Jump to content
GRUABN

Saisonziel mit der jüngsten und fairsten Truppe der Liga

65 posts in this topic

Recommended Posts

lt. Statistiken haben wir ja den jüngsten Kader, spielen am fairsten, der Leitgeb-Abgang wurde locker verkraftet und wir sind im Kampf um einen internationalen Startplatz dabei.

Wenn wir nicht gerade ein X erspielen, wird es ein Kantersieg. Die Spiele gegen die Roten sind Geschichte, obwohl vielleicht zukünftig anstatt GAK halt KSV.

Junge, bisher nur bei den Amateuren bekannte Namen schlagen ständig ein, Foda redet gerne vom Klassenerhalt, aber was meint ihr, ist der UEFA-Cup realistisch?

Ich weiß, wir gehören eigentlich wieder in die Chmapions League ;) aber schön wäre es schon wieder einmal international zu sein :D

Edited by GRUABN

Share this post


Link to post
Share on other sites

nachdem der kader noch so jung ist, wirds wohl nicht für uefa cup reichen da ein junger einfach noch nicht so konstant ist wie ein erfahrener spieler! aber nichts desto trotz bin ich auch sehr froh wie sich die ganze sache entwickelt hat und wir werden in den nächsten Jahren mehr spaß an der mannschaft haben als es zu Kartnig zeiten war... is doch klar, mit diesem verein kann man sich super als grazer identifizieren!

Ich finds auch gut das foda vom klassenerhalt redet, weil übermut tut selten gut! und wie oben erwähnt glaub ich nicht an die konstanz :(

lass mich aber gern positiv überraschen!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

das wirkliche problem an diesen hohen siegen is ja in meinen augen immer dieser übermut danach. gut, man hat einen Prödl, der quasi von 0 auf 100 durchgestartet ist und aus diesem grund wohl auch in der winterpause kaum zu halten sein wird. wenn er wechselt, bekommen wir aber kaum 3 oder nochmehr millionen. dann gibts den herrn kienzl, der sich jetzt anscheinend wirklich zu mausern beginnt und einen prettenthaler, der eigentlich immer seine leistung bringt. aber beim rest (da nehme ich jetzt säumel als kapitän aus) überwiegt noch bei weitem die fehlende konstanz. ein krammer macht ein tolles, 2 mäßige, 1 gutes und 3 katastrophale spiele - bei salmutter siehts heuer nicht viel besser aus. stankovic braucht regelmäßige einsätze, flügel scheint ihm eh auch zu gelingen. der jantscher hat grad mal ein spiel voll gespielt - gut, da hat er eine top leistung geboten, aber kann er das niveau halten? das beichler tor hätte bei dem hühnerhaufen wohl auch fast jeder gemacht, suppan hat erst ein paar mal spielen dürfen usw.

fakt ist: geht prödl, verletzt sich haas oder moratovic oder shashiashvili, dann sieht alles komplett anders aus. dann kann sein, dass die jungen ähnlich wie prödl explodieren, oder doch überfordert sind und einbrechen. uefa cup ist ein nettes ziel, aber wir sind nun mal ein ausbildungsverein, also werden wir einen prödl ziehen lassen und sicher keinen adäquaten ersatz holen - und momentan find ich das auch wahrlich nicht verkehrt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

(...)

fakt ist: geht prödl, verletzt sich haas oder moratovic oder shashiashvili, dann sieht alles komplett anders aus.

(...)

:verbot:

Das musste sein ;):finger:

Aber sont war das Posting wirklich gut verfasst und ich bin natürlich deiner Meinung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also UEFA-Cup sollte in meinen Augen schon das Ziel sein!

Warum auch nicht, die anderen sind um nichts besser.

Das Argument dass wir ja soviele junge Spieler haben und deshalb unkonstant sind zählt in meinen Augen nicht mehr viel. Säumel, Salmutter, Krammer, Kienzl und Prettenthaler zähl ich eigentlich nicht mehr zu den Jungen, Prödl ist zwar noch jung aber von ihm weiß ich dass er bisjetzt immer sehr konstant gut war und ich wüsste nicht warum sich das ändern sollte.

