Jump to content
schurlibua

RBS verpflichtet Manuel Pamic

Recommended Posts

http://sport.orf.at/?href=http%3A%2F%2Fspo...r%2F276017.html

Salzburg holt kroatischen Verteidiger Manuel Pamic

Österreichs Meister Red Bull Salzburg ist auf der Suche nach einem neuen Linksverteidiger fündig geworden. Am Freitag einigte sich der Verein mit dem Kroaten Manuel Pamic auf einen Vertrag bis Sommer 2011.

Der 21-Jährige kommt vom kroatischen Tabellenzweiten HNK Rijeka. Pamic ist aktueller U21-Teamspieler seines Heimatlandes, in dem er auf der Außenbahn als hoffnungsvolles Defensivtalent mit Sinn für den Angriff gilt.

Der Neuzugang wird die komplette, am Montag beginnende Vorbereitung in der Winterpause mitmachen. Damit ist auch die Nachfolge des glücklosen Japaners Alex geklärt, dessen Leihvertrag nach der Herbstsaison nicht verlängert worden war.

Niko Kovac erfreut

Salzburgs kroatischer Teamkapitän Niko Kovac zeigte sich über das Engagement seines jungen Landsmannes, der sich auch noch für den kroatischen A-Kader für die EM 2008 empfehlen will, erfreut.

"Ich kann meiner Mannschaft zu dieser Verpflichtung nur gratulieren. Manuel zählt bei uns zu den großen Talenten auf dieser Position - auch für die Nationalmannschaft Kroatiens wird er früher oder später ein Thema sein. Pamic ist technisch stark und kann über die linke Seite viel Druck erzeugen."

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat der Herr Pamic irgendwelche "Links" nach Deutschland? "Manuel" würde sich zumindest so anhören. Oder ist das ein gängiger kroatischer Vorname?

Edited by amano

Share this post


Link to post
Share on other sites

MANUEL, DOBRO DOSAO! Pamic ist Bulle, ab sofort.

Red Bull Salzburg bestätigt die Verpflichtung von:

Manuel Pamic, HNK Rijeka, linker Aussenverteidiger.

Red Bull Salzburg hat sich wie erwartet und angekündigt mit einem linken Aussenverteidiger verstärkt: Manuel Pamic wird ab sofort für den Meister spielen.

Der 21 Jahre junge U-21 Nationalspieler aus Kroatien wechselt von HNK Rijeka, zurzeit auf Platz 2 in der ersten kroatischen Liga, zum Österreichischen Meister.

Er wird die komplette Vorbereitung in der Winterpause mitmachen – auch das Trainingslager in Dubai.

Kroatiens Kapitän Niko Kovac freut sich über die Verpflichtung eines der größten Talente seines Landes:

“Ich kann meiner Mannschaft zu dieser Verpflichtung nur gratulieren. Manuel zählt bei uns zu den großen Talenten auf dieser Position – auch für die Nationalmannschaft Kroatiens wird er früher oder später ein Thema sein. Pamic ist technisch stark und kann über die linke Seite viel Druck erzeugen.“

Pamic hat einen Vertrag bis zum Sommer 2011 unterschrieben.

quelle:rbs homepage

http://www.nk-rijeka.hr/

http://www.redbulls.com/soccer/salzburg/

Edited by Torment

Share this post


Link to post
Share on other sites

04.01.2008, 14:49 Uhr

Salzburg angelt sich kroatisches Ausnahmetalent

Der Kroate Manuel Pamic soll die Defensive der Bullen verstärkenWien - Das Tauziehen in der Mozartstadt hat nun endgültig ein Ende!

Mit der Verpflichtung des erst 21-jährigen kroatischen Ausnahmetalents Manuel Pamic soll die Defensive von Meister Salzburg verstärkt werden.

Nach dem wenig überraschenden Abgang des Brasilo-Japaners Alex war für die Bullen Zeit zu handeln.

Mit dem Stern am kroatischen Fußballerhimmel soll nun der bestmögliche Ersatz gefunden worden sein.

Pamic unterzeichnet Vertrag bis 2011

Pamic, welcher zuletzt die Abwehrreihen des kroatischen Erstligisten NK Rijeka zusammenhielt, unterzeichnete einen Vertrag über dreieinhalb Jahre und wird somit bis 2011 an den Verein gebunden.

Auf Ex-Verein Rijeka wartet ein wahrer Geldregen. Laut Vereins-Homepage soll Salzburg rund eine Million Euro für Pamic überwiesen haben. Es ist somit der teuerste Transfer in Rijekas Vereinsgeschichte.

Bereits zum Trainingsauftakt des amtierenden Meisters am 7. Jänner wird die Neuverpflichtung erwartet und kann somit die gesamte Vorbereitung mit seinem neuen Verein bestreiten.

In Kroatien ist man bereits von den Fähigkeiten des aktuellen U21-Nationalspielers überzeugt, in Österreich muss er sich jedoch aufs Neue beweisen.

"Manuel ist ein schneller linker Verteidiger mit Offensivdrang", glaubt Manager Frank Schreier an den Durchbruch des 21-Jährigen.

