Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
kaos

Austria Amateure - FC Lustenau

13 Beiträge in diesem Thema

vielleicht auch zu eurer info:

Laut "Heute" (U-Bahn-Zeitung in Wien) spielt ihr heute gegen uns, und wir dann zuhause dann noch gegen Gratkorn :nervoes:

Austria Lustenau muss heute im Horr-Stadion punkten

Red-Zac-Liga: Jung-Veilchen können Kapfenberg Weg zum Meistertitel ebnen

In der 24. Runde der Red-Zac-Liga empfangen die Austria Amateure heute (18h) Austria Lustenau. (...) Weiters heute (18h) (...), A. Lustenau - Gratkorn

Ich hoffe unsere Mannschaft packt diese Herausforderung.

:lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin gespannt wie sich die frau schett so macht :D

Ja, interessiert mich auch. Bin am überlegen, extra wegen ihr mir das Spiel anzusehen. =)

vielleicht auch zu eurer info:

Laut "Heute" (U-Bahn-Zeitung in Wien) spielt ihr heute gegen uns, und wir dann zuhause dann noch gegen Gratkorn :nervoes:

Austria Lustenau muss heute im Horr-Stadion punkten

Red-Zac-Liga: Jung-Veilchen können Kapfenberg Weg zum Meistertitel ebnen

In der 24. Runde der Red-Zac-Liga empfangen die Austria Amateure heute (18h) Austria Lustenau. (...) Weiters heute (18h) (...), A. Lustenau - Gratkorn

Ich hoffe unsere Mannschaft packt diese Herausforderung.

:lol:

Euch reißt's ja ziemlich herum :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verdienter Sieg, die Lustenauer waren im ganzen Spiel ca. 2 mal halbwegs gefährlich vor unserem Tor.

Die Schett war recht gut, gab allerdings auch keine wirklich strittigen Szenen zu pfeiffen.

Suttner heut übrigens IV!

bearbeitet von cmburns

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der erst 17 jährige Felix erzielt das Goldtor beim 1:0 Sieg gegen Lustenau.

Den jungen Herrn möchte ich nochmals hervorheben. Tolles Spiel von ihm, gute Übersicht, feine Technik! Weiter so!

Und die nette Kulisse gestern sei auch nicht unerwähnt. :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern waren 1000 Zuschauer im Stadion. Man sieht was möglich ist, wenn das Spiel vorher im Teletext und der Krone beworben wird. Am Spieltag war ja in der Krone eine ganze A-4-Seite dem Austria Amateure Spiel gewidmet, weil die Spieler zu ihrer Meinung wegen der Schiedsrichterin befragt wurden.

Ich konnte leider diesmal nicht dabei sein, aber das nächste Heimspiel werde ich mir sicher ansehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern waren 1000 Zuschauer im Stadion. Man sieht was möglich ist, wenn das Spiel vorher im Teletext und der Krone beworben wird. Am Spieltag war ja in der Krone eine ganze A-4-Seite dem Austria Amateure Spiel gewidmet, weil die Spieler zu ihrer Meinung wegen der Schiedsrichterin befragt wurden.

Ich konnte leider diesmal nicht dabei sein, aber das nächste Heimspiel werde ich mir sicher ansehen.

Ich will dich ja nicht aus deinen feuchten Träumen reissen, aber gestern war ab 16h "Violetter-Löwen-Tag", deshalb dann auch 1000 Leute, ansonsten wären a ned mehr als normal aufgetaucht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwecks Abrundung des Threads- Berichterl der Offiziellen

Amateure feiern verdienten 1:0-Heimsieg über den FC Lustenau

Die Austria Amateure gewannen im Schlager der 24. Runde gegen den FC Lustenau mit 1:0- und stießen mit diesem Sieg zumindest bis Samstag wieder auf Platz drei in der Tabelle vor. Vielumjubelter Torschütze beim ersten vollen Erfolg im Frühjahr war der erst 17-jährige Youngster Rene Felix.

Die Jungveilchen begannen gegen die Vorarlberger wie es Trainer Thomas Janeschitz im Vorfeld angekündigt hatte: Mit viel Selbstvertrauen und dem nötigen Biss. Phillipp Netzer, dieses Mal an vorderster Front als Stürmer eingesetzt, prüfte Lustenau-Schlussmann Marco Knaller bereits nach drei Minuten mit einem Kopfball und in dieser Tonart ging es weiter. Die erste wirklich große Chance vergab Harald Unverdorben, der nach der zweiten guten Vorlage von Thomas Salamon alleinstehend an Knaller im Tor der Gäste scheiterte (9.).

Besser machte es dann Rene Felix, wenn auch unter kräftiger Mithilfe von Marco Knaller nur drei Minuten später. Der Lustenau-Tormann ließ dessen ersten Schuss völlig unbedrängt aus und der erst 17-jährige Akademiker schloss im zweiten Versuch mit einem satten Schuss ins linke Eck souverän zum 1:0 für die Amateure ab (12.). Bei seinem ersten Spiel von Beginn an also gleich das erste Tor für Austria-Talent.

Danach flaute das Spiel etwas ab, die Lustenauer erfingen sich zwar, aber bis auf eine Kuru-Unsicherheit, die Rene Gartler aber nicht nutzen konnte (17.), blieben die Vorarlberger über weite Strecken ungefährlich.

Dieses Bild änderte sich auch nach der Pause wenig. Die aktiveren Amateure fanden durch zwei Netzer-Kopfbälle (47., 57.) und einen abgeblockten Suttner-Kracher (65.) weitere Möglichkeiten vor und hatten nach einer schönen Aktion auch die Chance auf das vorentscheidende 2:0: Christian Haselberger spielte im Strafraum ideal quer auf Dario Tadic, der den Ball flach nur denkbar knapp am rechten Toreck vorbei schob (82.). Trotzdem feierte die Amateure schlussendlich einen völlig verdienten 1:0-Erfolg gegen den FC Lustenau, mit dem sich das Team von Trainer Thomas Janeschitz in der der Tabelle wieder in die Top 3 schob.

Eine gute Leistung zeigte an diesem Abend auch Schiedsrichterin Tanja Schett, die bei ihrer Premiere in der zweithöchsten österreichischen Spielklasse eine tadellose Leistung bot.

Aufstellung FK Austria MAGNA Amateure:

Kuru* – Wimmer, Ramsebner*, Suttner*, Leovac* (76., Suchard) – Felix*, Haselberger*, Ulmer, Salamon* (81., Bichelhuber*) - Netzer, Unverdorben (35. Tadic*)

Tor:

Felix (12.)

Gelbe Karten:

keine bzw. Hagspiel, Burgstaller, Rödl, Dold

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.