Jump to content
Torment

Klinsmann für Trapattoni?

49 posts in this topic

Recommended Posts

Klinsmann für Trapattoni?

Salzburg - Sind die Tage des Maestro in der Mozart-Stadt bereits gezählt?

Giovanni Trapattoni steht schon in seiner zweiten Salzburg-Saison vor dem Aus

Giovanni Trapattoni hat offiziell Urlaub.

Der Coach des österreichischen Meisters Red Bull Salzburg erholt sich zu Hause in Mailand.

Unterdessen sorgt sich die Stadt um den Vorzeigeklub - und diskutiert ganz offen über den Rauswurf des Italieners.

Absturz des Meisters

Nach dem Ausscheiden aus Champions League und Uefa-Cup hat der 68-Jährige kaum noch Argumente, zumal sein Team in der Liga nur auf Platz fünf rangiert.

Die Länderspielpause will Klub-Chef Dietrich Mateschitz zu einer Krisensitzung nutzen, sobald "Trap" aus Italien zurück ist.

Der Trainer muss sich stellen

"Da wird auch der Trainer hart angeredet", verspricht Sportdirektor Heinz Hochhauser.

Trapattoni müsse jetzt "Lösungen bieten. In der Verfassung haben wir keine Chance, Meister zu werden. Nicht einmal unser Minimalziel Herbstmeisterschaft können wir noch schaffen".

Sieben Punkte beträgt der Rückstand auf Tabellenführer Austria Wien. Beim 1:4 am vergangenen Wochenende in Linz forderten die Fans den Kopf des Trainers.

Zeitungen empfehlen "Trap" den Rücktritt

Und bei der kritischen Presse hat Trapattoni ohnehin jeglichen Kredit verspielt.

Laut "Salzburger Nachrichten" ist der Klub "am Tiefpunkt seiner noch jungen Geschichte" angelangt. Es sei daher "der beste Zeitpunkt, um zurückzutreten".

Klubboss will Klinsmann

Das "Sportmagazin" will "aus exklusiver Quelle" erfahren haben, dass Dosengigant Mateschitz Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann als "Trap"-Nachfolger holen will.

Den früheren Coach von Bayern München und dem VfB Stuttgart verspottet das Blatt in seiner Oktober-Ausgabe als "pensionsreifes Auslaufmodell", das "Catenaccio zum Erbrechen" spielen lasse. Sport1-Thema

Geldrangliste

10. Platz

Steven Gerrard

FC Liverpool

11,3 Mio. Euro

weiter Team spielt zu defensiv

Auch im Team rumort es. "So geht es nicht mehr weiter. Wir stehen nur noch hinten und versuchen erst gar nicht, ein Tor zu schießen", klagt der verletzte Ex-Nationalspieler Alexander Zickler.

Der Hauptvorwurf an Trapattoni ist der gleiche wie schon in seiner Zeit in Deutschland: Die Fans wollen für die 60 Millionen Euro, die Brausemilliardär Mateschitz jährlich in den Klub pumpt, Spektakel sehen.

Doch "Trap" bietet Angsthasenfußball mit drei defensiven Mittelfeldspielern und nur einer Spitze.

Schon Matthäus musste gehen

Daran ist schon Lothar Matthäus verzweifelt. Dessen Bemühungen, dem Chef mehr Mut einzureden, endeten mit dem Rauswurf des Rekordnationalspielers.

Seitdem hat sich nichts gebessert - im Gegenteil. In der Liga rutschten die Bullen ab, auch weil die ultradefensive Spielweise in Auswärtsspielen noch keinen Sieg brachte.

Und nach dem Aus in der Königsklasse gegen Schachtjor Donezk (1:0/1:3) scheiterte Salzburg auch in der ersten Runde des Uefa-Cups an AEK Athen (0:3/1:0).

Trap glaubt noch an den Titel

Doch Trapattoni übt sich in Durchhalteparolen. "Der Rückstand ist aufzuholen. Mit der richtigen Einstellung kann diese Mannschaft noch Meister werden", sagt er.

Ob er zurücktritt? "Nein. Ich habe noch immer Spaß."

Manager Hochhauser meint, es müsse nun "etwas Entscheidendes geschehen", Trapattoni stehe jedoch "nicht zur Debatte".

