forum einer "faninitiative"

Was ist eigentlich inzwischen aus euch "FANS" geworden.

Bei fast jedem Auswärtsmatch wird randaliert, werden Leute angepöbelt und werden Sachen beschädig. Von den Raufereien will ich gar nicht reden. 10 Prozent der so genannten Fans haben einen Vollrausch und wissen nicht, was sie tun. Das soll unseren GAK präsentieren ? Gibt es keinen Verantwortlichen, der sich um solche Problemfans kümmert ? Ist es nicht traurig, dass so viel Polizei überhaupt notwendig sein muss. Wenn ihr euch normaler (ich meine damit nicht, dass man ganz brav im Eckerl stehen soll) verhalten würdet, würdet ihr nicht so vielen verhasssten Bullen gegenüberstehen.

Und die ewigen Schimpferein auf die Vereinsführung habe ich satt. Ich bin kein Insider und stelle mich nicht auf die Seite von Egi, aber das alles trägt nicht zu einer Zukunftshoffnung bei. Vermutlich wollt ihr alle wirkich keinen GAK mehr sehen.

Ich meine damit bei Gott nicht alle, die in diesem Forum posten, aber diejenigen, die ich meine, werden es wissen (so weit sie des Lesens mächtig sind).

Jetzt bin auch ich der Meinung, dass unser GAK zu Grabe getragen wird.

Und einen großen Teil habt ihr "Fans" dazu beigetragen.

Arrivederci.

_________________

GAK Fan seit 1976

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.