Und die wirklich jungen wie Jantscher oder Beichler werden eh langsam herangeführt und wenn 1 oder 2 Junge in eine funktionierende Mannschaft kommen ist das auch kein Problem für die Jungen.

Und wenns heuer noch nichts mit dem UEFA-Cup wird hab ich auch kein Problem, ich bin einfach nur mal froh so eine junge, steirische Mannschaft zu haben, mit der man sich identifizieren kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

du hast dazu keine meinung zu haben.

doch doch! er is doch einer von den tausenden gak fans die jetzt ins stadion stürmen und uns zu so hohen zuschauerzaheln verhelfen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich bin einfach nur mal froh so eine junge, steirische Mannschaft zu haben, mit der man sich identifizieren kann.

naja, noch froher bin ich darüber, dass man nicht jeden morgen in der zeitung über einen neuen konkursantrag lesen muss und wo nicht schon wieder geld fehlt ;).

mir ist es relativ egal wo wir am ende stehen, so lange die mmanschaft weiterhin so toll spielt. wobei Sturm eigentlich fast immer in den letzten 10 jahren den besten fussball in Österreich gespielt hat, auch damals zu Petrovic' beginnzeiten, wo allerdings praktisch jeder corner ein gegentor war und vorne chance um chance versiebt wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gleich mal vorweg:

RESPECT was eure "jungen" so leisten!!! Ist wirklich nicht schlecht was ihr manches mal so herzeigt.

Und euren Foda würd ich eventuell gerne mal auf unserer Bank mal wiedersehen.

ABER:

Übertreibt nicht. So gut seits auch nicht. Ich führe eure Kantersiege und doch recht hohe Punktzahl doch eher auf die mangelnde Qualität der Liga als auf eure Stärke zurück. Die Liga ist auf einem sensationell tiefen Niveau das es eigentlich schon weh tut.

Man muss nur den Vizemeister Ried und 3.-platzierten Mattersburg anschauen. International sind sie gg. Gegner auch Aserbaidschan und Kasachstan grad mal so mit einem blauen Auge davongekommen und in die nächte Runde gestolpert. Eine Runde später sind sie dann von 2 schweizer Mannschaften richtiggehend abgeschossen und verarscht worden.

Und das die Liga so spannend ist ist zwar gut für den normalen österreichischen Fan aber international gesehen eine Katastrophe. Wenn sogar Mannschaften wie Ried und Mattersburg und der Aufsteiger um die Tabellenführung spielen ist das eher nicht so gut.

Austria, Rapid und die Dosen sind so schlecht, nicht ihr, Ried, Mattersburg und Lask so gut!

Vor 5-10 Jahren wären etwa die Mattersburger mit den gezeigten Leistungen oder ihr mit den heurigen Leistungen bestenfalls unteres Mittelfeld gewesen.

Und es is auch kein gutes Zeichen das die sogenannten "Dorfmannschaften" immer mehr und mehr überhand gewinnen. Und mit eurem no-names Truppe seit ihr und Tirol leider auch eher in der Region "Dorfmannschaft" einzureihen auch wenn ihr eigentlich richtige Traditionsvereine seit.

Bitte nemmt es mir nicht übel aber so ist es. Soll wirklich nicht bös gemeint sein!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und mit eurem no-names Truppe seit ihr und Tirol leider auch eher in der Region "Dorfmannschaft" einzureihen auch wenn ihr eigentlich richtige Traditionsvereine seit.