Rausschmiss eine Frage der Zeit?

Dass die Tage des einstigen Erfolgscoaches aber gezählt sein könnten, lässt eine Aussage vom Boss vermuten.

Trapattoni bleibe so lange Trainer, "bis es eine signifikant bessere Lösung" gebe, sagt Mateschitz, der einen Mann von Weltruf herbeisehnt, der dem Klub Glanz, Glamour und eine frische Philosophie bringt.

Herr Klinsmann, übernehmen Sie!

quelle sport 1.de

ich stell das einfach einmal komentarlos hier rein! es ist übrigens nicht die einzige quelle die dieses Gerücht (und mehr ist es mMn nicht) handelt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist für mich eher heiße Luft, als ernsthaft gemeint. Egal wer als Trainer kommt, es muss sich auch beim Kader einiges ändern! Klinsmann wäre natürlich ein Wahnsinn, aber Hauptsache es tut sich irgendwas...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sunnyboy Klinsmann tut sich RBS und den Salzburger Schnürlregen sicherlich nicht an, weil es ein gewaltiger Rückschritt für ihn persönlich wäre.

gleiches oder ähnliches hättest du warscheinlich vor drei jahren auch über trap gesagt !

ich glaub es auch nicht das er kommt! es wird aber immerhin über einen trainerwechsel geredet und das find ich sehr gut!

mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

gleiches oder ähnliches hättest du warscheinlich vor drei jahren auch über trap gesagt

Äh, nein. Weil Trapattoni hat vorher schon Vereine wie Benfica oder Stuttgart trainiert, die nicht zur europäischen Spitze gehören. Klinsmann hingegen hat als Referenz bisher "nur" das deutsche Nationalteam (nicht wirklich schlecht) und hat mehrfach betont, dass er gerne irgendeinen Verein in der Liga von Chelsea, Arsenal, ManUtd oder Real Madrid trainieren würde ,)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klinsmann Bullentrainer??? :laugh::laugh::laugh::laugh:

Er wird nur mit Chelsea usw. in verbindung gebracht. Das Angebot wird er bestimmt ausschlagen und zu den Bullen nach Österreich kommen. :laugh:

@torment:

Nur ist der Unterschied das demTrap seine Trainerkarriere langsam aber sicher zuende geht und dem Klinsmann seine erst so richtig anfängt!!!

Wie war das mit Ronaldo, Figo, Roberto Carlos, Nedved ...........usw.? :laugh:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Äh, nein. Weil Trapattoni hat vorher schon Vereine wie Benfica oder Stuttgart trainiert, die nicht zur europäischen Spitze gehören. Klinsmann hingegen hat als Referenz bisher "nur" das deutsche Nationalteam (nicht wirklich schlecht) und hat mehrfach betont, dass er gerne irgendeinen Verein in der Liga von Chelsea, Arsenal, ManUtd oder Real Madrid trainieren würde ,)

natürlich hat klinsmann was zu verlieren! es wäre für ihn sicher eine tolle sache eine manschaft wie chelses zu trainieren! mit den spielern! aber da muss er gewinnen - bzw erfolgreich sein! ich erinnere mich noch gut wie er damals als er die deutsche nm am anfang trainierte - kritisiert wurde usw...

sein konzept braucht offensichtlich auch zeit - hätte er die bei chelsea mit dem menschenmaterial?? ich weis nicht!

er müsste also von anfang an erfolgreich sein denke ich - zeit hat er keine! ( vielleicht braucht er sie aber auch gar nicht - das ist spekulation :confused: )

bei rbs hätte er diesen druck so nicht - er könnte mMn ruhiger die manschaft entwickeln und formen!

letztlich liegt es an klinsmann und an dem was er selber will! ich an seiner stelle würde sicher auch einen wirklichen spitzenclub nehmen! aber wer weis?....

mfg

Klinsmann Bullentrainer??? :laugh::laugh::laugh::laugh:

Er wird nur mit Chelsea usw. in verbindung gebracht. Das Angebot wird er bestimmt ausschlagen und zu den Bullen nach Österreich kommen. :laugh:

@torment:

Nur ist der Unterschied das demTrap seine Trainerkarriere langsam aber sicher zuende geht und dem Klinsmann seine erst so richtig anfängt!!!