Flucht nach Österreich als große Chance

Der Wechsel des talentierten Defensivspezialisten wurde allerdings nicht ohne Hintergedanken vollzogen.

Durch gute Leistungen im Ausland will Pamic noch auf den EURO-Zug aufspringen und Kroatien in der Österreicher-Gruppe mit Insider-Infos seiner neuen Wahlheimat versorgen.

Der kroatische Teamkapitän im Dienste Salzburgs, Niko Kovac, freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit seinem jungen Landsmann.

"Ich kann meiner Mannschaft zu dieser Verpflichtung nur gratulieren. Manuel zählt bei uns zu den großen Talenten auf dieser Position - auch für die Nationalmannschaft Kroatiens wird er früher oder später ein Thema sein."

Druckvolles Spiel über die Flanken

Die technische Raffinesse kommt den Bullen ebenso zugute wie Pamics Vorliebe für Vorstöße auf der linken Außenbahn.

"Pamic ist technisch sehr stark und kann über die linke Seite viel Druck erzeugen", ist sich Kovac sicher, durch die Neubesetzung dieser Position mehr Druck über die Flanken zu erzeugen.

Alex, dessen Leihvertrag nach 23 Runden der Meisterschaft nicht verlängert wurde, konnte die Position des Außenverteidigers nicht zufriedenstellend ausfüllen.

Transferkarussel dreht sich weiter

Wer glaubt mit der Langzeitverpflichtung der Zukunftshoffnung Pamic sei das Transferfenster bei Salzburg geschlossen, der irrt.

Viele Namen schwirren im Raum herum, Pamic war jedoch erst der erste Streich. Das neueste Objekt der Begierde ist der Norweger Azar Karadas.

Der Stürmer geht noch für Brann Bergen auf Torejagd und hat einen laufenden Vertrag bis 2010. Für "Meistermacher" Giovanni Trapattoni ist der Angreifer jedoch kein Unbekannter.

In der Saison 2004/05 holte der "Mister" den neunfachen Internationalen zu Benfica Lissabon.

Ob der weitgereiste Erfolgstrainer einmal mehr seine Verbindungen ausnützt, wird sich in den kommenden Wochen herausstellen.

Alexander Karper

Quelle: Sport1.at

Share this post


Link to post
Share on other sites

mmn. hätte es ein gercaliu ja auch getan, aber bitte!

Der wär aber glaub ich erst ab Sommer wieder zur Verfügung gestanden, und links hinten brauchen wir sowieso sofort Verstärkung, also hat sich das mit Pamic gut ergeben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bezweifle, dass die vorzeitige Rückholung eines Gercaliu täurer gewesen wäre, als die Verpflichtung von Pamic.

Ansonsten kann man zur Verpflichtung nur gratulieren. Jeder starke Spieler der in Österreich unterschreibt, ist eine Bereicherung. Egal ob in Salzburg oder anderswo.

Ich hoffe nur, dass er sich nciht dem Niveau anpasst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bezweifle, dass die vorzeitige Rückholung eines Gercaliu täurer gewesen wäre, als die Verpflichtung von Pamic.

Die Austria hätte ihn ohne viel Geld sicher nicht vorzeitig hergegeben, gibt ja einen verbindlichen Leihvertrag bis Sommer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vor Allem, wenn man die momentane Situation der Austria bedenkt

Ich habe nicht den Eindruck, dass Gercaliu nach Salzburg zurück will und wenn doch, dann tut ihm die Konkurrenz bzw der Vergleich mit Pamic sicher sehr gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest

Der wär aber glaub ich erst ab Sommer wieder zur Verfügung gestanden, und links hinten brauchen wir sowieso sofort Verstärkung, also hat sich das mit Pamic gut ergeben.

für die 13 spiele hätten es ein steinhöfer oder dudic auch noch getan!

Share this post


Link to post
Share on other sites

die frage ist natürlich schon auch was geschieht wenn jetzt stronach tatsächlich geht!?

ob man dann nicht sogar den frühzeitigen und dann evtl unvermeidlichen abgang von gercaliu begrüssen würde?!

mfg

nachdem der Magna-vertrag bis Juni 2008 läuft besteht bei der Austra keine notwendigkeit im winter einen spieler abzugeben. die saison ist ausfinanziert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

für die 13 spiele hätten es ein steinhöfer oder dudic auch noch getan!

reine spekulation meinerseits, aber ich nehme an, das trap die rechte seite nach der rückkehr von bodnar mit bodnar und steini besetzen will, da steini ja eigentlich ein OM ist, sehr quirlig und seinen offensivdrang besser ausleben kann.

ist auch öfters so praktiziert worden.

desweiteren ist steini ein rechtsfuß, und dudic gelernter IV. so kann sich die mannschaft auch noch zamspielen bis zum nächsten internationalen bewerb!

Share this post


Link to post
Share on other sites

nachdem der Magna-vertrag bis Juni 2008 läuft besteht bei der Austra keine notwendigkeit im winter einen spieler abzugeben. die saison ist ausfinanziert.

richtig!

aber ich könnte mir vorstellen das wenn für die nächste saison was "übrig" bleibt - es auch nicht schlecht wäre! oder?

mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...