Bitte nemmt es mir nicht übel aber so ist es. Soll wirklich nicht bös gemeint sein!!!

oida

inhalt mag ja noch gehen und teilweise auch richtig sein, aber bitte überprüf das nächste mal vorm posten deine rechtschreibung. is ja irr teilweise

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und mit eurem no-names Truppe seit ihr und Tirol leider auch eher in der Region "Dorfmannschaft" einzureihen auch wenn ihr eigentlich richtige Traditionsvereine seit.

okay, wenn man den besten fussball des landes spielt, regelmäßig das stadion füllt und fast alle akteure der ersten elf nationalspieler sind oder waren ist man eine nominelle dorfmannschaft. auch gut.

und Tirol ist eine dorfmannschaft, weil sie zur zeit am tabellenende stehen und einige biedere akteure in ihren reihen haben? dann gehen unsere defintionen wohl stark ausseinander.

Edited by OoK_PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

okay, wenn man den besten fussball des landes spielt, regelmäßig das stadion füllt und fast alle akteure der ersten elf nationalspieler sind oder waren ist man eine nominelle dorfmannschaft. auch gut.

und Tirol ist eine dorfmannschaft, weil sie zur zeit am tabellenende stehen und einige biedere akteure in ihren reihen haben? dann gehen unsere defintionen wohl stark ausseinander.

1. Hab ich ja geschrieben das WIR (Austria, Rapid und die Dosen) so schlecht sind und ihr nicht so gut.

2. Haben die Tiroler doch sehr viele biedere Akteure im Kader. Ein Mader, Hölzl, Mimm, Grüner, Schrott, Gruber, Saltuari .......usw. sind biedere Akteure!

Share this post


Link to post
Share on other sites

2. Haben die Tiroler doch sehr viele biedere Akteure im Kader. Ein Mader, Hölzl, Mimm, Grüner, Schrott, Gruber, Saltuari .......usw. sind biedere Akteure!

demnach war die Austria letztes jahr im herbst eine dorfmannschaft? alle schlechten mannschaften sind dorfmannschaften?

Share this post


Link to post
Share on other sites

demnach war die Austria letztes jahr im herbst eine dorfmannschaft? alle schlechten mannschaften sind dorfmannschaften?

Es geht nicht nur um "schlecht Mannschaften sind Dorfmannschaften" sondern mMn um das Ganze.

Und Austria war vorige Sasion keine Dorfmannschaft sondern wir hatten 1. einen sehr schlechten Trainer (wir sind trotz ihm Meister geworden nicht wegen ihm), und 2. wir hatten einfach ein schlechtes Jahr. Und es hatt auch noch etliche andere Gründe. Ich bin mir sicher JEDE andere Mannschaft, die in wenigen Wochen, fast 2/3 ihrer Spieler verscherbelt und nochdazu fast alle Leistungsträger, wäre nach der 36. Runde am Abstiegsplatz gestanden.

Dann kam noch ein scheiß Saisonstart, Stronach-Probleme und als die einzige Mannschaft Österreichs auf internationaler Eben,e mit doch einem recht ordentliches Programm für eine schwere Krise hinzu, gepaart mit einer unglaublichen Verletzungsserie.

Es war einfach eine scheiß Saison mit einem erfreulichen Abschluss als Cupsieger.

Ende der 90-er und Anfang der 2000-er waren wir im Gegensatz zu euch und den Tirolern in einer ähnlichen Situation wir die Tiroler jetzt und ihr die letzten Jahre. Zwar keine Dorfmannschaft aber einer doch recht ähnlich.

Edited by Johnny Cut

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ende der 90-er und Anfang der 2000-er waren wir im Gegensatz zu euch und den Tirolern in einer ähnlichen Situation wir die Tiroler jetzt und ihr die letzten Jahre. Zwar keine Dorfmannschaft aber einer doch recht ähnlich.

sehe ich zwar gänzlich anders, aber bitte.

es ging mir rein darum, dass du Sturm und Tirol als defakto dorfmannschaften eingereihten hast, was sie niemals nicht einmal annährend sein werden, egal wie sie sportlich dastehen.

das prädikat dorfmannschaft hat für mich mit der sportlichen situation überhaupt nichts zu tun.

damit ist die sache von meiner seite beendet, jeder hat seine eigenen ansichten ;).

Edited by OoK_PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...