Wie war das mit Ronaldo, Figo, Roberto Carlos, Nedved ...........usw.? :laugh:

von mir stammen diese gerüchte nicht!

also für mich wäre klinsmann natürlich super! aber was hat er in seiner trainer laufbahn bis jetzt erreicht? unbestritten hat er die deutsche nm zu einer sehr sehr guten gemacht! dafür hatte er sehr sehr viel zeit - zeit die er bei einem normalen verein sicher nicht hat!

und da sind wir bei dem punkt - das ist für klinsmann neuland! wissen wir wirklich ob er das kann - könnte?

weis er es?

mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klinsmann war nicht bereit zu seiner zeit als DFB Coach zurück nach Europa zu ziehen. Da müsste es einige Veränderung in Klinsmann´s Privatleben gegeben haben um einen Umzug nach Österreich überhaupt nur annährend möglich zu machen.

Oder will er die Salzburger über Skype trainieren?

Ganz abgesehen davon, dass bereits andere (Spitzen-)Klubs versucht haben ihn vom Amiland zurückzuholen.

objektives Fazit : ist ne ente, aber trotzdem nett darüber nachzudenken.

Edited by Jack-Pot

Share this post


Link to post
Share on other sites

klinsmann wird doch extrem überschätzt, das er spieler für kurze zeit motivieren kann , ok

aber sonst ?

die meiste arbeit beim deutschen team hat doch eh der jogi löw gemacht,

nur klinsmann hat dafür die lorbeeren geerntet

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klinsmann war nicht bereit zu seiner zeit als DFB Coach zurück nach Europa zu ziehen. Da müsste es einige Veränderung in Klinsmann´s Privatleben gegeben haben um einen Umzug nach Österreich überhaupt nur annährend möglich zu machen.

Oder will er die Salzburger über Skype trainieren?

Ganz abgesehen davon, dass bereits andere (Spitzen-)Klubs versucht haben ihn vom Amiland zurückzuholen.

objektives Fazit : ist ne ente, aber trotzdem nett darüber nachzudenken.

natürlich ist es eine Ente!

nur chelsea liegt auch nicht in den USA! er hat ja gesagt das er sich wieder vorstellen kann eine manschaft zu trainieren! und ich denke die wird auch in europa sein!

ich glaube einfach das er es damals nach der WM satt hatte - zuerst wurde er von allen beschimpft und jeder der zick mill. trainer in germany wusste es natürlich besser als er - und plötzlich war er der liebling der nation - und natürlich haben es dann alle ja schon immer vorher gesagt!

er war nach der WM fix und fertig! mMn

mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

natürlich ist es eine Ente!

Warum schreibst du dir dann die Finger wund? :betrunken:

klinsmann wird doch extrem überschätzt, das er spieler für kurze zeit motivieren kann , ok

aber sonst ?

die meiste arbeit beim deutschen team hat doch eh der jogi löw gemacht,

nur klinsmann hat dafür die lorbeeren geerntet

sehe ich ähnlich, er kann vielleicht feuer rein bringen. Wie lange das anhält weiß keiner. wäre was für unser NT.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich auch eindeutig in der Kategorie Ente einzuordnen

nachdem im artikel nur steht, dass er wunschkandidat sein könnte, glaub ich nicht, dass es sich um eine ente dreht. steht ja niergends dass mit ihm verhandelt wurde, oder er gar interesse gezeigt hätte....

zitat: dass Dosengigant Mateschitz Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann als "Trap"-Nachfolger holen will.

Edited by Doc Willow

Share this post


Link to post
Share on other sites

nachdem im artikel nur steht, dass er wunschkandidat sein könnte, glaub ich nicht, dass es sich um eine ente dreht. steht ja niergends dass mit ihm verhandelt wurde, oder er gar interesse gezeigt hätte....

zitat: dass Dosengigant Mateschitz Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann als "Trap"-Nachfolger holen will.

Gratuliere zu deiner Spitzfindigkeit. :zzz:

Was aber nichts an dem oben geschriebenen ändert, dass heißt das er JK nicht bekommen wird. So jetzt werde ich mich wieder wichtigerem zuwenden, nix für ungut. :winke:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...