Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
SalzachPower

Chivu wechselt von Ajax zu AS Roma

19 Beiträge in diesem Thema

Amsterdam - Der rumänische Fußball-Teamverteidiger Christian Chivu wechselt laut niederländischen Presseberichten von Ajax Amsterdam zu AS Roma. Der bisherige Kapitän des niederländischen Vizemeisters soll den Römern rund 18 Millionen Euro kosten, damit würde es sich um den teuersten Deal der Ajax-Klubgeschichte handeln.

Quelle: Kurier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ai Caramba...

ich denke nur dass Chivu das Kraut in Romas Abwehr, zumindest kurzfristig, nicht fett machen wird...

Auf jeden Fall heißts abwarten wie er sich in Italien zurechtfindet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja super chivu wr mein liebling bei ajax!!

jetzz bin ich as roma fan!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

super!

bitte bitte kommt auch cannavaro

totti ist auch mein lieblingspieler und cassano jung,spritzig und einfach super!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja super chivu wr mein liebling bei ajax!!

jetzz bin ich as roma fan!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

...

wer ist das denn auf dem fot0?

:laugh: Wenn man Lächerlichkeit nicht mehr überbieten kann...

Guter Einkauf von Roma. Wäre auch nicht der optimale Einkauf für Inter gewesen, ich denke Roma bringt Chivu mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.